Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 26
  1. #1
    Petrijünger
    Registriert seit
    26.12.2012
    Ort
    57362
    Beiträge
    45
    Abgegebene Danke
    23
    Erhielt 4 Danke für 4 Beiträge

    Taktik auf Rotaugen

    Hallo

    nach langer Zwangspause geht es morgen wieder an den Biggesee.

    Ich will auf Rotaugen gehen. Wie ist momentan die richtige Taktik?
    Welches Futter? Pose oder Grund?
    Tiefe?
    Hotspots am Biggesee?

    Thx

    Barschhappen

  2. #2
    Maisbademeisterin Avatar von BIG OMA
    Registriert seit
    14.08.2012
    Ort
    13059
    Alter
    50
    Beiträge
    653
    Abgegebene Danke
    4.559
    Erhielt 2.329 Danke für 400 Beiträge
    .......... grüße Liane

  3. #3
    Petrijünger
    Registriert seit
    26.12.2012
    Ort
    57362
    Beiträge
    45
    Abgegebene Danke
    23
    Erhielt 4 Danke für 4 Beiträge
    Danke

    aber kenn ich schon.
    Ging mir auch mehr um die Rotaugen, als um den See.

  4. #4
    Maisbademeisterin Avatar von BIG OMA
    Registriert seit
    14.08.2012
    Ort
    13059
    Alter
    50
    Beiträge
    653
    Abgegebene Danke
    4.559
    Erhielt 2.329 Danke für 400 Beiträge
    ach so, dann entschuldige

    an dem see kenn ich mich nicht aus ...... zu weit weg.

    ich geh immer mit süßem teig, mais und maden auf rotaugen, dazu futter
    das schöne wolken bildet, dann lassen sie sich nicht lange bitten.
    darüber wurde auch schon viel geschrieben

    schau mal bei den videos, euli hat auch mal ein film dazu gedreht.
    zwar bei kälte, kannste aber auch jetzt anwenden.
    viel erfolg beim angeln
    .......... grüße Liane

  5. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei BIG OMA für den nützlichen Beitrag:


  6. #5
    Petrijünger
    Registriert seit
    26.12.2012
    Ort
    57362
    Beiträge
    45
    Abgegebene Danke
    23
    Erhielt 4 Danke für 4 Beiträge
    Danke

    weißt Du wie der Film heißt?
    Würdest Du im Moment eher aufm Grund oder mit der Pose angeln?

  7. #6
    Maisbademeisterin Avatar von BIG OMA
    Registriert seit
    14.08.2012
    Ort
    13059
    Alter
    50
    Beiträge
    653
    Abgegebene Danke
    4.559
    Erhielt 2.329 Danke für 400 Beiträge
    er hat mehrere gedreht, schau mal bitte hier.....
    http://www.youtube.com/user/Olibehey .... hier auf video ansehen tippen

    http://www.youtube.com/feed/UCHHza9ru_f3uUv_LxTHWX3Q

    http://www.fisch-hitparade.de/angeln...ewpost&t=72010

    am besten auf dem youtube-kanal da sind dann alle filmchen zu sehen.....

    wenn du noch mehr fragen in die richtung hast kannst du ihn auch per pn anschreiben, er gibt dir bestimmt paar tips
    grüße die oma
    Geändert von BIG OMA (11.05.2013 um 16:20 Uhr)
    .......... grüße Liane

  8. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei BIG OMA für den nützlichen Beitrag:


  9. #7
    Profi-Petrijünger Avatar von Posentot
    Registriert seit
    26.02.2012
    Ort
    04936
    Beiträge
    196
    Abgegebene Danke
    431
    Erhielt 157 Danke für 68 Beiträge
    Ich hatte letztens gute Erfolge mit ner 6g Pose 18 er Mono Rotgefärbter Mais mit Made dran ne gute Handbreit über Grund. Mit ner reinen Grundmontage die ich auch mit dem selben Köder ausgelegt hatte ging nichts. Dazu noch ein Futter auf Toastbrot Basis mit Nussmehl, Vaniliezucker und nen guten Schuss Kondenzmilch und alles is Paletti. Achja vergiss nich ne gute Portion feine Hafenflocken ranzumachen und nicht zu Nass und sieben damit sich schöne Wolken bilden. Funktioniert auch super für Rotfedern. Hatte in etwa aufn 1,5m tiefe geangelt.

    Ich wünsch dir viel Glück. Petri.
    Nur noch einmal auswerfen, dann is gut für heute.
    Der Fisch weiß nicht wie teuer dein Gerät war.

    Gruß Stefan

  10. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Posentot für den nützlichen Beitrag:


  11. #8
    Petrijünger
    Registriert seit
    26.12.2012
    Ort
    57362
    Beiträge
    45
    Abgegebene Danke
    23
    Erhielt 4 Danke für 4 Beiträge
    Danke

    bin schon aufm Weg

  12. #9
    Petrijünger
    Registriert seit
    26.12.2012
    Ort
    57362
    Beiträge
    45
    Abgegebene Danke
    23
    Erhielt 4 Danke für 4 Beiträge
    Und wieso wurde das hier überhaupt verschoben?
    Es geht doch mehr um die Technik die momentan die erfolgreichste ist, und nur nebenbei ums Gewässer. Falls sich da grad einer auskennt.

  13. #10
    AnRheiner
    Registriert seit
    01.05.2013
    Ort
    65375
    Beiträge
    131
    Abgegebene Danke
    29
    Erhielt 59 Danke für 39 Beiträge
    Es gab vor ein paar Wochen im Blinker (oder Angelwoche?!?) einen Beitrag mit Erbsen auf Rotaugen. War sehr spannend und wollte ich nicht wirklich glauben - habe es aber dann mal ausprobiert. Funzt in der Tat! Hatte zwar nicht den reichlichen Erfolg des Autors, aber immerhin. War recht erstaunt, hätte nicht gedacht, dass das wirklich geht.

    Im Grunde werden dabei Erbsen wie Mais verwendet und auch ins Futter gemischt. Auf den Haken kommt dann eine einzelne Erbse. Der Artikel beschreibt, dass es darauf (fast) ausschließlich Rotaugen gibt. Das widerum kann ich nicht bestätigen, ich hatte auch die eine oder andere, nicht allzugroße, Brasse dabei.

    Petri
    Piety

  14. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Piety für den nützlichen Beitrag:


  15. #11
    SchleienSchreck Avatar von Euli
    Registriert seit
    04.12.2009
    Ort
    15806
    Alter
    26
    Beiträge
    1.803
    Abgegebene Danke
    444
    Erhielt 1.492 Danke für 523 Beiträge
    ne das is quatsch, angel im sommer fast nur mit Erbse und darauf beißt genau das selbe wie auf Mais, manchmal sogar besser da sie das nich so kennen

  16. Folgende 3 Petrijünger bedanken sich bei Euli für den nützlichen Beitrag:


  17. #12
    Petrijünger
    Registriert seit
    26.12.2012
    Ort
    57362
    Beiträge
    45
    Abgegebene Danke
    23
    Erhielt 4 Danke für 4 Beiträge
    Ihr werdets nicht glauben, aber die Blinker habe ich auch. Unde genau gestern wieder gefunden. Und sofort meine Frau Erbsen mitbringen lassen.

    Ich wil das ganze mal zusammen mit Maden und Rotaugenfutter gemixt mit Alroundfutter versuchen.

    Mit dem Angeln am Sonntage hat es nich geklappt.
    Hoffe auf Mittwochabend.

    Heute bin ich zufälig am Hennesee vorbeigekommen und habe da
    einen Vielversprechenden Platz gefunden. Also wenn ich Rotauge wäre, würde ich da Erbsen suchen
    Hoffe nur da diese Blinker nicht allzuviele gelesen haben.
    Sonst sagen die Fischi´s:"Kennen wa schoon"

  18. #13
    Profi-Petrijünger Avatar von Posentot
    Registriert seit
    26.02.2012
    Ort
    04936
    Beiträge
    196
    Abgegebene Danke
    431
    Erhielt 157 Danke für 68 Beiträge
    Kannst du mir bitte sagen welche Ausgabe das is? Muss nochmal suchen bin da sehr interessiert dran .

    Fütter aber nich zu viel an. Hab mit fertig Mixen keine besonderes guten Erfahrungen gemacht. Mach mir das Futter jetzt lieber allein und muss sagen das es sehr gut funktioniert. Vielleicht haben sich die Fische auch schon an die fertigen gewöhnt. Gib mal Rückmeldung ob und wie du gefangen hast. Nochmal viel Petri.
    Nur noch einmal auswerfen, dann is gut für heute.
    Der Fisch weiß nicht wie teuer dein Gerät war.

    Gruß Stefan

  19. #14
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Maestro
    Registriert seit
    31.12.2009
    Ort
    59192
    Beiträge
    881
    Abgegebene Danke
    571
    Erhielt 1.180 Danke für 409 Beiträge
    Feederrute, Madenkörbchen,und die Maden schön mir Kurkuma bestreuen.Kurkuma ist eine Curry-Mischung, die Rotaugen lieben es.


    Gruß
    Wer Fische nicht verwerten kann, sollte sie lieber zurücksetzen. Aber: Wer nur angeln geht um Fische zu schonen, der sollte mal über ein anderes Hobby nachdenken!

  20. Der folgende Petrijünger sagt danke an Maestro für diesen nützlichen Beitrag:


  21. #15
    AnRheiner
    Registriert seit
    01.05.2013
    Ort
    65375
    Beiträge
    131
    Abgegebene Danke
    29
    Erhielt 59 Danke für 39 Beiträge
    Zitat Zitat von Maestro Beitrag anzeigen
    Kurkuma ist eine Curry-Mischung, die Rotaugen lieben es.
    Sorry, da kommt bei mir der Koch durch und ab und an liebe ich es unnützes Wissen zu verbreiten.

    Kurkuma ist kein Curry - also keine Mischung, sondern eine Pflanze. Kurkuma ist allerdings meist das Gewürz, was für Europa typische Currypulver das "Gelb" ausmacht. Das in der Küche oder als Farbstoff benutzte Pulver wird aus der Wurzel gewonnen, die starke Ähnlichkeiten mit Ingwer hat. Aufgrund der Farbe wird Kurkuma hier auch Gelb- oder Safranwurz genannt.

    Bin jetzt schon wieder still...

  22. Der folgende Petrijünger sagt danke an Piety für diesen nützlichen Beitrag:


Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen