Ergebnis 1 bis 11 von 11
  1. #1
    Petrijünger
    Registriert seit
    01.04.2012
    Ort
    41379
    Beiträge
    45
    Abgegebene Danke
    9
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Boilie herstellung - Roller + Gun

    Hallo,

    da ich bald mit dem Boilie selber rollen anfangen wollte, brauche ich noch einen Boilieroller und eine Bait Gun.

    Hat jemand sowas und ist sehr zufrieden damit? Wo habts ihr gekauft und von welcher Firma ist dies?

    Gruß Basti

  2. #2
    Karpfenangler Avatar von AllrounderXD
    Registriert seit
    05.07.2011
    Ort
    6971
    Beiträge
    363
    Abgegebene Danke
    34
    Erhielt 33 Danke für 31 Beiträge
    Ich verwende die von anaconda dopie zum ne Long Jon für große boilies und nen Mammut für futterboilies !
    MFG AllrounderXD

  3. #3
    Petrijünger
    Registriert seit
    01.04.2012
    Ort
    41379
    Beiträge
    45
    Abgegebene Danke
    9
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge
    Danke für deine AW.
    Muss der Durchmesser von der Baitgun und dem Roller gleich sein oder muss die Baitgun 1-2 mm kleiner sein?

    Gruß

  4. #4
    Karpfenangler Avatar von AllrounderXD
    Registriert seit
    05.07.2011
    Ort
    6971
    Beiträge
    363
    Abgegebene Danke
    34
    Erhielt 33 Danke für 31 Beiträge
    Genau bei mir 2 mm ich habe die größen 20 mm 16 mm und futterboilies 10mm!
    MFG AllrounderXD

  5. #5
    Profi-Petrijünger Avatar von Quappenonkel
    Registriert seit
    18.10.2011
    Ort
    NDS
    Beiträge
    127
    Abgegebene Danke
    64
    Erhielt 118 Danke für 55 Beiträge
    Hi

    Die Düse muss 2mm kleiner sein wie die Abrollerkerben.

    Tip:Kauf dir kein billig Abroller die taugen meist nix,habe 2 Stk.davon,fazit: fehlkauf,habe dann bei Commonbaits oder so ähnlich heißt der Shop Abroller bestellt und die sind absolut top.

    mfg

  6. #6
    Petrijünger
    Registriert seit
    01.04.2012
    Ort
    41379
    Beiträge
    45
    Abgegebene Danke
    9
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge
    Hi, ja ich hatte auch vor etwas von bekannten Firmen zu kaufen. Es bringt ja nichts wenn man 10 € spart oder so aber die Köder taugen dann nichts.

  7. #7
    Petrijünger Avatar von B3nnY
    Registriert seit
    12.07.2012
    Ort
    27446
    Alter
    37
    Beiträge
    47
    Abgegebene Danke
    28
    Erhielt 16 Danke für 8 Beiträge
    Was wären denn gute Boilieroller ????

  8. #8
    Petrijünger
    Registriert seit
    01.04.2012
    Ort
    41379
    Beiträge
    45
    Abgegebene Danke
    9
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge
    Ich hab mir einen von Mammut gekauft. Sind echt top und nahezu unverwüstlich (wenn man damit nur boilies rollt :D )

  9. #9
    Petrijünger Avatar von B3nnY
    Registriert seit
    12.07.2012
    Ort
    27446
    Alter
    37
    Beiträge
    47
    Abgegebene Danke
    28
    Erhielt 16 Danke für 8 Beiträge
    warum??? was haste denn noch versucht damit zu rollen ?? ja hab mal bei ebay geschaut da gibs ja zich verschiedene... und mammut heissen die fast alle ... kannste mal einen link reinhauen wie deiner aussieht( der roller jetzt )

  10. #10
    Schnitzeltechniker/Rebell Avatar von Jack the Knife
    Registriert seit
    26.07.2007
    Ort
    89
    Alter
    42
    Beiträge
    6.078
    Abgegebene Danke
    6.323
    Erhielt 10.798 Danke für 3.756 Beiträge
    Hi Leute,

    habe auch Mammut-Roller, hier unten im Bild 1+2 sieht man den 14mm-Roller.

    Als Baitgun kaufe ich nur Bausilikonspritzen/Fugendichtungsset/Baukleberspritze/Fettspritze(Baumarkt oder Discounter), sind dieselben, welche auch diverse Kataloge als Baitguns anpreisen, allerdings kosten meine Guns um die 5€, die aus den Angelladen schlagen hingegen mit 30-45€ zu Buche.
    Wechselspitzen bekommt man auch immer wieder her.
    Die letzte Bausilikonspritze hatte nach etwa 8-10 Jahren den Geist aufgegeben, nach vielen Kilos an Boilies, bzw durchgequetschten Teig.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Geändert von Jack the Knife (04.10.2012 um 21:39 Uhr)
    mfg Jack the Knife

    Denken ist die schwerste Arbeit, die es gibt. Das ist wahrscheinlich auch der Grund, warum sich so wenige Leute damit beschäftigen.

    Henry Ford, amerikanischer Industrieller

    Pessimisten sind Optimisten mit negativer Erfahrung !

  11. Der folgende Petrijünger sagt danke an Jack the Knife für diesen nützlichen Beitrag:


  12. #11
    Petrijünger Avatar von B3nnY
    Registriert seit
    12.07.2012
    Ort
    27446
    Alter
    37
    Beiträge
    47
    Abgegebene Danke
    28
    Erhielt 16 Danke für 8 Beiträge
    danke für die bilder klatsch

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen