Seite 1 von 5 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 67
  1. #1
    Gummizuppler Avatar von Neutzel
    Registriert seit
    03.12.2011
    Ort
    99819
    Beiträge
    1.122
    Abgegebene Danke
    520
    Erhielt 855 Danke für 419 Beiträge

    Futterboot Kreationen

    Hi,

    in der juengsten Vergangenheit bin ich wieder vermehrt auf Futterboote angesprochen worden. Ausserdem war ich an einigen Diskussion beteiligt die u.a. den Sinn und Unsinn sowie die Beschaffenheit betrafen.
    Da diese Boote recht teuer sind hatte ich die Idee das man evtl. ja ein Forenboot machen koennte.
    Dazu muesste ich aber erstmal wissen was Euch dabei wichtig waere UND womit schlechte Erfahrungen gemacht wurden. Ziel soll es sein die ganzen Probleme auszumerzen und vom Preis her immernoch im erschwinglichen Beteich zu liegen Daher spukt doch einfach mal aus was wichtig, erwuenscht oder wie auch immer ist.

    Na denn mal auf...
    mfg Jens


    ...manche Dinge greift man mit Worten so vergeblich an wie Geister mit Waffen

    IG Thueringer Gewaesserperlen

  2. #2
    Karpfenangler Avatar von Andi93
    Registriert seit
    26.11.2009
    Ort
    96114
    Alter
    24
    Beiträge
    1.358
    Abgegebene Danke
    2.701
    Erhielt 1.770 Danke für 572 Beiträge
    Versteh ich es richtig das du ein perfektes Futterbootel für das Forum bauen und es dann mehrfach verkaufen willst?


    Angeln ist mehr als nur ein Hobby!!!

  3. #3
    Angeljunkie Avatar von AndyW
    Registriert seit
    01.06.2007
    Ort
    71577
    Alter
    46
    Beiträge
    399
    Abgegebene Danke
    387
    Erhielt 272 Danke für 146 Beiträge
    also, ca. 1-2 kg Futter, zuverlässige Technik, Akku der was aushält. Das sind so meine Ansprüche. Ich habe vor, mir das Trend Micro Bait zu kaufen, sobald es bei meinem Händler wieder vorrätig ist. Hast Du mir was zu bieten?
    Ich wäre offen für einen Vorschlag.
    Petri Andy
    ich bin bekennender Angeljunkie

  4. #4
    Gummizuppler Avatar von Neutzel
    Registriert seit
    03.12.2011
    Ort
    99819
    Beiträge
    1.122
    Abgegebene Danke
    520
    Erhielt 855 Danke für 419 Beiträge
    Zitat Zitat von Andi93 Beitrag anzeigen
    Versteh ich es richtig das du ein perfektes Futterbootel für das Forum bauen und es dann mehrfach verkaufen willst?
    Mhh..ja, fast. Erstmal moechte ich rausfinden ob es "Perfektion" ueberhaupt gibt, ob man auf einen gemeinsamen Nenner kommen kann.
    Danach wird konstruiert und zusammengestellt, dabei der Preis im Auge behalten. Evtl. kommt ein funktionsfaehig lieferbares Boot heraus, vielleicht auch "nur" ein Bau od. Teilesatz.
    Das wird sich zeigen wenn es soweit ist. Grundsaetzlich haette ich nix dagegen ein "Fi-Hi" zu kreieren...
    mfg Jens


    ...manche Dinge greift man mit Worten so vergeblich an wie Geister mit Waffen

    IG Thueringer Gewaesserperlen

  5. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Neutzel für den nützlichen Beitrag:


  6. #5
    Karpfenangler Avatar von Andi93
    Registriert seit
    26.11.2009
    Ort
    96114
    Alter
    24
    Beiträge
    1.358
    Abgegebene Danke
    2.701
    Erhielt 1.770 Danke für 572 Beiträge
    Wenn wirklich ein gutes Futterboot zu Stande kommt und der Preis stimmt, dann wäre ich ein Interessent.


    Angeln ist mehr als nur ein Hobby!!!

  7. #6
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    29.09.2011
    Ort
    00000
    Beiträge
    123
    Abgegebene Danke
    34
    Erhielt 35 Danke für 16 Beiträge
    ich denk mal den Zahn kannst du dir ziehen,jeder hat da ne andere Meinung dazu,der eine will 1-2kg futter der andere nur 500Gr der eine mit der andere ohne Echolot usw

    und mit dem Preis ist auch so eine Sache, mein Futterboot steht im Keller ohne elektik,habe angfangen zu bauen alles schön dich und schwimmt..ja und dann ab ins Fachgeschäft,nach ca 1std beratung bin ich mit leeren Händen wieder raus,die elektronik mit Akkus und Servos und allem drum und drann hätte bei meiner Bootsgröße ca 300€ gekostet..
    Catch & Katzenfutter





  8. #7
    Spitzenbrecher Avatar von stadtangler
    Registriert seit
    07.05.2005
    Ort
    10439
    Beiträge
    1.008
    Abgegebene Danke
    2.785
    Erhielt 1.831 Danke für 612 Beiträge
    Meines sollte GPS und einen Fishfinder an Bord haben. Und mir würde ein Kilo Zuladung reichen. Dann fährt man eben zweimal....

  9. #8
    Gummizuppler Avatar von Neutzel
    Registriert seit
    03.12.2011
    Ort
    99819
    Beiträge
    1.122
    Abgegebene Danke
    520
    Erhielt 855 Danke für 419 Beiträge
    Zitat Zitat von Bleihunter Beitrag anzeigen
    ....ja und dann ab ins Fachgeschäft,nach ca 1std beratung bin ich mit leeren Händen wieder raus,die elektronik mit Akkus und Servos und allem drum und drann hätte bei meiner Bootsgröße ca 300€ gekostet..

    ...daher geh ich die Sache ja auch an und nicht ein "Fachhaendler"

    P.S.: schreibt bitte auch Eure NEGATIVEN Erfahrungen die ihr bisher gesammelt habt. Die sind min. genauso wichtig wie Ausstattungsmerkmale.

    Fischfinder&Echolot wird es optional zum Nachruesren geben, alles Andere sprengt den Preisrahmen. Ist aber machbar.
    mfg Jens


    ...manche Dinge greift man mit Worten so vergeblich an wie Geister mit Waffen

    IG Thueringer Gewaesserperlen

  10. #9
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    29.09.2011
    Ort
    00000
    Beiträge
    123
    Abgegebene Danke
    34
    Erhielt 35 Danke für 16 Beiträge
    ich wäre noch für Blaulicht und einen WSP schriftzug ;-)
    so lassen sich die Carpis besser festehmen ;-)
    Catch & Katzenfutter





  11. #10
    Spitzenbrecher Avatar von stadtangler
    Registriert seit
    07.05.2005
    Ort
    10439
    Beiträge
    1.008
    Abgegebene Danke
    2.785
    Erhielt 1.831 Danke für 612 Beiträge
    Da es sich dann ja gewissermassen um Einzelstücke handelt, bliebe auch die Frage der Gewährleistung und der Reparaturen.
    Beim Einkaufspreis spielt ja nicht nur der Erwerb eine Rolle, sondern auch der Service nach vielen Gebrauchsstunden, sowie Ersatzteilbeschaffung etc.
    Ggf. müsstest du das Boot so gut dokumentieren, daß jeder selbst Ersatzteile beschaffen kann...

  12. Der folgende Petrijünger sagt danke an stadtangler für diesen nützlichen Beitrag:


  13. #11
    Allroundschneider Avatar von Regulator87
    Registriert seit
    15.01.2012
    Ort
    92XXX
    Beiträge
    1.287
    Abgegebene Danke
    1.058
    Erhielt 1.582 Danke für 508 Beiträge
    hi neutzel!
    das boot, weswegen wir mal geschrieben haben (zwecks umbau usw...) wurde wieder zurück geschickt, weil ich eben gesehen habe, dass es für bischen mehr schon gute gebrauchte gibt.

    kriterium wie ich finde: max. 275€.
    darunter gibts nämlich schon gute gebrauchte alternativen, die sicherlich etwas mehr zu bieten haben, als eine art hobby-kreation (soll nicht böse gemeint sein, aber ich nenn es mal so )

    wegen echolot/gps könntest du es ja so machen, dass du keines einbaust, aber platz schaffst für einen schnellen einbau.
    du müsstest die teile ja sowieso erstmal einbauen. weg gelassen sind sie schnell, eingebaut je nachbausatz auch.

    ich wäre zb. persönlich nicht bereit, für ein boot, welches gps und echolot hat (was ich wohl nicht brauche) einen mega aufpreis zu zahlen.

    klingt aber sehr gut das vorhaben.
    in erster linie ist aber wichtig, dass hier nicht nur geredet wird (planung vorher ist klar), sondern auch taten sprechen. ist in vielen anderen threads zu "projekten" leider oftmals anders. aber ich hoffe natürlich auf das beste
    Geändert von Regulator87 (26.02.2012 um 18:25 Uhr)

  14. #12
    __________ Avatar von ToBo
    Registriert seit
    08.07.2009
    Ort
    56244
    Alter
    46
    Beiträge
    782
    Abgegebene Danke
    228
    Erhielt 965 Danke für 354 Beiträge
    Hmm......

    @ Neutzel...da ich ja wie wohl die meisten wissen ziemlich viel Aufwand betrieben habe um was Forumspezifisches zu kreiren, kann ich Dir folgendes dazu sagen:

    Lass es !!!!

    Viel viel Arbeit für sehr sehr schwierigen Erfolg. ;-)

  15. #13
    Allroundschneider Avatar von Regulator87
    Registriert seit
    15.01.2012
    Ort
    92XXX
    Beiträge
    1.287
    Abgegebene Danke
    1.058
    Erhielt 1.582 Danke für 508 Beiträge
    @Tobo, was genau meinst du? Deine aufkleber?
    ich denke, man kann mehr oder weniger nutzlose aufkleber, nicht mit einem durchaus nützlichen futterboot vergleichen

  16. #14
    Gummizuppler Avatar von Neutzel
    Registriert seit
    03.12.2011
    Ort
    99819
    Beiträge
    1.122
    Abgegebene Danke
    520
    Erhielt 855 Danke für 419 Beiträge
    Zunächstmal geht es nicht darum die Leistung von Dritten zu schmälern oder sich über alles und jeden zu erheben.

    Was ich bis jetzt habe sind:

    -max. 2Kg Zuladung
    -Option auf Echolot/GPS Nachrüstung

    ...thats all? Den Rest darf ich machen wie ich mag? Klingt gutKostet bis jetzt keine 100€

    Zitat Zitat von stadtangler Beitrag anzeigen
    ...die Frage der Gewährleistung und der Reparaturen...Service nach vielen Gebrauchsstunden, sowie Ersatzteilbeschaffung etc.

    Ggf. müsstest du das Boot so gut dokumentieren, daß jeder selbst Ersatzteile beschaffen kann...
    und es darüber hinaus so konstruieren das a) nichts bis wenig kaputt geht und falls doch "müsstest du das Boot so gut dokumentieren, daß jeder selbst Ersatzteile beschaffen kann".

    ...so ist das gedacht! Wer eine Rolle zerlegen und schmieren kann, von dem hann ich auch erwarten drei Stecker abzuziehen und 2 Schrauben zu lösen
    Geändert von Neutzel (26.02.2012 um 19:19 Uhr)
    mfg Jens


    ...manche Dinge greift man mit Worten so vergeblich an wie Geister mit Waffen

    IG Thueringer Gewaesserperlen

  17. Der folgende Petrijünger sagt danke an Neutzel für diesen nützlichen Beitrag:


  18. #15
    Allroundschneider Avatar von Regulator87
    Registriert seit
    15.01.2012
    Ort
    92XXX
    Beiträge
    1.287
    Abgegebene Danke
    1.058
    Erhielt 1.582 Danke für 508 Beiträge
    naja gut dann schreib ich mal bischen mehr dazu:

    -in meinem fall wäre fernbedienung auch optional, da durch vaters modellbau einige gute rumliegen dürften.
    -fahrtrichtung und gas sollte zeitgleich steuerbar sein. (hatte schon mal eins, bei dem man quasi nach 1m schon immer die fahrt stoppen musste zum richtungsausgleich.
    -eine simple technik zum ausbringen einer (1) montage
    -nicht nur für das stille gewässer. auch langsam fließende flüsse



  19. Der folgende Petrijünger sagt danke an Regulator87 für diesen nützlichen Beitrag:


Seite 1 von 5 12345 LetzteLetzte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen