Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 30
  1. #1
    Raubfischpolizei Avatar von tingelianer
    Registriert seit
    15.09.2009
    Ort
    16761
    Alter
    28
    Beiträge
    1.383
    Abgegebene Danke
    785
    Erhielt 1.192 Danke für 507 Beiträge

    Wackelt nichts, beisst nix!

    Moin Leute,
    ich dachte ich nutz mal den frühen Feierabend um eine DVD zu schauen.
    Also mal ne Profi Blinker reingeschmissen und holla die Waldfee.. ich kam nur ganz ganz schwer ausm Lachen wieder raus .
    Klar sie fangen echt schöne Fische, da kann man nichts sagen. Aber halt mich fest erzähln die ein Misst.
    Ziemlich zu beginn fischen sie auf Barsch vom Boot aus und bringen ein abschließendes Kommentar wie: Diese Angelei macht richtig Spaß mit dem "feinen Zeug". Aber hey.. Ist ne Rute bis 100g mit einer geschätzten 6000er Freilaufrolle feines Gerät ??
    Dazu hab ich erfahren das Faulenzen nur eine Anfängermethode ist, bei der man die Bisse nicht spüren kann und nicht wirklich fängt, weil die Absinkphase ja auch viel zu kurz ist. ^^
    Und das man über die Rücklaufsperre drillen sollte, damit die Schnur nicht verdrallt und beim Biss die Schnur nicht reißen kann. Weil bei einem größeren Fisch kann man die Bremse garnicht so fein einstellen, das das nicht passiert xD.
    Geflochtene Schnur ist auch Kacke zum Spinnfischen, weil bei dünneren Durchmesser kann man sie nicht über den Finger legen, weil sie sonst einschneidet und da das bei Mono natürlich nicht passiert, sollte man zum Jiggen besser Mono verwenden!

    Und dann zum Haupttenor der DVD.
    Leute schmeißt eure No Action Shads weg!!! Die wackeln nicht, da kann demnach doch garnichts beißen!! Diese Köder sind einfach nur Schrott und völlig nutzlos^^

    Also ich sag einfach mal ,soviel Sche**** auf einer einzigen DVD zu erzählen. Übrigens hab ich sie noch nicht zu Ende geschaut, wer weis was da nicht noch so kommt... Ich freu mich drauf .
    Hab lange nichtmehr soviel neues gelernt.

    Was haltet ihr von diesen Filmen??
    Der Ein oder Andere wird sie ja sicherlich auch schon gesehn haben.
    zukünftig tolle fänge durch catch and release!!

  2. #2
    in dubio pro lucio Avatar von ...andreas.b...
    Registriert seit
    20.06.2011
    Ort
    xxxxx
    Alter
    48
    Beiträge
    2.018
    Abgegebene Danke
    1.645
    Erhielt 3.808 Danke für 1.202 Beiträge
    Mir wurde diese DVD bei meinem letzten Einkauf ebenfalls zum Schluss noch in den Beutel gesteckt.

    Aber alle Achtung so lange wie du hab ich die nicht ausgehalten!
    Viele Grüße aus'm Osten
    Andreas

    Deutscher Hechtangler-Club e.V.
    Catch & Decide

    >> Alle Angler sind Gastangler, fast überall! <<

    "My worst nightmare is, when I am dead, that my wife sell my Fishingstuff for what I said I paid"

  3. #3
    unverschämt höflich
    Registriert seit
    04.07.2011
    Ort
    15000
    Alter
    45
    Beiträge
    110
    Abgegebene Danke
    88
    Erhielt 36 Danke für 25 Beiträge
    irgendwie reissen mich die gängigen Zeitschriften momentan nicht so richtig vom Hocker (Blinker, Raubfisch, Esox). Die Themen wiederholens sich eigentlich, nur die Produkte ändern sich (nicht essentiell, da sich das Beissverhalten der Fische ja nicht komplett verändert sondern stark variieren kann). Neue Produkte machen da im Verhältnis zu der eigenen Erfahrung einen minimalen Anteil am langfristigen Erfolg aus.
    Ich für meinen teil vermisse ein paar mehr Selbstbauanleitungen und mehr Tipps zum Verstehen der Vorgänge im Wasser. Na klar in der hohen Stückzahl, wie diese Zeitschriften verkauft werden müssen ist es auch schwierig sich immer wieder zu verkaufen. Kann ja sein, dass sich das wieder gibt so lange kenne ich besagte Zeitschriften nicht.

  4. #4
    Raubfischpolizei Avatar von tingelianer
    Registriert seit
    15.09.2009
    Ort
    16761
    Alter
    28
    Beiträge
    1.383
    Abgegebene Danke
    785
    Erhielt 1.192 Danke für 507 Beiträge
    Zitat Zitat von Paichella Beitrag anzeigen
    irgendwie reissen mich die gängigen Zeitschriften momentan nicht so richtig vom Hocker (Blinker, Raubfisch, Esox). Die Themen wiederholens sich eigentlich, nur die Produkte ändern sich (nicht essentiell, da sich das Beissverhalten der Fische ja nicht komplett verändert sondern stark variieren kann). Neue Produkte machen da im Verhältnis zu der eigenen Erfahrung einen minimalen Anteil am langfristigen Erfolg aus.
    Ich für meinen teil vermisse ein paar mehr Selbstbauanleitungen und mehr Tipps zum Verstehen der Vorgänge im Wasser. Na klar in der hohen Stückzahl, wie diese Zeitschriften verkauft werden müssen ist es auch schwierig sich immer wieder zu verkaufen. Kann ja sein, dass sich das wieder gibt so lange kenne ich besagte Zeitschriften nicht.
    Im besagten Fall geht es auch nicht um eine Zeitschrift sondern die Marke Profi Blinker. Die Beiden denen das Gehört vermarkten ihre Produkte auf diesen Filmen. Dabei geben sie echt alles um andere schlecht zu machen.

    @ andreas
    Naja was soll man machen wenn man nichts zu tun hat und beim Frühstücken ist^^ Und irgendwie konnte ich mich darüber halt doch sehr amüsieren

    Als ich die DVD wie du beim Einkauf dazu bekam, dachte ich eigentlich super, über 200min für Lau. Jetzt allerdings wundert es mich wenig, dass sie das Teil verschenkt haben.
    zukünftig tolle fänge durch catch and release!!

  5. #5
    in dubio pro lucio Avatar von ...andreas.b...
    Registriert seit
    20.06.2011
    Ort
    xxxxx
    Alter
    48
    Beiträge
    2.018
    Abgegebene Danke
    1.645
    Erhielt 3.808 Danke für 1.202 Beiträge
    Zitat Zitat von tingelianer Beitrag anzeigen
    Als ich die DVD wie du beim Einkauf dazu bekam, dachte ich eigentlich super, über 200min für Lau. Jetzt allerdings wundert es mich wenig, dass sie das Teil verschenkt haben.
    Ich frag mir nur verschenken die die DVD um Profi Blinker Produkte zu verkaufen oder um sie nicht zu verkaufen?
    Viele Grüße aus'm Osten
    Andreas

    Deutscher Hechtangler-Club e.V.
    Catch & Decide

    >> Alle Angler sind Gastangler, fast überall! <<

    "My worst nightmare is, when I am dead, that my wife sell my Fishingstuff for what I said I paid"

  6. #6
    Raubfischpolizei Avatar von tingelianer
    Registriert seit
    15.09.2009
    Ort
    16761
    Alter
    28
    Beiträge
    1.383
    Abgegebene Danke
    785
    Erhielt 1.192 Danke für 507 Beiträge
    Hmmmm Bauernfang ??
    Es gibt bestimmt ein paar die fasziniert von den Fängen sind und sich den ganzen Kram kaufen.
    Einen gewissen Markt muss es ja dafür geben, denn in vielen Läden werden die Produkte vertrieben.
    zukünftig tolle fänge durch catch and release!!

  7. #7
    Schnitzeltechniker/Rebell Avatar von Jack the Knife
    Registriert seit
    26.07.2007
    Ort
    89
    Alter
    42
    Beiträge
    6.078
    Abgegebene Danke
    6.323
    Erhielt 10.798 Danke für 3.756 Beiträge
    Zitat Zitat von ...andreas.b... Beitrag anzeigen
    Ich frag mir nur verschenken die die DVD um Profi Blinker Produkte zu verkaufen oder um sie nicht zu verkaufen?
    Ich glaube mehr, daß sie die CD´s verschenken, weil die Entsorgungskosten dafür zu hoch wären.

    Um zum eigentlichen Thema zurückzukehren, es gibt von diversen Herstellern auch gute CD´s, viele kann man aber in die Tonne treten.

    Was ich am schlimmsten finde, sind Cd´s, welche mit manipulativer Werbung vollgepackt sind und gerade viele Jungangler oder Neulinge darauf reinfallen.
    So nach dem Motto, nur Köder XY fängt, Boilie A von Firma P. ist der einzig Wahre, Wobbler Z von Firma Irgendwas, Anfutter oder Spray oder Pulver und was es sonst so gibt von x-beliebigen Firmen gibt, zieht den Karpfen oder sonstigen Fisch an , auch wenn dieser meilenweit entfernt rumgründelt, gibt ja genügend Firmen die dann mit fetten Karpfen damit werben.

    Neulinge der Anglerei und Jungangler lassen sich damit bestimmt beeindrucken und kaufen dementsprechend das angepriesene Material, die Köder und so weiter.

    Bei den Kunstköder-, Spinnruten-, Schnurvertretern geht mir nur einer auf den Keks und das ist Herr D.I. mit seiner nervigen Werbung, die fast jede DVD irgenwie durchzieht, glaub der hat mit allen CD-Herstellern einen Werbevertrag.

    Als Abonennt der Fisch&Fang erhalte ich jeden Monat eine kostenlose DVD und zweimal im Jahr eine Zielfisch-DVD.
    Als Zeitvertreib,wenn man nicht zum Angeln kommt, nix im TV läuft, im Winter als Angel-DVD-Nachmittag und so weiter sind sie einigermaßen brauchbar.

    Teilweise gut gemacht und auch für Jungangler, Neueinsteiger und erfahrenem Angler sehenswert.

    Manche Kauf-DVD´s sind allerdings für Neueinsteiger nicht leicht oder kaum verständlich, da die Produzenten meist darauf setzen, daß der Käufer schon jahrelang angelt und vom Tackle Ahnung hat.
    Bei manchen DVD´s kommt man als langjähriger und erfahrener Angler aus dem Lachen nicht mehr raus.
    Oder wenn sie einem erzählen, wenn man so und so fischt fängt man nix, man selbst angelt aber so schon seit Jahren erfolgreich.

    Zum Zeitvertreib sind sie relativ OK, aber als "Anschauungsmaterial" für Angelanfänger manchmal nicht geeignet, dies aber aus verschiedenen Gründen.
    Geändert von Jack the Knife (14.10.2011 um 12:54 Uhr)
    mfg Jack the Knife

    Denken ist die schwerste Arbeit, die es gibt. Das ist wahrscheinlich auch der Grund, warum sich so wenige Leute damit beschäftigen.

    Henry Ford, amerikanischer Industrieller

    Pessimisten sind Optimisten mit negativer Erfahrung !

  8. #8
    Raubfischpolizei Avatar von tingelianer
    Registriert seit
    15.09.2009
    Ort
    16761
    Alter
    28
    Beiträge
    1.383
    Abgegebene Danke
    785
    Erhielt 1.192 Danke für 507 Beiträge
    Danke für dein Beitrag Jack.
    Mit Herrn D.I. hast du ja jemanden angesprochen... Bei mir ist wirklich niemand unglaubwürdiger was angepriesene Köder angeht.
    Gut zu beobachten als er von Rozemeijer zu Fox gewechselt ist. Mit der Firma sind auch sofort die liebsten und besten Köder gewechselt. Man bedenke wie groß er damals den Octotail angepriesen hat und auf einmal wars der "Legend" von Fox.
    Ich hab ja auch ein F&F Abo, aber seine Beiträge gehn mir echt nur noch auf die Nüsse.
    Generell würde ich sagen das die Filme an Qualität verloren haben, nur selten ist was wirklich gutes dabei.
    zukünftig tolle fänge durch catch and release!!

  9. #9
    in dubio pro lucio Avatar von ...andreas.b...
    Registriert seit
    20.06.2011
    Ort
    xxxxx
    Alter
    48
    Beiträge
    2.018
    Abgegebene Danke
    1.645
    Erhielt 3.808 Danke für 1.202 Beiträge
    Jungs, bedenkt doch einfach mal dass das eigentlich nur gut bezahlte Litfaßsäulen sind!
    Viele Grüße aus'm Osten
    Andreas

    Deutscher Hechtangler-Club e.V.
    Catch & Decide

    >> Alle Angler sind Gastangler, fast überall! <<

    "My worst nightmare is, when I am dead, that my wife sell my Fishingstuff for what I said I paid"

  10. #10
    Schnitzeltechniker/Rebell Avatar von Jack the Knife
    Registriert seit
    26.07.2007
    Ort
    89
    Alter
    42
    Beiträge
    6.078
    Abgegebene Danke
    6.323
    Erhielt 10.798 Danke für 3.756 Beiträge
    Zitat Zitat von tingelianer Beitrag anzeigen
    Danke für dein Beitrag Jack.
    Mit Herrn D.I. hast du ja jemanden angesprochen... Bei mir ist wirklich niemand unglaubwürdiger was angepriesene Köder angeht.
    Gut zu beobachten als er von Rozemeijer zu Fox gewechselt ist. Mit der Firma sind auch sofort die liebsten und besten Köder gewechselt. Man bedenke wie groß er damals den Octotail angepriesen hat und auf einmal wars der "Legend" von Fox.
    Ich hab ja auch ein F&F Abo, aber seine Beiträge gehn mir echt nur noch auf die Nüsse.
    Generell würde ich sagen das die Filme an Qualität verloren haben, nur selten ist was wirklich gutes dabei.
    Genau so sehe ich es mit diesem Herrn auch!

    Leider haben die DVD-Zugaben von F&F in den 12-18Monaten an Qualität verloren, früher waren sie meines Erachtens besser, wenigstens sind die Beiträge von Matze Koch immer gut und manchmal auch für einen Lacher wert.
    Klar ist es bestimmt nicht leicht, ein breitgefächertes Publikum bzw die Leserschaft zufriedenzustellen was die DVD angeht, den irgendwie haben sie doch immer gleiche oder sehr ähnliche Themen.
    mfg Jack the Knife

    Denken ist die schwerste Arbeit, die es gibt. Das ist wahrscheinlich auch der Grund, warum sich so wenige Leute damit beschäftigen.

    Henry Ford, amerikanischer Industrieller

    Pessimisten sind Optimisten mit negativer Erfahrung !

  11. #11
    Raubfischpolizei Avatar von tingelianer
    Registriert seit
    15.09.2009
    Ort
    16761
    Alter
    28
    Beiträge
    1.383
    Abgegebene Danke
    785
    Erhielt 1.192 Danke für 507 Beiträge
    Ja das stimmt, der bringt ab und an mal paar gute Sprüche.
    Ich würde mir insgesamt mal wünschen, dass sie ein paar mehr Beiträge über das Zanderangeln an einem See oder Kanal bringen und nicht nur Vertikal Rhein oder so und Hecht auch nicht nur auf den Bodden.
    Bei diesen Gewässern finden viele keine Parallelen zu ihren Gewässern vor der Tür... Da wir ja unser Boot am Kanal zu liegen haben, fischen wir auch vorwiegend dort und klar kennen wir uns da auch aus und wissen wo was läuft. Interessant wäre es aber schon einmal zu sehen wie "Profis" dort vorgehen, wenn es mal keine besondere Struktur und unterschiedliche Strömungsverhältnisse gibt.
    zukünftig tolle fänge durch catch and release!!

  12. #12
    Boiliesternekoch
    Registriert seit
    11.08.2011
    Ort
    52428
    Beiträge
    1.030
    Abgegebene Danke
    1.003
    Erhielt 716 Danke für 299 Beiträge
    Habe mir eben mal bei Youtube einige Beiträge von Profiblinker angeschaut und finde es auch ziemlich grenzwertig, aber nicht ganz so schlimm wie hier beschrieben.
    Ist halt nett anzuschauen und man muss ja nicht darauf hören, was jetzt der beste Fänger ist.
    Bei "Auf Biegen und Brechen" ging es um diesen Doppelkopfdingens... hab schon wieder vergessen, wie es genau hieß ;-)
    Ist halt seichte Unterhaltung...!

  13. #13
    Raubfischpolizei Avatar von tingelianer
    Registriert seit
    15.09.2009
    Ort
    16761
    Alter
    28
    Beiträge
    1.383
    Abgegebene Danke
    785
    Erhielt 1.192 Danke für 507 Beiträge
    Zitat Zitat von HTK Beitrag anzeigen
    Habe mir eben mal bei Youtube einige Beiträge von Profiblinker angeschaut und finde es auch ziemlich grenzwertig, aber nicht ganz so schlimm wie hier beschrieben.
    Ist halt nett anzuschauen und man muss ja nicht darauf hören, was jetzt der beste Fänger ist.
    Bei "Auf Biegen und Brechen" ging es um diesen Doppelkopfdingens... hab schon wieder vergessen, wie es genau hieß ;-)
    Ist halt seichte Unterhaltung...!
    Biegen und Brechen hab ich auch schonmal gesehn und die geht ja auch noch.
    Bei Wackelt nix beisst nix, ist es aber doch seeeeehr extrem wie sich über andere Produkte und Methoden ausgelassen wird.
    zukünftig tolle fänge durch catch and release!!

  14. #14
    Boiliesternekoch
    Registriert seit
    11.08.2011
    Ort
    52428
    Beiträge
    1.030
    Abgegebene Danke
    1.003
    Erhielt 716 Danke für 299 Beiträge
    OK, die DVD habe ich jetzt noch nicht gesehen... vielleicht sollte ich bei Youtube mal suchen... da war nur der Trailer zu sehen und der sagte nicht viel aus.

  15. #15
    ist angelbekloppt Avatar von querkopp
    Registriert seit
    29.07.2011
    Ort
    95???
    Alter
    46
    Beiträge
    1.305
    Abgegebene Danke
    7.236
    Erhielt 2.016 Danke für 608 Beiträge
    grüß euch !

    die "wacklt nix beisst nix" hab ich auch und hab mich beim anschauen doch auch sehr gewundert ! hab dann erfahren, daß die beiden ein schwules paar sind dann, wunderte mich nix mehr !!!
    mfg querkopp

    FISCHLEIN, FISCHLEIN BEISS DOCH AN, HIER SITZT EIN ARMER ANGLERSMANN...
    DIE IG-OBERPFALZ SUCHT ZUWACHS!!!
    ->http://www.fisch-hitparade.de/group.php?groupid=204

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Stichworte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen