Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 30
  1. #1
    Petrijünger Avatar von RaubfischTobi
    Registriert seit
    15.02.2011
    Ort
    -----
    Beiträge
    82
    Abgegebene Danke
    90
    Erhielt 50 Danke für 19 Beiträge

    Suche Rute zum Gummifischangeln

    Hallo,
    ich suche seit längerer Zeit nach einer Rute zum Gummifischangeln. Ich fische meistens an langsam fließenden Gewässern und Seen. Zielfische sollen Barsch und Zander sein. Das Wurfgewicht sollte irgendwo zwischen 15-50g liegen und die Länge zwischen 2,50m und 2,70m. Gefallen tut mir die Berkley Skeletor sehr gut aber habe gelesen das sie wohl doch nicht so geeignet zum fischen auf Zander ist.
    Bin für jeden Tipp dankbar

  2. #2
    Zander - Jäger Avatar von Stachelritter_Chris
    Registriert seit
    31.08.2010
    Ort
    54293
    Alter
    36
    Beiträge
    634
    Abgegebene Danke
    884
    Erhielt 2.224 Danke für 293 Beiträge
    Ich bin auch schopn seid 2 Wochen auf Rutensuche , allerdings soll sie bei mir nur das GuFi Angeln
    auf Zander erfüllen, demzufolge möchte ich eine harte Rutenspitze.

    derzeit Angle ich mit einer Balzer Alegra Heavy Jig mit 6-36g WG, die meiner Meinung nach für Barsche Ideal ist.
    So ein ü40 Barsch macht auf dem Ding mal so richtig Spaß, und dennoch habe ich damit schon entliche Zander
    und auch große Hechte landen können.

    Aber da sie recht weich ist habe ich mir nun eine weitere zugelegt, speziell nur für Zanderfischen mit Gummi.

    Ich habe mich gerade für die Skeletor Pro in 2,70 mit einem WG von 15-40g Entschieden, zur Wahl
    standen einige, der Markt ist riesig, abeer am Ende kamen für meine Wünsche nur noch die Shimano Yasei oder
    eben die Skeletor in frage.

    Mit beiden war ich am Wasser, und entschied mich am ende eben für die Skeletor

    P.S. ich habe unheimlich viele Beiträge gelesen , in der die Skeletor gerade NUR für die Zanderanglerei hoch gelobt wird
    Geändert von Stachelritter_Chris (01.01.2013 um 13:20 Uhr)
    Neid ist die höchste Form der Anerkennung

  3. Der folgende Petrijünger sagt danke an Stachelritter_Chris für diesen nützlichen Beitrag:


  4. #3
    Petrijünger Avatar von RaubfischTobi
    Registriert seit
    15.02.2011
    Ort
    -----
    Beiträge
    82
    Abgegebene Danke
    90
    Erhielt 50 Danke für 19 Beiträge
    Das hört sich ja schonmal gut an. Wirst du dir die Rute bestellen oder kaufst du sie dir vor Ort? Bei meinem Händler gibt es sie leider nur in 2.40m mit 15-40g und in 2.70m mit 15-28g. Ich denke 15-40g und 2.70m sind perfekt.

  5. #4
    Super-Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    13.08.2005
    Ort
    55469
    Beiträge
    526
    Abgegebene Danke
    817
    Erhielt 764 Danke für 247 Beiträge
    Hallöchen,
    ich habe ebenfalls die Skeletor in 2,70m und 15-40g Wurfgewicht.Ich fische die Rute sehr oft, gerade auf Rapfen und große Döbel.Auch 2 Zander zwischen 8,5 und 9 Pfund (76 u 77cm) waren auch dabei.Die Rute ist absolut super, gerade für den Preis kann man nichts sagen!!!
    Ich kann sie uneingeschränkt empfehlen.
    Viele Grüße
    Marc

  6. Der folgende Petrijünger sagt danke an Marc Hartmann für diesen nützlichen Beitrag:


  7. #5
    Petrijünger Avatar von RaubfischTobi
    Registriert seit
    15.02.2011
    Ort
    -----
    Beiträge
    82
    Abgegebene Danke
    90
    Erhielt 50 Danke für 19 Beiträge
    Spürt man denn auch die Bisse gut damit?

  8. #6
    Super-Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    13.08.2005
    Ort
    55469
    Beiträge
    526
    Abgegebene Danke
    817
    Erhielt 764 Danke für 247 Beiträge
    Absolut super!Ich fische 0,12 geflochtene Schnur, du merkst jeden Biss!Ich habe so viele, auch hochwertige Spinruten, fische aber meistens mit der Berkley!

  9. Der folgende Petrijünger sagt danke an Marc Hartmann für diesen nützlichen Beitrag:


  10. #7
    Petrijünger Avatar von RaubfischTobi
    Registriert seit
    15.02.2011
    Ort
    -----
    Beiträge
    82
    Abgegebene Danke
    90
    Erhielt 50 Danke für 19 Beiträge
    Hmmm habe die Möglichkeit ne 2.40m mit 15-40g oder ne 2.70m mit 7-28g zu bekommen. Welche würdet ihr nehmen? Leidet die Wurfweite bei den 30cm Unterschied sehr?

  11. #8
    Zander - Jäger Avatar von Stachelritter_Chris
    Registriert seit
    31.08.2010
    Ort
    54293
    Alter
    36
    Beiträge
    634
    Abgegebene Danke
    884
    Erhielt 2.224 Danke für 293 Beiträge
    Ich hab meine Online bestellt, da sie auch in meinem Angelladen bestellt hätte werden müssen, und ich hab sie
    online für sagenhafte 111 Euro gefunden, dass ist nicht schlagbar.

    In 7-28g ist sie recht wabbelig an der Spitze, hatte sie in der Hand, ich würde dir eher die 15-40g Empfehlen,
    alles drunter geht wieder richtung Barschfischerei.

    @Marc hast Du auch die neue Skeletor Pro oder noch das alte Model ? Wieviel hast Du dafür bezahlt ?
    Neid ist die höchste Form der Anerkennung

  12. #9
    ...Allrounder... Avatar von conger77
    Registriert seit
    06.01.2010
    Ort
    9
    Beiträge
    1.589
    Abgegebene Danke
    1.429
    Erhielt 676 Danke für 366 Beiträge
    ich werf jetzt einfach mal die Daiwa Infinity Q in den raum
    is meiner ansicht nach eine top zanderrute fürs gummifischangeln!
    fische sie selbst allerdings in 3m und bin top zufrieden
    Viele Grüße und

  13. Der folgende Petrijünger sagt danke an conger77 für diesen nützlichen Beitrag:


  14. #10
    Allroundschneider Avatar von Regulator87
    Registriert seit
    15.01.2012
    Ort
    92XXX
    Beiträge
    1.287
    Abgegebene Danke
    1.058
    Erhielt 1.582 Danke für 508 Beiträge
    Hallo zusammen,
    da ich 3 Spinnruten verkauft hab bzw. evtl. noch 2 weitere verkauft werden, möchte ich mich nach einer neuen guten umsehen.

    Grund ist ein neues Gewässer, welches ich bisher von den Bedingungen her nicht kannte und wohl die nächsten 1-2 Jahre dort intensiv verbringen werde, so das mein altes Tackle nur rasten und rosten würde.

    Hauptsächlich zum GuFi angeln auf Zander und gern gesehener Beifang ist Barsch. Es steigt aber im Sommer auch sehr gern ein Wels ein, welche bis 2m sein können. War letztes Jahr dabei, als ein ~1,50m Waller einen 4er Kopyto gesaugt hat. Die letzte Flucht ging in den Strom und der Fisch war verloren...daher ist die Frage, in wie weit ich überhaupt auf Beifang Wels beim Rutenkauf eingehen sollte.
    Die Strömung ist sehr stark, gibt nur wenige ruhig Bereiche, wodurch es zu Jigköpfen von 15-32g kommt und Gufis von 5-15cm gefischt werden. Länge sollte min. 2,70 bis max. 3,30m betragen, um eine hohe Wurfweite zu erreichen und am Ufer Hindernisse zu umgehen.

    Gefischt wird nur vom Ufer aus, ein gutes Jiggefühl ist mir sehr wichtig.
    Welche Rolle drauf kommt ist noch nicht klar. Zu beginn werde ich mal eine Daiwa Exceller dran machen und schauen wie es mir so passt. Vielleicht aber auch eine Stradic oder ähnliches...muss halt passen und gefallen.

    Preislich kanns schon bis 250€ gehen, wobei es nicht ausgeschöpft werden muss.

    Und jetzt bitte Ruten, Ruten, Ruten
    Geändert von Regulator87 (07.01.2013 um 16:45 Uhr)
    Alle sagten: Das geht nicht. Dann kam einer, der wusste das nicht und hats einfach gemacht!

  15. #11
    Gummizuppler Avatar von Neutzel
    Registriert seit
    03.12.2011
    Ort
    99819
    Beiträge
    1.122
    Abgegebene Danke
    520
    Erhielt 855 Danke für 419 Beiträge
    Mhhh...Welsgefahr?! Skyblade Adrenalin
    mfg Jens


    ...manche Dinge greift man mit Worten so vergeblich an wie Geister mit Waffen

    IG Thueringer Gewaesserperlen

  16. #12
    Allroundschneider Avatar von Regulator87
    Registriert seit
    15.01.2012
    Ort
    92XXX
    Beiträge
    1.287
    Abgegebene Danke
    1.058
    Erhielt 1.582 Danke für 508 Beiträge
    Hi Jens,
    welche genau? Gibt laut Google mehrere Modelle. Wobei auf den ersten Blick alle weit über 250€ kosten.
    Vielleicht hast direk nen Link parat.
    Alle sagten: Das geht nicht. Dann kam einer, der wusste das nicht und hats einfach gemacht!

  17. #13
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    08.10.2011
    Ort
    39112
    Beiträge
    273
    Abgegebene Danke
    106
    Erhielt 88 Danke für 56 Beiträge
    Mhhh... sind ja schon höhere Wurfgewichte. Ich fisch ab 20 g ne Baitjigger XH mit einer Rarenium 5000. Fetzen tuts ab 30g. Insgesamt geile Combo, nix für Hühner durch die 5000'er. Vorallem top für den Herbst wenn die dicken Schlappen drankommen.

    Edit: mein Post ist auf Regulator bezogen

  18. Der folgende Petrijünger sagt danke an retty für diesen nützlichen Beitrag:


  19. #14
    Allroundschneider Avatar von Regulator87
    Registriert seit
    15.01.2012
    Ort
    92XXX
    Beiträge
    1.287
    Abgegebene Danke
    1.058
    Erhielt 1.582 Danke für 508 Beiträge
    Fischt du mit der Baitjigger hauptsächlich auf Hecht?
    Die meisten Beiträge im Netz sagen zumindest aus, dass diese Rute zwar dünn, stark und gute Reserven hat, jedoch nicht so gut ist, um direkt am Grund zu fischen.

    Lege sehr viel wert darauf, bei einer neuen, ordentlichen Rute, den Boden zu fühlen.
    Ansonsten kann ich auch bei meiner Daiwa Specialist 40-80g bleiben, is nämlich auch ein Hechtknüppel
    Alle sagten: Das geht nicht. Dann kam einer, der wusste das nicht und hats einfach gemacht!

  20. #15
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    08.10.2011
    Ort
    39112
    Beiträge
    273
    Abgegebene Danke
    106
    Erhielt 88 Danke für 56 Beiträge
    Fische die Rute auf Zander und Hecht. Zander mit 75 cm macht schon ordentlich Spaß. Alles unter 50 würde man vermutlich rankurbeln wie ein Taschentuch, dafür gibt es aber eine extra Barsch Combo. Bodenkontakt ist schon sehr ordentlich. Da hängt aber sehr viel von Schnur, Rolle und Strömung/Wind ab.

    Ich würde die Wels"gefahr" ausblenden. Damit muss man ja überall rechnen, auch beim Barschzuppeln. Passt du deine Combo den Welsen an wirst du mit 20 g Köpfen an Bollerschnur nix mehr spüren.

    Mal wieder Edit: Wer sagt denn das der Bodenkontakt nicht gut ist bei der Rute? Habe ich noch nie gelesen.

  21. Der folgende Petrijünger sagt danke an retty für diesen nützlichen Beitrag:


Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen