Ergebnis 1 bis 2 von 2
  1. #1
    Neuer Petrijünger
    Registriert seit
    11.10.2011
    Ort
    20148
    Beiträge
    1
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Sylt im Oktober

    Hallo Liebes Fisch-Hitparade Forum,

    Dies ist mein erster Beitrag und Ich hoffe, dass Ihr ein paar nette Tipps für mich habt.


    Ich bin am Wochenende auf Sylt und möchte gerne im Meer Angeln . Ich hatte mir auf Sylt schon den "Ellenbogen" ausgeguckt . Meine Köderwahl sind Vorfächer mit Grundblei (Mit Wattwürmern am Haken) . Weiterhin habe ich ein paar schwerere Meeres-Wobbler dabei , da ich gehört habe, dass dort auch vereinzelnt Meerforellen und Wolfsbarsche gefangen werden .

    Habt Ihr vielleicht weitere Tipps für mich ? In Bezug auf Köderauswahl oder auch gerne Anregungen für ganz andere Plätze als am "Ellenbogen" .

    Vielen Dank im Vorraus , Hoffe auf schnelle und gute Tipps


    Lieben Gruß

  2. #2
    Meeresangler Avatar von Schoxx
    Registriert seit
    12.03.2011
    Ort
    57078
    Alter
    24
    Beiträge
    753
    Abgegebene Danke
    491
    Erhielt 432 Danke für 151 Beiträge
    Also nen Wattwurm auf Grund dürfte vom Strand aus gut laufen!
    Zumindest Plattfische müssten immer gehn.
    Nimm eine Brandungsrute mit und knall nen Paternostersystem mit 2 Haken ein Stück weit raus. Gute Stellen kannst du möglicherweise bei einheimischen Anglern oder in einem Angelladen erfahren!

    Wolfsbarsche wirst du grade dieses Jahr in der Zeit nicht fangen. Die sind ab Anfang Oktober schon weg gewesen, da es einfach zu kalt war. Auf Meerforellen würde ich deine Chancen besser schätzen.

    Kommt ein wenig spät, aber bevor hier keiner etwas schreibt.

    Liebe Grüße,
    Andreas
    Errare humanum est in errore perseverare stultum.
    In diesem Sinne bleibt friedlich.

  3. Der folgende Petrijünger sagt danke an Schoxx für diesen nützlichen Beitrag:


Stichworte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen