Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Fehlbisse

  1. #1
    nicht therapierbar Avatar von HSV1887
    Registriert seit
    16.06.2012
    Ort
    33689
    Alter
    41
    Beiträge
    149
    Abgegebene Danke
    72
    Erhielt 45 Danke für 23 Beiträge

    Fehlbisse

    Moin,

    ich war Samstag Nacht zum Fischen, hatte es eigentlich mit Köderfisch an der Segelpose auf Hecht abgesehen. Nachdem mir aber das einzige Stahlvorfach was ich dabei hatte bei nem Hänger abgerissen war bin ich auf Aal umgeschwenkt.
    Hatte eine Rute mit Tauwurm auf Grund, da gab es die ganze Nacht an verschiedenen Stellen keine Reaktion drauf.
    Die zweite Rute habe ich mit einer Knicklichtpose versehen vor ein Seerosenfeld geworfen. Den Tauwurm als kleines Bündel etwa 4mal durchstochen und auf etwa 70 - 80 cm Tiefe serviert. Ich habe mehrere Bisse bekommen, aber die Fische haben wohl nur an den freien Enden des Wurmes geknabbert. Trotz dem ich teilweise länger mit dem Anhieb gewartet habe konnte ich keinen Fisch haken. Dann habe ich die Taktik etwas geändert und den Wurm mit einer Ködernadel auf´s Vorfach gezogen, ab da aber keinen einzigen Biss mehr bekommen.
    Was mache ich falsch???
    Wenn du kein Licht am Ende des Tunnels siehst, dann geh hin und stell eins auf!


  2. #2
    Boiliesternekoch
    Registriert seit
    11.08.2011
    Ort
    52428
    Beiträge
    1.030
    Abgegebene Danke
    1.003
    Erhielt 716 Danke für 299 Beiträge
    Ich denke mal, dass es keine Aale waren, sondern Rotaugen,kleine Barsche oder Brassen.
    Ich kenne bei uns die Aale nur so, dass die nehmen und schlucken und abziehen, sich vielleicht mal festsetzen aber knabbern habe ich noch nicht erlebt.

    Ich würde in einem solchen Fall eine leichtere Pose und einen kleineren Haken nehmen, wo der Wurm (natürlich auch kleiner) nicht so weit überhängt.
    Wenn Du dann hakst, weißt Du was es ist.
    ---------------------------
    Diskutiere oder streite nie mit Dummen; erst ziehen sie dich auf ihr Niveau und dann schlagen sie dich mit ihrer Erfahrung!

  3. #3
    Madenbader Avatar von ImPr0v3zZz
    Registriert seit
    14.07.2012
    Ort
    47167
    Alter
    23
    Beiträge
    23
    Abgegebene Danke
    25
    Erhielt 55 Danke für 9 Beiträge
    Hallöchen,
    ich schließe mich zunächst mal meinem Vorposter an. Es werden nicht die ersehnten Aale gewesen sein, die sich an deinen Würmern vergriffen haben.
    Leg den Köder auf Grund, das ist das Wichtigste. An Seerosenfeldern haste dann auch noch die Chance auf eine schöne Tinca.
    Das Beißverhalten der Aale war bei mir bisher IMMER:
    Aal nimmt den Köder, Aal zieht, und zieht und zieht... Beim Angeln mit der Feederrute ging das sogar manchmal in einen Run meines Freilaufs über.

    Ansonsten:
    Zitat Zitat von ImPr0v3zZz Beitrag anzeigen
    Was beim Aalangeln meines Erachtens nach eine bessere Montage ist, ist eine simple Grundmontage, die nah am Ufer ausgebracht wird, desto näher, desto besser. Die Schnur minimal spannen und ein Stück Papier einhängen oder gaaaaanz leichte Aalbissanzeiger (die roten Kugeln) einhängen. Beim Biss ziehts halt den Bissanzeiger nach oben. Dann gibst du 2-3 mal Schnur, wenns dann noch weiterzieht Rute in die Hand nehmen, einkurburbeln und Anhieb setzen.
    Gruß René

    "Nicht durch Reden oder Majoritätsbeschlüsse werden die großen Fragen der Zeit entschieden, sondern durch Eisen und Blut"

    - Otto von Bismarck (1815-1898) -

  4. #4
    Profi-Petrijünger Avatar von Anglernachwuchs 95
    Registriert seit
    14.11.2009
    Ort
    71157
    Beiträge
    260
    Abgegebene Danke
    174
    Erhielt 170 Danke für 37 Beiträge
    es waren bestimmt keinee Aale... normalerweiße würgt der Aal den Wurm ganz runter

  5. #5
    Allroundschneider Avatar von Regulator87
    Registriert seit
    15.01.2012
    Ort
    92XXX
    Beiträge
    1.287
    Abgegebene Danke
    1.058
    Erhielt 1.582 Danke für 508 Beiträge
    Halben oder ganzen Tauwurm mit der Nadel der Länge nach aufgezogen bringt oft Gewissheit.
    Alle sagten: Das geht nicht. Dann kam einer, der wusste das nicht und hats einfach gemacht!

  6. #6
    nicht therapierbar Avatar von HSV1887
    Registriert seit
    16.06.2012
    Ort
    33689
    Alter
    41
    Beiträge
    149
    Abgegebene Danke
    72
    Erhielt 45 Danke für 23 Beiträge
    Danke für eure Antworten, evtl fahre ich Samstag wieder an den See.
    Dann schaue ich nochmnal auf´s neue.
    Wenn du kein Licht am Ende des Tunnels siehst, dann geh hin und stell eins auf!


Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen