Petri heil liebe Angelkameraden,

in zwei Wochen werden wir für 9 Tage eine Mietwagentour durch Nordirland machen. Ich habe nun immer wieder gelesen (u.a. auf http://www.angelninirland.info/), dass das Angeln in Irland besonders toll sein soll. Da ich aber zusammen mit meiner Frau reisen werde, werde ich nur sehr spärlich zum Angeln kommen. Fokus liegt auf dem Wandern.

Könnt ihr mir eine Empfehlung aussprechen bzgl.:


  1. Wo angeln in Nordirland?
  2. Auf welchen Fisch angeln, wenn man nur 2h investieren will? Lachs, Hecht oder Forelle?
  3. Welche Minimalausrüstung mitnehmen, wenn man nur kurz angeln will? Köder, Rute?
  4. Lohnt sich eine Leihausrüstung?
  5. Gibt es die Möglichkeit eine Lizenz für alle Gewässer zu besorgen, damit man sich auch kurzfristig für ein Gewässer entscheiden kann?


Ja, ich habe die Suchfunktion genutzt und ja, ich habe stundenlang gestöbert J

Ich freue mich über brauchbare Tipps, wie man trotz der wenigen Zeit ein schönes Angelerlebnis in Irland haben kann.

Vielen Dank und schöne Grüße,

Chris