Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 32
  1. #1
    Petrijünger
    Registriert seit
    18.11.2012
    Ort
    31174
    Beiträge
    21
    Abgegebene Danke
    3
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Rod Pod Entscheidung

    Hallo Leute,
    also ich hab vor mir ein rod pod zu kaufen und hab mir schon was rausgesucht und wollte mal meinungen und erfahrungen hören und vielleicht auch andere vorschläge. das rod pod sollte nicht mehr als 60€ kosten

    1.http://www.am-angelsport-onlineshop....81_rx62_x2.htm
    2.http://www.angelplatz.de/details.php...eferer/froogle
    3.http://www.anglerbedarf24.com/Ron-Th...50_rx62_x2.htm

    MfG jannis

  2. #2
    Allroundschneider Avatar von Regulator87
    Registriert seit
    15.01.2012
    Ort
    92XXX
    Beiträge
    1.287
    Abgegebene Danke
    1.058
    Erhielt 1.582 Danke für 508 Beiträge
    3 mal ungültiger Link
    Alle sagten: Das geht nicht. Dann kam einer, der wusste das nicht und hats einfach gemacht!

  3. #3
    Petrijünger
    Registriert seit
    18.11.2012
    Ort
    31174
    Beiträge
    21
    Abgegebene Danke
    3
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

  4. #4
    Boiliesternekoch
    Registriert seit
    11.08.2011
    Ort
    52428
    Beiträge
    1.030
    Abgegebene Danke
    1.003
    Erhielt 716 Danke für 299 Beiträge
    Das dritte wäre mir persönlich nicht stabil genug. Wenn rechts eine Rute liegt und links wird eine runter genommen, dann kannst es kippen. Insgesamt wirkt es nicht sehr stabil und zu sehr beweglich.
    Für mich muss ein Pod abkönnen, dass es nur einseitig belastet ist.

    Die ersten beiden sehen sehr öhnlich aus, beim dem Ron Thomson spricht der günstige Preis für den Kauf, beim ersten der Name.

    Ich persönlich empfehle Dir, mal nach 3.beinigen Rod Pods zu suchen, die brauchen weniger Raum und sind flexibler.
    ---------------------------
    Diskutiere oder streite nie mit Dummen; erst ziehen sie dich auf ihr Niveau und dann schlagen sie dich mit ihrer Erfahrung!

  5. #5
    Petrijünger
    Registriert seit
    18.11.2012
    Ort
    31174
    Beiträge
    21
    Abgegebene Danke
    3
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
    Danke HTK hättest du vielleicht einen vorschlag für mich?

  6. #6
    Flußangler Avatar von Mr. Friedfisch
    Registriert seit
    20.09.2011
    Ort
    63584
    Alter
    35
    Beiträge
    170
    Abgegebene Danke
    259
    Erhielt 660 Danke für 95 Beiträge
    Hi, alle drei sind nicht das Gelbe vom Ei, die wiegen alle nur um die 2KG und haben dünne Beine, ist eine sehr wacklige angelegenheit, keines dieser drei Pods wird stabil stehen! Spar dir erstmal die 60€ und kauf dir vier ordentliche Rutenhalter (Banksticks). Wenn du mal 150€ investieren kannst, dann kauf dir ein anstädiges Pod, an dem wirst du dann Jahrelang deinen Spaß haben!

  7. #7
    Petrijünger
    Registriert seit
    18.11.2012
    Ort
    31174
    Beiträge
    21
    Abgegebene Danke
    3
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
    Könnte ich theroretisch machen aber ich hab schon banksticks und wenn ich an gewässern angle wo ich ich mit dem bankstick nicht weiterkomme brauch ich halt ein rod pod und da wollte ich nicht mehr als 60-80€ ausgeben.
    Wie siehts mit dem hier aus: http://www.angel-domaene.de/Angel-Do...ahl--8312.html
    Es ist aus edelstahl daher sicherlich auch schwerer.

  8. #8
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Hechtmen71
    Registriert seit
    22.03.2009
    Ort
    84069
    Alter
    46
    Beiträge
    679
    Abgegebene Danke
    3.802
    Erhielt 3.075 Danke für 409 Beiträge
    ich hab das 2 Jahre gefischt und war zufrieden da mit,

    http://www.am-angelsport-onlineshop...._p10540_x2.htm
    Mfg Sylvio

    Tight Lines

    IG Oberpfalz


  9. #9
    Petrijünger
    Registriert seit
    18.11.2012
    Ort
    31174
    Beiträge
    21
    Abgegebene Danke
    3
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
    Das sieht auch garnicht mal so schlecht aus aber wie gesagt wegen geld mal gucken bim noch 14 :D ich überlegs mir . Wieviel wiegt das ungefähr ?

  10. #10
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Hechtmen71
    Registriert seit
    22.03.2009
    Ort
    84069
    Alter
    46
    Beiträge
    679
    Abgegebene Danke
    3.802
    Erhielt 3.075 Danke für 409 Beiträge
    weis ich nicht genau aber ich klaube um die 3kg
    Mfg Sylvio

    Tight Lines

    IG Oberpfalz


  11. Der folgende Petrijünger sagt danke an Hechtmen71 für diesen nützlichen Beitrag:


  12. #11
    Petrijünger
    Registriert seit
    18.11.2012
    Ort
    31174
    Beiträge
    21
    Abgegebene Danke
    3
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
    ok dann muss ich mir das überlegen weil ich mir auch noch ein zelt zulegen will

  13. #12
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    08.10.2011
    Ort
    39112
    Beiträge
    273
    Abgegebene Danke
    106
    Erhielt 88 Danke für 56 Beiträge
    Was hast du denn mit dem Pod vor? Manche benötigen ja eins zum Ruten kerzengerade aufstellen, manche nicht. Ich hab das Fox Stalker Pod und es reicht für meine Ansprüche völlig.

  14. #13
    Petrijünger
    Registriert seit
    18.11.2012
    Ort
    31174
    Beiträge
    21
    Abgegebene Danke
    3
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
    Also wie gesagt retty ich brauche das pod da wo ich mit banksticks nicht weiterkomme und es soll blos fest stehen bei wind nicht umkippen und es sollte nicht rosten, also ich brauche es zur normalen einfachen rutenablage und nicht um die ruten kerzengrade aufzustellen oder so und ich stelle es auch nicht ins wasser sondern nur an land auf

    MfG jannis

  15. #14
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    08.10.2011
    Ort
    39112
    Beiträge
    273
    Abgegebene Danke
    106
    Erhielt 88 Danke für 56 Beiträge
    Achso okay. Na dann kann ich das Fox Stalker empfehlen. Robust, schnell aufzubauen, alle 4 Sticks einzelt verstellbar, 3'er und 2'er Bars jeweils inklusive + Tasche. Angelkumpane hat sich das auch zugelegt nachdem er meins gesehen hat. Fotos gibt es ja zu genüge, ab und zu verscherbelt mal einer eins gebraucht, musst du mal in den Foren nachfragen. Hab zwei einfache Pro Tronic Bissanzeiger von Dam draufgeschraubt

    Edit: http://www.angelgeraete-wilkerling.d...cts/view/27548

    Einfach mal nen Preisvorschlag, ich hab damals ca. 80 € bezahlt, da war Normalpreis 89,00 €
    Geändert von retty (28.03.2013 um 19:42 Uhr)

  16. #15
    Petrijünger
    Registriert seit
    18.11.2012
    Ort
    31174
    Beiträge
    21
    Abgegebene Danke
    3
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
    jo danke ich hab schon gehört das das gut ist,aber es ist halt für meine verhältnisse zu teuer.mal guckn also ich bin eigentlich vom dam mad d-fender überzeugt da passt das preis-leistungs verhältniss es erfüllt alle kriterien eigentlich.
    was hälst du/ihr von dem ?

    MfG jannis

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Stichworte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen