Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 19
  1. #1
    Weißfischfan Avatar von Peter85
    Registriert seit
    03.01.2006
    Ort
    85000
    Beiträge
    547
    Abgegebene Danke
    684
    Erhielt 1.153 Danke für 277 Beiträge

    Suche Fluo-Farbe

    Hi,

    war Heute bei +5°C Wassertemperatur mit Bibberspitze auf Aitel und Rotaugen unterwegs. Gegen Abend zu hatte ich ein paar schöne Bisse, konnte aber fast nichts mehr erkennen. Jetzt suche ich eine fluoreszierende Farbe, mit der ich meine Bibberspitzen nachlackieren kann. Ich meine so welche die nachleuchtet, wenn man sie vorher mit der Taschenlampe anstrahlt. Die Letzte die ich mir holte (bei einem "Schwarzlichtladen") war voll der Griff ins Klo. Weiß Jemand eine gute Fluo-Farbe und kann mit nem Tip/Link weiter helfen?

    Grüssle,
    Peter
    Ein Dankeschön an Jeden, der letztes Mal seinen Angelplatz sauber verlassen hat

  2. #2
    Vom Wasser großgezogen Avatar von stingray11
    Registriert seit
    23.04.2012
    Ort
    42105
    Alter
    20
    Beiträge
    597
    Abgegebene Danke
    1.359
    Erhielt 1.851 Danke für 256 Beiträge

  3. #3
    ist angelbekloppt Avatar von querkopp
    Registriert seit
    29.07.2011
    Ort
    95???
    Alter
    46
    Beiträge
    1.308
    Abgegebene Danke
    7.237
    Erhielt 2.020 Danke für 610 Beiträge
    Ein Knicklicht an der Spitze geht auch und man läuft nicht Gefahr, daß die Lösungsmittel der Farbe die Rute schädigen !
    mfg querkopp

    FISCHLEIN, FISCHLEIN BEISS DOCH AN, HIER SITZT EIN ARMER ANGLERSMANN...
    DIE IG-OBERPFALZ SUCHT ZUWACHS!!!
    ->http://www.fisch-hitparade.de/group.php?groupid=204

  4. #4
    Karpfen u Schleienjäger
    Registriert seit
    31.03.2012
    Ort
    01109
    Beiträge
    286
    Abgegebene Danke
    11
    Erhielt 42 Danke für 33 Beiträge
    Ansonsten (obwohl ich def. für den Tipp mitm Knicklicht von oben bin) ....Knicklicht knicken,aufschneiden und auf die Spitze sehr dünn auftragen

    Aber ich pers. würde nen kleines Knicklicht mit Klebeband auf die Spitze setzen.
    Fänge 2012:
    Karpfen: llll/llll/llll/llll (<45Pfd)
    Schleien: llll/ (<41cm)
    Hechte: lll (<71cm)
    Brassen: llll/llll/ll (<49cm)
    Aal: lll (<63cm)
    Zwergwelse: llll/llll/ll (<ca30cm)
    Waller: ll (<1,24m)


    geblankt: llll/l

  5. #5
    Weißfischfan Avatar von Peter85
    Registriert seit
    03.01.2006
    Ort
    85000
    Beiträge
    547
    Abgegebene Danke
    684
    Erhielt 1.153 Danke für 277 Beiträge
    Bei etwas größeren Spitzen würde ich Euch mit dem Knicklicht recht geben. Da die Fische in dem Gewässer bei diesen Temperaturen extrem heikel beißen, fische ich runter bis auf 0.5 oz. Damit lassen sich bei Wassertemperaturen um die 5° auch mehrpfündige Aitel überlisten. Dicke Rotaugen habe ich so auch schon gekriegt.

    Die dünnen Spitzen biegen sich allein schon durch das Knicklicht. Fluo-Farbe wäre meines Erachtens die einzige Möglichkeit. Nur möchte ich nicht alle zehn Minuten die Taschenlampe anknipsen müssen, weil die Farbe entladen hat. Da es sich um Wechselspitzen handelt könnte ich auch damit leben, wenn die Farbe den Lack etwas angreift. Hauptsache lange hell und wetterfest.
    Ein Dankeschön an Jeden, der letztes Mal seinen Angelplatz sauber verlassen hat

  6. #6
    ist angelbekloppt Avatar von querkopp
    Registriert seit
    29.07.2011
    Ort
    95???
    Alter
    46
    Beiträge
    1.308
    Abgegebene Danke
    7.237
    Erhielt 2.020 Danke für 610 Beiträge
    Zitat Zitat von Peter85 Beitrag anzeigen
    Die dünnen Spitzen biegen sich allein schon durch das Knicklicht.
    Um so sensiebler ist doch dann die Bisserkennung ! Und wenn du das Knicklicht nicht ganz vorne an der Spitze fest machst...
    mfg querkopp

    FISCHLEIN, FISCHLEIN BEISS DOCH AN, HIER SITZT EIN ARMER ANGLERSMANN...
    DIE IG-OBERPFALZ SUCHT ZUWACHS!!!
    ->http://www.fisch-hitparade.de/group.php?groupid=204

  7. #7
    Karpfen u Schleienjäger
    Registriert seit
    31.03.2012
    Ort
    01109
    Beiträge
    286
    Abgegebene Danke
    11
    Erhielt 42 Danke für 33 Beiträge
    Ich sags ja Knicklichtfarbe
    Fänge 2012:
    Karpfen: llll/llll/llll/llll (<45Pfd)
    Schleien: llll/ (<41cm)
    Hechte: lll (<71cm)
    Brassen: llll/llll/ll (<49cm)
    Aal: lll (<63cm)
    Zwergwelse: llll/llll/ll (<ca30cm)
    Waller: ll (<1,24m)


    geblankt: llll/l

  8. #8
    Weißfischfan Avatar von Peter85
    Registriert seit
    03.01.2006
    Ort
    85000
    Beiträge
    547
    Abgegebene Danke
    684
    Erhielt 1.153 Danke für 277 Beiträge
    Zitat Zitat von querkopp Beitrag anzeigen
    Um so sensiebler ist doch dann die Bisserkennung !...
    Warum wird die Bisserkennung sensibler? Ich habe eher den Eindruck das Gegenteil ist der Fall.

    @ wagner93: Danke für den gut gemeinten Rat, doch vor dem Öffnen von Knicklichtern rate ich dringend ab !!! Da drin ist nicht Farbe sondern Chemie, meines Wissens Wasserstoffperoxid und Phenol. Während Ersteres "nur" äzt wirkt Phenol toxisch. Es wird über die Haut aufgenommen und wirkt Nierenschädigend. Gelangt es ins Auge kann es zur Erblindung führen. Also Finger weg vom Knicklichtsaft - bitte nicht nachmachen!

    Gruss,
    Peter
    Ein Dankeschön an Jeden, der letztes Mal seinen Angelplatz sauber verlassen hat

  9. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Peter85 für den nützlichen Beitrag:


  10. #9
    Karpfen u Schleienjäger
    Registriert seit
    31.03.2012
    Ort
    01109
    Beiträge
    286
    Abgegebene Danke
    11
    Erhielt 42 Danke für 33 Beiträge
    Hey,
    Das wusste ich in der Tat nicht. Ich weiß nur dass wenn wir damals auf Aal angeln waren und wir mal ein "Montagsknicklicht" erwischt hatten haben die Finger die ganze Nacht geleuchtet

    Aber wenn es so ist dann wirklich Finger weg...
    Fänge 2012:
    Karpfen: llll/llll/llll/llll (<45Pfd)
    Schleien: llll/ (<41cm)
    Hechte: lll (<71cm)
    Brassen: llll/llll/ll (<49cm)
    Aal: lll (<63cm)
    Zwergwelse: llll/llll/ll (<ca30cm)
    Waller: ll (<1,24m)


    geblankt: llll/l

  11. #10
    Super-Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    08.05.2011
    Ort
    90xxx
    Beiträge
    504
    Abgegebene Danke
    69
    Erhielt 449 Danke für 214 Beiträge
    Schade das in Deutschland die guten Sachen immer verboten sind, perfekt wäre Tritiumfarbe (kennt man aus Uhren), die leuchtet dann von selbst.

    Aber halt schwach radioaktiv und deshalb in Dt. nicht erhältlich.

  12. Der folgende Petrijünger sagt danke an Blubberbarsch für diesen nützlichen Beitrag:


  13. #11
    Kunstköderfetischist Avatar von donak
    Registriert seit
    07.04.2012
    Ort
    26180
    Alter
    35
    Beiträge
    1.205
    Abgegebene Danke
    3.588
    Erhielt 1.709 Danke für 594 Beiträge
    Was hälst denn von dieser Farbe?

    http://www.amazon.de/NighTec-Leuchtf...f=pd_sim_diy_6

    Ansonsten hilft wahrscheinlich nur die Tritium Farbe, die Blubberbarsch genannt hat.
    Es gibt wichtigeres als Angeln...

    ...nur was?
    ________________________________________

    Fische zu verwerten ist nicht verwerflich.

  14. Der folgende Petrijünger sagt danke an donak für diesen nützlichen Beitrag:


  15. #12
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    06.01.2013
    Ort
    91235
    Beiträge
    233
    Abgegebene Danke
    55
    Erhielt 155 Danke für 72 Beiträge
    Zitat Zitat von wagner93 Beitrag anzeigen
    Hey,
    Das wusste ich in der Tat nicht. Ich weiß nur dass wenn wir damals auf Aal angeln waren und wir mal ein "Montagsknicklicht" erwischt hatten haben die Finger die ganze Nacht geleuchtet

    Aber wenn es so ist dann wirklich Finger weg...
    Dem Problem kann man vorbeugen, wenn man das Knicklicht schon in der noch geschlossenen Packung knickt, schüttelt und dann die Packung vorsichtig aufmacht. Dann kann man schauen ob Flüssigkeit aus der Packung läuft, wenn ja, ist da Knicklicht defekt und man hat die ganze Flüssigkeit nicht an den Fingern!
    Tackle:
    - Shimano Catana CX 240 H + Shimano Catana 3000 SFB
    - Sänger Allround Pro-T 90 + Sänger Ultra Tec Runner
    - Cormoran Topfish Forelle + Exori JetStream V16 30

    Größte Fische 2012:
    - Bachforelle 41 cm
    - Regenbogenforelle 58 cm
    - Karpfen 52,5 cm

  16. #13
    Weißfischfan Avatar von Peter85
    Registriert seit
    03.01.2006
    Ort
    85000
    Beiträge
    547
    Abgegebene Danke
    684
    Erhielt 1.153 Danke für 277 Beiträge
    @donak: Na die hört sich doch mal richtig gut an. Und vor allem noch bezahlbar. Hattest die schon mal im Einsatz?
    Ein Dankeschön an Jeden, der letztes Mal seinen Angelplatz sauber verlassen hat

  17. Der folgende Petrijünger sagt danke an Peter85 für diesen nützlichen Beitrag:


  18. #14
    Kunstköderfetischist Avatar von donak
    Registriert seit
    07.04.2012
    Ort
    26180
    Alter
    35
    Beiträge
    1.205
    Abgegebene Danke
    3.588
    Erhielt 1.709 Danke für 594 Beiträge
    @Peter85: Nee, da mich deine Frage neugierig gemacht hat, habe ich kurz gegoogelt und bin dann auf die gestossen. Hört sich von den Bewertungen sehr vielversprechend an. Und so teuer ist die auch nicht.

    Bin dafür, du kaufst die und berichtest mir bzw. uns.

    Gruß Alex

    Edit: Habe mir gerade mal die Homepage angeschaut http://www.nightec.de, macht auf jeden Fall den Eindruck als kenne die sich mit Leuchtgeschichten aus.
    Geändert von donak (02.04.2013 um 19:02 Uhr)
    Es gibt wichtigeres als Angeln...

    ...nur was?
    ________________________________________

    Fische zu verwerten ist nicht verwerflich.

  19. #15
    Kunstköderfetischist Avatar von donak
    Registriert seit
    07.04.2012
    Ort
    26180
    Alter
    35
    Beiträge
    1.205
    Abgegebene Danke
    3.588
    Erhielt 1.709 Danke für 594 Beiträge
    @ Peter85: Und hast nun bestellt???
    Es gibt wichtigeres als Angeln...

    ...nur was?
    ________________________________________

    Fische zu verwerten ist nicht verwerflich.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen