Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 24

Thema: Eisbohrer

  1. #1
    Petrijünger
    Registriert seit
    15.07.2011
    Ort
    16909
    Beiträge
    8
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Eisbohrer

    Hallo, suche einen eisbohrer.

  2. #2
    SchleienSchreck Avatar von Euli
    Registriert seit
    04.12.2009
    Ort
    15806
    Alter
    26
    Beiträge
    1.803
    Abgegebene Danke
    443
    Erhielt 1.492 Danke für 523 Beiträge
    Na dann viel Glück bei der Suche^^

  3. #3
    Aalspezi
    Registriert seit
    13.02.2011
    Ort
    49134
    Alter
    36
    Beiträge
    219
    Abgegebene Danke
    117
    Erhielt 74 Danke für 52 Beiträge
    Gibt es im Versandhandel,
    Tipp vom Mir.....nimm nen Akkuschrauber,großen Forstnerbohrer (Fräsbohrer für Holz/Durchmesser 50mm ist gut,un möglichst lang) und nen Fuchsschwanz(Möglichst lang und spitz) mit.

    am Gewässer Bohrst du 4 Löcher mit dem Akkuschrauber in Eis, in Quadratform(30cm Kantenlänge ist gut) und sägst von einem Loch zum anderen.

    So kannst du die Eisscholle am Stück rausnehmen und nacher das Loch damit wieder verschließen(Trotzdem kennzeichen,GANZ wichtig)

    Motorsäge geht auch gut,wenn du Bioöl als Kettenöl drauf hast(mach das nur,wenn der Teich dir gehört,nie an Vereinsgewässern)

  4. #4
    SchleienSchreck Avatar von Euli
    Registriert seit
    04.12.2009
    Ort
    15806
    Alter
    26
    Beiträge
    1.803
    Abgegebene Danke
    443
    Erhielt 1.492 Danke für 523 Beiträge
    Also ich sag dir ganz ehrlich,,, es gibt nix besseres als ein Schwedeneisbohrer! Das teil geht wie Butter rein ohne das du Kraft brauchst! Kostet zwar etwas mehr, aber das kaufste auch nur 1mal!

  5. #5
    Aalspezi
    Registriert seit
    13.02.2011
    Ort
    49134
    Alter
    36
    Beiträge
    219
    Abgegebene Danke
    117
    Erhielt 74 Danke für 52 Beiträge
    Da geb ich dir vollkommen recht,
    ich hab auch so ein Ding,allerdings "geerbt"....
    kaufen wäre mir zu teuer gewesen,dafür,das man den ja in unseren Breiten nicht soooo oft gebrauchen kann.

    So ein guter Eisbohrer liegt so bei 80€,oder?

    hab mir mal billigere angeguckt, die taugen glaube ich nicht.

    Find die Methode mit dem Akkuschrauber und Säge ne gute Alternative,weil die meisten Leute sowas ja haben.
    Positiv ist wie gesagt auch,das das Loch schnell wieder zufriert,wenn der Ausschnitt wieder reinkommt.

    Mit dem Bohrer bist du natürlich viel mobiler.......wenn du oft den Platz wechseln willst...

    viele Angler benutzen wohl aber auch einfach ne AXT

  6. #6
    SchleienSchreck Avatar von Euli
    Registriert seit
    04.12.2009
    Ort
    15806
    Alter
    26
    Beiträge
    1.803
    Abgegebene Danke
    443
    Erhielt 1.492 Danke für 523 Beiträge
    naja ich finde aber, der bohrer is noch die geräuscharmste methode! wennde da mit der axt rumbumst,,,dann kannstes vergessen, zumindest wennde auf weißfisch ausbist!^^

  7. #7
    Aalspezi
    Registriert seit
    13.02.2011
    Ort
    49134
    Alter
    36
    Beiträge
    219
    Abgegebene Danke
    117
    Erhielt 74 Danke für 52 Beiträge
    ich denke auch.....

  8. #8
    SchleienSchreck Avatar von Euli
    Registriert seit
    04.12.2009
    Ort
    15806
    Alter
    26
    Beiträge
    1.803
    Abgegebene Danke
    443
    Erhielt 1.492 Danke für 523 Beiträge
    ich hab son bohrer und bin echt happy^^ war ne gute anschaffung

  9. #9
    Aalspezi
    Registriert seit
    13.02.2011
    Ort
    49134
    Alter
    36
    Beiträge
    219
    Abgegebene Danke
    117
    Erhielt 74 Danke für 52 Beiträge
    Was haste denn bezahlt und wo gekauft?

  10. #10
    SchleienSchreck Avatar von Euli
    Registriert seit
    04.12.2009
    Ort
    15806
    Alter
    26
    Beiträge
    1.803
    Abgegebene Danke
    443
    Erhielt 1.492 Danke für 523 Beiträge
    Bei Müllers Angelmarkt... hat glaube 75€ darmals gekostet. Weil die so vergriffen waren^^

  11. #11
    BarschSchwarmSucher Avatar von TotteBLN
    Registriert seit
    28.08.2009
    Ort
    13467
    Alter
    47
    Beiträge
    505
    Abgegebene Danke
    489
    Erhielt 725 Danke für 205 Beiträge
    Ohne Eisbohrer auf's Eis? Angeln soll doch die Hauptbeschäftigung sein. Mit einem Eisbohrer ist das Loch in 20 sek. fertig! Alles andere ist Zeit- und Kraftverschwendung. 1x gekauft, alle 2 Jahre die Messer geschärft und Du hast Spass beim Eisangeln.
    Gruß aus Berlin Reinickendorf von Totte

    Mitglied in der IG Belly-Boot-Berlin-Brandenburg

  12. #12
    Aalspezi
    Registriert seit
    13.02.2011
    Ort
    49134
    Alter
    36
    Beiträge
    219
    Abgegebene Danke
    117
    Erhielt 74 Danke für 52 Beiträge
    Bohrst du denn alle 5 min ein neues Loch?

  13. #13
    BarschSchwarmSucher Avatar von TotteBLN
    Registriert seit
    28.08.2009
    Ort
    13467
    Alter
    47
    Beiträge
    505
    Abgegebene Danke
    489
    Erhielt 725 Danke für 205 Beiträge
    Wenn ich es auf Barsche abgesehen habe, mache ich öfter einen Standortwechsel. An einem Eisangeltag von 5 Std. kommen schon mal 20 Löcher zusammen.
    Gruß aus Berlin Reinickendorf von Totte

    Mitglied in der IG Belly-Boot-Berlin-Brandenburg

  14. #14
    BarschSchwarmSucher Avatar von TotteBLN
    Registriert seit
    28.08.2009
    Ort
    13467
    Alter
    47
    Beiträge
    505
    Abgegebene Danke
    489
    Erhielt 725 Danke für 205 Beiträge
    Hier gerade ein günstiges Angebot!
    Gruß aus Berlin Reinickendorf von Totte

    Mitglied in der IG Belly-Boot-Berlin-Brandenburg

  15. #15
    Gesperrt
    Registriert seit
    07.03.2009
    Ort
    38458
    Alter
    31
    Beiträge
    123
    Abgegebene Danke
    75
    Erhielt 25 Danke für 16 Beiträge
    wundertschönen guten tag, haben einen eisbohrer abzugeben. durchmesser: 22.5 cm eine Eissaison benutzt, seit dem liegt er nur im Keller. Falls du interesse hast kannst du mir privat eine nachricht schicken.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen