Ergebnis 1 bis 8 von 8
  1. #1
    Petrijünger Avatar von Kaulbarschbube
    Registriert seit
    02.10.2012
    Ort
    63505
    Alter
    51
    Beiträge
    44
    Abgegebene Danke
    45
    Erhielt 101 Danke für 18 Beiträge

    Der Dreck anderer Leute

    Hallo zusammen!

    Als ich heute vormittag an der Kinzig bei Erlensee angeln wollte begrüßte mich an meiner Angelstelle erst mal ein haufen Müll von irgendwelchen angelnden "Kollegen".
    Es waren mehrere Toastbrot-Verpackungen, Pommes-Behälter von Mc D. und weiterer Unrat verteilt.
    Sind diese "Drecks..." nicht in der Lage, ihren Müll mitzunehmen oder in den 20m entfernten öffentlichen Abfalleimer zu bringen?

    Gibt's bei euch auch noch solche "Kollegen" oder sind die nur auf Hessen beschränkt?
    Der Gesundheitsminister warnt:
    Achtung! Lesen gefährdet Ihre Dummheit!

  2. Der folgende Petrijünger sagt danke an Kaulbarschbube für diesen nützlichen Beitrag:


  3. #2
    Boiliebademeister Avatar von RedScorpien
    Registriert seit
    30.04.2009
    Ort
    16xxx
    Alter
    31
    Beiträge
    1.050
    Abgegebene Danke
    99
    Erhielt 661 Danke für 233 Beiträge
    Hallo,
    die gibt es überall und wirds immer geben leider...

    einzige chance ist den müll selber wegräumen und dann an der aufgeräumten stelle angeln

    so sah es einmal an meiner angelstelle aus...



    gruß Oli

  4. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei RedScorpien für den nützlichen Beitrag:


  5. #3
    Gummizuppler Avatar von Neutzel
    Registriert seit
    03.12.2011
    Ort
    99819
    Beiträge
    1.122
    Abgegebene Danke
    520
    Erhielt 855 Danke für 419 Beiträge
    Zitat Zitat von Kaulbarschbube Beitrag anzeigen
    Gibt's bei euch auch noch solche "Kollegen" oder sind die nur auf Hessen beschränkt?
    Noe, hier in Thueringen gibts die auch. Auch großes wie Kuehlschraenke, Paletten und son Zeugs.

    Die Fraktion, für Mensch zu doof und fürn Schwein zu kleine Ohren, gibts leider überall
    mfg Jens


    ...manche Dinge greift man mit Worten so vergeblich an wie Geister mit Waffen

    IG Thueringer Gewaesserperlen

  6. Folgende 4 Petrijünger bedanken sich bei Neutzel für den nützlichen Beitrag:


  7. #4
    Spitzenbrecher Avatar von stadtangler
    Registriert seit
    07.05.2005
    Ort
    10439
    Beiträge
    1.008
    Abgegebene Danke
    2.785
    Erhielt 1.831 Danke für 612 Beiträge

    Kürzlich bei einem Spaziergang am See fand ich:

    Plastik- und Styroporverpackungen, zum Teil weit in den Wald hineingeweht.
    Dosen mit und ohne Deckel, manchmal war der Deckel nur halb abgerissen und der Mais noch in der Dose, da bleiben die Tiere besonders gerne hängen.

    Flaschen jeder Art, kaputt und ganz.

    Grillverpackungen, Alufolie, Getränkedosen, Senfbeutel, Hakenbriefchen, kaputte Stahlvorfächer, Schnurreste in den Büschen.
    Da war noch mehr... ...

  8. #5
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Manuel1902
    Registriert seit
    24.10.2008
    Ort
    92...
    Alter
    38
    Beiträge
    905
    Abgegebene Danke
    407
    Erhielt 747 Danke für 283 Beiträge
    Bei uns in bayern is es haar genauso, ich denke solche schweine gibts überall.
    Bei denen zuhause schauts wahrscheinlich auch so aus.

  9. #6
    Petrijünger Avatar von Kaulbarschbube
    Registriert seit
    02.10.2012
    Ort
    63505
    Alter
    51
    Beiträge
    44
    Abgegebene Danke
    45
    Erhielt 101 Danke für 18 Beiträge
    ...ist nur schade, dass man die Leute nicht ausfindig macht...
    mal so ein Müllauto vor deren Haus-/Wohnungstür ausgeleert...
    Der Gesundheitsminister warnt:
    Achtung! Lesen gefährdet Ihre Dummheit!

  10. #7
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Maestro
    Registriert seit
    31.12.2009
    Ort
    59192
    Beiträge
    881
    Abgegebene Danke
    571
    Erhielt 1.180 Danke für 409 Beiträge
    In den Sommermonaten, werden die abgelegenen Stellen an der Lippe, gerne von "Angelfreunden" zu Grillplätzen umfunktioniert.

    Große ausgebrannte Feuerstellen,Flaschen und Safttüten,Alu-Folie und Grillschalen, kaputte Campingstühle,dazu die Krönung, genau ...eine Stelle die als Klo benutzt wurde.

    Das ganze Ausmaß sieht man aber erst nach den Hochwassern, denn dann wird alles an Land gespült was ins Wasser geworfen wurde.

    Einmal im Jahr räumen wir vom Verein her dort auf. Und es findet sich alles, von Autoreifen bis zur Maisdose.

    Müllsünder wird es immer geben, da kann man nichts gegen machen.
    Wer Fische nicht verwerten kann, sollte sie lieber zurücksetzen. Aber: Wer nur angeln geht um Fische zu schonen, der sollte mal über ein anderes Hobby nachdenken!

  11. #8
    Angel Punk Avatar von farmer1980
    Registriert seit
    20.05.2012
    Ort
    07551
    Alter
    37
    Beiträge
    62
    Abgegebene Danke
    100
    Erhielt 88 Danke für 30 Beiträge
    Zitat Zitat von Kaulbarschbube Beitrag anzeigen
    ...ist nur schade, dass man die Leute nicht ausfindig macht...
    mal so ein Müllauto vor deren Haus-/Wohnungstür ausgeleert...
    Müllauto bei denn Menschen sieht es zu Hause mit Sicherheit aus wie auf ner Deponie wenn man sich so in der Natur benimmt geht gar nicht, bei uns wurde zum glück aufgeräumt aber da sah es auch unmöglich aus, wenn wir da einen erwischen der seinen misst liegen lässt dem gnade Gott echt.

    Mfg Farmer
    Un was jibts zu Essen? Lachs carpaccio in Safransoße.
    Ole

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen