Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. #1
    Petrijünger
    Registriert seit
    28.10.2011
    Ort
    37447
    Beiträge
    27
    Abgegebene Danke
    16
    Erhielt 5 Danke für 5 Beiträge

    Question Angeln bei Eis

    Hallo an ,
    Ich hoffe ich bin hier richtig und ihr könnt mir helfen.

    War so ebend mit meinen sohn zum Angeln. Wir kamen am Teich an und sahen das die oberfläche leicht zugefroren war. Das Eis war Flächendeckend und ca.3mm dick. Hmmmm haben wieder eingepackt und sind nach hause.
    Nun meine Frage: Es haben bei uns alle gesagt bei temperaturen um null kannste nochmal schön nen Hecht fangen must dich halt nur warm anziehen.
    Ist nun bei " so wenig " eis schluss mit angeln ????
    Ober gibt es doch noch ne Möglichkeit ????
    Wetter ist Tags über recht schön so bei 3-8 °c aber nachts halt frostig !!!
    Angelsachen winterfest machen oder ????

    Hoffe ihr könnt mir helfen.
    Und danke schon mal vorweg !!!!


    Wer rechtschreibfehler findet kann sie behalten !!!

  2. #2
    Profi-Petrijünger Avatar von Tramper
    Registriert seit
    20.03.2011
    Ort
    67287
    Beiträge
    145
    Abgegebene Danke
    38
    Erhielt 167 Danke für 89 Beiträge
    Das Wasser selber wird nicht kälter als 4° Grad +

    Angelsachen winterfest machen…nö!

    Es geht immer was.

    Suche dir ne eisfreie Stelle und pieckse für den Hecht nen Salzhering an den Haken.

    Gerade jetzt, in der Winterzeit, kannst Du selektiver auf den Kerle fischen.

    Hast du ein Fließgewässer, das den ganzen Winter eisfrei bleibt, würde ich es dort angehen.

    Den o.a. Köfi schwebend über Grund anbieten!

    Am besten Grundblei und Auftriebskörper verwenden…

    Köfi dabei auffädeln.

    Stillwasser Haken am Maul, Vorfach durch die Schwanzwurzel wieder raus…

    Fließwasser (Fluss) umgekehrt...Haken an der Schwanzwurzel, Vorfach aus dem Maul wieder raus...
    Geändert von Tramper (20.11.2011 um 16:34 Uhr) Grund: Schreibfehler
    Catch & decide for yourself...

  3. Der folgende Petrijünger sagt danke an Tramper für diesen nützlichen Beitrag:


  4. #3
    Petrijünger
    Registriert seit
    28.10.2011
    Ort
    37447
    Beiträge
    27
    Abgegebene Danke
    16
    Erhielt 5 Danke für 5 Beiträge
    hmmm ja hmmm.

    Danke.

    So einige freie stellen waren da so 20-25 meter raus.
    wenn ich jetzt einen biss habe reisst mir die schnuur nicht am eis ???
    oder wie ???
    Ist halt neuland für mich .

    Danke

  5. #4
    Profi-Petrijünger Avatar von Tramper
    Registriert seit
    20.03.2011
    Ort
    67287
    Beiträge
    145
    Abgegebene Danke
    38
    Erhielt 167 Danke für 89 Beiträge
    Nein das tust Du natürlich nicht, sollte auch nicht meine Empfehlung sein…sorry, hast Du falsch verstanden:


    Eisfrei meine ich Uferstellen, meist auf der Sonnenseite neben Bäumen und Gebüsch.

    Ansonsten wie beschrieben in Fließgewässern angeln.

    Wenn das Eis allerdings dick genug ist und begehbar wird, dann sieht das schon anders aus.

    Loch rein und wie beschrieben den Hecht-Köder anbieten.
    Geändert von Angelspezialist (20.11.2011 um 17:15 Uhr) Grund: Störenden unnötigen html-Code entfernt.
    Catch & decide for yourself...

  6. Der folgende Petrijünger sagt danke an Tramper für diesen nützlichen Beitrag:


Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen