Ergebnis 1 bis 14 von 14

Thema: Kescher-Suche

  1. #1
    Der Geist der Nacht Avatar von Ghostrider
    Registriert seit
    08.07.2007
    Ort
    16227
    Beiträge
    1.134
    Abgegebene Danke
    1.289
    Erhielt 1.651 Danke für 470 Beiträge

    Kescher-Suche

    Hey @ all,

    mein alter Kescher hat ausgedient....Zeit für was neues.

    Allerdings bin ich mir total unschlüssig.....von daher wollte ich mir mal einige Meinungen von Euch einholen....um meine Entscheidung zu vereinfachen.

    Also ich geh da ganz unvorgenommen ran einige Dinge sollten aber passen.

    -ich brauche ihn nur zum Spinnfischen (eigentlich stehe ich mehr auf Handlandung, aber manchmal geht es halt en anders)

    -preislich nicht mehr als 80€

    -er sollte gummiert sein

    -und natürlich groß genug für den Meter-Fisch :D

    und nein ich will keinen gebrauchten

    Petri @ all und schon mal Danke für Eure Antworten.
    Gegen "Angler" die in ihrer Signatur zu stehen haben wieviele Fische sie dieses Jahr schon gefangen bzw. was sie für ein "Equipment" haben.




    Und ja ja ich bin natürlich irre neidisch auf euer ganzes Zeug und die tollen gefangenen Fische.

    In diesem Sinne ein fettes *aufdenBodenvoreurenFüßengerotztundsichdabeischäbi ggefreut*

  2. #2
    aka Dr.Esox Avatar von TeamBockwurst
    Registriert seit
    11.07.2007
    Ort
    0815
    Beiträge
    1.973
    Abgegebene Danke
    1.158
    Erhielt 2.720 Danke für 1.019 Beiträge
    Ahoi,

    ich liebe ihn.






    Savage Gear Folding Rubber Mesh Landing Net...34,95 bei Angeljoe

  3. Der folgende Petrijünger sagt danke an TeamBockwurst für diesen nützlichen Beitrag:


  4. #3
    Carpfishing 4 life Avatar von Störfan
    Registriert seit
    12.05.2009
    Ort
    44289
    Alter
    22
    Beiträge
    1.609
    Abgegebene Danke
    359
    Erhielt 897 Danke für 444 Beiträge
    Das istn sehr guter Kescher, den kann ich auch nur empfehlen, da ein Bekannter von mir ihn auch im Einsatz hat, super P/L Verhältnis.

  5. Der folgende Petrijünger sagt danke an Störfan für diesen nützlichen Beitrag:


  6. #4
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    08.10.2011
    Ort
    39112
    Beiträge
    273
    Abgegebene Danke
    106
    Erhielt 88 Danke für 56 Beiträge
    Wasn Monstrum!

    Gleich mal googlen

  7. #5
    aka Dr.Esox Avatar von TeamBockwurst
    Registriert seit
    11.07.2007
    Ort
    0815
    Beiträge
    1.973
    Abgegebene Danke
    1.158
    Erhielt 2.720 Danke für 1.019 Beiträge
    Ahoi,

    kleiner Nachtrag...den gibts in mehreren Größen. M- L- XL? So in etwa. Fairerweise sei dazu gesagt- wenn der Kescher n Fisch gewesen wäre, wäre mir das Top Bild gelungen ohne vorhalten zu müssen

    Der Winkel und alles lässt den Kescher riesiger wirken als er ist. Meterhechte passen jedoch problemlos und schonend herein. Durch die Klapp- und Schiebefunktion kann man ihn auch unter einem Rucksack direkt auf den Rücken tragen- schwer ist er nicht. Zusammengesetzt in wenigen Minuten ein treuer Begleiter.

    Ich kann morgen mal n Video machen- da sieht man alles besser als auf Bilder.


    Grüße

  8. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei TeamBockwurst für den nützlichen Beitrag:


  9. #6
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    24.01.2011
    Ort
    78351
    Beiträge
    272
    Abgegebene Danke
    568
    Erhielt 214 Danke für 99 Beiträge
    Hi Ghostrider,

    also ich kann Dir diesen Kescher hier sehr empfehlen.
    Ich hoffe ich verstoße jetzt nicht gegen die Forenregeln wenn ich hier den Link reinstelle, wenns nicht passt einfach rausnehmen

    Unter Kescher der "Unterfang-Kescher" mit dem Bild von Uli und dem Hecht.

    http://www.angel-ussat.de/shop/index...affs___co..htm

    Das ist nicht der Bärenstark Kescher von DAM obwohl mindestens das Netz von DAM ist.

    Sehr robust, der Gelenkkopf hält wohl mehr aus als bei manch anderen Modellen. Konnte so schon einen Karpfen von 7 kg und 74 cm einen etwa 2 Meter hohen Steg nach oben heben und sicher landen, was natürlich nicht die Regel ist. Eigentlich verwende ich ihn als Kescher beim Spinnfischen auf Hecht und Co., lässt sich zusammengeklappt super an den Rucksack schnüren.

    Er wurde mir von den Mitarbeitern von Ussat empfohlen, welche mir versicherten das er auch gerne von ihnen selber bei den Guidings auf große Hechte und Zander zum Einsatz kommt.

    Ich habe ihn auf der Aqua Messe in Friedrichshafen mit ummierten und ungummierten Netz bei Ussat bekommen. Du kannst ja mal anfragen ob die es jetzt immer beilegen. Wenn ja lohnt es sich ihn zu nehmen ich bin vollstens zufrieden damit.

    Hier der Vergleich wie der Kescher aussieht wenn er aufgeklappt ist und für den Transport zusammengeklappt ist



    Viel Erfolg bei der Suche.

  10. Der folgende Petrijünger sagt danke an Josef87 für diesen nützlichen Beitrag:


  11. #7
    Spinner Avatar von fwmachine
    Registriert seit
    14.04.2011
    Ort
    35633
    Alter
    36
    Beiträge
    1.412
    Abgegebene Danke
    2.318
    Erhielt 2.461 Danke für 579 Beiträge
    Hallo in die Runde.

    Da ich ja Anfaenger bin und dementsprechend ne Ausruestung brauchte, habe ich jetzt- auch wenn viele es fuer verrueckt halten- nen Jenzi- Kescher fuer 18 euro im Baumarkt gekauft.

    Er hat zwar kein Gumminetz, aber er erfuellt meine Anforderhngen perfekt. Kleines Transportmass von etwa 60 cm ujd ziemlich leicht.
    Geht ja " nur" ums Spinnangeln. Beim Ansitz haben meine Kollegen ja die schweren Brechstangen dabei....
    Fuer jemanden, der alibimaessig nen Kescher braucht, ne billige und nach meiner Beurteilung keine Schrottloesung.
    Achja, ausgefahren 1,5 m.
    Mein Blog

    Lahn-Tackle.Blogspot.de

    Update : Impressionen : Shimano Stradic Ci4+



    Versteh mal einer die Fische.
    Die werden nicht umsonst mit F wie Frauen geschrieben.....

  12. #8
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Spaik
    Registriert seit
    28.12.2005
    Ort
    07xxx
    Alter
    58
    Beiträge
    6.483
    Abgegebene Danke
    7.136
    Erhielt 10.633 Danke für 3.323 Beiträge
    Zitat Zitat von fwmachine Beitrag anzeigen
    Hallo in die Runde.

    Da ich ja Anfaenger bin und dementsprechend ne Ausruestung brauchte, habe ich jetzt- auch wenn viele es fuer verrueckt halten- nen Jenzi- Kescher fuer 18 euro im Baumarkt gekauft.

    Er hat zwar kein Gumminetz, aber er erfuellt meine Anforderhngen perfekt. Kleines Transportmass von etwa 60 cm ujd ziemlich leicht.
    Geht ja " nur" ums Spinnangeln. Beim Ansitz haben meine Kollegen ja die schweren Brechstangen dabei....
    Fuer jemanden, der alibimaessig nen Kescher braucht, ne billige und nach meiner Beurteilung keine Schrottloesung.
    Achja, ausgefahren 1,5 m.
    Dachte immer der/die haben das nicht nötig.
    Hast du ein Bild davon?
    Ich bin nur dafür verantwortlich was ich sage, nicht dafür, was du verstehst.

  13. #9
    Spinner Avatar von fwmachine
    Registriert seit
    14.04.2011
    Ort
    35633
    Alter
    36
    Beiträge
    1.412
    Abgegebene Danke
    2.318
    Erhielt 2.461 Danke für 579 Beiträge
    Hups, habe die Marke verwechselt. Ist von Zebco.

    Transportmass : 65 cm

    Aufgeklappt : zwischen 105-155 cm

    Breite : 58 cm

    Ich persoenlich finde es gut, dass das Teleskoprohr nicht rund vom Querschnitt her ist. So kann es sich nicht verdrehen , wenn es nit 100% ig fest ist. Bedienbar ist er mit einer Hand, was ja denk ich Standart ist.
    17,95 euro in nem Baumarkt. ( Details per PN)

    Nun ein paar Bilder....
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Mein Blog

    Lahn-Tackle.Blogspot.de

    Update : Impressionen : Shimano Stradic Ci4+



    Versteh mal einer die Fische.
    Die werden nicht umsonst mit F wie Frauen geschrieben.....

  14. Der folgende Petrijünger sagt danke an fwmachine für diesen nützlichen Beitrag:


  15. #10
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Spaik
    Registriert seit
    28.12.2005
    Ort
    07xxx
    Alter
    58
    Beiträge
    6.483
    Abgegebene Danke
    7.136
    Erhielt 10.633 Danke für 3.323 Beiträge
    Die Vorschläge sind ja gut und schön, jedoch völlig ungeeignet beim Watangeln.
    Dann lieber einen Landehandschuh.
    Ich bin nur dafür verantwortlich was ich sage, nicht dafür, was du verstehst.

  16. #11
    Webhamster
    Registriert seit
    07.03.2006
    Ort
    12345
    Beiträge
    1.493
    Abgegebene Danke
    636
    Erhielt 1.862 Danke für 742 Beiträge
    Spaik,
    wie kommst Du auf Watangeln?

    Dr. Esox,
    sag mal, wie schnell ist das Ding einsatzbereit und schaff ich es den Kescher "komfortabel" aufzuklappen, wenn der Fisch schon haengt? Also einhaendig. Deine Einschaetzung ist gefragt. Bei meinem Metallica hatte ich da keine Probleme.

    regards
    Peter

  17. #12
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Spaik
    Registriert seit
    28.12.2005
    Ort
    07xxx
    Alter
    58
    Beiträge
    6.483
    Abgegebene Danke
    7.136
    Erhielt 10.633 Danke für 3.323 Beiträge
    Zitat Zitat von zottel Beitrag anzeigen
    Spaik,
    wie kommst Du auf Watangeln?

    Dr. Esox,
    sag mal, wie schnell ist das Ding einsatzbereit und schaff ich es den Kescher "komfortabel" aufzuklappen, wenn der Fisch schon haengt? Also einhaendig. Deine Einschaetzung ist gefragt. Bei meinem Metallica hatte ich da keine Probleme.

    regards
    Peter
    Na deswegen
    -ich brauche ihn nur zum Spinnfischen
    Und ich angel da sowohl vom Ufer als auch im Wasser
    Ich bin nur dafür verantwortlich was ich sage, nicht dafür, was du verstehst.

  18. #13
    aka Dr.Esox Avatar von TeamBockwurst
    Registriert seit
    11.07.2007
    Ort
    0815
    Beiträge
    1.973
    Abgegebene Danke
    1.158
    Erhielt 2.720 Danke für 1.019 Beiträge
    Zitat Zitat von zottel Beitrag anzeigen
    Spaik,
    wie kommst Du auf Watangeln?

    Dr. Esox,
    sag mal, wie schnell ist das Ding einsatzbereit und schaff ich es den Kescher "komfortabel" aufzuklappen, wenn der Fisch schon haengt? Also einhaendig. Deine Einschaetzung ist gefragt. Bei meinem Metallica hatte ich da keine Probleme.

    regards
    Peter
    Moi,

    kommt auf dein Geschick an ...ich mach morgen mal n kurzes Video- einhändig

    Es sind 2 Rundnippel verbaut- werden die Nippel gequetscht rutschen Kescherkopf und Stil in die vorgesehene Nut. Wie bei Pavillons/ Partyzelten quasi.

    Im Grunde zieht man nur den Stil heraus, dreht ihn und klappt den Kopf auf. Sollte kein ding sein wenn man sich das Ufer zu Hilfe nimmt. Als Bootsangler bin ich da natürlich etwas verwöhnt. Der Kescher liegt startklar im Boot...


    Grüße

  19. #14
    Raubfisch Verführer Avatar von Wallerjäger-Zachert
    Registriert seit
    18.11.2011
    Ort
    15712
    Alter
    31
    Beiträge
    101
    Abgegebene Danke
    6
    Erhielt 129 Danke für 28 Beiträge

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen