Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Wurfmuster

  1. #1
    Petrijünger
    Registriert seit
    26.12.2012
    Ort
    57362
    Beiträge
    45
    Abgegebene Danke
    23
    Erhielt 4 Danke für 4 Beiträge

    Wurfmuster

    Hallo

    Meine Frage betrifft eigentlich alle Raubfischarten

    helft mal dem Neuling auf die Sprünge bitte.
    Fächerförmig abwerfen mit dem Kunstköder, heißt
    von links nach rechts(oder eben umgekehrt)
    oder erst links, dann rechts, dann wieder links aber etwas weiter rein und dann wieder rechts und ein wenig weiter rein usw.?
    Versteht Ihr was ich meine.

    Ich mach immer das letztere, weil ich dachte so merkt ein Fisch nicht sofort, das jemand mit Kunstködern um ihn herumwirft.
    Oder bin ich zu paranoid*ggg

    Gruß

    S.

  2. #2
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    26.05.2010
    Ort
    10319
    Alter
    32
    Beiträge
    170
    Abgegebene Danke
    16
    Erhielt 445 Danke für 64 Beiträge
    Fächerförmig heißt von links nach rechts oder umgedreht. Eben in der form eines Fächers.

  3. Der folgende Petrijünger sagt danke an Bigbass85 für diesen nützlichen Beitrag:


  4. #3
    Petrijünger
    Registriert seit
    26.12.2012
    Ort
    57362
    Beiträge
    45
    Abgegebene Danke
    23
    Erhielt 4 Danke für 4 Beiträge
    OK
    danke

  5. #4
    Petrijünger
    Registriert seit
    19.04.2012
    Ort
    66955
    Beiträge
    42
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 30 Danke für 18 Beiträge
    Ich sehe sogar erhebliche Vorteile des üblichen Werfens im Fächerform in Gegensatz zu deiner Methode. Ich werfe sogar jeweils immer mehrfach die gleiche Stelle an. Oft werden Fische durch den Einschlag nicht erschreckt sondern sogar aufmerksam. Darüber hinaus habe ich schon oft erlebt, dass zum Bsp. ein Hecht erst beim 4 Wurf an die gleiche Stelle zugeschnappt hat. Evtl. hat er die ersten 3 mal nur beobachtet und sich erst beim 4mal zum zuschnappen überreden lassen. Viele sagen ja auch, dass ein Hecht auch mal zuschnappt da er von dem "Eindringling" genervt ist.

  6. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei blechinfettseb für den nützlichen Beitrag:


  7. #5
    Profi-Petrijünger Avatar von jürgen W. aus T.
    Registriert seit
    13.09.2008
    Ort
    49545
    Beiträge
    394
    Abgegebene Danke
    204
    Erhielt 572 Danke für 178 Beiträge
    Kann ich nur bestätigen, auch eine Stelle mit Fehlbiss würde ich sofort wieder anwerfen, bringt oft Erfolg
    Schönen Tag noch Jürgen W. aus T.

    .................................................. ......................

    Mir ist egal wer dein Vater ist, wo ich fische gehst du nicht über das Wasser.



    Angelverein Lengerich

  8. Der folgende Petrijünger sagt danke an jürgen W. aus T. für diesen nützlichen Beitrag:


  9. #6
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Blaubarschmann
    Registriert seit
    15.05.2008
    Ort
    44532
    Beiträge
    571
    Abgegebene Danke
    1.483
    Erhielt 584 Danke für 230 Beiträge
    Auch ein Köderwechsel/Farbwechsel bringt manchmal den erhofften Biss oder aber eine komplett andere Führungstechnik. Man muss herausfinden, auf was die Fische an diesem Tag oder an einem bestimmten Spot anspringen, getreu nach dem Motto: "Versuch macht Klug"

    Man kann einen Spot über Stunden abfischen ohne einen Biss zu bekommen und wundert sich dann, warum es mit einem anderen Dekor oder einem anderen Köder plötzlich Schlag auf Schlag geht
    Also immer schön alles durchprobieren

    LG Tobi
    Ein Satz der immer fällt,selbst wenn es um Autos geht:


    .. Ich würde dir die Red Arc empfehlen.....




    Angler an die Macht

  10. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Blaubarschmann für den nützlichen Beitrag:


Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen