Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 45
  1. #1
    Petrijünger
    Registriert seit
    27.03.2012
    Ort
    17291
    Alter
    32
    Beiträge
    23
    Abgegebene Danke
    14
    Erhielt 8 Danke für 6 Beiträge

    Kaffeesatz im Grundfutter???

    hey leute, ich hab vor einigen tagen auf einer website, die es leider nich mehr gibt, gelesen das viele friedfischangler kaffeesatz ins grundfutter mischen?!

    hat vielleicht einer von euch erfahrungen mit?




    grüße kelboy

  2. #2
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von dermichl
    Registriert seit
    23.07.2009
    Ort
    59320
    Alter
    48
    Beiträge
    1.693
    Abgegebene Danke
    1.959
    Erhielt 1.640 Danke für 626 Beiträge
    kaffeesatz im grundfutter hab ich noch nie probiert,aber ich kenne osteuropäer die die erde von maulwurfshügeln ins futter mischen und die fangen wie irre

  3. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei dermichl für den nützlichen Beitrag:


  4. #3
    Vom Wasser großgezogen Avatar von stingray11
    Registriert seit
    23.04.2012
    Ort
    42105
    Alter
    20
    Beiträge
    597
    Abgegebene Danke
    1.359
    Erhielt 1.851 Danke für 256 Beiträge
    Kaffe,Cocosnussmilch,Cola,normale Milch!
    Klappt alles gut weil es stark duftet.
    Lg tom

  5. Folgende 3 Petrijünger bedanken sich bei stingray11 für den nützlichen Beitrag:


  6. #4
    Petrijünger
    Registriert seit
    27.03.2012
    Ort
    17291
    Alter
    32
    Beiträge
    23
    Abgegebene Danke
    14
    Erhielt 8 Danke für 6 Beiträge
    ich kann mir das garnicht vorstellen... da müsste ich ja tagelang kaffeesatz sammeln. entweder wird der ja denn trocken oder schimmelt...

  7. #5
    Vom Wasser großgezogen Avatar von stingray11
    Registriert seit
    23.04.2012
    Ort
    42105
    Alter
    20
    Beiträge
    597
    Abgegebene Danke
    1.359
    Erhielt 1.851 Danke für 256 Beiträge
    Ja schimmel ist die Gefahr dabei!
    Habe damit aber früher gut an Talsperren gefangen, vor allem Brassen, wenn ich da Cocusnuss zugemischt habe.
    Lg tom

  8. Der folgende Petrijünger sagt danke an stingray11 für diesen nützlichen Beitrag:


  9. #6
    Petrijünger
    Registriert seit
    27.03.2012
    Ort
    17291
    Alter
    32
    Beiträge
    23
    Abgegebene Danke
    14
    Erhielt 8 Danke für 6 Beiträge
    das mit der erde werd ich auch mal versuchen...

  10. #7
    Petrijünger
    Registriert seit
    27.03.2012
    Ort
    17291
    Alter
    32
    Beiträge
    23
    Abgegebene Danke
    14
    Erhielt 8 Danke für 6 Beiträge
    was mich ja auch interessieren würde, wie ihr euer futter anmischt.
    eher partikelmix oder doch richtige futterballen?!?

  11. #8
    Profi-Petrijünger Avatar von CarpCrakc
    Registriert seit
    02.10.2012
    Ort
    91555
    Beiträge
    252
    Abgegebene Danke
    46
    Erhielt 112 Danke für 60 Beiträge
    Wieso nicht mit Kaffesatz , wird ja sonst genug ins Futter gemischt.
    Was aber sonst noch ganz gut ist , ist warmes Eis , weil das ne richtig krasse Wolke bildet

  12. Der folgende Petrijünger sagt danke an CarpCrakc für diesen nützlichen Beitrag:


  13. #9
    Profi-Petrijünger Avatar von CarpCrakc
    Registriert seit
    02.10.2012
    Ort
    91555
    Beiträge
    252
    Abgegebene Danke
    46
    Erhielt 112 Danke für 60 Beiträge
    Zitat Zitat von kelboy Beitrag anzeigen
    was mich ja auch interessieren würde, wie ihr euer futter anmischt.
    eher partikelmix oder doch richtige futterballen?!?
    Kommt drauf an
    Alles was nicht Karpfen heißt und keine Zähne hat , kriegt zu 80 % Trockenfutter mit Wasser , zerlaufenem Eis oder Milch.
    Karpfen und Brassen kriegen zu 70 % und 60 % Partikel und den Rest dann Paniermehl und andere Mehle mit den Partikeln als "Bombe"

  14. #10
    Petrijünger
    Registriert seit
    27.03.2012
    Ort
    17291
    Alter
    32
    Beiträge
    23
    Abgegebene Danke
    14
    Erhielt 8 Danke für 6 Beiträge
    warmes eis??? also die pampe einfach schmilzen lassen??
    Geändert von kelboy (04.03.2013 um 22:26 Uhr) Grund: schmelzen natürlich...:)

  15. #11
    Petrijünger
    Registriert seit
    27.03.2012
    Ort
    17291
    Alter
    32
    Beiträge
    23
    Abgegebene Danke
    14
    Erhielt 8 Danke für 6 Beiträge
    mit diesen "bomben" kenn ich mich garnich aus... ich nehm eigentlich immer nur partikel...

  16. #12
    Profi-Petrijünger Avatar von CarpCrakc
    Registriert seit
    02.10.2012
    Ort
    91555
    Beiträge
    252
    Abgegebene Danke
    46
    Erhielt 112 Danke für 60 Beiträge
    Die Pampe schmelzen lassen , oder aus Kindergesichertn kratzen ^^
    Solltest aber Eis aus m Supermarkt nehmen , da das andere ja nichtmehr bezahlbar ist.

  17. #13
    Profi-Petrijünger Avatar von CarpCrakc
    Registriert seit
    02.10.2012
    Ort
    91555
    Beiträge
    252
    Abgegebene Danke
    46
    Erhielt 112 Danke für 60 Beiträge
    Zitat Zitat von kelboy Beitrag anzeigen
    mit diesen "bomben" kenn ich mich garnich aus... ich nehm eigentlich immer nur partikel...
    Die Bomben sind zum besseren werfen.
    Dann muss ich nicht immer ne Futterschaufel mitschleppen und hab noch ne Wolke.

  18. #14
    Petrijünger
    Registriert seit
    27.03.2012
    Ort
    17291
    Alter
    32
    Beiträge
    23
    Abgegebene Danke
    14
    Erhielt 8 Danke für 6 Beiträge
    das werd ich wohl auch ma versuchen...

  19. #15
    Profi-Petrijünger Avatar von Wusti
    Registriert seit
    02.01.2011
    Ort
    86505
    Alter
    32
    Beiträge
    175
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 33 Danke für 23 Beiträge
    grüßt euch!

    das mit der erde von maulwurfshaufen hat zwei gründe!

    1. ist in der erde massig kleines zieferzeug heimisch

    2. sorgt die erde für ne gute wolkenbildung und das das futter schnell zum grund kommt!

  20. Der folgende Petrijünger sagt danke an Wusti für diesen nützlichen Beitrag:


Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen