Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Barschkombo

  1. #1
    CarpCrack
    Registriert seit
    19.06.2012
    Ort
    16547
    Beiträge
    75
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Barschkombo

    Hey Angelfreunde,

    ich möchte mir eine Barschkombo zulegen. Will aber nur nebenbei auf Barsch gehen, da ich hauptsächlich auf Karpfen aus bin. Deswegen soll das Gerät auch nicht sonderlich teuer sein.

    Als Rute habe ich mir die Berkley Cherrywood rausgesucht in 1,83m 4-16gr Wurfgewicht. Als Rolle schwanke ich zwischen der Abu Garcia Stamina 1000 und der Sänger Doiyo Mikata S 1000.

    Ich will mit dem Gerät kleine Gufi's von 4cm bis 8cm fischen und Wobbler von
    3-8cm. Ist das damit problemlos möglich?

    Falls ihr noch andere Vorschläge zur Ruten und Rollen habt immer her damit aber bitte bei beidem nicht die 35€ Marke überschreiten.

    MFG

  2. #2
    Spinner Avatar von fwmachine
    Registriert seit
    14.04.2011
    Ort
    35633
    Alter
    36
    Beiträge
    1.412
    Abgegebene Danke
    2.318
    Erhielt 2.461 Danke für 579 Beiträge
    1. Je nach Gewaessertyp ist die 183cm Rute zu kurz. Ich benutze an der Lahn nichts mehr unter 2,10m zum Barschangeln.

    2. Ich hatte die neue als auch die alte Doiyo Mikata Rolle auf der Anspo in der Hand. Die ist nicht im Ansatz mit der Sänger Iron Claw Magus zu vergleichen. ALLES an der war schlechter als an der Magus. Die Magus gibts fuer freundliche 55 Euro dort : http://www.carpfishing.de/product_in...law-Magus.html

    Wird auch ganz sicher meine naechste 1000er Rolle.
    Mein Blog

    Lahn-Tackle.Blogspot.de

    Update : Impressionen : Shimano Stradic Ci4+



    Versteh mal einer die Fische.
    Die werden nicht umsonst mit F wie Frauen geschrieben.....

  3. #3
    gesperrt Avatar von Fuerstenwalder
    Registriert seit
    06.03.2008
    Ort
    15517
    Beiträge
    2.340
    Abgegebene Danke
    3.138
    Erhielt 2.072 Danke für 998 Beiträge
    Ich hab für diese Zwecke eine Balzer Diabolo VI, 2- 12 gr, 2,75m. Als Rolle hab ich mir eine Sänger Pro-T Global FD 25 gegönnt. Schnur ist eine Kyoto 16mm. Alles zusammen für freundliche 100€ incl. Versand. Im Sommer wird mit 8mm geflochtener gefischt.
    Bewerten kann ich deine Wahl nicht, da ich Ruten und Rollen nicht kenne. Die Diabolo VI wirst du kaum noch bekommen, aber die VII liegt im gleichen Preissegment.
    Geändert von Fuerstenwalder (21.12.2012 um 17:43 Uhr)
    Einen Text nicht verstanden? Klick :-)

    R.I.P. Guido

  4. #4
    Super-Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    08.05.2011
    Ort
    90xxx
    Beiträge
    504
    Abgegebene Danke
    69
    Erhielt 449 Danke für 214 Beiträge
    Ich selbst fische ne Berkley Pulse, die man in der alten Version hier noch bekommt:

    http://www.am-angelsport-onlineshop....s_p9149_x2.htm
    (Die Neue Version (Pulse Evo) ist ziemlich teuer, und soll nicht wirklich viel besser sein.)
    Andernfalls mal nach gebrauchten Modellen suchen, die ist eigentlich recht verbreitet.

    Wirf auch locker 10g und ist eine richtig gute Rute auf Barsch, da nicht zu steif, gleichzeitig mit genug Kraft um auch größere Barsche gut zu drillen. Der Blank ist auch sehr rubust was starke Biegungen angeht.

    Wenn du also bereit wärst doch etwas mehr auszugeben, ist das die klare Empfehlung.

    Bei der Cherrywood würde ich sonst empfehlen, mir die Rute im Laden anzusehen. Ich finde im dem Preissegment sind viele der leichten Ruten doch gerne sehr schwabbelig.

  5. #5
    Spinner Avatar von fwmachine
    Registriert seit
    14.04.2011
    Ort
    35633
    Alter
    36
    Beiträge
    1.412
    Abgegebene Danke
    2.318
    Erhielt 2.461 Danke für 579 Beiträge
    Die Berkley Pulse ist zu taub fuer Gummis in 3-5 cm. Fuer die Wobbler jedoch wieder sehr gut.

    Ich benutze fuer die GuFis ne Daiwa Megaforce 1-9g/2,20m (35Euro) und fuer die Miniwobbler nehm ich ne P&M Concept Streetfishing. Wobei ich nicht gerne Wobbler benutze.
    Mein Blog

    Lahn-Tackle.Blogspot.de

    Update : Impressionen : Shimano Stradic Ci4+



    Versteh mal einer die Fische.
    Die werden nicht umsonst mit F wie Frauen geschrieben.....

  6. #6
    Spinner Avatar von fwmachine
    Registriert seit
    14.04.2011
    Ort
    35633
    Alter
    36
    Beiträge
    1.412
    Abgegebene Danke
    2.318
    Erhielt 2.461 Danke für 579 Beiträge
    Und in welche Richtung gehst Du?

    Ich hatte ganz vergessen, noch zu erwaehnen, dass es fuer den Anfang vielleicht etwas besser ist, wenn Du dich entweder auf Gummi oder auf Wobler festlegstt.
    Von den Ruten ist das naemlich echt sehr verschieden.

    Was Du auch nicht vergessen solltest, ist der Preis fuer die Barschkoeder. Das ist naemluch such nicht ohne.....

    Tapatalk entschuldigt eventuelle Rechtschreibfehler.
    Mein Blog

    Lahn-Tackle.Blogspot.de

    Update : Impressionen : Shimano Stradic Ci4+



    Versteh mal einer die Fische.
    Die werden nicht umsonst mit F wie Frauen geschrieben.....

  7. #7
    CarpCrack
    Registriert seit
    19.06.2012
    Ort
    16547
    Beiträge
    75
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge
    Naja wollte so Gummis von ca. 5-8 cm und Wobbler von 5-6cm fischen.

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen