Ergebnis 1 bis 8 von 8
  1. #1
    Petrijünger Avatar von CarpHunter_1892
    Registriert seit
    01.12.2012
    Ort
    1454
    Beiträge
    96
    Abgegebene Danke
    7
    Erhielt 5 Danke für 4 Beiträge

    Rute gesucht brauche Eure Hilfe.

    Hej Leute,

    ich will mir eine neue Karpfenrute zulegen.
    Dabei hab ich ein paar Probleme, 1) weiß ich nicht auf was ich alles achten muss, also Aktion wäre das einzige worauf ich gucken würde. 2) wie lang sollte die inetwa sein.?

    Also noch ein paar Infos zu dem Gewässer falls ihr die braucht.
    Ca. 4ha groß, im Schnitt 2,50m-3m tief.
    Ich fische auf einer entfernung von ca. 20-30m an einer Schilfkante.
    Ach ja mein Budget behält sich auf 80euro.

    Wäre nett von euch wenn ihr mir eine empfehlen könntet.

    Danke schon mal
    LG Dome

  2. #2
    nnldj Avatar von nnldj
    Registriert seit
    18.06.2012
    Ort
    02736
    Alter
    44
    Beiträge
    201
    Abgegebene Danke
    237
    Erhielt 96 Danke für 49 Beiträge
    also ich hatte mir letztens die Daiwa Black Widow Carp 3,60 3tlg geholt
    leicht zu handhaben und auch relativ preiswert
    und zufrieden bin ich auch

    LG Klaus
    Rechtschreibfehler sind absicht und dienen zur allgemeinen Belustigung !

  3. #3
    Petrijünger Avatar von CarpHunter_1892
    Registriert seit
    01.12.2012
    Ort
    1454
    Beiträge
    96
    Abgegebene Danke
    7
    Erhielt 5 Danke für 4 Beiträge
    hej Klaus,
    kleine frage: Wie ist die Aktion von der?
    klingt interessant.

  4. #4
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von PBMaddin86
    Registriert seit
    14.10.2007
    Ort
    55262
    Alter
    31
    Beiträge
    2.576
    Abgegebene Danke
    3.641
    Erhielt 1.730 Danke für 685 Beiträge
    Für deine Angaben sollte jede Rute reichen.

    Schau mal nach den Fox Warrior, egal ab ES, Z, S sind alle recht gute Ruten für den Preis.
    Suche immer Leute zum FISCHEN, einfach per PN melden!


  5. #5
    nnldj Avatar von nnldj
    Registriert seit
    18.06.2012
    Ort
    02736
    Alter
    44
    Beiträge
    201
    Abgegebene Danke
    237
    Erhielt 96 Danke für 49 Beiträge
    also ich bin zufrieden optimale wurfweiten liegt super in der Hand
    hier mal ne Beschreibung aus dem Netz da ich es nicht so kann

    "Die neue BLACK WIDOW Serie von 2012 basiert auf den Blanks der Vorgängerserie und wurde um einige zusätzliche Modelle erweitert. - dünne, ausgewogene Blanks mit starkem Rückrat und geringem Blankgewicht stehen hier im Vordergrund. Die grossen Titanium-Oxyd Doppelstegringe ermöglichen grosse Wurfweiten – der progressive Blank mit Spitzenaktion lädt sich im Wurf optimal auf. Diese Serie bietet ein hervorragendes Preis-Leistungsverhältnis..

    Rutenlänge: 12`- 3,60m
    Testkurve: 3,00lbs
    Transportlänge: 128cm
    Rutengewicht: 310gr
    Ringe: 6"

    ich überlege schon ne weile ob ich mir eine zweite hole sie ist ihr Geld wert
    im eBay bekommst du sie relativ günstig so um die 50€ ich selbst hab sie beim Angel Spezi geholt für 79€ bereut hab ich es noch nicht wie schon gesagt ich überlege ob ich mir noch eine hole aber dann vielleicht die 2tlg. um zu testen

    LG Klaus
    Rechtschreibfehler sind absicht und dienen zur allgemeinen Belustigung !

  6. #6
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    16.05.2011
    Ort
    01099
    Beiträge
    131
    Abgegebene Danke
    99
    Erhielt 263 Danke für 80 Beiträge
    Ich kann nnldj nur zustimmen.

    Hab die gleiche Rute zum Karpfenangeln und werde mir zur neuen Saison noch eine weitere Black Widow zulegen.

  7. Der folgende Petrijünger sagt danke an loerdchen für diesen nützlichen Beitrag:


  8. #7
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    23.09.2010
    Ort
    91126
    Beiträge
    233
    Abgegebene Danke
    22
    Erhielt 68 Danke für 43 Beiträge
    Als ich mich wegen einer Karpfenrute im Netz informiert habe, hieß es teilweise, dass die Black Widow recht schwabelig sei. In dieser Preisklasse wird jedoch überall die DAM MAD D-Fender 2 empfohlen. Gibt es wohl zur Zeit auch in diversen Onlineshops reduziert.

    Hier ein Beispiel:
    http://www.angelplatz.de/details.php/category_path/3868_3872/p_name/DAM_MAD_D_FENDER_II___2_75_LBS_3_60m_Karpfenrute

    Da es bei dir anscheinend nicht so sehr auf Wurfweite ankommt, würde ich dir die 2,75 lbs empfehlen. Auch hier ist die Aussage im Netz, dass diese auch bei kleineren Karpfen noch Spaß im Drill bereitet. Bereits ab 3 lbs soll wohl nur bei richtigen Brocken eine schöne Rutenaktion im Drill vorhanden sein.

    Ich habe ebenfalls eine 2,75 lbs Rute und bin vollkommen zufrieden damit. Auch die Wurfweite lässt für mich keine Wünsche offen. Allerdings habe ich die Exori Vanquish X-Lite aus einem Restposten meines lokalen Angelgeschäfts.

  9. #8
    Gelegenheitsangler
    Registriert seit
    30.09.2008
    Ort
    12621
    Alter
    22
    Beiträge
    204
    Abgegebene Danke
    634
    Erhielt 67 Danke für 45 Beiträge
    Für 20-30 Meter Entfernung wären 2,75 Lbs sogar etwas übertrieben finde ich.
    Für diese Entfernung braucht man ja keine 150 Gramm Bleie, die man mit Gewaltwürfen rausfeuern muss und PVA kann man sich da auch sparen, da man dort auch super mit einer Futterschaufel noch sehr genau füttern kann.
    Also ich würde eher zu weicheren tendieren (2,5 oder vllt sogar noch weniger ).
    Wenn sie weich sind, hat man auch garantiert bei kleineren Fischen Spaß dran und die Kopfstöße werden super abgefangen, sodass einem der Fisch nicht so leicht aussteigen kann.

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen