Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. #1
    Petrijünger
    Registriert seit
    05.07.2013
    Ort
    70173
    Beiträge
    15
    Abgegebene Danke
    12
    Erhielt 5 Danke für 4 Beiträge

    Flunder & Hornhecht Angeln!!

    Hallo Leute,

    könntet ihr mir paar Tipps geben, wie man einen Flunder oder einen Hornhecht vom Ufer aus fangen könnte? (Brandungsangeln,Meer,Montage,Köder?)

    weil ich gehe bald nach Italien und dort ist meine Rute auch dabei!

    Ich würde mich um paar hilfreichen Tipps freuen!!

    Lieber Gruß!
    troutking1
    DICKE FISCHE

  2. #2
    Petrijünger
    Registriert seit
    24.02.2006
    Ort
    22119
    Beiträge
    61
    Abgegebene Danke
    22
    Erhielt 26 Danke für 14 Beiträge
    Also, ob es da überhaupt Platten bzw. Hornhechte gibt, kann ich nicht sagen.
    Falls ja, dann denke ich, dass sich die Fischchen nicht anders fangen lassen als in D.

    Auf Platte würde ich in diesen Gewässern mit Grundblei ( 80g, Laufschnur) und nem Paternoster fischen.

    Als Köder würde ich Fischfetzen oder Kalamari nehmen..(Funktioniert in warmen "Tropischen"
    gewässern oft, manchmal geht auch Hühnchen)

    Für den kleinen "Marlin" denke ich sollte ein normaler Blinker mit Drilling ausreichen.
    Zum Probieren würde ich ebenfalls den Roten Faden einpacken.
    (Habe jedoch keine Ahnung was es noch an Beifang gibt, daher würd ich anfangen mit Drilling).

    Hoffe zumindest ein wenig weiter geholfen zu haben.

    Lg

    Fischer90

  3. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei fischer90 für den nützlichen Beitrag:


  4. #3
    Petrijünger
    Registriert seit
    05.07.2013
    Ort
    70173
    Beiträge
    15
    Abgegebene Danke
    12
    Erhielt 5 Danke für 4 Beiträge
    Zitat Zitat von fischer90 Beitrag anzeigen
    Also, ob es da überhaupt Platten bzw. Hornhechte gibt, kann ich nicht sagen.
    Falls ja, dann denke ich, dass sich die Fischchen nicht anders fangen lassen als in D.

    Auf Platte würde ich in diesen Gewässern mit Grundblei ( 80g, Laufschnur) und nem Paternoster fischen.

    Als Köder würde ich Fischfetzen oder Kalamari nehmen..(Funktioniert in warmen "Tropischen"
    gewässern oft, manchmal geht auch Hühnchen)

    Für den kleinen "Marlin" denke ich sollte ein normaler Blinker mit Drilling ausreichen.
    Zum Probieren würde ich ebenfalls den Roten Faden einpacken.
    (Habe jedoch keine Ahnung was es noch an Beifang gibt, daher würd ich anfangen mit Drilling).

    Hoffe zumindest ein wenig weiter geholfen zu haben.

    Lg

    Fischer90

    Super! Vielen dank für diese Antwort Das hat mir ein wenig weiter geholfen.
    DICKE FISCHE

  5. #4
    Neuer Petrijünger
    Registriert seit
    27.01.2015
    Ort
    38000
    Beiträge
    1
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
    Hi,
    This is exceptionally decent and wonderful post.
    I like it exceptionally much....!!!!
    Pass your ccna study material on first attempt using security+ plus exam and other resources. We offer ccna questions and answers - pass4-sure success in real exam with up to date www.sterling.edu prepared by United States Naval Academy You can also find Maryland University of Integrative Health ccnp training on our site.

  6. #5
    G.barschjäger&Meeresspezi Avatar von Svenno
    Registriert seit
    18.02.2007
    Ort
    37081
    Alter
    26
    Beiträge
    2.528
    Abgegebene Danke
    3.343
    Erhielt 2.417 Danke für 576 Beiträge
    Hallo!
    Ich würde es genauso machen, wie Fischer geschrieben hat. Wo genau fährst du denn hin?
    Ich würde auf Hornhecht allerdings eine Naturködermontage empfehlen, also Spiro 2m Vordach langschenkligen Butthaken und Heringsfetzen, später gehen auch Fetzen von Hornhechten oder Schinken, der Geheimtipp, falls nichts anderes da ist.
    Zum Brandungsangeln kannst du auch Krabben nehmen oder Krebse, allerdings lassen sich da keine Gewaltwürfe machen.
    Am Mittelmeer werden Hornhechte sogar etwas größer, als ihre Ostseevertreter. Und beim Blinkern könntest du Eidechsenfische bekommen
    oder Barrakudas. Ersterer nervt, da er immer raufgeht, wenn der Blinker an Felsen entlanggeführt wird.

    Achja, bevor ich s vergesse, ganz fänigig ist es, wenn du deinen Blinker so präparierst, dass du einen Einzelhaken und die Schlaufe montierst, falls
    du eben etwas anderes drauf kriegst, noch die Chance zu haben es zu haken

    LG SVenno
    "Früher dachten wir ja auch: Ich denke, also bin ich. Heute wissen wir: Geht auch so..."

    Lieben Gruß
    and tight lines

  7. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Svenno für den nützlichen Beitrag:


Stichworte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen