Ergebnis 1 bis 13 von 13
  1. #1
    Von der Tacklefront Avatar von Angeljoe Jonas
    Registriert seit
    24.09.2008
    Ort
    10369
    Beiträge
    209
    Abgegebene Danke
    205
    Erhielt 539 Danke für 121 Beiträge

    Exclamation Mosella leider in der Insolvenzverwaltung

    Hallo liebe Flossenfreunde,
    hier nur rasch eine aktuelle Information für alle Fans von Mosella-Produkte. Mit heutigem Schreiben aus der Firma wurde uns als Händler mitgeteilt, dass über das Vermögen der Firma eine Insolvenzverwaltung eröffnet wurde. Es wird nach einer Fortführung gesucht.
    Beste Grüße von der Tacklefront!
    jonas

  2. Der folgende Petrijünger sagt danke an Angeljoe Jonas für diesen nützlichen Beitrag:


  3. #2
    Match und Spinnangler
    Registriert seit
    08.09.2008
    Ort
    01169
    Alter
    31
    Beiträge
    56
    Abgegebene Danke
    49
    Erhielt 13 Danke für 11 Beiträge
    So ein m*** aber auch hoffe nur das nicht so viele angestellte nun arbeitslos werden. Positiv denken und das beste hoffen und wirklich gute geräte wie diese werden nie vom markt einfach so verschwinden. Drück euch die daumen

  4. #3
    Anfänger
    Registriert seit
    20.09.2008
    Ort
    13159
    Beiträge
    393
    Abgegebene Danke
    692
    Erhielt 493 Danke für 197 Beiträge
    Das riecht nach Schnäppchen, Leute. Insolvenzware ist oft günstiger.

  5. Der folgende Petrijünger sagt danke an Buzz Lightyear für diesen nützlichen Beitrag:


  6. #4
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    08.10.2011
    Ort
    39112
    Beiträge
    273
    Abgegebene Danke
    106
    Erhielt 88 Danke für 56 Beiträge
    Man sollte aber nicht Vorkasse zahlen .

  7. #5
    Boiliesternekoch
    Registriert seit
    11.08.2011
    Ort
    52428
    Beiträge
    1.030
    Abgegebene Danke
    1.003
    Erhielt 716 Danke für 299 Beiträge
    Mosella hat keinen Vertrieb über einen eigenen Shop, sie vertreiben nur über Haändler... aber bei denen trifft es natürlich zu!
    Es macht Sinn, mal bei Händlern nach Mosella Produkten AUsschau zu halten.
    ---------------------------
    Diskutiere oder streite nie mit Dummen; erst ziehen sie dich auf ihr Niveau und dann schlagen sie dich mit ihrer Erfahrung!

  8. #6
    Never kill a barbel
    Registriert seit
    16.05.2010
    Ort
    51580
    Alter
    35
    Beiträge
    1.073
    Abgegebene Danke
    1.232
    Erhielt 2.558 Danke für 529 Beiträge
    Wäre schade drum wenns die nicht mehr geben sollte, habe immer gern mit Mosella Futter gefischt. Und ich glaub die Ruten von denen sind auch nicht verkehrt.
    Denke aber das sich da schon jemand finden wird, Firmen fallen meistens wieder auf die Füße. Und es ist ja auch ein bekannter Name.

    MfG

    Björn

  9. #7
    .
    Registriert seit
    08.01.2009
    Ort
    72622
    Alter
    57
    Beiträge
    2.002
    Abgegebene Danke
    2.406
    Erhielt 4.053 Danke für 1.310 Beiträge
    Zitat Zitat von Buzz Lightyear Beitrag anzeigen
    Das riecht nach Schnäppchen, Leute. Insolvenzware ist oft günstiger.
    Da riecht nix.
    Die Firma ist in der Insolvenz d.h. vom Amtsgericht wurde ein Insolvenzverwalter bestimmt, der die Geschäfte wieder auf den richtigen Kurs bringen soll und vermutlich auch wird. Die Geschäfte laufen....zumindest für Außenstehende....weiter, als ob nix gewesen wäre.

    Da gibts mit Sicherheit in absehbarer Zeit nix billiger.

  10. #8
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    03.02.2011
    Ort
    60486
    Beiträge
    216
    Abgegebene Danke
    134
    Erhielt 197 Danke für 92 Beiträge
    Würde eine Bäckerrei erfolgreich sein, wenn der "Geschäftsführer" Metallschweißer wäre und nie in seinem Leben Brötchen gebacken hat?
    Geändert von WoFisch? (09.12.2011 um 16:44 Uhr)

  11. Der folgende Petrijünger sagt danke an WoFisch? für diesen nützlichen Beitrag:


  12. #9
    .
    Registriert seit
    08.01.2009
    Ort
    72622
    Alter
    57
    Beiträge
    2.002
    Abgegebene Danke
    2.406
    Erhielt 4.053 Danke für 1.310 Beiträge
    Zitat Zitat von WoFisch? Beitrag anzeigen
    Würde eine Bäckerrei erfolgreich sein, wenn der "Geschäftsführer" Metallschweißer wäre und nie in seinem Leben Brötchen gebacken hat?
    Hallo WoFisch,

    ich geh jetzt mal davon aus, dass Dein Beitrag auf meinen Bezug nimmt und muss Dir leider sagen, dass Dein Vergleich doch etwas hinkt.

    Sollte die Schräglage durch kaufmännische Inkompetenz entstanden sein, hat ein Insolvenzverwalter sehr große Chancen den Betrieb wieder in ein ruhiges Fahrwasser zu bringen. Ich geh mal davon aus, dass Mosella die Zeit nicht verschlafen hat und die Produkte dem Stand der Zeit entsprechen. Somit dürfte es sich um ein kaufmännisches Problem handeln und die Chancen stehen gut.....auch für einen Branchenfremden. Beispiele dafür gibts zu genüge.

    Grüße Thomas

  13. Der folgende Petrijünger sagt danke an schweyer für diesen nützlichen Beitrag:


  14. #10
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    03.02.2011
    Ort
    60486
    Beiträge
    216
    Abgegebene Danke
    134
    Erhielt 197 Danke für 92 Beiträge
    Zitat Zitat von schweyer Beitrag anzeigen
    Da riecht nix.
    Die Firma ist in der Insolvenz d.h. vom Amtsgericht wurde ein Insolvenzverwalter bestimmt, der die Geschäfte wieder auf den richtigen Kurs bringen soll und vermutlich auch wird. Die Geschäfte laufen....zumindest für Außenstehende....weiter, als ob nix gewesen wäre.

    Da gibts mit Sicherheit in absehbarer Zeit nix billiger.
    Ob das diesmal wirklich klappt, wage ich zu bezweifeln.
    Wenn man einfach mal die bekannten Fakten nimmt, glaube ich nicht daran.

    Ich kenne einige Internas und weiß, dass das diesmal für den Isolvenzverwalter ganz schwierig wird.

    Hier nur mal ein paar "öffentliche" Fakten:

    - Lieferfähigkeit der Produktpalette war sehr niedrig
    - Köderqualität hat eine Zeit lang um einiges nachgelassen, so dass Großabnehmer bei denen gekündigt haben.
    - Weiterhin haben sie sehr viele Kunden verloren, da selbst bei Nachfrage keine verlässlichen Aussagen über Lieferfähigkeit getätigt wurden.

    Ich habe das selbst erlebt, als ich etwas beim Händler bestellen wollte und er das telefonisch bei der Mosella bestellen wollte, war es erst in zwei Wochen lieferbar.

    Die Aussage war immer 2 Wochen und am Ende, nach 4 Monaten habe ich es dann sein lassen.

    Und noch vieles vieles mehr.

  15. #11
    .
    Registriert seit
    08.01.2009
    Ort
    72622
    Alter
    57
    Beiträge
    2.002
    Abgegebene Danke
    2.406
    Erhielt 4.053 Danke für 1.310 Beiträge
    Zwei Drittel der "öffentlichen Fakten" sind aus dem kaufmännischen Bereich.

    Ein guter Mann/ne gute Frau, der/die den "Rauch reinlässt".
    Oftmals ist es doch so, dass grad Außenstehende die eingefahrenen Schienen erst erkennen.....wir werden sehen.

    Grüße Thomas

  16. #12
    Never kill a barbel
    Registriert seit
    16.05.2010
    Ort
    51580
    Alter
    35
    Beiträge
    1.073
    Abgegebene Danke
    1.232
    Erhielt 2.558 Danke für 529 Beiträge
    @Wofisch

    Kann ich bestätigen, hatte letztes Jahr bei nem Online Shop "Barbe Spezial" bestellt, habe dann nach drei Monaten mein Geld wiederbekommen, da es nicht lieferbar war.

  17. #13
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    03.02.2011
    Ort
    60486
    Beiträge
    216
    Abgegebene Danke
    134
    Erhielt 197 Danke für 92 Beiträge
    Zitat Zitat von schweyer Beitrag anzeigen
    Zwei Drittel der "öffentlichen Fakten" sind aus dem kaufmännischen Bereich.

    Ein guter Mann/ne gute Frau, der/die den "Rauch reinlässt".
    Oftmals ist es doch so, dass grad Außenstehende die eingefahrenen Schienen erst erkennen.....wir werden sehen.

    Grüße Thomas
    Ich habe dir ne Nachricht geschickt...

  18. Der folgende Petrijünger sagt danke an WoFisch? für diesen nützlichen Beitrag:


Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen