Ergebnis 1 bis 3 von 3
  1. #1
    NL-Specimen Avatar von OnlyWaller41379
    Registriert seit
    26.11.2010
    Ort
    5900
    Beiträge
    1.314
    Abgegebene Danke
    1.696
    Erhielt 1.365 Danke für 617 Beiträge

    Thumbs up Shimano Fireblood FA

    Produktbeschreibung laut Internet:

    Fireblood, das ist exklusive Shimano Rollen-Technologie in einer bestechenden und ansprechenden Optik!
    Mit dieser Rolle unterscheiden Sie sich von anderen Anglern am Gewässer und sind für alle Gegebenheiten und Situationen gewappnet,
    die eine hervorragende Stationärrolle fordern.
    Die Fireblood FA überzeugt mit allen Eigenschaften unserer exklusiven Shimano Technologie. Sie ist ein wahres Meisterwerk in Präzision und Design!

    Meine Produktbeschreibung:

    Die Shimano Fireblood Rolle gehört mit zur High End Klasse der Stationärrollen.
    Als sie 2009 erschien wurde sie als Limitierte Edition verkauft,"Stückzahl begrenzt"
    die eine Rollenkarte beinhaltet mit der man berechtigt ist auf sein Gratis Geschenk zu beanspruchen.
    Dieses wäre dann entweder eine Fireblood Cap oder Fireblood Polarisationsbrille.
    Meiner Meinung nach eine nette Geste, aber bei der Preisklasse nicht selbstverständlich.

    Weiter zum Produkt:

    Beim Auspacken viel direkt auf was bei der Rolle mit hinzu gegeben wurde und was weg gelassen wurde.
    Mir viel direkt auf das es keine Ersatzspule gibt, diese kann man sich für knapp 90€ ohne Versand nach bestellen.

    Desweiteren empfand ich als sehr positiv, dass eine Ersatz Achse mit geliefert wurde.
    Hinzu kommen Justierscheiben, Rollenöl und Werkzeug zum lösen der Achsschraube sowie lösen der Wartunsschraube.

    Für dieses Komplett Paket gebe ich eine glatte 1+

    Beim kauf meiner Stella waren weder Rollenöl, Ersatzspule noch Werkzeug vorhanden.
    Man bedenke das die Stella über 150€ mehr kostet aber man im Endeffekt weniger mit hinzu geliefert bekommt.

    Beim genaueren betrachten der Rolle fällt auf das sie sehr gut verarbeitet ist und optisch doch auch sehr gelungen ist.

    Durch das Rigid Support Bremssystem bleibt die Spule immer gerade auf der Rolle sitzen,
    selbst bei feinster Bremseinstellung.
    Das die Rolle ein Wasserdichtes Bremssystem hat ist auch nicht selbstverständlich.
    Meine Twin Power Ci 2500 hat kein "Water Proof Drag System".

    Was sofort auffällt beim in die Hand nehmen ist die leichtigkeit des Magnesiumgehäuses welches ein Atemberaubendes Gefühl gibt in der Leichtigkeit.
    Ich habe vorher eine Stradic 1000 verwendet die bei selber Schnurfassung und Rollengröße sage und schreibe 100Gramm schwerer ausfällt.
    "Wenn wir die Doppelkurbel einmal außen vor stehen lassen"

    Der Lauf der Rolle kommt den der Stella FE sehr nah,
    im Vergleich zu meiner 2500er Twin Power Ci4 finde ich die Leichtgänigkeit höher bei der Fireblood.

    In der Praxis konnte ich soweit keine schwächen feststellen.
    Die Rolle ist meiner Meinung nach ein Allround Talent für den Spinnsektor.
    Was ich keines Falles empfehle ist es zu Jerken!!!
    Wir reden hier von Rollen wie Stella, TP Ci4 und Fireblood...aber keine dieser Rollen würde eine lange Lebensdauer haben wenn wir sie zum Jerken "Missbrauchen"
    Es wäre zu empfehlen in den Baitcast Bereich zu wechseln um Material zu schonen.

    Die Schnurverlegung der Rolle ist sehr gut aber das haben wir dem 2 Spulenhubsystem und dem Aero Wrap II zu verdanken.

    Das der Bügel aus einem Stück ist finde ich in der Preisklasse selbstverständlich.

    Das Schnurlaufröhrchen ähneld dem der Stella, Unterschiede konnte ich bisher nicht feststellen.

    Der Spielraum zwischen Kurbelarm und Gehäuse ist auf ein minimal gesetzt.

    Für die Fans die auf laute, kreischende Bremsen stehen... Hier seit ihr Falsch!
    Sie schnurrt wie ein Kätzchen, mir gefällts.
    Geändert von OnlyWaller41379 (06.09.2011 um 15:27 Uhr)
    -Ich bin nur für das verantwortlich was ich sage,nicht dafür was andere verstehen.
    -Zwei Dinge sind unendlich! Das All und die menschliche Dummheit.
    Beim All bin ich mir noch nicht ganz sicher.
    -Wenn die Menschen nur über das sprechen was sie begreifen,
    dann würde es sehr still auf der Welt sein.
    Albert Einstein

  2. Folgende 4 Petrijünger bedanken sich bei OnlyWaller41379 für den nützlichen Beitrag:


  3. #2
    NL-Specimen Avatar von OnlyWaller41379
    Registriert seit
    26.11.2010
    Ort
    5900
    Beiträge
    1.314
    Abgegebene Danke
    1.696
    Erhielt 1.365 Danke für 617 Beiträge
    Die Rolle im Detail mit Fotos: siehe Link unten!
    http://imageshack.us/g/89/cimg3018.jpg/

    Erganzung zur Fireblood 1000 FA "09.09.11"

    Technische Details im Überblick:

    Features:
    •Magnesium Gehäuse
    • Kaltgeschmiedete Aluminium Spule mit Titanium Spulenkante
    • Power Roller
    •Multi Disc Frontbremssystem
    • Floating Shaft II
    • Aero Wrap
    • Dyna Balance
    • Super Stopper II
    • Biogrip
    •Zwei-Geschwindigkeits-Spulenhub

    Details:
    •Gewicht: 182 g STIMMT NICHT, es sind 167 Gramm.
    • Kugellager: 9 S - AR B + 1 Walzenlager
    •Schnurfassung: 0,18mm - 170m / 0,20mm - 140m
    • Übersetzung: 5,0 : 1
    •Schnureinzug pro Kurbelumdrehung: 57cm

    Noch erhältlich bei A&M oder auch Askari.

    A&M Preis
    vorher 399,95 EUR
    jetzt 279,95 EUR



    Meine Beurteilung, Note 1 hätte Stella Niveau.

    Verarbeitung: 1

    Materialien: 1

    Laufruhe: 2+ fast wie eine kleine Stella.

    Bremse: 1 Arbeitet sehr sauber, fein und zuverlässig durch das Rigid Support Breaksystem sogar noch besser.

    Robustheit: 1 Ersatzachse wurde auch geliefert, Lack ist sehr resistent.

    Spielräume: 1-

    Gesamtgewicht: 1

    Schnurverlegung: 1

    Rollenbügel: 1

    Spule: 1- Titaniumbeschichtete Abwurfkante an der Spule, kalt geschmiedet, aber perfekt wäre mit I.E. Oberflächenbehandlung.

    Getriebe: 1-/2+ Ideal wäre ein High Digi Gear Getriebe / Großes Antriebsrad ab 25mm.

    Erscheinungsbild: 2+ An die Stella kommt sie leider nicht ran.

    Rollenpaket: 1+ Bestes Rollenpaket überhaupt.
    Geändert von OnlyWaller41379 (09.09.2011 um 09:08 Uhr)
    -Ich bin nur für das verantwortlich was ich sage,nicht dafür was andere verstehen.
    -Zwei Dinge sind unendlich! Das All und die menschliche Dummheit.
    Beim All bin ich mir noch nicht ganz sicher.
    -Wenn die Menschen nur über das sprechen was sie begreifen,
    dann würde es sehr still auf der Welt sein.
    Albert Einstein

  4. Folgende 3 Petrijünger bedanken sich bei OnlyWaller41379 für den nützlichen Beitrag:


  5. #3
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    10.03.2010
    Ort
    81677
    Beiträge
    231
    Abgegebene Danke
    264
    Erhielt 190 Danke für 60 Beiträge
    Tolle Sache das
    ich benötige auch noch eine kleine leichte Rolle

  6. Der folgende Petrijünger sagt danke an Ulfisch für diesen nützlichen Beitrag:


Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen