Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 20
  1. #1
    Gesperrt Avatar von perikles
    Registriert seit
    27.11.2007
    Ort
    81000
    Alter
    41
    Beiträge
    1.967
    Abgegebene Danke
    6.873
    Erhielt 3.408 Danke für 1.099 Beiträge

    Belly-Boat Session am Pilsensee am 16.09 im Jahre des Herrn 2011

    Servus Pescadores!

    Vorgeschichte:

    Vor zwei Jahren, nahm ich an einem Forumstreffen der FiHi in Fehrmarn teil. Dort traf ich Knut, der wie ich, in München wohnte. Er fragte mich, ob wir nicht irgendwann einmal gemeinsam fischen gehen könnten. Ich sagte zu und meinte kein Problem, wenns dir passt melde dich einfach über das Forum. Vor ein paar Wochen, erhielt ich eine Mail, wie es den jetzt mit einem Angeldate aussieht.

    Nach kurzen hin und her mailen, war es klar: Es wird eine Ammersee oder Pilsensee Belly-Boat Session. Am Donnerstag telefonierten wir kurz, und wir entschlossen uns für den Pilsensee. Der Pilsensee ist als Belly Boat Gewässer einfach besser, als der Ammersee, wo es eigentlich immer windig ist, und es wesentlich anstrengender ist, mit dem Belly Boat zu paddeln.



    9:30 war Treffpunkt bei mir: Super Shuttle Service, ein Danke hierfür!!!





    ... danach fuhren wir zu einem Angelgeschäft und kauften die Tageskarten für 14 euro. (happiger Preis wie ich finde, aber so ist es nunmal im Münchner Raum). Gegen 11:30 waren wir endlich am Wasser und bauten unsere Belly-Boat Flottielle auf......



    Es ging einige Zeit ins Lande, bis es endlich ins Wasser ging, der ganze Vorbereitungsstress ist wirklich nicht besonders toll, aber das Erlebniss Belly-Boat macht das alles wieder Wett klatsch

    Und hier gehts endlich rein, ins nasse Vergnügen....






    Jetzt gab es aber ein Problem, wir beide hatten kein Echolot, und wir kannten das Gewässer nicht besonders gut. Gott sei dank, hatte ich Gestern noch dem Knut einen Link einer groben Tiefenkarte geschickt, die er heute mitnahm. Ich schlug meiner Meinung nach eine gute Stelle vor. Auf dem Weg dorthin, hatte Knut einen Fischkontakt, der leider nicht hängen blieb. Ich hatte gelegentliche kurze Anfasser, die aber nicht der Rede wert waren. Viel tat sich bis späten Nachmittag nicht.

    Hier sieht man mich in Aktion...






    Ta beleza com vc? sim Rapaz!!!!!!!!




    Gegen 17 uhr hatte Knut aufeinmal einen sehr guten Biss. Ich hatte gerade Probleme mit einem super Schnursalat.
    Er schrie rüber: Hey Markus ein super Barsch!!
    Ich: " Wie gross ist er denn?"
    Er: "Um die 40cm!"

    Endlich kam der langersehnte Biß, nach 4 Stunden jiggen.

    Ein Barsch von ca. 42-43cm



    Super!!!!!!! Wegen diesen Ü-40er Barschen wollte ich zum Pilsensee. Und es kam so ein Fisch.
    Ich war jetzt voll motiviert und ca. 10 Min später gabs auch bei mir einen Fisch.

    Einen 50er Hecht........





    leider nicht mein Zielfisch: Der Barsch, egal Hauptsache nicht Schneider.

    Nach diesen zwei Fischen tat sich ca. 1 1/2 Std gar nichts.

    Gegen Abend hatte ich wieder Fischkontakt mit einem ü-40er Hecht.

    Hier sieht man mich wie ich ihn vom Haken befreie:



    bei Knut gab es Hänger und gelegentliche Anfasser. Ich konnte kurz danach noch einen dritten Baby Hecht von 25cm fangen.
    Der Abend neigte sich dem Ende zu und es gab zum Schluss noch diese Abend-Impression.




    Als Fazit: Das Belly-Boat angeln macht wirklich Laune und wir beide konnten unsere ersten Belly-Boat Erfolge erzielen. Bei 21° Wassertemperatur, war dies eine angenehme Sache. Am Anfang macht man beim Paddeln mit den Flossen noch Fehler und bekommt recht schnell leichte Krämpfe, aber mit der Zeit lernt man die Technik und kommt mit dem Boot ohne Mühe vorwärts. Nur eines ist beim Belly-Boat angeln abturnend, nämlich der Zeitaufwand des Auf und Abbauens. Nach einem Tag mit jiggen und paddeln ist man am Abend wirklich fertig und will des Ding nicht mehr zusammenbauen. Ich hoffe der Bericht hat euch gefallen.

    In dem Sinne, Petri Heil vom Pilsensee


    ps: wenn der hintern im wasser liegt, könnte man sich eine faltmatraze oder reisebettmatraze zulegen, werde mir eine günstige bei ebay schiessen
    Geändert von perikles (17.09.2011 um 01:08 Uhr)


  2. #2
    Schnitzeltechniker/Rebell Avatar von Jack the Knife
    Registriert seit
    26.07.2007
    Ort
    89
    Alter
    42
    Beiträge
    6.078
    Abgegebene Danke
    6.323
    Erhielt 10.798 Danke für 3.756 Beiträge
    Hi,

    nice Pic´s und toller Bericht!

    Petri zu den Fischen!
    mfg Jack the Knife

    Denken ist die schwerste Arbeit, die es gibt. Das ist wahrscheinlich auch der Grund, warum sich so wenige Leute damit beschäftigen.

    Henry Ford, amerikanischer Industrieller

    Pessimisten sind Optimisten mit negativer Erfahrung !

  3. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Jack the Knife für den nützlichen Beitrag:


  4. #3
    Gesperrt Avatar von perikles
    Registriert seit
    27.11.2007
    Ort
    81000
    Alter
    41
    Beiträge
    1.967
    Abgegebene Danke
    6.873
    Erhielt 3.408 Danke für 1.099 Beiträge
    merci jack, mit einer besseren cam und einen kameramann kann man auch bessere fotos schiessen^^
    Geändert von perikles (16.09.2011 um 23:43 Uhr)

  5. #4
    Oderangler Avatar von Rüd
    Registriert seit
    15.01.2006
    Ort
    15898
    Alter
    52
    Beiträge
    357
    Abgegebene Danke
    472
    Erhielt 401 Danke für 169 Beiträge
    Sehr schöner Bericht und besonders mal die Mühe angesprochen die ein Belly Boot Angler so hat um erst mal an den Fisch zu kommen .
    Liebe Grüsse von der wunderschönen Oder
    Rüd

  6. Der folgende Petrijünger sagt danke an Rüd für diesen nützlichen Beitrag:


  7. #5
    Fliegenfischer Avatar von Knasti
    Registriert seit
    08.07.2010
    Ort
    90xxx
    Beiträge
    383
    Abgegebene Danke
    936
    Erhielt 509 Danke für 177 Beiträge
    Fein Fein Fein sehr schöner Bericht und nette Bilder bei eurem Aufwand hätte als Lohn auch mal was GRÖßERES beisen können.
    Na dann Petri Heil und viel Erfolg bei der nächsten Tour

  8. Der folgende Petrijünger sagt danke an Knasti für diesen nützlichen Beitrag:


  9. #6
    Gesperrt Avatar von perikles
    Registriert seit
    27.11.2007
    Ort
    81000
    Alter
    41
    Beiträge
    1.967
    Abgegebene Danke
    6.873
    Erhielt 3.408 Danke für 1.099 Beiträge
    merci^^:

    @rüd: wenn man wie ich kein auto hat, kommt noch die schlepperei zum gewässer hinzu, doch wohin mit den taschen? die mitgelieferte belly boat tasche ist einfach ein witz, wenn noch ein echolot hinzukommt, mit batterie wirds dann wieder 3-5kg schwerer, bei der ködernauswahl muss man sich auch beschränken, und auf dem wasser muss man tierisch aufpassen das nix ins wasser fällt,(zange, messer, wirbel, köder etc..) dann kommt mit der zeit die kälte hinzu, ich war bei 10grad im frühjahr auf renken zupfen, nach 4 std, war unten alles steif bis zu den nieren, deswegen hatte ich bis jetzt das boot nur 3mal im einsatz, auch sollte man darauf achten, kurze ruten von 1,80 bis 2,10 mitzunehmen, bei längeren schwereren ruten fällt mit der zeit, dir der arm ab, aber wer minimal angeln mag, und dieses feeling der freiheit zu schätzen weiss, wird beim belly boat angeln seine freude daran haben

    @knasti: merci, es hat ja auch was grösseres gebissen^^ leider net bei mir^^ ich war überhaupt froh mit dem belly boat mal einen fisch zu fangen, ohne echolot und gewässer kenntnis, bei einem stark befischten grossgewässer wird des ois ein bisserl schwerer^^

  10. #7
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von fish101030
    Registriert seit
    06.01.2010
    Ort
    13585
    Beiträge
    516
    Abgegebene Danke
    124
    Erhielt 53 Danke für 50 Beiträge
    Klasse Fotos und ein Klasse Bericht.Mach weiter so.

  11. Der folgende Petrijünger sagt danke an fish101030 für diesen nützlichen Beitrag:


  12. #8
    Gesperrt Avatar von perikles
    Registriert seit
    27.11.2007
    Ort
    81000
    Alter
    41
    Beiträge
    1.967
    Abgegebene Danke
    6.873
    Erhielt 3.408 Danke für 1.099 Beiträge
    @fish, früher gabs von mir desöfteren gute bericht^^

  13. #9
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Lahnfischer
    Registriert seit
    12.09.2005
    Ort
    35792
    Beiträge
    1.041
    Abgegebene Danke
    2.675
    Erhielt 8.176 Danke für 753 Beiträge
    Sauberer Bericht Perikles

    Bei uns auf der Lahn ist zwar neuerdings das Angeln vom Boot aus erlaubt für Vereinsmitglieder, leider haben sie Belly- und Pontonboote ausdrücklich ausgeschlossen, sonst hätte ich schon längst eins...
    Gruß Thomas

    Der Lahnfischer

  14. Der folgende Petrijünger sagt danke an Lahnfischer für diesen nützlichen Beitrag:


  15. #10
    Gesperrt Avatar von perikles
    Registriert seit
    27.11.2007
    Ort
    81000
    Alter
    41
    Beiträge
    1.967
    Abgegebene Danke
    6.873
    Erhielt 3.408 Danke für 1.099 Beiträge
    merci thomas, wenn sie das verboten haben, dann kannst ja immer noch kajaks oder kleine ruder boote nehmen

    petri aus münchen

  16. #11
    in dubio pro lucio Avatar von ...andreas.b...
    Registriert seit
    20.06.2011
    Ort
    xxxxx
    Alter
    48
    Beiträge
    2.018
    Abgegebene Danke
    1.645
    Erhielt 3.808 Danke für 1.202 Beiträge
    @ perikles: Per aspera ad astra!

    feiner Bericht. Die Krönung wär jetzt nur noch gewesen wenn du mit dem Bellyboat hinter nem Waller Wasserski gelaufen wärst!
    Viele Grüße aus'm Osten
    Andreas

    Deutscher Hechtangler-Club e.V.
    Catch & Decide

    >> Alle Angler sind Gastangler, fast überall! <<

    "My worst nightmare is, when I am dead, that my wife sell my Fishingstuff for what I said I paid"

  17. Der folgende Petrijünger sagt danke an ...andreas.b... für diesen nützlichen Beitrag:


  18. #12
    Gesperrt Avatar von perikles
    Registriert seit
    27.11.2007
    Ort
    81000
    Alter
    41
    Beiträge
    1.967
    Abgegebene Danke
    6.873
    Erhielt 3.408 Danke für 1.099 Beiträge
    @stephan, waller war es zwar keiner, dafür aber einen waller mässigen hänger^^ kann man das gelten lassen?^^

  19. #13
    Der mit dem Gummi spielt Avatar von J.Hecht.
    Registriert seit
    17.05.2010
    Ort
    13051
    Alter
    59
    Beiträge
    2.269
    Abgegebene Danke
    1.127
    Erhielt 1.104 Danke für 769 Beiträge
    Na dann, mal Petri Heil zur Belly-Boat Session
    Ja echt tolle Bilder, genau solche Fotos wollte ich sehen.
    Gruß J.H.
    ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
    Grüße aus der Hauptstadt
    Wer Blinker säet, wird Raubfisch ernten!

  20. Der folgende Petrijünger sagt danke an J.Hecht. für diesen nützlichen Beitrag:


  21. #14
    Petrijünger Avatar von knutboerner
    Registriert seit
    17.03.2008
    Ort
    80339
    Alter
    38
    Beiträge
    43
    Abgegebene Danke
    20
    Erhielt 59 Danke für 27 Beiträge
    Super Bericht vom schönen Angelausflug. Hat Spass gemacht. Und ordentlich braun sind wir auch noch geworden, was will man mehr...

    Freu mich schon auf den nächsten Einsatz.

    Gruß,

    Knut

  22. Der folgende Petrijünger sagt danke an knutboerner für diesen nützlichen Beitrag:


  23. #15
    Gesperrt Avatar von perikles
    Registriert seit
    27.11.2007
    Ort
    81000
    Alter
    41
    Beiträge
    1.967
    Abgegebene Danke
    6.873
    Erhielt 3.408 Danke für 1.099 Beiträge
    servus knut
    ja war ois recht kurzweilig^^ nächstes jahr will ich am tegernsee wieder durchstarten^^ da könnten wir dann des öfteren auf hecht, renke und seeforelle fischen, nur bis dahin brauche ich unbedingt noch ein paar verbesserungen, mehr karabiner am belly boat, ein sitzpolster damit mein hintern aus dem wasser ist, und eine bessere tragetasche für den transport^^ dann noch eine echolot bastelei, rutenhalter etc..

    ps: die tage mal am ammersee?
    Geändert von perikles (19.09.2011 um 14:47 Uhr)

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen