Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 18
  1. #1
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    28.04.2012
    Ort
    23879
    Beiträge
    329
    Abgegebene Danke
    18
    Erhielt 98 Danke für 68 Beiträge

    Auf Wels noch sinnvoll ?

    Moin Leute ... Ich habe leider keine Erfahrung mit dem angeln auf Wels aber ich habe einen Karton Heringe und ich weiß das hier Welse sind .. Nur weiß ich nicht ob es in dieser Jahreszeit noch Sinn macht oder ob Hering ein geeigneter Köder ist . Könnt ihr mir da weiter helfen ?

  2. #2
    Super-Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    24.07.2011
    Ort
    01705
    Alter
    44
    Beiträge
    1.260
    Abgegebene Danke
    448
    Erhielt 1.480 Danke für 535 Beiträge
    Zitat Zitat von Spike24 Beitrag anzeigen
    Moin Leute ... Ich habe leider keine Erfahrung mit dem angeln auf Wels aber ich habe einen Karton Heringe und ich weiß das hier Welse sind .. Nur weiß ich nicht ob es in dieser Jahreszeit noch Sinn macht oder ob Hering ein geeigneter Köder ist . Könnt ihr mir da weiter helfen ?
    Wenn man weiss wo sich die Burschen aufhalten ist es eigentlich immer sinnvoll,egal zu welcher Jahreszeit.
    Nur würde ich nicht stationär mit Köfi angeln sondern auf große Blinker,Gufi´s,oder Wobbler setzen.Mit groß meine ich 20 cm +.Die Welse werden mit sinkender Wassertemperatur immer träger und fahren ihren Stoffwechsel runter.wenn man sie aber permanent reizt,könnte es klappen.
    Geändert von Omnilux (25.10.2012 um 21:03 Uhr) Grund: ****** Rechtschreibung

  3. #3
    Allrounder Avatar von gummihecht
    Registriert seit
    09.11.2011
    Ort
    88212
    Alter
    21
    Beiträge
    410
    Abgegebene Danke
    193
    Erhielt 232 Danke für 80 Beiträge
    Vllt. einfach mal einen Köfi vor einer gute Stelle anbieten. ( z.b. an einer Kante,Schilfgürtel oder Baum im Wasser vllt lässt sich ja so einer an den Haken locken ?
    “Kommt der Wind aus Osten, Angler lass den Haken rosten. Kommt der Wind aus Westen, beißt der Fisch am besten.”

    Petri Heil aus dem Schönen Schussental !

  4. #4
    Raubfischfreund Avatar von the_viper98
    Registriert seit
    21.03.2012
    Ort
    36396
    Beiträge
    409
    Abgegebene Danke
    409
    Erhielt 125 Danke für 78 Beiträge
    Welse fressen eigentlich alles. Selbst Bälle sind ihnen schon zum verhängnis geworden. Noch gehts mit Köfi wie eigentlich immer aber zur kalten jahreszeit würde ich auch auf blinker und co. setzen
    eat, sleep, go fishing!!!


  5. #5
    Petrijünger
    Registriert seit
    23.10.2011
    Ort
    02736
    Beiträge
    18
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 23 Danke für 9 Beiträge
    Man müsste erst mal wissen wo Du angeln willst. Fluss oder See.
    Welse fressen eben nicht alles. Sie wählen genau aus. Selbst die Köderfische wechseln mit der Jahreszeit. Die Größe der Kunstköder ist auch nicht auschlaggebend - wir hatten schon genug Bisse auf kleine Kunstköder - nur die Haken und Sprengringe müssen ersetzt werden.
    Auf Hering wirst Du eher Zander oder Hecht fangen.

    www.welsangeln-in-der-lausitz.de

    M.f.G. Eule

  6. #6
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    28.04.2012
    Ort
    23879
    Beiträge
    329
    Abgegebene Danke
    18
    Erhielt 98 Danke für 68 Beiträge
    In einem See .. Genau desagt da >>

  7. #7
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    10.09.2012
    Ort
    50189
    Alter
    37
    Beiträge
    191
    Abgegebene Danke
    131
    Erhielt 411 Danke für 71 Beiträge
    Also die heringe würde ich fürs angeln auf hecht nehmen.
    Wenn du es auf Wels probieren willst würde ich die tieferen Löcher nehmen.
    Ich würde mich für de kleineren tiefen Löcher entscheiden. Wo es an den kanten schnell hoch geht. Und den Köder einmal ins loch und einmal auf die kante ins flachere legen.
    Mein Angel Blog
    Besucht mich mal und schaut euch die Seite mal an .
    Könnt mir auch gerne Anregungen und Tips geben..

    http://zander1203.blogspot.de/

  8. Der folgende Petrijünger sagt danke an zander1203 für diesen nützlichen Beitrag:


  9. #8
    Profi-Petrijünger Avatar von BudhaBreze
    Registriert seit
    18.09.2012
    Ort
    91126
    Beiträge
    350
    Abgegebene Danke
    1.465
    Erhielt 506 Danke für 168 Beiträge
    Zitat Zitat von zander1203 Beitrag anzeigen
    Also die heringe würde ich fürs angeln auf hecht nehmen.
    dto! aber kann auf Waller auch klappen... "Vielfrass" vertilgt nearly alles

    Was ich nicht verstehe, sind die Tips / Empfehlungen bei (sicher demnächst aufkommender) Kälte auf Kunstköder umzustellen... weil:

    grad wenn die Räuber im Winter ihren Stoffwechsel runterfahren (so wie die Beute auch), müssten sie sich doch mit totem KöFi schneller/ leichter anfreunden als mit nem Blinker, Spinner, Wobbler..der gejagt werden müsste... oder überwiegt dann der Reflex ?????

    Grüsse & Petri
    Stefan

  10. #9
    Super-Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    24.07.2011
    Ort
    01705
    Alter
    44
    Beiträge
    1.260
    Abgegebene Danke
    448
    Erhielt 1.480 Danke für 535 Beiträge
    Zitat Zitat von BudhaBreze Beitrag anzeigen
    dto! aber kann auf Waller auch klappen... "Vielfrass" vertilgt nearly alles

    Was ich nicht verstehe, sind die Tips / Empfehlungen bei (sicher demnächst aufkommender) Kälte auf Kunstköder umzustellen... weil:

    grad wenn die Räuber im Winter ihren Stoffwechsel runterfahren (so wie die Beute auch), müssten sie sich doch mit totem KöFi schneller/ leichter anfreunden als mit nem Blinker, Spinner, Wobbler..der gejagt werden müsste... oder überwiegt dann der Reflex ?????

    Grüsse & Petri
    Stefan
    es geht darum den Wels zu reizen!!! Der Wels frißt in der kalten Jahreszeit wenn´s hoch kommt vielleicht einmal die Woche,den Rest liegt er am Grund.Wenn er aber permanent gereizt wird schnappt er dann doch zu ,obwohl er keinen Hunger hat.Das ist der der Sinn dahinter.

  11. Der folgende Petrijünger sagt danke an Omnilux für diesen nützlichen Beitrag:


  12. #10
    in dubio pro lucio Avatar von ...andreas.b...
    Registriert seit
    20.06.2011
    Ort
    xxxxx
    Alter
    48
    Beiträge
    2.018
    Abgegebene Danke
    1.645
    Erhielt 3.808 Danke für 1.202 Beiträge
    Zitat Zitat von Omnilux Beitrag anzeigen
    es geht darum den Wels zu reizen!!! Der Wels frißt in der kalten Jahreszeit wenn´s hoch kommt vielleicht einmal die Woche,den Rest liegt er am Grund.Wenn er aber permanent gereizt wird schnappt er dann doch zu ,obwohl er keinen Hunger hat.Das ist der der Sinn dahinter.
    Was voraussetzt das der Köder permanent direkt am Ruheplatz des Welses vorbei geführt wird. Also ohne Kenntnis des Ruheplatzes ein relativ sinnloses Unterfangen.
    Viele Grüße aus'm Osten
    Andreas

    Deutscher Hechtangler-Club e.V.
    Catch & Decide

    >> Alle Angler sind Gastangler, fast überall! <<

    "My worst nightmare is, when I am dead, that my wife sell my Fishingstuff for what I said I paid"

  13. #11
    Profi-Petrijünger Avatar von BudhaBreze
    Registriert seit
    18.09.2012
    Ort
    91126
    Beiträge
    350
    Abgegebene Danke
    1.465
    Erhielt 506 Danke für 168 Beiträge
    Zitat Zitat von Omnilux Beitrag anzeigen
    es geht darum den Wels zu reizen!!! Der Wels frißt in der kalten Jahreszeit wenn´s hoch kommt vielleicht einmal die Woche,den Rest liegt er am Grund.Wenn er aber permanent gereizt wird schnappt er dann doch zu ,obwohl er keinen Hunger hat.Das ist der der Sinn dahinter.
    ok..so macht das Sinn !!

    Danke Omnilux

  14. #12
    Gummizuppler Avatar von Neutzel
    Registriert seit
    03.12.2011
    Ort
    99819
    Beiträge
    1.122
    Abgegebene Danke
    520
    Erhielt 855 Danke für 419 Beiträge
    Zitat Zitat von ...andreas.b... Beitrag anzeigen
    Was voraussetzt das der Köder permanent direkt am Ruheplatz des Welses vorbei geführt wird. Also ohne Kenntnis des Ruheplatzes ein relativ sinnloses Unterfangen.

    Deswegen kommen dann aich gerne Boote mit Echolot&Wallerholz zum Einsatz. Nicht jeder. hat eine Gewaesserkarte.
    Wenn man eine Stelle gefunden hat, klopft man die ab ind schaut was passiert ;-)
    mfg Jens


    ...manche Dinge greift man mit Worten so vergeblich an wie Geister mit Waffen

    IG Thueringer Gewaesserperlen

  15. #13
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    28.04.2012
    Ort
    23879
    Beiträge
    329
    Abgegebene Danke
    18
    Erhielt 98 Danke für 68 Beiträge
    Also der Schaalseekanal den ich markiert habe endet im Kraftwerk der EON . Aus dem Kanal (es ist nur ein 20-30 Meter langes Stück) ziehen abends 2 Waller raus in den See (selber mehrwach beobachtet) .. Im Kanal selbst ist das Angeln unmöglich wegen Bäumen etc. deshalb war meine überlegung sie vor dem Kanal im See zuerwischen .. Bis jetzt gab es erst 3 Wallerfänge im Ratzeburger See .. alle 3 über 2 Meter...

  16. #14
    Gummizuppler Avatar von Neutzel
    Registriert seit
    03.12.2011
    Ort
    99819
    Beiträge
    1.122
    Abgegebene Danke
    520
    Erhielt 855 Danke für 419 Beiträge
    Wenn Du doch weißt wo die ziehen...dann haeng ihnen den Koeder doch aufm Weg vor die Nase. Dann haben es die Jungs nemmer so weit zum fressen ;-)
    mfg Jens


    ...manche Dinge greift man mit Worten so vergeblich an wie Geister mit Waffen

    IG Thueringer Gewaesserperlen

  17. #15
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    10.09.2012
    Ort
    50189
    Alter
    37
    Beiträge
    191
    Abgegebene Danke
    131
    Erhielt 411 Danke für 71 Beiträge
    ich denke aber mal das sie zu dieser Jahreszeit an dem Kraftwerk fressen gehen und sich dann im See ablegen . Eventuell fressen die dann garnichts mehr auf dem weg ..
    Mein Angel Blog
    Besucht mich mal und schaut euch die Seite mal an .
    Könnt mir auch gerne Anregungen und Tips geben..

    http://zander1203.blogspot.de/

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen