Ergebnis 1 bis 1 von 1
  1. #1
    The Voice of Austria Avatar von oberesalzach
    Registriert seit
    24.03.2009
    Ort
    5020
    Alter
    59
    Beiträge
    2.791
    Abgegebene Danke
    580
    Erhielt 2.120 Danke für 1.038 Beiträge

    Schleienrezept

    Hier mal ein etwas ungewöhnliches Schleienrezept aus Ungarn was unbedingt mal ausprobiert werden sollte. Wünsche Euch gutes Gelingen.

    Gefüllter Schlei auf Szegeder Art (ungarisch)

    2 Knoblauchzehen
    2 EL Semmelbrösel
    200 g Butter
    2 Gewürznelken
    1 Bd. Petersilie
    1 Spur Zimt
    4 Schleie (je 200-250g)
    150 g Schafskäse

    Zubereitung:
    Fische putzen, ausnehmen, waschen, abtropfen lassen und eingesalzen eine halbe Stunde stehen lassen. Geriebenen Schafskäse mit Semmelbröseln, der kleingehackten Petersilie, Zimt, zerstossenen Nelken und zerdrückten Knoblauchzehen vermengen, etwas salzen und pfeffern. Schlei damit füllen, Öffnung verschliessen (Zahn- stocher oder zunähen) und gefüllte Fische in eine mit Öl ausgefettete feuerfeste Form legen. Auf jeden Fisch ein Lorbeerblatt und die Butter darüber verteilen. In der vorgeheizten Röhre bei mittlerer Hitze (180GradC) unter mehrmaligem Begiessen mit dem Bratensaft dünsten, dabei ab und zu vorsichtig wenden, damit die Schleien zum Schluss schön goldbraun werden.
    Inzwischen Polenta zubereiten, diese in vorgewärmte längliche Schüssel geben, glattstreichen, gebratene Schleie vorsichtig hineingeben und reichlich mit Bratensaft übergiessen. Sofort servieren.

  2. Folgende 3 Petrijünger bedanken sich bei oberesalzach für den nützlichen Beitrag:


Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen