Ergebnis 1 bis 10 von 10
  1. #1
    Petrijünger
    Registriert seit
    26.11.2012
    Ort
    46282
    Beiträge
    3
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Woran liegts ?

    Servus,
    Ich war jetzt das 4te mal am See erfolgslos auf Brassen
    Weder Rotaugen noch Brassen oder andere Fischarten haben
    gebissen . Lediglich einmal konnte ich 5 Barsche(klein) überlisten .
    Ich bekomme gar keine bisse versucht hab ich es mit
    Maden/Bienenmaden/Wurm/Mais
    auf Grund und mit Pose .
    Ist das Wasser noch zu kalt für die Weißfische ?

  2. #2
    ehemaliger Hirnazubi
    Registriert seit
    16.04.2012
    Ort
    007
    Beiträge
    339
    Abgegebene Danke
    242
    Erhielt 153 Danke für 95 Beiträge
    Nein!
    Ich persönlich habe auf Made und Rotwurm auf Brasse auch nur schlechte Erfahrungen gemacht. Auf Grund legst du am besten Tauwürmer, da sind Aale und Barsche häufig "Beifang", wenn du auf Brassen gehst. Auf Pose nehme ich immer Teig, den ich folgendermaßen mache:
    1. Toastbrot nehmen
    2. Rinde entfernen
    3. Auf das übrig gebliebene Zucker verstreuen (nicht zuviel!)
    4. Eine Hand befeuchten und das Zucker-Toast kneten (mit der feuchten Hand)
    5. Hand auch ruhig noch mal anfeuchten und solange kneten, bis ein Teig entsteht

    Wichtig!!!: Teig nicht zu nass machen und in einer Plastiktüte oder Dose aufbewahren, er trocknet sonst aus! Petri.
    Nette Anglergrüße
    grannie881





    _____________
    gehirn.exe hat ein Problem festgestellt und muss beendet werden.

  3. Der folgende Petrijünger sagt danke an grannie881 für diesen nützlichen Beitrag:


  4. #3
    CarpHunter
    Registriert seit
    02.06.2012
    Ort
    09526
    Beiträge
    52
    Abgegebene Danke
    71
    Erhielt 93 Danke für 16 Beiträge
    Hi graz171.......also für weißfische ist es nicht zu kalt......wir haben schon auf Mais und Maden gefangen.
    Hast du mal etwas angefüttert?
    Vor allem nicht zu weit draußen angeln am besten im Uferbereich wo das Wasser am wärmsten ist .
    Kleine Haken nehmen und vor allem auch kleine Köder........z.b.2 Maden reichen.Vor allem bei den Maden darauf achten das sie nicht "Ausgelutscht" werden.........wenn du ab und zu auf deine Köder schaust darauf achten und am besten da erneuern.
    Geändert von Mike73 (01.05.2013 um 10:15 Uhr)

  5. #4
    Petrijünger
    Registriert seit
    26.11.2012
    Ort
    46282
    Beiträge
    3
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
    danke für die tipps .. ich werds heute nochmal versuchen .
    den teig da hab ich mir gerade gemacht und werde später
    davon berrichten obs geklappt hat .

  6. #5
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    14.03.2013
    Ort
    94315
    Beiträge
    291
    Abgegebene Danke
    254
    Erhielt 249 Danke für 124 Beiträge
    Ich war auch schon ein paar mal auf Brassen unterwegs heuer aber Rotaugen und Rotfedern waren immer schneller als die Brassen.
    Persönlich habe ich auf Brassen mehr Erfolg mit Dendrobena als mit einem anderen Köder gehabt. Liegt wohl immer am Wasser und den Fischen.
    Zur zeit ist noch etwas Hochwasser mal Schaun jetzt wärs doch schon ziemlich warm werde mich die Woche mal wieder auf die Lauer legen
    C&R Debatten Nerven und bringen nix!!!!

    Geht fischen und hört auf zu streiten!

  7. #6
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    26.12.2006
    Ort
    08523
    Alter
    25
    Beiträge
    126
    Abgegebene Danke
    27
    Erhielt 41 Danke für 24 Beiträge
    Mein Dad und ich fischen auf Brassen immer sehr einfach und meist mit erfolg. Einen Inline Futterkorb einfach mit Toastbrotteig füllen und als köder Maden, je nach Beislaune muss dann mit der Vorfachlänge und Hakengröße experimentiert werden. Das ganze bedarf keinerlei Vorbereitung, ist einfach und bringt bei uns an der Talsperre (390ha) fast immer die ein oder andere Brasse, manchmal auch Rotaugen (kommen aber nicht so häufig vor).

    Mit Würmern haben wir weniger gute Erfahrungen, ist aber sicher von Gewässer zu Gewässer anders.

    Angle nicht zu weit draußen 5-12m maximal, wenn du bedenken hast, dass du sie verschrecken würdest, dann setz dich einfach ein wenig weiter von deinem Angelplatz weg.

    mfg Mali

    PS: Wir fangen damit selten mehr als 4-5 Brassen pro angelplatz.

  8. #7
    ehemaliger Hirnazubi
    Registriert seit
    16.04.2012
    Ort
    007
    Beiträge
    339
    Abgegebene Danke
    242
    Erhielt 153 Danke für 95 Beiträge
    Hi graz,
    hat mein/der (je nach dem) Teig dir Erfolg gebracht??
    Nette Anglergrüße
    grannie881





    _____________
    gehirn.exe hat ein Problem festgestellt und muss beendet werden.

  9. #8
    Petrijünger Avatar von eLdorado
    Registriert seit
    11.04.2013
    Ort
    91567
    Beiträge
    61
    Abgegebene Danke
    61
    Erhielt 65 Danke für 14 Beiträge
    Ich hab mir gerade den Teig gemacht, mal sehen ob ich morgen früh Glück habe .. Rückmeldung gibt's morgen beim Ansitz ...


    Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten...

  10. #9
    Petrijünger
    Registriert seit
    18.06.2012
    Ort
    18273
    Beiträge
    71
    Abgegebene Danke
    17
    Erhielt 39 Danke für 28 Beiträge
    Fütter doch mal n bisschen was an. Bei uns sind die Brassen momentan kurz vorm laichen, alles voller Ausschlag. Sind beim Nachtangeln ne ganz schön lästige Truppe.

  11. #10
    ehemaliger Hirnazubi
    Registriert seit
    16.04.2012
    Ort
    007
    Beiträge
    339
    Abgegebene Danke
    242
    Erhielt 153 Danke für 95 Beiträge
    Das ist wohl war, aber geräuchert geben die eine prima Mahlzeit ab.
    Zurück zum Thema: Zum Nachtangeln, ein Tipp von mir, eignen sich Tauwürmer immer ganz gut zum Grundfischen (am besten auf schlammigem Grund). An meinen Gewässern darf man die jetzt nicht mehr zurücksetzen, schade, weil an der Angel machten die immer sehr Spaß. Und da ich meinen Räucherofen nicht mehr habe, will ich sie eigentlich nicht. Aber ich hab da doch das ein oder andere Rezept...
    Nette Anglergrüße
    grannie881





    _____________
    gehirn.exe hat ein Problem festgestellt und muss beendet werden.

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen