Ergebnis 1 bis 7 von 7
  1. #1
    Petrijünger
    Registriert seit
    18.09.2011
    Ort
    71543
    Beiträge
    6
    Abgegebene Danke
    0
    Bedankte sich 1x in 1 Beitrag

    Karpfen angeln am Vereinssee

    Hi Petrijünger,

    sitze nun schon 3 Tage an unserem Vereinssee und fange absolut keinen Fisch.

    Wir haben alles mögliche drin , Hecht Zander Forellen Karpfen Stör und Seiblinge. keiner dieser Fische beisst.

    Der See liegt im Wald mit überschüssigen Baumkronen. Gefüttert wird im See nicht.

    So nun meine Frage Morgen möchte ich wieder hin und endlich mal was fangen. Hat mir jemand einen guten Tip wie ich einer diesen müden Fische fangen kann. Blinkern und künstliche Köder sind verboten.

    Also ich hoffe auf Eure Tips.

    Gruß Hans

  2. #2
    Angelt auf Karpfen Avatar von forellenangler97
    Registriert seit
    11.10.2010
    Ort
    4790
    Alter
    20
    Beiträge
    654
    Abgegebene Danke
    607
    Erhielt 212 Danke für 127 Beiträge
    Ich denke,wenn du die Karpfen anfüttern würdest,dann beisst schon bestimmt einer.
    Welche Montage fischst du denn auf Karpfen,und welchen Köder verwendest du?

    Grüsse
    Forellenangler

  3. #3
    Petrijünger
    Registriert seit
    18.09.2011
    Ort
    71543
    Beiträge
    6
    Abgegebene Danke
    0
    Bedankte sich 1x in 1 Beitrag
    1 Angel mit Schwimmer und 1 mit Grund
    meine Köder sind Teig aus Vanille und 1 aus Erdnuss.

    habe mir gestern verschiedene Boilies gekauft Erdbeere, Hanf , Tintenfisch Muschel & Krebs.
    Kein einziger Biss. muss gestehen, habe damit das erste mal gefischt.

    Gruß Hans

  4. #4
    Profi-Petrijünger Avatar von Bachforelle001
    Registriert seit
    02.05.2011
    Ort
    57299
    Beiträge
    181
    Abgegebene Danke
    218
    Erhielt 69 Danke für 27 Beiträge
    Also auf Karpfen angel ich nur mit Mais!Mais ist ein schon sehr alter und bewährter Köder-nicht nur auf Karpfen!Auch Weissfische,Schleien und Forellen mögen ihn sehr gerne!Neulich habe ich beim Grundangeln auf Karpfen mit Mais auch 2 Forellen gehakt!Unser Angelweiher ist nicht besonders groß.Daher angel ich mit einer 2-4g Pose,6er Haken(Vorfachlänge egal), und als Köder 3 Maiskörner auf dem Haken.Die Pose wird so austariert,dass nur ein Bleischrot dich vor dem Haken(ca.5-10cm)auf dem Grund liegt.Dadurch steht die Pose schräg im Wasser und man bekommt jeden Biss mit!Diese Montage würde ich bei beiden Ruten einsetzen.Wenn man einen Biss hat,stellt sich die Pose meist erst gerade hin und dann geht sie auf Tauchstation.Drum herum um die Montage kommen 1-2 Hände Mais.Alle 15-30min kommmt noch eine Hand hinzu,sodass die Fische am Platz bleiben.Ich verwende nur Dosenmais!Probiers mal aus!Der erste Fisch lässt bestim mt nicht lange auf sich warten...

    Gruß Bachforelle001
    Bachexperte

  5. #5
    Petrijünger
    Registriert seit
    18.09.2011
    Ort
    71543
    Beiträge
    6
    Abgegebene Danke
    0
    Bedankte sich 1x in 1 Beitrag
    Hi,

    ok da ich heute nochmals zeit habe werde ich es versuchen. mal sehen was geht.

    Gruß Hans

  6. #6
    Petrijünger
    Registriert seit
    14.06.2008
    Ort
    38124
    Beiträge
    61
    Abgegebene Danke
    14
    Erhielt 62 Danke für 22 Beiträge
    Mit einem Wurmbündel (ca. 5cm über Grund auftreibend) könntest du eine Chance auf alle genannten Fische haben. Klappt bei naturnahen Gewässer eigentlich immer.

    Grüße
    Andre

  7. #7
    Rutenwächter
    Registriert seit
    20.05.2010
    Ort
    20253
    Beiträge
    53
    Abgegebene Danke
    103
    Erhielt 61 Danke für 30 Beiträge
    Ich habe ständig zwei kleine Dosen Mais mit.
    Bisher war der Mais aus der Dose immer mein erfolgreichster Köder.
    Auch Tauwurm wurde gerne genommen.
    Aber wenn es lief, war immer Dosenmais (billigste Sorte) im Spiel.
    Geangelt habe ich mit Mais immer am Haarvorfach.
    Erst kürzlich 2 Schupi, 5,8 und 7,8 kg und auf Mais gefangen.
    Als zusätzlichen Anreiz gebe ich gerne eine Bienenmade auf den Haken.

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen