Ergebnis 1 bis 10 von 10
  1. #1
    MAD !!! Avatar von carpfisher12
    Registriert seit
    10.08.2009
    Ort
    35274
    Alter
    20
    Beiträge
    228
    Abgegebene Danke
    152
    Erhielt 49 Danke für 37 Beiträge

    Keine Karpfen Bisse ?!

    Hallo liebe Anglerkollegen,
    Ich habe ein sehr großes Problem,
    an einem meiner vereinsgewässer, einem nicht sehr großen see eher Teich beißt kein einziger Karpfen.
    Es sind auf jeden Fall sehr große Spiegler und Graser drinnen, man sieht sie bei sonnigem Wetter an der Oberfläche ihre Bahnen ziehen allerdings bekommt man keinen an den Haken, nicht einmal einen Satzkarpfen.
    Ich habe es schon mit viel Geduld und Zeit versucht und bin einfach nur noch am verzweifeln, irgendwie muss es einen Weg geben einen zu fangen.
    Ich habe verschiedene Stellen ausprobiert habe mehrere Tage lang zur selben Zeit angefüttern, habe Boilies, Mais und Schwimmbrot ausprobiert, in verschiedenen Tiefen, mit der selbsthakmontage und Pose. Einfach alles versucht und es gibt keinen einzigen Biss

    Ich wäre für jede Hilfe herzlich dankbar
    lg carpfisher 12

  2. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei carpfisher12 für den nützlichen Beitrag:


  3. #2
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    03.04.2011
    Ort
    04924
    Beiträge
    420
    Abgegebene Danke
    103
    Erhielt 174 Danke für 123 Beiträge
    versuch es mal mit Tauwurm oder Madenbündel

  4. #3
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    07.06.2013
    Ort
    14513
    Beiträge
    102
    Abgegebene Danke
    60
    Erhielt 87 Danke für 30 Beiträge
    Genau, Tauwurm wirkt dann manchmal sehr gut und Frolic kannst du auch mal anfüttern und damit am Haar angeln.

  5. Der folgende Petrijünger sagt danke an sekteins für diesen nützlichen Beitrag:


  6. #4
    Friedfischjäger
    Registriert seit
    25.05.2013
    Ort
    13439
    Alter
    45
    Beiträge
    1.070
    Abgegebene Danke
    704
    Erhielt 682 Danke für 436 Beiträge
    Hallo !

    Wie wäre es den mit Pellets am Haar .
    Oder hab gelesen das Karpfen neuerdings auch auf Gummi beißen .

    MfG

  7. Der folgende Petrijünger sagt danke an jimminy32 für diesen nützlichen Beitrag:


  8. #5
    Petrijünger
    Registriert seit
    04.08.2012
    Ort
    12529
    Beiträge
    23
    Abgegebene Danke
    9
    Erhielt 11 Danke für 6 Beiträge
    Hy hy ...
    Deine Futterstrategie klingt schon garnicht schlecht ,
    und deine Montagen klingen auch erstmal sehr Sinnvoll.
    Doch wie ich erlese bist du immer nur am Tage angeln , ich selbst habe sehr
    viele Gewässer kennen gelernt an denen am Tag nicht mal ein Hauch an Piepser kam.
    Doch sobald die Dämmerung einsetzte ging es los.

    Doch den ersten Tipp den ich dir geben kann , mach dir eine Posenmontage fertig mit einer bis max. 5g Pose. 3 körner Dosenmais auf den Haken und gehe um den Teich und suche nach gründelnen Karpfen ( Blasenteppiche ) dann lege so vorsichtig wie möglich dort deine Montage ab und schmeiße 3-10 Maiskörner direkt über die Pose und Haken natürlich auf dem Grund anbieten. Gute Chance auf Satzer !!!


    lg

  9. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Motix für den nützlichen Beitrag:


  10. #6
    Brahma27
    Gastangler

    ................................

    Zitat Zitat von Motix Beitrag anzeigen
    Hy hy ...
    Deine Futterstrategie klingt schon garnicht schlecht ,
    und deine Montagen klingen auch erstmal sehr Sinnvoll.
    Doch wie ich erlese bist du immer nur am Tage angeln , ich selbst habe sehr
    viele Gewässer kennen gelernt an denen am Tag nicht mal ein Hauch an Piepser kam.
    Doch sobald die Dämmerung einsetzte ging es los.

    Doch den ersten Tipp den ich dir geben kann , mach dir eine Posenmontage fertig mit einer bis max. 5g Pose. 3 körner Dosenmais auf den Haken und gehe um den Teich und suche nach gründelnen Karpfen ( Blasenteppiche ) dann lege so vorsichtig wie möglich dort deine Montage ab und schmeiße 3-10 Maiskörner direkt über die Pose und Haken natürlich auf dem Grund anbieten. Gute Chance auf Satzer !!!




    lg

    ... sehr gut, der Tipp! Manchmal ist weniger mehr. Und gerade die Tageszeit ist sehr wichtig!

  11. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Brahma27 für den nützlichen Beitrag:


  12. #7
    MAD !!! Avatar von carpfisher12
    Registriert seit
    10.08.2009
    Ort
    35274
    Alter
    20
    Beiträge
    228
    Abgegebene Danke
    152
    Erhielt 49 Danke für 37 Beiträge
    Zitat Zitat von kingfisher61 Beitrag anzeigen
    versuch es mal mit Tauwurm oder Madenbündel

    das funktioniert auch nicht sonst würden die Karpfen ja beißen als Beifang wenn man z.B auf Aal oder kleinere Weißfische angelt ...

  13. #8
    MAD !!! Avatar von carpfisher12
    Registriert seit
    10.08.2009
    Ort
    35274
    Alter
    20
    Beiträge
    228
    Abgegebene Danke
    152
    Erhielt 49 Danke für 37 Beiträge
    Zitat Zitat von Motix Beitrag anzeigen
    Hy hy ...
    Deine Futterstrategie klingt schon garnicht schlecht ,
    und deine Montagen klingen auch erstmal sehr Sinnvoll.
    Doch wie ich erlese bist du immer nur am Tage angeln , ich selbst habe sehr
    viele Gewässer kennen gelernt an denen am Tag nicht mal ein Hauch an Piepser kam.
    Doch sobald die Dämmerung einsetzte ging es los.

    Doch den ersten Tipp den ich dir geben kann , mach dir eine Posenmontage fertig mit einer bis max. 5g Pose. 3 körner Dosenmais auf den Haken und gehe um den Teich und suche nach gründelnen Karpfen ( Blasenteppiche ) dann lege so vorsichtig wie möglich dort deine Montage ab und schmeiße 3-10 Maiskörner direkt über die Pose und Haken natürlich auf dem Grund anbieten. Gute Chance auf Satzer !!!


    lg
    Hi,
    das ich nur am Tag angeln kann liegt daran dass ich erst 16 bin und deshalb nur bis 10 Uhr fischen kann und aus meiner Bekanntschaft möchte niemand mitkommen weil die das alles langweilig finden ...

    und vielen Dank für den Tipp, werde es gleich morgen mal asprobieren !

    lg Jannik

  14. #9
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    10.04.2012
    Ort
    38100
    Beiträge
    177
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 28 Danke für 14 Beiträge
    Wenn das so ist, dann versuch es in den frühen morgenstunden.. d.h 3-5 tage vorher anfüttern mit dem hakenköder und partikeln und dann wenn du keine nacht machen willst einfach am frühen morgen gegen 5 uhr am wasser sein .. habe in letzter zeit fast alles karpfen im zeitraum von 6-11 uhr gefangen ;-)

    aber vllt laichen die auch gerade da haben die besseres zu tun als zu fressen

  15. Der folgende Petrijünger sagt danke an flipper92 für diesen nützlichen Beitrag:


  16. #10
    MAD !!! Avatar von carpfisher12
    Registriert seit
    10.08.2009
    Ort
    35274
    Alter
    20
    Beiträge
    228
    Abgegebene Danke
    152
    Erhielt 49 Danke für 37 Beiträge
    Zitat Zitat von flipper92 Beitrag anzeigen
    Wenn das so ist, dann versuch es in den frühen morgenstunden.. d.h 3-5 tage vorher anfüttern mit dem hakenköder und partikeln und dann wenn du keine nacht machen willst einfach am frühen morgen gegen 5 uhr am wasser sein .. habe in letzter zeit fast alles karpfen im zeitraum von 6-11 uhr gefangen ;-)

    aber vllt laichen die auch gerade da haben die besseres zu tun als zu fressen

    okay danke muss ich mal machen

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen