Ergebnis 1 bis 10 von 10
  1. #1
    CarpCrack
    Registriert seit
    19.06.2012
    Ort
    16547
    Beiträge
    75
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Welches Echolot?

    Hey Angelfreunde,

    suche ein günstiges Echolot um:

    - Tiefen zu messen
    - Bodenstrukturen
    - vllt. Temperatur zur messen

    soll kein Schnickschnack haben und nix besonderes was den Preis in die Höhe schießen lässt.
    Habe entweder das Lowrance Fishfinder X4 bzw. den Compass Fishfinder ins Auge gefasst. Kann mir jemand etwas zu diesen 2 sagen oder ein anderes empfehlen.

    Danke schon mal
    Marius

  2. #2
    Petrijünger Avatar von schamu2
    Registriert seit
    10.09.2007
    Ort
    55469
    Alter
    32
    Beiträge
    89
    Abgegebene Danke
    40
    Erhielt 38 Danke für 18 Beiträge
    Hi, ich und ein Kumpel haben uns dieses Teil gekauft... Sollte auch nur zur tiefenbestimmung USW. Dienen und es funktioniert!
    http://www.buyandfun.com/de-eur/funk...ar-p12098.html

    Habe es bis jetzt nicht bereut und für den Preis kann man nicht mekern

  3. #3
    CarpCrack
    Registriert seit
    19.06.2012
    Ort
    16547
    Beiträge
    75
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge
    Sieht interessant aus. Wie funktioniert das mit dem kleinen "Boot"?

  4. #4
    Allroundschneider Avatar von Regulator87
    Registriert seit
    15.01.2012
    Ort
    92XXX
    Beiträge
    1.287
    Abgegebene Danke
    1.058
    Erhielt 1.582 Danke für 508 Beiträge
    Wie wird es denn eingesetzt?
    Fischfinder unc co. sind ja eher zum Auswerfen an der Angel gedacht.
    Kann zwar auch am Boot fest montiert werden...aber du hast eben nichts zum Einsatz gesagt.
    Alle sagten: Das geht nicht. Dann kam einer, der wusste das nicht und hats einfach gemacht!

  5. #5
    Petrijünger Avatar von schamu2
    Registriert seit
    10.09.2007
    Ort
    55469
    Alter
    32
    Beiträge
    89
    Abgegebene Danke
    40
    Erhielt 38 Danke für 18 Beiträge
    Das gelbe geberboot wird einfach am Karabiner befestigt und mit der Angel ausgeworfen! In der hand hast du dann das Empfängerteil, das zeigt den Untergrund, tiefe, Temperatur und die Fische mit dessen Tiefe.
    Vom Ufer aus Top und vom Boot haben wir es auch schon getestet. Das einzige ist halt das es bei unter einem Meter Tiefe etwas verrückt spielt weil es anscheinend zu viel Input bekommt

  6. #6
    CarpCrack
    Registriert seit
    19.06.2012
    Ort
    16547
    Beiträge
    75
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge
    Eigentlich wollte ich es mit einem Boot zum Karpfenangeln benutzen. Also mit Geberstange usw. ich weiß aber nicht ob die von mir gennanten das haben. Aber es MUSS vom Boot gehen, weil ich oftmals auf über 100m Entfernung ablege und das dann außer Reichweite ist.

  7. #7
    Allroundschneider Avatar von Regulator87
    Registriert seit
    15.01.2012
    Ort
    92XXX
    Beiträge
    1.287
    Abgegebene Danke
    1.058
    Erhielt 1.582 Danke für 508 Beiträge
    Dann definitiv nicht die oben aufgezählten Echolote, sondern ein richtiges!
    Cuda 300/Lowrance X-4 für ca. 85€
    Oder das Lowrance X-4 Pro mit Dualgeber, ca. 100€

    Reicht für dein beschriebenes Vorhaben dicke aus und ist besser, als die Funkteile.
    Alle sagten: Das geht nicht. Dann kam einer, der wusste das nicht und hats einfach gemacht!

  8. #8
    Super-Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    25.10.2009
    Ort
    48163
    Alter
    22
    Beiträge
    568
    Abgegebene Danke
    194
    Erhielt 259 Danke für 148 Beiträge
    http://www.ebay.de/itm/EAGLE-FISHEAS...item564bb4af35

    ich besitze dieses hier, es ist nich zu teuer man kann tiefe, bodenstruktur und die bodenhärte bestimmen das optimale echolot zum karpfen angeln

  9. #9
    Raubfischpolizei Avatar von tingelianer
    Registriert seit
    15.09.2009
    Ort
    16761
    Alter
    28
    Beiträge
    1.383
    Abgegebene Danke
    785
    Erhielt 1.192 Danke für 507 Beiträge
    Schau doch bei Ebay einfach mal nach gebrauchten Geräten. Vllt findest du da noch ein Cuda 168, war ein absolut zuverlässiges Lot. Dient bei mir immernoch fürs Bellyboat.
    Ansonsten hatte ich mir vor paar Jahren da auch mal für 250€ ein x-125 als Portable geholt, mit Geberstange, Koffer, Akku alles dazu. Bevor du dir so ein Smartcast Unfug holst, schau lieber nach nem guten Gebrauchten!
    zukünftig tolle fänge durch catch and release!!

  10. #10
    CarpCrack
    Registriert seit
    19.06.2012
    Ort
    16547
    Beiträge
    75
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge
    Ja das Lowrance X4 habe ich auch schon überlegt haben sie jetzt Askari für 79 im Angebot (Werbung in der neuen Fisch&Fang) und da bin ich neugierig geworden.

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen