Ergebnis 1 bis 14 von 14

Thema: Neuer Rekord

  1. #1
    Petrijünger
    Registriert seit
    24.02.2006
    Ort
    22119
    Beiträge
    61
    Abgegebene Danke
    22
    Erhielt 26 Danke für 14 Beiträge

    Neuer Rekord


  2. #2
    Bitschubser Avatar von OliverH86
    Registriert seit
    04.08.2009
    Ort
    74429
    Alter
    31
    Beiträge
    805
    Abgegebene Danke
    292
    Erhielt 696 Danke für 292 Beiträge
    "ironie"
    Ui, der ist bestimmt mit Boilies gemästet worden xD So ein Bauch bekommen doch nur Boilie-Karpfen
    "/ironie"

    Toller Fisch! Was für ein Brocken...
    Geändert von OliverH86 (10.05.2013 um 13:37 Uhr)
    Gruß Oli

  3. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei OliverH86 für den nützlichen Beitrag:


  4. #3
    The Voice of Austria Avatar von oberesalzach
    Registriert seit
    24.03.2009
    Ort
    5020
    Alter
    59
    Beiträge
    2.791
    Abgegebene Danke
    580
    Erhielt 2.120 Danke für 1.038 Beiträge
    Na du dickes Ei !!

  5. #4
    Petrijünger
    Registriert seit
    25.01.2013
    Ort
    85570
    Beiträge
    22
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 14 Danke für 4 Beiträge
    Ein Laichdorsch- Klasse leistung so ein Vollidiot

  6. Folgende 10 Petrijünger bedanken sich bei Münchner-Spezl für den nützlichen Beitrag:


  7. #5
    Flyfisher Avatar von Eberhard Schulte
    Registriert seit
    12.07.2007
    Ort
    47495
    Alter
    74
    Beiträge
    3.910
    Abgegebene Danke
    16.060
    Erhielt 9.531 Danke für 2.855 Beiträge
    Was ich vom Angeln auf Laichdorsche halte, habe ich seinerzeit schon mal in einem anderen diesbezüglichen Thread geschrieben. Meiner Meinung nach heißt das, sich den Ast abzusägen, auf dem man sitzt.
    Nur damit möglichst viele, ganz besonders dicke Dorsche gefangen werden, fahren die Schiffer in die Laichgebiete. Da sie alle früher mal Berufsfischer waren, sollten sie wissen, was sie da anrichten. Wenn man potentielle Elterntiere vernichtet, darf man sich nicht wundern, wenn der Nachwuchs ausbleibt. Aber dann beklagt man sich, daß die Dorschfänge schlechter werden. Für mich unbegreiflich !!
    Gruß
    Eberhard


  8. #6
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    19.07.2009
    Ort
    21335
    Beiträge
    110
    Abgegebene Danke
    1
    Erhielt 76 Danke für 28 Beiträge
    Heisst ja nicht unbedingt das er tot ist, oder?
    Auf dem bild sieht der dorsch noch recht lebendig aus...

    Gesendet von meinem GT-I9100 mit Tapatalk 2

  9. Der folgende Petrijünger sagt danke an kman für diesen nützlichen Beitrag:


  10. #7
    Petrijünger
    Registriert seit
    24.02.2006
    Ort
    22119
    Beiträge
    61
    Abgegebene Danke
    22
    Erhielt 26 Danke für 14 Beiträge
    Zum Thema Laichdorsche sag ich einfach nichts mehr, denn das Thema wird jedes Jahr aufs neue Diskutiert...

    Wenn ich jedoch Angeln fahre und von den 40 Gefangenen Dorschen 39 (übertrieben gesagt) "Nemos" dabei sind, dann mache ich mir da relativ wenig gedanken drüber...

    Wenn ich dann noch sehe, dass die meisten Angler die Fische abmessen und dann die 39 Dorsche von 38-40cm mitnehmen, dann finde ich es genau so schlimm!

  11. Der folgende Petrijünger sagt danke an fischer90 für diesen nützlichen Beitrag:


  12. #8
    AnRheiner
    Registriert seit
    01.05.2013
    Ort
    65375
    Beiträge
    131
    Abgegebene Danke
    29
    Erhielt 59 Danke für 39 Beiträge
    Ich halte grundsätzlich wenig von halbwegs zu schonende Arten in der Laichzeit gezielt nachzustellen. Dabei ist es für mich unerheblich ob ich jemand der Verwertungsfraktion oder des CAR bin. Dich Chance, dass ein Fisch nach einem Fang eingeht, trotz zurücksetzens, ist immer gegeben. Besser ist es schlicht ihn nicht gezielt zu fangen. Als Beifang, wie bspw. der Karpfen beim Friedfischangeln, ist es natürlich nicht immer zu verhindern.

    Allerdings ist das beschriebene "übermäßige" Mitnehmen von "gerade" akzeptablen Fischen - Dorsch hin, Zander her - für mich mindestens genauso schlimm. Denn die haben das Kleinfischalter bereits überlebt und könnten die nächsten Jahre überhaupt erst einmal für Nachwuchs sorgen...

    Nicht falsch verstehen. Wenn man für die Eigenverwertung den einen oder anderen gerade maßigen Fisch mitnimmt - ok. Aber alles was über eine sinnvolle Eigenverwertung hinaus geht, weil man gerade mal einen guten Lauf hat, sollte man doch darüber nachdenken ob wirklich alles mit nach Hause muss.

  13. Folgende 4 Petrijünger bedanken sich bei Piety für den nützlichen Beitrag:


  14. #9
    Profi-Petrijünger Avatar von variatio2007
    Registriert seit
    26.01.2008
    Ort
    57223
    Beiträge
    105
    Abgegebene Danke
    209
    Erhielt 119 Danke für 32 Beiträge
    Sorry aber für mich sieht es fast aus wie eine fotomontage... wenn man schaut wie er gehalten wird bei diesem angeblichem Gewicht....

    zum Thema Laichdorsch sage ich ebenfalls nichts... da kann man nur mim Kopf schütteln....
    http://www.quellengrund.de/bilder/aktuelle/26.04.09/2.jpg

    Ist der Ruf erst ruiniert, lebt es sich ganz ungeniert!

  15. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei variatio2007 für den nützlichen Beitrag:


  16. #10
    Petrijünger
    Registriert seit
    24.02.2006
    Ort
    22119
    Beiträge
    61
    Abgegebene Danke
    22
    Erhielt 26 Danke für 14 Beiträge

    In der Bild...

    In der Bildzeitung war ein Bild zu sehen, wo der Fisch im vordergund lag und der Fänger sich dahinter gelegt hat...

    Beide waren ca gleich groß !!

  17. #11
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von eckhaard
    Registriert seit
    13.07.2011
    Ort
    66606
    Alter
    42
    Beiträge
    679
    Abgegebene Danke
    795
    Erhielt 1.050 Danke für 278 Beiträge
    Meine Fresse! Ein Angler hat einen Dorsch gefangen. Und? Was für ein Geschwafel hier!

    Darüber könnt Ihr Euch aufregen: http://www.neues-deutschland.de/arti...ernichtet.html

    Soviel fangen alle Angler zusammen in zehn Jahren nicht, und wir haben es alle mitbezahlt!

  18. Folgende 8 Petrijünger bedanken sich bei eckhaard für den nützlichen Beitrag:


  19. #12
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    18.01.2012
    Ort
    79774
    Alter
    37
    Beiträge
    263
    Abgegebene Danke
    394
    Erhielt 171 Danke für 99 Beiträge
    Entweder ne Boje verschluckt oder so voll Laich, dass man sich schämen sollte den überhaupt zu dieser Zeit zu beangeln (-;

  20. Der folgende Petrijünger sagt danke an Wernerles für diesen nützlichen Beitrag:


  21. #13
    Flyfisher Avatar von Eberhard Schulte
    Registriert seit
    12.07.2007
    Ort
    47495
    Alter
    74
    Beiträge
    3.910
    Abgegebene Danke
    16.060
    Erhielt 9.531 Danke für 2.855 Beiträge
    Zitat Zitat von eckhaard Beitrag anzeigen
    Meine Fresse! Ein Angler hat einen Dorsch gefangen. Und? Was für ein Geschwafel hier!

    Darüber könnt Ihr Euch aufregen: http://www.neues-deutschland.de/arti...ernichtet.html

    Soviel fangen alle Angler zusammen in zehn Jahren nicht, und wir haben es alle mitbezahlt!
    Hallo Eckhaard, es regt sich niemand auf. Aber man darf es doch sicherlich falsch finden, gezielt auf Laichdorsche zu angeln. Und das, was in Deinem Link zu lesen steht, kann man glauben oder auch nicht. Ich persönlich neige dazu, es nicht zu glauben, denn dann müßten sich die Dorschbestände in der Ostsee binnen eines Jahres in einer Weise vermehrt haben, die ich für schlicht unmöglich halte. Das ist weiter nichts, als Augenwischerei. Und wenn wirklich diese großen Menge an Dorsch vernichtet wurde, so ist das ein Kampfmittel, um die Preise hoch zu treiben und das halte ich für eine Sauerei.
    Gruß
    Eberhard

  22. Folgende 4 Petrijünger bedanken sich bei Eberhard Schulte für den nützlichen Beitrag:


  23. #14
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von dorschspezi
    Registriert seit
    19.02.2008
    Ort
    14929
    Alter
    37
    Beiträge
    617
    Abgegebene Danke
    1.108
    Erhielt 535 Danke für 244 Beiträge
    Zitat Zitat von Wernerles Beitrag anzeigen
    Entweder ne Boje verschluckt oder so voll Laich, dass man sich schämen sollte den überhaupt zu dieser Zeit zu beangeln (-;
    Wer sagt das er gezielt auf Dorsch geangelt hat? Evtl. ein beifang beim Heilbutt Angeln.
    So sind wir Deutschen halt "immer nur drauf Hauen ohne zu Fragen".

    Wenn ich mir dann noch diese Bilder ansehe http://www.google.de/imgres?imgurl=h...Q9QEwAw&dur=21 zweifel ich sogar ein stück weit daran das dieser schöne Fisch überhaupt in der Laichzeit gefangen wurde. Evtl. kann ja Hauke (SteinbitIII) etwas mehr dazu sagen weil die zwei sich meines wissens nach ja kennen und evtl. mal darüber gesprochen haben.

    Könnte mir gut vorstellen das die, die hier am lautesten schreien dann die sind, die jeden Fisch einsacken ohne über ein mindest Maß nach zu denken (bezug nehmend auf die Dorschangellei) und es dann mit z.B.: weite anfahrt und den hohen kosten begründen.

    Nur zur Richtigstellung ich spreche hiermit keinen Direkt an, sind nur meine Erfahrungen von einigen Jahren Ostsee/Kutter Angeln und dem doch so Deutschen hang die Fische aus Nord Europa zu entführen.

    Und bei diesen in Bewegten Bilden http://www.fisch-hitparade.de/angeln.php?t=79169

    werden meine zweifel nicht weniger.
    Geändert von dorschspezi (24.07.2013 um 19:52 Uhr) Grund: Mehrere Einzelbeiträge zusammengeführt. Bei kurzen Zeitabständen künftig bitte die Beitrag-ändern-Funktion nutzen
    gruß und PETRI HEIL J. Zauber

    ________________________



    Fang fisken og vi fortsetter å snakke

    "Vegetarier" ist das Indianische wort für,
    schlechter Jäger.



  24. Der folgende Petrijünger sagt danke an dorschspezi für diesen nützlichen Beitrag:


Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen