Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Basic Ruten

  1. #1
    King of Baby-Catfish
    Registriert seit
    14.12.2010
    Ort
    67059
    Beiträge
    408
    Abgegebene Danke
    58
    Erhielt 354 Danke für 147 Beiträge

    Basic Ruten

    Hallo,

    bin beim stöbern durch ebay mal auf die Ruten von Basic gestoßen. hab vorher noch nie was von denen gehört und die sind extrem billig

    Dad sagt immer "Wer billig kauft, kauft zwei mal" und ich geb ihm da auch irgendwie recht, denn meistens ist es so bei billig Produkten, dass irgendwo an der Qualität gespart wurde (genauso wie bei Marken Produkten nen Aufschlag für den Namen dazu kommt :P)

    Anyways, wollt mal fragen ob vielleicht jemand ne Basic Rute hat und Erfahrungen posten kann?

    Bin son bissel am liebäugeln mit einer der Basic Ruten nur ums mal auszuprobieren.

    Hier mal der Link zum eBay Shop des Verkäufers: http://stores.ebay.de/TOPBITE-Angels...=p4634.c0.m322

    PS: Bin am liebäugeln mit der Waller Rute, allerdings nicht zum Waller angeln, sondern zum normalen Grundangeln im Hauptstrom.

    MfG

    Sacid
    Ich release jeden abgeschlagenen Fisch. Ich nehme Lebende Grundeln zum Jiggen, Edelkrebse fürs Texas Rig und lebende Baby-Hechte zum Jerken auf Großhechte.

    PeTA, komm mit mir angeln

    PS: Auf Wels mit Leber? Nah, da kommen Chihuahuas an den Haken!

  2. #2
    Super-Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    08.05.2011
    Ort
    90xxx
    Beiträge
    504
    Abgegebene Danke
    69
    Erhielt 449 Danke für 214 Beiträge
    Meinst du die "WALLER & GRUNDRUTE BASIC 3,90m Wg150-300g NEU"?????
    Wenn ja, dann schau mal in dem (sehr schlechten) Produktbild auf das Rutengriffteil, da steht Lineaeffe. Dies ist der Hersteller der Rute. Hab schon öfters von denen Ruten gesehen, vor allem halt solche Billig Teile im untersten Preissegment.

    Denke mal an sich wird die Rute zum Grundangeln gehen, wobei ich mich frage wozu man dafür so ein hohes Wurfgewicht braucht. Und ob eine günstige Feeder nicht besser wäre, da wäre dann auch das Problem der Bisserkennung deutlich besser gelöst.

  3. #3
    Fly-Fi Verrückter
    Registriert seit
    15.01.2007
    Ort
    72178
    Alter
    28
    Beiträge
    132
    Abgegebene Danke
    87
    Erhielt 121 Danke für 49 Beiträge
    mhhhh ne Telerute mit dem WG und der Länge zu dem Preis... ich vermute mal da kannst dir auch eine schnitzen und du erhälst n besseres Ergebnis...
    Fishing is life the rest
    are just details

  4. #4
    King of Baby-Catfish
    Registriert seit
    14.12.2010
    Ort
    67059
    Beiträge
    408
    Abgegebene Danke
    58
    Erhielt 354 Danke für 147 Beiträge
    Zitat Zitat von Blubberbarsch Beitrag anzeigen
    Meinst du die "WALLER & GRUNDRUTE BASIC 3,90m Wg150-300g NEU"?????
    Wenn ja, dann schau mal in dem (sehr schlechten) Produktbild auf das Rutengriffteil, da steht Lineaeffe. Dies ist der Hersteller der Rute. Hab schon öfters von denen Ruten gesehen, vor allem halt solche Billig Teile im untersten Preissegment.
    Danke, ja das hatte ich tatsächlich übersehen. Hab mal im Online Katalog von Lineaeffe geschaut, das teil ist keine Waller Rute, sondern ne Surfcast. Ich bezweifle das die auch nur annähernd nen Wels aushält...Aber wie gesagt, für Wels wollt ich die eh nicht nehmen.

    Zitat Zitat von Blubberbarsch Beitrag anzeigen
    Denke mal an sich wird die Rute zum Grundangeln gehen, wobei ich mich frage wozu man dafür so ein hohes Wurfgewicht braucht. Und ob eine günstige Feeder nicht besser wäre, da wäre dann auch das Problem der Bisserkennung deutlich besser gelöst.
    Der Rhein hat ne ziehmlich hohe Fliesgeschwindigkeit, wenn man da im Strom angeln will braucht man schon einiges an Gewicht. Zum Theme Biserkennung muss ich sagen, dass ich an meiner Ron Thompson Tele (Bis 100g WG - schaft aber auch 200 wenn man keine Kraftwürfe macht sondern schön geschmeidig Seitwärts wirft) erkenne ich nen Biss von den verf****ten Grundeln viel deutlicher als an meiner 80g Feeder Rute. Mag mit dem Strömungsdruck zusammenhängen, die Ron Thompson bleibt ziemlich Steif und die Feeder Rute schwabbelt hin und her, selbst im etwas beruhigten Einlauf eines Blinden Altarms.


    Zitat Zitat von fly fisher deluxe Beitrag anzeigen
    mhhhh ne Telerute mit dem WG und der Länge zu dem Preis... ich vermute mal da kannst dir auch eine schnitzen und du erhälst n besseres Ergebnis...
    Hah, das könnte sogar hinkommen :P
    Naja, wollt ja eh nurmal hören ob sich einer das Teil mal gegönnt hat und Erfahrungsberichte posten kann. Die Lidl und Aldi Ruten wurden ja auch gekauft und getest und die sind auch Billig :P

    Sacid
    Ich release jeden abgeschlagenen Fisch. Ich nehme Lebende Grundeln zum Jiggen, Edelkrebse fürs Texas Rig und lebende Baby-Hechte zum Jerken auf Großhechte.

    PeTA, komm mit mir angeln

    PS: Auf Wels mit Leber? Nah, da kommen Chihuahuas an den Haken!

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen