Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. #1
    Petrijünger
    Registriert seit
    15.08.2011
    Ort
    12529
    Alter
    58
    Beiträge
    13
    Abgegebene Danke
    11
    Erhielt 8 Danke für 4 Beiträge

    Neue Spinnrolle

    i Leuts,

    ich suche eine neue Rolle für's mittlere Spinnfischen (Gummiköder bis ca. 10-12 cm Länge mit max. 10 Gramm Gewicht sowie für Leichte bis mittelgroße Wobbler). Meine Shimano Sedona hat mittlerweile ca. 12 Jahre auf'm Buckel und hat ihr Geld mehr als verdient. Ich habe nun folgende Rollen in die nähere Auswahl genommen:

    1. Shimano Aernos 2000er
    2. Ryobi Zauber 2000er
    3. ABU Cardinal 503 ALBi

    Ich tendieren eigentlich zur Shimano, da ich mit den Dingern eigentlich immer sehr gut gefahren bin.

    Was würdet ihr empfehlen ?

    Schönen Gruß

    Paul

  2. #2
    Profi-Petrijünger Avatar von Prallex
    Registriert seit
    27.06.2007
    Ort
    86444
    Alter
    34
    Beiträge
    410
    Abgegebene Danke
    219
    Erhielt 481 Danke für 150 Beiträge
    Ich habe zum Spinnfischen nur Ryobi Zauberer Rollen in verschiedenen Größen und bin vollends zufrieden damit. Ein Kollege fischt nur Shimano und ist ebenfalls komplett zufrieden daher ist das wohl Geschmackssache.
    Wenn du mit deiner Shimano zufrieden warst dann kannst dir ja wieder Shimano holen Oder mal was neues Testen; Die Ryobi haben halt nen anderen Klappmechanismus für die Kurbel der bei anderen Firmen leider dem Mechanismus einen schlechten Ruf eingebracht hat da dieser sehr Anfällig war / ist. Auch ich hatte andere Rollen (Spro) mit ähnlichem Mechanismus und bin sehr enttäuscht worden, der Angelladen meines Vertrauens aber hat mir bei den Ryobi Rollen gezeit das andere Firmen das Besser können. Bisher hatte ich bei den Ryobi kein Problem daher kann ich nur dazu Raten.
    Greez

  3. #3
    Angelsüchtig...^^ Avatar von Emsangler291
    Registriert seit
    16.10.2009
    Ort
    34134
    Alter
    32
    Beiträge
    871
    Abgegebene Danke
    1.525
    Erhielt 1.574 Danke für 380 Beiträge
    Ich nehme zum leichten Spinfischen seit einigen Monaten eine 2000er Mitchell Epic und bin bestens zufrieden.
    In dieser Preisklasse ist das Teil kaum zu toppen.Sie ist sehr solide und läuft tadellos!!!
    Die Bremse arbeitet sehr präzise,absolut ruckfrei und lässt sich sehr fein einstellen.
    Auch die Verarbeitung ist top.
    Sie wird mit 2 unterschiedlichen Spulen geliefert und verlegt auch dünne geflochtene Schnüre einwandfrei!!!

    http://www.ebay.de/itm/Mitchell-Epic...#ht_1112wt_905

    Zum leichten bzw. mittelschweren Spinfischen die optimale Rolle!
    Wirklich empfehlenswert!
    Eat,drink,sleep.....GO FISHING!!!!!




  4. Der folgende Petrijünger sagt danke an Emsangler291 für diesen nützlichen Beitrag:


  5. #4
    Im Swimbaitfieber Avatar von fishingfreak
    Registriert seit
    15.06.2010
    Ort
    13156
    Beiträge
    170
    Abgegebene Danke
    81
    Erhielt 109 Danke für 69 Beiträge
    Wenn du zufrieden bist mit Shimano würde ich dir raten dabei zu bleiben,
    ich denke die Aernos würd eine Leistungsstarke Rolle zum annehmbaren Preis werden.
    Hatte sie selber schon kurz in der Hand und machte keinen schlechten Eindruck. Für mehr Infos musst du wohl noch ne Weile warten bis es erste Testberichte geben wird.
    Die theoretischen Daten aus dem Katalog sind ja schonaml vielversprechend
    Übrigens gibt es die Aernos ab 6.11 (verkaufsoffener Sonnatg) in Nauen ab 59,99€

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen