Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 16
  1. #1
    Allrounder Avatar von renelischke
    Registriert seit
    22.07.2008
    Ort
    57334
    Alter
    35
    Beiträge
    241
    Abgegebene Danke
    136
    Erhielt 174 Danke für 47 Beiträge

    Auf Karpfen und Schleie ! Wie bei diesem Wetter?

    Möchte morgen auf Friedfische bei uns im Vereinsweiher gehen, mit was oder wie würdet ihr bei den Wetterverhältnissen in dieser Woche fischen ?

    MfG

  2. #2
    Petrijünger
    Registriert seit
    22.02.2008
    Ort
    63654
    Beiträge
    3
    Abgegebene Danke
    12
    Erhielt 5 Danke für 1 Beitrag
    Es wird bei dem Wetter nur leider nix beißen.

  3. #3
    Profi-Petrijünger Avatar von matcher
    Registriert seit
    23.12.2007
    Ort
    41836
    Alter
    41
    Beiträge
    441
    Abgegebene Danke
    1.960
    Erhielt 1.087 Danke für 199 Beiträge
    Zitat Zitat von Teichangler Beitrag anzeigen
    Es wird bei dem Wetter nur leider nix beißen.
    Das ist der Top Tip.
    Ob was beisst wirst du nur rausfinden,wenn du es auch versucht.
    Ich würde es mit der Feederrute und Maden,Mais oder Wurm probieren.
    Genau so werde ich es auch machen.
    Gruß Matcher
    Nicht die Beute ist das entscheidende,sondern die Jagd.

  4. Folgende 4 Petrijünger bedanken sich bei matcher für den nützlichen Beitrag:


  5. #4
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Maestro
    Registriert seit
    31.12.2009
    Ort
    59192
    Beiträge
    881
    Abgegebene Danke
    571
    Erhielt 1.180 Danke für 409 Beiträge
    Als Feeder- Freak rate ich dir natürlich auch zur Feederrute.

    Karpfen und Schleien fressen nie zur gleichen Zeit am gleichen Platz.

    Ich würde dir daher empfehlen zwei Futterplätze anzulegen.

    Schleien mögen es dezent, ich würde einfach einige Würmer zerschneiden und die Wurmstückchen mit Erde vermischen, und das "Futter" dann mit einem groben Drahtfutterkorb ausbringen.

    Karpfen, wie schon von meinem Vorredner gesagt, einfach mit Mais etc füttern.

    Leider habe ich keinen Vereinsweiher, ich muss mit den Kanälen und kleinen Flüssen hier auskommen.Morgen geht's ans Dattelner Meer...

    Wünsch dir viel Glück!

  6. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Maestro für den nützlichen Beitrag:


  7. #5
    Profi-Petrijünger Avatar von Aalfuchs
    Registriert seit
    02.11.2011
    Ort
    09487
    Alter
    39
    Beiträge
    356
    Abgegebene Danke
    512
    Erhielt 190 Danke für 107 Beiträge
    Glück-Auf ! Glück-Auf !

    Geht nicht ! Gibts nicht ! Immer selber die erfahrung machen, und einfach ans Wasser gehen,dann wirst du sehen obs sich lohnt oder nicht. Ich konnte auch schon Mitte März diesen Jahres meinen ersten kapitalen Aal an die strippe bekomm. Und das bei Temperaturen am gefrierpunkt ! Die Tage waren sehr warm ! Um die 20 grad. Aber nachts kühlte es sich ja noch extrem ab. Wo sich der Ansitz laut vielen Aalanglern nicht lohnt. Ich versuchte es einfach von mir aus selber,aber machte mir selber nicht viel hoffnung an meiner lieblings und geheimstelle auf aal zu gehen. Und gegen 23 uhr bekamm ich auch nen kapitalen Biss auf nen Tauwurm,Mistwurm,Leberkompination am Haken. ca. 90 cm war er lang weil ich ihn mit der Kopflampe noch 2 meter vor mir im Wasser sah. Und über in Kilo hatte der locker. Leider stieg er mir kurz vorm Kescher aus und ich verlor ihn. Deswegen sage ich ! Immer versuchen und selber die erfahrung machen !

    MfG Andy

  8. Folgende 4 Petrijünger bedanken sich bei Aalfuchs für den nützlichen Beitrag:


  9. #6
    Allrounder Avatar von renelischke
    Registriert seit
    22.07.2008
    Ort
    57334
    Alter
    35
    Beiträge
    241
    Abgegebene Danke
    136
    Erhielt 174 Danke für 47 Beiträge
    Alles klar werd es mal so probieren :-) hab Maden Mais Dendrobenas und Tauwürmer geholt. Frolic werd ich auch mal probieren oder was meint ihr ??

  10. #7
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von dermichl
    Registriert seit
    23.07.2009
    Ort
    59320
    Alter
    48
    Beiträge
    1.693
    Abgegebene Danke
    1.959
    Erhielt 1.640 Danke für 626 Beiträge
    rene,haste pva beutel?
    dosenmais vorher durch nen sieb kippen und dann mit paniermehl mischen,damit der etwas trocken wird,das ganze dann in nen pva beutel,so mach ich das immer

  11. #8
    Allrounder Avatar von renelischke
    Registriert seit
    22.07.2008
    Ort
    57334
    Alter
    35
    Beiträge
    241
    Abgegebene Danke
    136
    Erhielt 174 Danke für 47 Beiträge
    nee hab leider nix aus pva weder beutel noch netz :-( das einzige was ich hab sind Futterkörbe die ich zum füttern nutzen könnte

    Achso noch ne Zwischenfrage: Ab wann würdet ihr ans Wasser gehen ??
    Morgens früh oder eher später ?? Soll ja ziemlich kalt werden heut Nacht ??
    Geändert von Angelspezialist (17.05.2012 um 06:24 Uhr) Grund: Doppelbeiträge am laufenden Band...

  12. #9
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von dermichl
    Registriert seit
    23.07.2009
    Ort
    59320
    Alter
    48
    Beiträge
    1.693
    Abgegebene Danke
    1.959
    Erhielt 1.640 Danke für 626 Beiträge
    wenn nur futterkorb zur verfügung steht,nehm ich immer maden und paniermehl,in stehenden gewässern noch ne brausetablette mit rein das gibt ne schöne aufsteigende wolke

    Zitat Zitat von renelischke Beitrag anzeigen
    Achso noch ne Zwischenfrage: Ab wann würdet ihr ans Wasser gehen ??
    Morgens früh oder eher später ?? Soll ja ziemlich kalt werden heut Nacht ??
    immer wenns geht,gegen kälte kann man sich anziehen
    Geändert von Angelspezialist (17.05.2012 um 06:25 Uhr) Grund: Doppelbeiträge am laufenden Band...

  13. Der folgende Petrijünger sagt danke an dermichl für diesen nützlichen Beitrag:


  14. #10
    Allrounder Avatar von renelischke
    Registriert seit
    22.07.2008
    Ort
    57334
    Alter
    35
    Beiträge
    241
    Abgegebene Danke
    136
    Erhielt 174 Danke für 47 Beiträge
    mal sehen ob ich sowas irgendwo auftreiben kann :-) also ne Brausetablette

  15. #11
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Maestro
    Registriert seit
    31.12.2009
    Ort
    59192
    Beiträge
    881
    Abgegebene Danke
    571
    Erhielt 1.180 Danke für 409 Beiträge
    Zitat Zitat von renelischke Beitrag anzeigen
    Achso noch ne Zwischenfrage: Ab wann würdet ihr ans Wasser gehen ??
    Morgens früh oder eher später ?? Soll ja ziemlich kalt werden heut Nacht ??
    Sind dir die Beißzeiten dieses Gewässers bekannt ?

    Wenn nicht ..dann austesten.

    Das Austesten und Ausprobieren ist doch mit das schönste an unserem Hobby.

  16. #12
    Allrounder Avatar von renelischke
    Registriert seit
    22.07.2008
    Ort
    57334
    Alter
    35
    Beiträge
    241
    Abgegebene Danke
    136
    Erhielt 174 Danke für 47 Beiträge
    Das mit der Kälte war ja nicht auf mich bezogen sondern auf die Temperatur des Wassers

    Das Gewässer ist mir schon bekannt nur fische ich selten auf Friedfisch und weiss somit nicht viel über Beisszeiten ;-( Problem bei dem Gewässer ist das es sehr nährstoffreich ist -> im Sommer Kraut, dann sehr schlammig und ziemlich flach. Ausserdem schlecht mit langen Ruten zu befischen da es ringsrum zugewachsen ist mit ein paar Ausnahmen
    Geändert von Angelspezialist (17.05.2012 um 06:25 Uhr) Grund: Doppelbeiträge am laufenden Band...

  17. #13
    Allrounder Avatar von renelischke
    Registriert seit
    22.07.2008
    Ort
    57334
    Alter
    35
    Beiträge
    241
    Abgegebene Danke
    136
    Erhielt 174 Danke für 47 Beiträge
    Moin wollt mal kurz Info geben wie es gestern war :

    Hatte gestern 1 Biss um 9.45 Uhr das wars !
    Aber konnte nen schönen Spiegler mit 70 cm Keschern .
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  18. Folgende 4 Petrijünger bedanken sich bei renelischke für den nützlichen Beitrag:


  19. #14
    Profi-Petrijünger Avatar von spezi515
    Registriert seit
    04.10.2010
    Ort
    12247
    Beiträge
    106
    Abgegebene Danke
    214
    Erhielt 280 Danke für 43 Beiträge
    Petri zu dem schönen Fang.
    Wenn du es nochmal auf Schleie probieren willst, hier noch ein paar Tips.
    Sei früh am Wasser am besten noch vor Sonnenaufgang und leg dir einen kleinen
    Futterplatz nah am Kraut oder Schilf an.Als Futter hat sich bei mir das Sensas Tanches 3000 mit ein paar zerteilten Mistwürmern bewährt. Dann einfach eine möglichst leichte Posenmantage nehmen und mit Mistwurm oder einem halben Tauwurm beködern. Ich zieh meist nen halben Tauwurm mit der Ködernadel auf, den können sie nicht so leicht von Haken schlürfen.
    Angel nicht so tief, hab meine größte Schleie (56 cm) in knapp 1m Wassertiefe gefangen.

    Petri

  20. Der folgende Petrijünger sagt danke an spezi515 für diesen nützlichen Beitrag:


  21. #15
    Profi-Petrijünger Avatar von matcher
    Registriert seit
    23.12.2007
    Ort
    41836
    Alter
    41
    Beiträge
    441
    Abgegebene Danke
    1.960
    Erhielt 1.087 Danke für 199 Beiträge
    Na siehste.Hat doch geklappt.
    Petri heil.
    Wie konntest du ihn denn überlisten?
    Gruß Matcher
    Nicht die Beute ist das entscheidende,sondern die Jagd.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen