Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 24
  1. #1
    Petrijünger
    Registriert seit
    06.04.2012
    Ort
    04838
    Beiträge
    33
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Wie kann ich es verhindern ?

    hi ich hab ne frage undzwar ich angle am schilf in einer bucht auf karpfen und wenn diese beißen dann ziehen sofort ins schilf . ich hab schon viele dadurch verloren und was kann ich da machen dass ich die nicht verliere ? oder kann ich da überhaupt was machen ?

  2. #2
    Carpfishing 4 life Avatar von Störfan
    Registriert seit
    12.05.2009
    Ort
    44289
    Alter
    22
    Beiträge
    1.609
    Abgegebene Danke
    359
    Erhielt 897 Danke für 444 Beiträge
    Starkes Gerät und starke Schnur verwenden, dann gegenhalten, sodass er garnicht erst bis dahin kommt.

  3. Der folgende Petrijünger sagt danke an Störfan für diesen nützlichen Beitrag:


  4. #3
    Zander - Jäger Avatar von Stachelritter_Chris
    Registriert seit
    31.08.2010
    Ort
    54293
    Alter
    36
    Beiträge
    634
    Abgegebene Danke
    884
    Erhielt 2.224 Danke für 293 Beiträge
    mit welcher Schnur Angelst Du bzw. wieviel tragkraft hat diese?

    Ich höre in solchen Fällen oft, dass man eine höhere Tragkraft bzw dickeren Durchmesser nimmt, um den Karpfen vor diesem Fluchtweg zu hindern, und dass dann eben mit Kraft
    Neid ist die höchste Form der Anerkennung

  5. #4
    Hecht- & Dorschfreund Avatar von Tacklefreak
    Registriert seit
    08.04.2012
    Ort
    23xXx
    Beiträge
    245
    Abgegebene Danke
    201
    Erhielt 328 Danke für 82 Beiträge
    Spontan fällt mir da nur ein nicht am Schilf zu angeln.
    Ihm keine Schnur zu geben ist auch doof, dann musst du aber gute Rute/Rolle & Schnur haben!

  6. #5
    Profi-Petrijünger Avatar von angelyunkie
    Registriert seit
    11.04.2012
    Ort
    0000
    Beiträge
    299
    Abgegebene Danke
    748
    Erhielt 234 Danke für 114 Beiträge
    Servus!!!
    Lies mal den Thread:
    Was ,tun wenn der Fisch festhängt!
    gruss
    Tommy

  7. Der folgende Petrijünger sagt danke an angelyunkie für diesen nützlichen Beitrag:


  8. #6
    Der mit dem Barsch tanzt Avatar von Andree68
    Registriert seit
    19.04.2011
    Ort
    44147
    Alter
    48
    Beiträge
    503
    Abgegebene Danke
    640
    Erhielt 532 Danke für 243 Beiträge
    Bremse sehr hart einstellen und nicht Kilometer entfernt von der Rute aufhalten. Drauf achten das die Rute auf den Rutenhaltern feste sitzt und die Halter gut im Boden verankert sind. Dem Karpfen garnicht erst die Möglichkeit geben viel Schnur zu nehmen.

  9. #7
    Petrijünger Avatar von ypk5
    Registriert seit
    18.07.2012
    Ort
    89XXX
    Alter
    24
    Beiträge
    59
    Abgegebene Danke
    16
    Erhielt 36 Danke für 19 Beiträge
    Würde ich auch sagen. Entweder entsprechendes Material besorgen (Geflochtene Schnur + starke Rute) um den Fisch am Abziehen zu hindern. Allerdings musst du dann ständig nen Finger an der Schnur haben um nen möglichen Biss sofort erkennen zu können.
    Oder du suchst dir einen anderen Angelplatz, aber was will man machen wenn die dicken Fische am schlechtmöglichsten Platz sitzen...

  10. #8
    Petrijünger Avatar von Gifti
    Registriert seit
    14.12.2011
    Ort
    04539
    Alter
    32
    Beiträge
    97
    Abgegebene Danke
    36
    Erhielt 73 Danke für 26 Beiträge
    Bremse beim angel zu lassen und an den ruten bleiben bzw sitzen/schlafen

  11. #9
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    28.04.2012
    Ort
    23879
    Beiträge
    329
    Abgegebene Danke
    18
    Erhielt 98 Danke für 68 Beiträge
    Kenne die Situation .. Hab mal ein kleiner Bild dazu gemacht ... Wenn er also die Kante runter zieht ist er bei gleicher Schnurlänge längst im Schilf ... bei kleineren habe ich keine Probleme sie in kurzer Zeit ran zudrillen aber bei großen geht erstmal nur gegenhalten .. bringt dann aber auch meistens nix ...

  12. #10
    Allrounder Avatar von Bleikopf
    Registriert seit
    12.06.2010
    Ort
    81
    Alter
    29
    Beiträge
    689
    Abgegebene Danke
    1.630
    Erhielt 1.202 Danke für 405 Beiträge
    Jaja, immer schön die Bremse zu, aber dann wundern, wenn der Fisch ausschlitzt, abreisst oder sogar die Rute bricht..

    Die Bremse hat schon ihre Funktion, Leute...Die is nicht einfach aus Kosmetik da.

    Aber das lässt sich anscheinend nicht so leicht Leuten erklären, die noch nicht vor der Jahrtausendwende geangelt haben und demnach nicht wissen, wie es ist, mit monofilen Schnüren mit einer Tragkraft von 3kg auf große Fische zu gehen und wie wichtig demnach die richtige Drilltechnik beim Fang ist.

  13. #11
    Carpfishing 4 life Avatar von Störfan
    Registriert seit
    12.05.2009
    Ort
    44289
    Alter
    22
    Beiträge
    1.609
    Abgegebene Danke
    359
    Erhielt 897 Danke für 444 Beiträge
    Zitat Zitat von Bleikopf Beitrag anzeigen
    Jaja, immer schön die Bremse zu, aber dann wundern, wenn der Fisch ausschlitzt, abreisst oder sogar die Rute bricht..

    Die Bremse hat schon ihre Funktion, Leute...Die is nicht einfach aus Kosmetik da.

    Aber das lässt sich anscheinend nicht so leicht Leuten erklären, die noch nicht vor der Jahrtausendwende geangelt haben und demnach nicht wissen, wie es ist, mit monofilen Schnüren mit einer Tragkraft von 3kg auf große Fische zu gehen und wie wichtig demnach die richtige Drilltechnik beim Fang ist.
    Das bringt vor Hindernissen aber leider auch nichts, da er dann mit Sicherheit sofort und ohne Probleme da rein zieht.
    Zum Bild, wenn der Fisch in dieser Situatin ins Schilf will, mach Druck und halte die Rute nach links, und nicht nach rechts entgegengesetzt dem Fisch. Dann wird er höchstwahrscheinlich umdrehen, da Fische immer entgegengesetzt dem Druck schwimmen.

  14. #12
    Moderator Avatar von Fliege 2
    Registriert seit
    29.03.2007
    Ort
    1
    Beiträge
    2.542
    Abgegebene Danke
    5.820
    Erhielt 5.346 Danke für 1.711 Beiträge
    Zitat Zitat von Störfan Beitrag anzeigen
    ............ da Fische immer entgegengesetzt dem Druck schwimmen.
    Quatsch. Ich erlebe es oft, dass gehakte Fische auf mich zuschwimmen.

    Fliege 2

  15. Der folgende Petrijünger sagt danke an Fliege 2 für diesen nützlichen Beitrag:


  16. #13
    Allrounder Avatar von Bleikopf
    Registriert seit
    12.06.2010
    Ort
    81
    Alter
    29
    Beiträge
    689
    Abgegebene Danke
    1.630
    Erhielt 1.202 Danke für 405 Beiträge
    "Immer" ist sicherlich übertrieben, denn es gibt immer Ausnahmen.

    Aber dass der Fisch in solch einem Winkel auf einen zuschwimmt, dass die Spannung der Schnur gelöst wird, ist auch enorm selten der Fall.

  17. #14
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    18.01.2012
    Ort
    79774
    Alter
    37
    Beiträge
    263
    Abgegebene Danke
    394
    Erhielt 171 Danke für 99 Beiträge
    Grad die letzte Barbe ist fast 50 meter auf mich zugeschwommen, dachte schon die ist weg...lol

    Würde mal sagen es gibt nicht die perfekte Lösung.

    Kannst evtl. sobald du den dran hast richtung rechts weglaufen und versuchen so die Schnurlängen so zu verkürzen...

  18. #15
    Petrijünger Avatar von Gifti
    Registriert seit
    14.12.2011
    Ort
    04539
    Alter
    32
    Beiträge
    97
    Abgegebene Danke
    36
    Erhielt 73 Danke für 26 Beiträge
    Zitat Zitat von Bleikopf Beitrag anzeigen
    Jaja, immer schön die Bremse zu, aber dann wundern, wenn der Fisch ausschlitzt, abreisst oder sogar die Rute bricht..

    Die Bremse hat schon ihre Funktion, Leute...Die is nicht einfach aus Kosmetik da.

    Aber das lässt sich anscheinend nicht so leicht Leuten erklären, die noch nicht vor der Jahrtausendwende geangelt haben und demnach nicht wissen, wie es ist, mit monofilen Schnüren mit einer Tragkraft von 3kg auf große Fische zu gehen und wie wichtig demnach die richtige Drilltechnik beim Fang ist.
    dann lass deine bremse ruhig auf wenn du vor einem hindernis angelst ...

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen