Ergebnis 1 bis 7 von 7
  1. #1
    Petrijünger Avatar von Moricce98
    Registriert seit
    19.12.2011
    Ort
    66780
    Beiträge
    65
    Abgegebene Danke
    115
    Erhielt 16 Danke für 8 Beiträge

    Post Frage zu Ostatlantik bei Frankreich

    Hallo alleman,
    ich habe diesen Sommer vor mit meiner Familie an die südliche Atlantikküste von Frankreich zu fahren und dort natürlich auch zu angeln.

    Jetzt frage ich mich aber natürlich auch was man dort fangen kann, bzw. wie man angeln kann.

    zur verfügung stehen mir im moment eine mittelschwere Feeder/ Brandungsrute ( 3,6m lang , WG: 0-180 g) und zwei mittelschwere Spinnruten(1: 2,7m WG:15-40g und 2: 2.4m WG 60-80 g) diese sind mir jetzt mal zuerst eingefallen.

    hatte es auf kleinere Arten abgesehn wie evt. hornhecht Wolfsbarsch und Makrele.
    würde mich sehr für Antworten freuen.

  2. #2
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von dorschspezi
    Registriert seit
    19.02.2008
    Ort
    14929
    Alter
    37
    Beiträge
    617
    Abgegebene Danke
    1.108
    Erhielt 535 Danke für 244 Beiträge
    Möchtes du vom Ufer oder (klein) Boot aus Fischen?
    gruß und PETRI HEIL J. Zauber

    ________________________



    Fang fisken og vi fortsetter å snakke

    "Vegetarier" ist das Indianische wort für,
    schlechter Jäger.



  3. #3
    Petrijünger Avatar von Moricce98
    Registriert seit
    19.12.2011
    Ort
    66780
    Beiträge
    65
    Abgegebene Danke
    115
    Erhielt 16 Danke für 8 Beiträge
    vom ufer aus

  4. #4
    Meeresangler Avatar von Schoxx
    Registriert seit
    12.03.2011
    Ort
    57078
    Alter
    24
    Beiträge
    753
    Abgegebene Danke
    491
    Erhielt 432 Danke für 151 Beiträge
    Mit der Spinnrute und schlanken MeFo-Blinkern bzw. Küstenwobblern soll man da ganz gut auf Wolfsbarsch gehen können.
    Steiniger Grund, eher trübes Wetter oder Abend-/Morgendämmerung und dann mit der Spinnrute schön an der Küste entlang.
    Definitiv ein Versuch wert!

    Makrele ist normalerweise eher in tiefem Wasser. Wenn du direkt vor der Küste (vlt an einer tiefen Mole) eine Stelle findest Versuch es mit Blinkern aber dazu braucht man 10-15 Meter Wassertiefe.

    Hornhecht und Wolfsbarsch sollten vom Ufer einfacher sein.

    Liebe Grüße
    Andreas
    Errare humanum est in errore perseverare stultum.
    In diesem Sinne bleibt friedlich.

  5. #5
    Petrijünger Avatar von Moricce98
    Registriert seit
    19.12.2011
    Ort
    66780
    Beiträge
    65
    Abgegebene Danke
    115
    Erhielt 16 Danke für 8 Beiträge
    danke


    wie siehts da jetzt mit dem brandungsangeln auf evt. kleine plattfische, dorsche .... aus?

  6. #6
    .
    Registriert seit
    08.01.2009
    Ort
    72622
    Alter
    57
    Beiträge
    2.004
    Abgegebene Danke
    2.409
    Erhielt 4.057 Danke für 1.312 Beiträge
    Ostatlantik.....südliche Atlantikküste?

    Ich denke, eine genauere Ortsangabe würde ein mehr an Antworten bringen

  7. Der folgende Petrijünger sagt danke an schweyer für diesen nützlichen Beitrag:


  8. #7
    Petrijünger Avatar von Moricce98
    Registriert seit
    19.12.2011
    Ort
    66780
    Beiträge
    65
    Abgegebene Danke
    115
    Erhielt 16 Danke für 8 Beiträge
    wir fahren auf die Ile D`Oleron.die liegt im westen frankreichs südlich von Nantes und etwas oberhalb der Girande.

    geographische lage:45 grad nördlich , 1 grad westlich.

    weiss nicht ob die daten genau stimmen müssten aber hinkommen.

Stichworte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen