Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 22
  1. #1
    Petrijünger
    Registriert seit
    12.03.2005
    Ort
    47443
    Beiträge
    36
    Abgegebene Danke
    2
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Unhappy Keine Chance auf Rotaugen?

    Hi,
    ich möchte kleine Rotaugen fangen!
    am unseren Vereinsgewässer werden fast jedes jahr Rotaugen eingesetzt, trotzdem nie Rotaugen gefangen!
    obwohl sie in Schwärmen an der Gewässerkante sich nur so tumeln!
    könnt ihr mir tipps geben?:welches Futter
    welche methode (grund,Pose) +Tiefe
    Köder


    Könnt mir auch tipps geben Wie ich große Rotaugen Fangen kann?

  2. #2
    Sutile
    Registriert seit
    12.05.2005
    Ort
    26133
    Alter
    31
    Beiträge
    2
    Abgegebene Danke
    2
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
    mmmhhhh....

    Ich würde mit süßem Futter(honig, erdbeere) fütter, dann max. 20er mono, 2g pose
    und mit Weißbrot oder Made......

    Nachteil: Das süße Futter könnte Karpfen anlocken und mit 20 einen Kap. Karpfen das wird schwierig

    PH Sutile

  3. #3
    Gesperrt Avatar von Thomsen
    Registriert seit
    08.03.2005
    Ort
    10713
    Alter
    50
    Beiträge
    4.629
    Abgegebene Danke
    1.933
    Erhielt 3.515 Danke für 1.616 Beiträge
    Hi Erik,

    wo liegt denn Euer Vereinsgewässer? Und warum werden Rotaugen eingesetzt, wenn schon soviele vorhanden sind?

    Zu Deiner Frage: das dürfte doch kein Problem sein...nimm Dir ne Matchrute und einen Waggler, bind Dir einen vernünftigen Haken an eine 15er Mono, wirf den bekannten Platz an und finde die beste Wassertiefe heraus. Probier' ein paar Köder durch (Maden, Caster, Mais, Teig, Paste wie Plötzol).
    Verzichte erstmal auf's Anfüttern...wenn's nicht klappt, dann ganz sparsam....vielleicht auch mit Castern und Futterschleuder.

    Der Rest sollte dann wie von allein gehen...

  4. #4
    Profi-Petrijünger Avatar von JOJO
    Registriert seit
    28.08.2004
    Ort
    44225
    Beiträge
    192
    Abgegebene Danke
    156
    Erhielt 53 Danke für 34 Beiträge
    Also ich nehme auch immer süßes Futter einfach Paniermehl und Erdbeer oder Banane Lockmittel dazu dann anfeuchten rein in den Futterkorb ,Made an einem 15 Haken und ab geht es .Die großen fange ich genauso da mache ich nur 2 Maden dran .Aber vorsicht da könnten auch Brassen beißen wenn man weiter draußen Fischt.Was wichtig ist das das Futter Wolken bildet denn wir wollen die Fische ja anlocken und nicht satt machen

  5. #5
    Petrijünger
    Registriert seit
    12.03.2005
    Ort
    47443
    Beiträge
    36
    Abgegebene Danke
    2
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge
    Hi,
    danke für eure tipps werde es ausprobieren!
    könnt ihr mir eine vernünftige montage für das Futterkorbangeln geben ,habe es noch nie gemacht?

  6. #6
    Petrijünger
    Registriert seit
    27.08.2004
    Ort
    34621
    Beiträge
    54
    Abgegebene Danke
    10
    Erhielt 6 Danke für 4 Beiträge
    Erik, probiere doch einfach alles aus. Mit der Zeit kommst du selbst drauf, was für dein Gewässer am besten ist. Also mit Rotaugen sollte es keine Probleme geben.

    Beispiel: 16er Schnur, 18er Haken, 0,2g Pose, Made

    Wenn du so nicht fängst, dann sind keine Rotaugen drin...
    Viele Anglergrüße

    hauruckangler

  7. #7
    Profi-Petrijünger Avatar von JOJO
    Registriert seit
    28.08.2004
    Ort
    44225
    Beiträge
    192
    Abgegebene Danke
    156
    Erhielt 53 Danke für 34 Beiträge
    Zitat Zitat von Erik
    Hi,
    danke für eure tipps werde es ausprobieren!
    könnt ihr mir eine vernünftige montage für das Futterkorbangeln geben ,habe es noch nie gemacht?
    Nehme ein Tengel-Boom(siehe Bild)ziehe es auf die Hauptschnur auf ,dann eine Gummiperle um den Knoten zuschützen,daran das Vorfach .Den Futterkorb hängst Du in dem Tangel-Boom ein.Um Geld zusparen kannst Du auch alte Filmdosen nehmen mache ein paar Löcher rein fertig.Wenn die Fische nur vorsichtig beißen musst Du das Vorfach kürzen.Nun dann Petri Heil
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  8. #8
    Profi-Petrijünger Avatar von bundyman
    Registriert seit
    23.11.2004
    Ort
    15713
    Beiträge
    160
    Abgegebene Danke
    21
    Erhielt 142 Danke für 65 Beiträge
    Zitat Zitat von JOJO
    Also ich nehme auch immer süßes Futter einfach Paniermehl und Erdbeer oder Banane Lockmittel dazu dann anfeuchten rein in den Futterkorb ...
    Gut macht sich zusätzlich zum Paniermehl noch Maismehl (Polenta) und Vanillearoma...
    "Eines Mannes Auto ist seine Burg. Normalerweise ist ja eines Mannes Haus seine Burg, aber nur wenn er den Drachen erschlagen kann, der darin wohnt."
    [Al Bundy]

  9. #9
    Profi-Petrijünger Avatar von JOJO
    Registriert seit
    28.08.2004
    Ort
    44225
    Beiträge
    192
    Abgegebene Danke
    156
    Erhielt 53 Danke für 34 Beiträge
    Zitat Zitat von bundyman
    Gut macht sich zusätzlich zum Paniermehl noch Maismehl (Polenta) und Vanillearoma...
    Ja das geht ganz gut,aber wo man darauf achten soll,das sich keine Klumpen bilden ,das macht den Fisch satt ,und es ist zimmlich teuer,da der Erik noch nicht mit Futterkorb geangelt hatt sollte er es erstmal nur mit reinem Paniermehl und lockstoff ausprobieren.

  10. #10
    Feederangler
    Registriert seit
    27.02.2005
    Ort
    79423
    Alter
    39
    Beiträge
    44
    Abgegebene Danke
    2
    Erhielt 21 Danke für 13 Beiträge
    @ Erik

    ich nimm wenn die Fische schlecht beissen eine 3.6m lange leicht 50gWG Grundrute.
    Eine 20er Hauptschnur ein 14er Vorfach (15-35cm) und einen 18er Haken. Den Futterkorb befuelle ich mit geroesteten Kokosflocken an den Haken ein bis drei Maden
    und los geht es. Beachte das die Schnur immer schoen gespannt bleibt und du die Rute in einem 45 Grad Winkel zur Oberflaeche des Wassers stellst, wirst sehen du erkennst den kleinsten Biss musst nur auf die Rutenspitze achten wen sie zittert oder sich neigt, schlag vorsichtig an. PETRI HEIL und gruss Baeumle!!!

  11. #11
    Petrijünger
    Registriert seit
    30.05.2005
    Ort
    26871
    Beiträge
    35
    Abgegebene Danke
    16
    Bedankte sich 1x in 1 Beitrag
    moin, wenns so kleine rotaugen sind würde ich eine stipprute ca.5 m nehmen. 2g pose 18ner haken und eine made. je nach temperatur länge des vorfachs verändern.mit waffelmehl, paniermehl und vanillezucker mix anfüttern.
    hoffentlich konnte ich dir helfen
    mfg
    jannis

  12. #12
    Petrijünger Avatar von Karpfen_FREAK
    Registriert seit
    11.07.2005
    Ort
    24966
    Beiträge
    6
    Abgegebene Danke
    1
    Bedankte sich 1x in 1 Beitrag
    Darf man bei euch im Vereinsgewässer Nicht mit einer senke fangen??Bei uns im Südensee braucht man bloß die senke reinhalten und rausholn dann hat man Rotaugen von 10 bis 50 cm

  13. #13
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Angelspezialist
    Registriert seit
    25.02.2004
    Ort
    79379
    Alter
    47
    Beiträge
    20.825
    Abgegebene Danke
    7.904
    Erhielt 28.105 Danke für 5.945 Beiträge
    Zitat Zitat von Karpfen_FREAK
    Darf man bei euch im Vereinsgewässer Nicht mit einer senke fangen??Bei uns im Südensee braucht man bloß die senke reinhalten und rausholn dann hat man Rotaugen von 10 bis 50 cm
    50 cm

    Kannste da mal ein Foto von machen.
    Schöne Anglergrüße
    Spezi

    *Du wirst keine neuen Meere entdecken, solange du nicht den Mut hast, die Küste aus den Augen zu verlieren.*

  14. #14
    Norwegenfan Avatar von digdouba
    Registriert seit
    03.06.2005
    Ort
    47608
    Alter
    32
    Beiträge
    504
    Abgegebene Danke
    385
    Erhielt 337 Danke für 144 Beiträge
    Das würde ich auch gern sehen. Hab echt schon große Rotaugen gefangen aber 50 cm!!!?

  15. #15
    Petrijünger Avatar von Karpfen_FREAK
    Registriert seit
    11.07.2005
    Ort
    24966
    Beiträge
    6
    Abgegebene Danke
    1
    Bedankte sich 1x in 1 Beitrag
    wenn ich das nächste mal eine solch große fang mach ich es gern!

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen