Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 19
  1. #1
    Petrijünger
    Registriert seit
    07.08.2011
    Ort
    47906
    Beiträge
    8
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Kater am Anglerteich mitgenommen

    Mali ist am 06.06.2011 von seinem morgentlichen Ausflug nicht mehr zurückgekommen. Er ist zuletzt an den ANGLERteichen gesehen worden. Das ist auf dem Kempener Aussenring (47906 Kempen) Richtung Wachtendonk, ERSTER Forellenhof vor der Autobahnauffahrt rechts. Die Farbe: beige-grau getigert, buschiger Schwanz, 1 Jahr alt, gechipt!

    Seit 8 Wochen suchen wir schon und haben fast alles (außer was uns nicht eingefallen ist) unternommen. Tasso informiert, Plakate aufgehängt, im Umkreis von 3 km an jedem Haus geklingelt (wir wohnen sehr ländlich) und nachgefragt ob sie Mali gesehen haben, Plakat zurückgelassen. Anzeige mit Farbbild in der Zeitung gehabt, 49 Tierheime informiert, in diversen Internet "Kleinanzeigen" gemeldet (ebay, meine Stadt, markt.de etc.), Suchmeldungen bei Radiosendern usw..

    Wir gehen davon aus, daß Mali von einem Angler mitgenommen wurde.

    Wir brauchen Eure Hilfe, indem alle darauf achten ob jemand Mali hat. Der Umkreis wo er sein könnte ist sehr groß. Die Angler kommen aus Viersen, Krefeld, Essen, Mönchengladbach, Duisburg, Mülheim, Düsseldorf, Kleve, Köln ...

    Es müßen so viele Leute wie möglich über das Verschwinden informiert werden.

    Einfach bei google eintippen "maine coon mali kempen" und auch unter google "Bilder" schauen.

    Unsere Gruppe mit weiteren Infos:

    http://www.wer-kennt-wen.de/club/va7250ni

    Danke für eure Unterstützung!
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  2. #2
    Super-Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    21.03.2009
    Beiträge
    1.326
    Abgegebene Danke
    713
    Erhielt 1.984 Danke für 478 Beiträge
    Zitat Zitat von Zdenko Beitrag anzeigen
    Wir gehen davon aus, daß Mali von einem Angler mitgenommen wurde

    Und was veranlasst euch zu dieser Annahme?!

    Trotzdem viel Glück bei der Suche!

  3. #3
    Ballistic Separator Avatar von Dr. Fu Man Shu
    Registriert seit
    22.07.2011
    Ort
    40545
    Beiträge
    317
    Abgegebene Danke
    171
    Erhielt 400 Danke für 196 Beiträge
    Vielleicht wurde er auch einfach überfahren. Passiert Katzen (Katern) in dem Alter häufiger. Kater wandern halt gerne und haben dabei manchmal nen Unfall. Hatte das Problem auch schon öfter und meist lagen die Katzen im Straßengraben. Wieso sollte jemand auch ne Katze einfach so beim Angeln mitnehmen und 8 Wochen nichts von sich hören lassen!?

  4. #4
    Petrijünger
    Registriert seit
    07.08.2011
    Ort
    47906
    Beiträge
    8
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
    Hallo,

    er wurde zuletzt an den Teichen gesehen und von einem Angler erkannt.

    Mit dem überfahren usw. haben wir alles geprüft. Bei der Strassenmeisterei angefragt. Keine Fundmeldungen von toten Tieren (Katzen) seit dem verschwinden des Katers.

    Zuerst dachten wie er streunt nur ein wenig und schaut nach den Mädels, tun Kater, auch wenn sie kastriert sind. Da wir den Kater aus dem Tierheim haben, haben wir uns keine Gedanken über die Rasse gemacht. Aber die Leute haben uns teilweise angemacht, denn eine MAINE COON läßt man nicht so laufen. Die werden sehr oft mitgenommen (gestohlen) da sie teuer sind. Die Farbe unseres Katers liegt so bei ab EUR 350,00 aufwärts. Deshalb auch keine Fundmeldung, keine Sichtung, rein gar nichts. Wie vom Erdboden verschluckt. Das deutet darauf hin, daß er gefangen gehalten wird. Also müßen wir versuchen, wenn es den so sein sollte, diesen Angler zu finden, der ihn mitgenommen hat. Wir suchen die Angler die am 06.06.2011 morgens an dem Forellenhof Tendyck geangelt haben. Es waren 8 Leute. Vielleicht hat einer von ihnen etwas beobachtet. Wir müßen so viele Angler wie möglich ansprechen, vor allen die, die zu uns zum angeln kommen. Ich fahre zwei Mal an Tag zu den Teichen und Frage die Angler. Bisher ohnen Erfolg. Es hängen auch Suchplakate am Teich. Und wenn der der ihn mitgenommen hat da war, der meldet sich nicht freiwillig. Er sollte darüber Nachdenken, denn er hat einen Diebstahl begangen.

    Ich bitte um eure Unterstützung. Ihr kennt die Anglervereine und wie man an sie rankommt besser als ich. Schickt einfach unsere Suchmeldung weiter.

    Danke!

    Zdenko

  5. #5
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    25.06.2011
    Ort
    14476
    Beiträge
    164
    Abgegebene Danke
    48
    Erhielt 89 Danke für 59 Beiträge
    Ich habe ja volles Verständnis für eure Situation weil ich auch Tiere habe.
    Aber hier pauschal Angler des Diebstahls zu bezichtigen finde ich unter aller Sau.
    Der kann ja ebenso tot irgendwo liegen weil er angefahren wurde,sich bis irgendwo im Wald geschleppt hat und dann verendet ist.

  6. Der folgende Petrijünger sagt danke an Grugnir für diesen nützlichen Beitrag:


  7. #6
    Petrijünger Avatar von wobbler68
    Registriert seit
    24.07.2009
    Ort
    37639
    Alter
    49
    Beiträge
    79
    Abgegebene Danke
    38
    Erhielt 42 Danke für 32 Beiträge
    Hallo

    Es ist schon schlimm wenn Tiere einfach verschwinden.
    So ca. 5x5 Kilometer ist das Revier eines Katers locker.

    Wenn sie aber einfach so in der freien Natur herumlaufen ,können viele Sachen passieren.
    Ein Chip mag gut sein, ein Halsband zeigt aber an ,das es einen Besitzer gibt.Ohne Halsband ist er vielleicht aus Mitleid mitgenommen worden.Den meisten geht es gar nicht um die Rasse ,sondern um das Tier.
    Wenn er sich an Angelteichen herumtreibt kann er auch einen KÖDER mit HAKEN gefressen haben .Oder er wurde angefahren und hat sich irgendwo verkrochen.
    Oder ein Fuchs,Dachs(Aasfresser) oder z.b.Uhu haben zugeschlagen.Da hat ein Stubentiger die richtige Größe.

    Ich hoffe ihr findet ihn wieder.

    Mfg

    Alex
    Geändert von wobbler68 (08.08.2011 um 12:02 Uhr)

  8. #7
    PodWächter Avatar von Zarix
    Registriert seit
    17.04.2011
    Ort
    32105
    Alter
    31
    Beiträge
    62
    Abgegebene Danke
    56
    Erhielt 46 Danke für 23 Beiträge
    Hallo Zdenko,

    Zuallererst mein riesen grosses beileid!!
    Ich bin selbst Katzenbesitzer,ausserdem sind an meinem Hausgewässer auch 2 Katzen die streunen dürfen um den See und somit auch für alle dortigen Angler bekannt sind(fische bekommen,schmusen,liegen beanspruchen,Enten ärgern,was sie eben so machen hihi) aber auf soeine idee sie mitzunehmen würde bei uns niemand kommen-sowas rotzfreches!!


    Naja,um beim wesentlichen zu bleiben;Ich bin leider nicht aus der Region
    und somit uninteressant für die Suche wollte aber meine anteilnahme ausdrücken!
    Und JA;maincoons sind extrem begehrt und teuer-somit als streuner leider auch sehr sehr schnell unauffindbar,so traurig es auch ist.

    Ich wünsch dir viel viel viel Glück bei deiner Suche auf das er schnell wieder Zuhause ist!!

    Petri,
    Zarix!
    wünsch ich euch!
    Und wenns mal wieder ein Schneidertag geworden ist macht euch nichts draus und denkt dran:

  9. #8
    Never kill a barbel
    Registriert seit
    16.05.2010
    Ort
    51580
    Alter
    35
    Beiträge
    1.073
    Abgegebene Danke
    1.232
    Erhielt 2.558 Danke für 529 Beiträge
    Hast mal deinen Jagdbeauftragten gefragt? Bei uns fackeln die bei Katzen ohne Halsband nicht lange.

    Wünsch dir viel Glück bei der Suche.

  10. #9
    Petrijünger
    Registriert seit
    07.08.2011
    Ort
    47906
    Beiträge
    8
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
    Zitat Zitat von Grugnir Beitrag anzeigen
    Ich habe ja volles Verständnis für eure Situation weil ich auch Tiere habe.
    Aber hier pauschal Angler des Diebstahls zu bezichtigen finde ich unter aller Sau.
    Der kann ja ebenso tot irgendwo liegen weil er angefahren wurde,sich bis irgendwo im Wald geschleppt hat und dann verendet ist.

    Grugnir,

    hier werden nicht pauschal die Angler bezichtigt. Ein Angler! Es besteht die Möglichkeit. Wenn ich so denken würde wie du, dann dürfte ich nichts mehr annehmen, denn immer Treffe ich dann irgendwelche Gruppen.

    Strassenmeisterei, siehe oben.

    Gruß

  11. #10
    Petrijünger
    Registriert seit
    07.08.2011
    Ort
    47906
    Beiträge
    8
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
    Zitat Zitat von wobbler68 Beitrag anzeigen
    Hallo

    Es ist schon schlimm wenn Tiere einfach verschwinden.
    So ca. 5x5 Kilometer ist das Revier eines Katers locker.

    Wenn sie aber einfach so in der freien Natur herumlaufen ,können viele Sachen passieren.
    Ein Chip mag gut sein, ein Halsband zeigt aber an ,das es einen Besitzer gibt.Ohne Halsband ist er vielleicht aus Mitleid mitgenommen worden.Den meisten geht es gar nicht um die Rasse ,sondern um das Tier.

    Oder ein Fuchs,Dachs(Aasfresser) oder z.b.Uhu haben zugeschlagen.Da hat ein Stubentiger die richtige Größe.

    Ich hoffe ihr findet ihn wieder.

    Mfg

    Alex
    Hallo Alex,

    wenn er aus Mitleid mitgenommen worden wäre, hätten die Leute evtl. einen Tierarzt oder Tierheim aufgesucht. Anderseits ein gepflegter Langhaarkater sieht nicht gerade Mitleiderregend aus.

    Was die Gefahren betrifft, Maine Coon sind sehr schnell, extrem kletterfreudig, sehr schwer zu fangen. Auch für die von dir genannten Feinde. Diese Sache haben wir nicht ausgeschlossen aber wir suchen weiter.

    Gruß

  12. #11
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    25.06.2011
    Ort
    14476
    Beiträge
    164
    Abgegebene Danke
    48
    Erhielt 89 Danke für 59 Beiträge
    Zitat Zitat von Zdenko Beitrag anzeigen
    Grugnir,

    hier werden nicht pauschal die Angler bezichtigt. Ein Angler! Es besteht die Möglichkeit. Wenn ich so denken würde wie du, dann dürfte ich nichts mehr annehmen, denn immer Treffe ich dann irgendwelche Gruppen.

    Strassenmeisterei, siehe oben.

    Gruß
    Ja,und???? ES BESTEHT DIE MÖGLICHKEIT,sagst du.
    Du weißt es nicht also würde ich sowas nicht behaupten!

  13. #12
    Petrijünger
    Registriert seit
    07.08.2011
    Ort
    47906
    Beiträge
    8
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
    Zitat Zitat von Zarix Beitrag anzeigen
    Hallo Zdenko,

    Zuallererst mein riesen grosses beileid!!
    Ich bin selbst Katzenbesitzer,ausserdem sind an meinem Hausgewässer auch 2 Katzen die streunen dürfen um den See und somit auch für alle dortigen Angler bekannt sind(fische bekommen,schmusen,liegen beanspruchen,Enten ärgern,was sie eben so machen hihi) aber auf soeine idee sie mitzunehmen würde bei uns niemand kommen-sowas rotzfreches!!


    Naja,um beim wesentlichen zu bleiben;Ich bin leider nicht aus der Region
    und somit uninteressant für die Suche wollte aber meine anteilnahme ausdrücken!
    Und JA;maincoons sind extrem begehrt und teuer-somit als streuner leider auch sehr sehr schnell unauffindbar,so traurig es auch ist.

    Ich wünsch dir viel viel viel Glück bei deiner Suche auf das er schnell wieder Zuhause ist!!

    Petri,
    Zarix!
    Hallo Zarix,

    bei uns an den Teiche lebt auch eine normale Katze, zieht gerade ihre Jungen auf. Wird von den Anglern mit Fischresten versorgt. Die nimmt keiner mit, aber eben eine Maine Coon, das ist was anderes. Hätte wir vorher gewußt wie "begehrt" Maine Coons sind, hätten wir besser aufgepasst.

    Gruß

  14. #13
    Petrijünger
    Registriert seit
    07.08.2011
    Ort
    47906
    Beiträge
    8
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
    Zitat Zitat von Grugnir Beitrag anzeigen
    Ja,und???? ES BESTEHT DIE MÖGLICHKEIT,sagst du.
    Du weißt es nicht also würde ich sowas nicht behaupten!
    Grugnir,

    es ist ja gut. Ich weiß es nicht, aber die Möglichkeit besteht. Warum fühlst du dich dermassen auf den Schlips getreten?

    Wir sagen auch mitgenommen, nicht gestohlen.

    Egal in welchem Forum, immer ist einer der Zickt. Und wenn unser Kater auf den Mond geflogen ist, laß ihn uns suchen.

    Danke.

  15. #14
    Petrijünger
    Registriert seit
    07.08.2011
    Ort
    47906
    Beiträge
    8
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
    Zitat Zitat von spaceace82 Beitrag anzeigen
    Hast mal deinen Jagdbeauftragten gefragt? Bei uns fackeln die bei Katzen ohne Halsband nicht lange.

    Wünsch dir viel Glück bei der Suche.

    Hallo,

    auch das, bei uns wird nicht gejagt.

    Danke

  16. #15
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    25.06.2011
    Ort
    14476
    Beiträge
    164
    Abgegebene Danke
    48
    Erhielt 89 Danke für 59 Beiträge
    Zitat Zitat von Zdenko Beitrag anzeigen
    Grugnir,

    es ist ja gut. Ich weiß es nicht, aber die Möglichkeit besteht. Warum fühlst du dich dermassen auf den Schlips getreten?

    Wir sagen auch mitgenommen, nicht gestohlen.

    Egal in welchem Forum, immer ist einer der Zickt. Und wenn unser Kater auf den Mond geflogen ist, laß ihn uns suchen.

    Danke.

    Du,ich habe ja wie erwähnt auch volles Verständnis und finde es auch gut das ihr das Tier suchen tut.
    Was mich hier stört sind halt die Anschuldigungen gegen Angler.
    Eine ganz normale Suchmeldung hier und kein Hahn hätte gekräht.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Stichworte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen