Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 19
  1. #1
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Angelspezialist
    Registriert seit
    25.02.2004
    Ort
    79379
    Alter
    47
    Beiträge
    20.825
    Abgegebene Danke
    7.904
    Erhielt 28.105 Danke für 5.945 Beiträge

    PLZ66 Saar bei Kleinblittersdorf

    Infos u. Erlaubnisscheine zum Angeln z.b. bei:

    ASV Saarbrücken e.V.
    Im Weyerbachtal
    66115 Saarbrücken
    Tel. 0681 / 79632

    Jagd- u. Fischereiartikel
    Hannes Korn
    St. Johanner markt 23
    66111 Saarbrücken
    Tel. 0681 / 34549

    ASV Kleinblittersdorf e.V.
    66271 Kleinblittersdorf
    Tel. 06805 / 5449


    Flußstrecke im Landkreis Saarbrücken

    bei Kleinblittersdorf.


    Bestimmungen:
    Angelsaison: ganzjährig

    Hauptfischarten:
    Aale, Welse, Katzenwelse, Hechte, Zander, Barsche, Rapfen, Regenbogenforellen, Bachforellen, Äschen, Döbel, Barben, Rotaugen, Nasen, Karpfen, Schleien, Brassen etc..

    Gewässertipps melden

    Geändert von FM Henry (07.10.2015 um 08:23 Uhr) Grund: aktualisiert
    Schöne Anglergrüße
    Spezi

    *Du wirst keine neuen Meere entdecken, solange du nicht den Mut hast, die Küste aus den Augen zu verlieren.*

  2. #2
    Der, der am Wasser sitzt Avatar von Dirk.Saar
    Registriert seit
    20.04.2005
    Ort
    66386
    Alter
    44
    Beiträge
    30
    Abgegebene Danke
    12
    Erhielt 21 Danke für 12 Beiträge

    Frühe Bartelträger in Güdingen

    Hallo,

    ich hab gerade das Forum gefunden, und da ich am Sonntag noch an der Saar geangelt habe habe hier ein kurzer Bericht:

    Mein Ansitz war in Saarbrücken-Güdingen (hinter der DEKRA) und ich habe mit Laub- und Tauwurm an der der Feedermontage gefischt. Als Futter habe ich ein leichtes Grundfutter genommen ,da dort die Strömung nicht allzu stark ist.
    Während ich letzte Woche mit Maden einige gute Rotaugen hatte, war Wurm hier wohl ein Köder für die größeren Kollegen. Mehrere richtig breite Klodeckel (Brassen) und vor allem zwei schöne Barben (51 und 67 cm) waren das Ergebnis von etwa 2,5 Stunden Angeln.

  3. Folgende 5 Petrijünger bedanken sich bei Dirk.Saar für den nützlichen Beitrag:


  4. #3
    Neuer Petrijünger
    Registriert seit
    17.10.2007
    Ort
    57990
    Beiträge
    1
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
    Hallo,
    habe gerade deinen Bericht gelesen ,hast du auch mal auf Schleien versucht zu angeln? Ich versuche gerade mein Glück in der Nähe von Hanweiler.

  5. #4
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Angelspezialist
    Registriert seit
    25.02.2004
    Ort
    79379
    Alter
    47
    Beiträge
    20.825
    Abgegebene Danke
    7.904
    Erhielt 28.105 Danke für 5.945 Beiträge
    Aktuelle bekanntgewordene schöne Fänge:

    Doebel / Aitel:

    Fänger: unser Mitglied Benny Müller
    Fangmonat/-jahr: 10 / 2008
    Länge: 056 cm
    Gewicht: 2 Kilo 340 Gramm



  6. #5
    tapferes Schneiderlein Avatar von PB57
    Registriert seit
    09.08.2010
    Ort
    57510
    Alter
    42
    Beiträge
    192
    Abgegebene Danke
    378
    Erhielt 162 Danke für 92 Beiträge
    Hi

    so, hab mir heute morgen in Kleinblittersdorf im Rathaus meinen 5-Jahresschein geholt, heute Mittag noch zum Becker die Monatskarte für die Blittersdorfer Strecke holen und los kann es gehen.
    Ich will heute oder morgen , bzw die nächsten 30 Tage mal dort an die Saar.
    Die Kleinblittersdorfer Strecke geht vom Welferdinger Wehr bis zur Luisenthaler Brücke!
    Weiß jemand wo es schöne Plätze gibt um Würmer baden zu gehen?

    Danke schonmal.......!

    Gruß
    Pascal

  7. #6
    Petrijünger Avatar von Guy_Richi
    Registriert seit
    08.05.2011
    Ort
    66894
    Beiträge
    66
    Abgegebene Danke
    19
    Erhielt 23 Danke für 15 Beiträge

    Saar französiche Seite

    Hallo !

    Ich war am Sa den 07.05.11 an der Saar auf der französischen Seite angeln.Bin in Großblittersdorf über die Brücke vom Kanal gefahren.Habe es im Kanal so wie auch in der Saar versucht,von Nachmittags 15 Uhr bis 20 Uhr.Leider hatte ich keinen Erfolg,lag warscheinlich an meinen geringen Kenntnissen und der noch nicht so guten Ausrüstung.
    Habe mir eine Feederrute und zwei schöne Steckruten zugelegt und werde demnächst nochmal mein Glück probieren.Ich gebe euch bescheid was dabei raus gekommen ist.

    Wenn noch jemand irgend welche Tipps hat,nur her damit.

    Lg,Guy_Richi

  8. #7
    Petrijünger Avatar von Guy_Richi
    Registriert seit
    08.05.2011
    Ort
    66894
    Beiträge
    66
    Abgegebene Danke
    19
    Erhielt 23 Danke für 15 Beiträge

    Saar französiche Seite

    Hallo Leute !

    Am Samstag den 04.06.2011 war ich noch mal auf dem Deich zwischen Kanal und Saar bei Großblittersdorf.Ab 8:00 Uhr bis 13:30 Uhr war ich mit einem Freund dort.Wir haben jeder mit einer Feederrute auf Grund geangelt,Köder am Haken war Maden und im Futterkorb Teig mit Mais und Maden.Zu dem haben wir noch etwas mit der Spinnrute gefischt und im Kanal habe ich mit Pose versucht.Absolut nichts hat gebissen,nicht ein Zupfer.Dann sind wir weiter gefahren und haben wo anders unser Glück versucht.
    Bericht dazu siehe mein Threat über Saargemünd.

  9. #8
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Angelspezialist
    Registriert seit
    25.02.2004
    Ort
    79379
    Alter
    47
    Beiträge
    20.825
    Abgegebene Danke
    7.904
    Erhielt 28.105 Danke für 5.945 Beiträge
    Aktuelle bekanntgewordene schöne Fänge:

    Rotauge / Plötze:

    Fänger: unser Mitglied Hartmut Ernst
    Fangmonat/-jahr: 06 / 2011
    Länge: 030 cm
    Gewicht: 0 Kilo 575 Gramm



  10. #9
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Angelspezialist
    Registriert seit
    25.02.2004
    Ort
    79379
    Alter
    47
    Beiträge
    20.825
    Abgegebene Danke
    7.904
    Erhielt 28.105 Danke für 5.945 Beiträge
    Aktuelle bekanntgewordene schöne Fänge:

    Spiegelkarpfen:

    Fänger: unser Mitglied Markus Jost
    Fangmonat/-jahr: 04 / 2012
    Länge: 057 cm
    Gewicht: 4 Kilo 150 Gramm



  11. #10
    Zander -Jürgen Avatar von zanderjuergen
    Registriert seit
    27.10.2009
    Ort
    54329
    Beiträge
    294
    Abgegebene Danke
    159
    Erhielt 206 Danke für 105 Beiträge
    Moin,
    naja, Döbel, Brassem, Barbe u, Rotaugen...
    und was ist mit BARSCH, ZANDER, SCHLEIE, AAL, HECHT, FORELLE, SAIBLING USW

    meine geliebte SAAR, was ist aus Dir geworden.

    Achso, habe noch Rapfen, Wels und Grundeln vergessen....

    Das Gewässer verändert sich, doch das, was man seit 2 Jahren hier fängt genügt nicht dem, was in den letzten 20 Jahren hier rum schwamm.

    Aber woran liegts ??????

    Gruß JUERGEN[QUOTE
    Geändert von zanderjuergen (09.04.2012 um 01:58 Uhr)

  12. Der folgende Petrijünger sagt danke an zanderjuergen für diesen nützlichen Beitrag:


  13. #11
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    12.03.2012
    Ort
    78052
    Beiträge
    162
    Abgegebene Danke
    30
    Erhielt 90 Danke für 49 Beiträge
    Wohl an Schwarzfischern und der Grundelproblematik...

    Petri Heil

  14. #12
    Petrijünger
    Registriert seit
    20.03.2012
    Ort
    66292
    Alter
    27
    Beiträge
    5
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
    also ich habe noch keine grundel gefangen weder in vk sls noch in sb soll man diese wieder zurücksetzen?

  15. #13
    Saarländer Avatar von Carpman1987
    Registriert seit
    16.08.2010
    Ort
    66127
    Beiträge
    346
    Abgegebene Danke
    96
    Erhielt 82 Danke für 62 Beiträge
    Wenn wir so viele Schwarzmundgrundel hätten würden die Zander sich freuen weil die diese sehr gern fressen. wie man hier auch lesen kann:

    http://www.fischundfang.de/Service/A...d-Ostsee-Kanal

  16. #14
    Zander -Jürgen Avatar von zanderjuergen
    Registriert seit
    27.10.2009
    Ort
    54329
    Beiträge
    294
    Abgegebene Danke
    159
    Erhielt 206 Danke für 105 Beiträge
    Zitat Zitat von thinkpositive73 Beitrag anzeigen
    Wohl an Schwarzfischern und der Grundelproblematik...

    Petri Heil
    Erkläre mir bitte Dein Zitat: wohl an Schwarzfischern....
    Du willst uns jetzt aber hier nicht erzählen, dass der Bestand an ZANDERN, HECHT, BARSCH u CO durch saarländische bzw. rh.-pfälzische Schwarzfischer " leergefischt " wurde.... oder

  17. #15
    Zander -Jürgen Avatar von zanderjuergen
    Registriert seit
    27.10.2009
    Ort
    54329
    Beiträge
    294
    Abgegebene Danke
    159
    Erhielt 206 Danke für 105 Beiträge
    Zitat Zitat von Carpman1987 Beitrag anzeigen
    Wenn wir so viele Schwarzmundgrundel hätten würden die Zander sich freuen weil die diese sehr gern fressen. wie man hier auch lesen kann:

    http://www.fischundfang.de/Service/A...d-Ostsee-Kanal
    ja, nur wo keine ZANDER mehr sind ( ich spreche jetzt mal von der SAAR ausgehend von der SAAR-MOSEL Mündung bis hoch nach METTLACH ) können diese auch keine GRUNDEL mehr fressen..
    Der Bestand an ZANDERN ging bei uns sowie in der Mosel von Jahr zu Jahr immer mehr zurück mit dem Aufkommen von Millionen von RAPFEN ( Oberflächenräuber, wo diese RAPFEN im Schwarm räubern, kocht buchstäblich das Wasser ). Der RAPFEN macht dem ZANDER den Lebensraum streitig, mit dem Ergebnis, dass der ZANDER jedes Jahr immer weiter die SAAR aufgestiegen ist.
    Ich hoffe für EUCH, dass die STACHELRITTER bei Euch noch einige Zeit sich heimisch fühlen.

    Gruß Juergen

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Stichworte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen