Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 30
  1. #1
    Talsperrenturner Avatar von beetlebenner
    Registriert seit
    05.09.2009
    Ort
    582
    Alter
    46
    Beiträge
    593
    Abgegebene Danke
    1.754
    Erhielt 1.013 Danke für 376 Beiträge

    Massenmord in Norwegen

    Nabend zusammen,

    ich steh grad leicht unter Schock,denn ich habe nun viele Berichte bezgl. des Massakers in Norwegen gelesen.

    Mein Umfeld übergeht diese Tat mit Normalität...mir platzt hingegen fast die Birne,wenn ich mal genauer über die Vorgehensweise und eiskalte Brutalität des extrem verstörrten Täters nachdenke...denn der hat seine Opfer erst angeschossen und dann mit einem zweiten Schuß per Schrotflinte in den Kopf hingerichtet.

    Da is der Punkt...auf Facebook nannte er irgendein Videospiel als sein liebstes...World of Warcraft oder so...keine Ahnung.

    Fakt ist...er hat in einer seelenruhe 82 oder mehr Jugendliche hingerichtet ...wie gesagt ist mein Kopp leer zurzeit und andere aus meinem Umfeld nehmen es halt nich so genau und gehen zum Alltag über.

    Frage mich ernsthaft,ob ich der "sensible" bin oder ob mein Umfeld irgendwie nicht im Leben ist.

    Meinem Wissen nach ist dieser Anschlag der schlimmste und hinterhältigste
    der Nachkriegszeit...kann es immer noch nich begreifen

    Leere Grüße

    Thomas

  2. #2
    Coepenicker-Fishing-Devil Avatar von 270CDIT-Model
    Registriert seit
    14.09.2008
    Ort
    16559
    Alter
    51
    Beiträge
    1.929
    Abgegebene Danke
    6.224
    Erhielt 2.753 Danke für 1.150 Beiträge
    Hi Thomas!
    Das ganze ist schon schlimm und Verabscheuungswürdig und kann nur einem völlig kranken Hirn entspringen,aber das ganze mal wieder auf ein Videospiel zu beziehen oder die Menschen in deinem Umfeld zu verurteilen hilft Dir beim verarbeiten auch nicht weiter.
    Vergiss nicht das Norwegen eine ganze Strecke weg ist und deswegen hält sich die Aufregung in Grenzen,dazu kommt das die meisten Menschen heute genug eigene Probleme haben,oder Sie sagen sich es gibt im eigenen Land genug der solchen als das Sie sich über andere Gedanken machen.
    Ansonsten gebe ich Dir Recht,es ist so mit das schlimmste Szenario das man sich vorstellen kann und man kann sich in die Angst und den Unglauben,gepaart mit unendlicher Wut und Trauer die die Menschen dort empfinden müssen kaum hienein versetzen.
    Gruß Frank
    Sei Du selbst die Veränderung,die Du Dir wünscht
    für diese Welt.

    Mahatma Gandhi





  3. #3
    Talsperrenturner Avatar von beetlebenner
    Registriert seit
    05.09.2009
    Ort
    582
    Alter
    46
    Beiträge
    593
    Abgegebene Danke
    1.754
    Erhielt 1.013 Danke für 376 Beiträge
    Hallo Frank,

    ich bin echt fernab davon diese ganze eiskalte Vorgehensweise auf div. Videospiele und eine schlechte Kindheit zu schieben...doch denke ich ich das irgendwo genau da der Hase im Pfeffer liegt.

    Mit den Gedanken über sich selbst und anderen gebe ich Dir Recht...nur einige aus meinem Umfeld haben das Problem,wo soll die nächste Grillparty
    stattfinden...da frage ich mich ,ob das normal ist und ob man zumindest
    mal kurz drüber reden sollte.

    Keine Ahnung...entweder ich bin der Hirni oder die anderen

    Gruß Thomas

  4. #4
    Coepenicker-Fishing-Devil Avatar von 270CDIT-Model
    Registriert seit
    14.09.2008
    Ort
    16559
    Alter
    51
    Beiträge
    1.929
    Abgegebene Danke
    6.224
    Erhielt 2.753 Danke für 1.150 Beiträge
    Hi Thomas!
    Wen solche Sachen nicht mehr berühren ist da eher der von Dir genannte,jeder Mensch mit einem normal entwickelten Gewissen und einer normalen sozialen Gesinnung ist über eine solche Tat entsetzt,allso sieh Dich da nicht als Ausenseiter.
    Gruß Frank
    Sei Du selbst die Veränderung,die Du Dir wünscht
    für diese Welt.

    Mahatma Gandhi





  5. #5
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von 2911hecht
    Registriert seit
    03.12.2009
    Ort
    18109
    Beiträge
    1.426
    Abgegebene Danke
    2.259
    Erhielt 2.039 Danke für 695 Beiträge
    Gefängnis für immer ist lächerlich für diesen (entschuldigt mir bitte die Entgleisung)Bastard!!!

  6. #6
    Talsperrenturner Avatar von beetlebenner
    Registriert seit
    05.09.2009
    Ort
    582
    Alter
    46
    Beiträge
    593
    Abgegebene Danke
    1.754
    Erhielt 1.013 Danke für 376 Beiträge
    Zitat Zitat von 270CDIT-Model Beitrag anzeigen
    Hi Thomas!
    Wen solche Sachen nicht mehr berühren ist da eher der von Dir genannte,jeder Mensch mit einem normal entwickelten Gewissen und einer normalen sozialen Gesinnung ist über eine solche Tat entsetzt,allso sieh Dich da nicht als Ausenseiter.
    Gruß Frank
    Hi Frank,ich nochma

    ich denke ich habe ein normal entwickeltes Gewissen...ich könnte aus dem Stand losheulen wenn ich noch genauer über dieses miese Vorgehen nachdenke...ich sehe mich nicht als Außenseiter,sondern nur als Mensch mit allen Gefühlen und Empfindungen die andere auch von Geburt an haben sollten...in dem Punkt habe ich mich aber wohl getäuscht...tja...man lernt dazu...und das is gut so.

    Leere Grüße

    Thomas

  7. #7
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Maestro
    Registriert seit
    31.12.2009
    Ort
    59192
    Beiträge
    881
    Abgegebene Danke
    571
    Erhielt 1.180 Danke für 409 Beiträge
    Es ist erschreckend, zu welch Taten mach kranke Hirne im Stande sind. Im Grunde fehlen einem da die Worte.Vor allem die Heimtücke mit der der Mann gehandelt hat.Sich als Polizist zu verkleiden, die Jugendlichen noch alle um sich zu versammeln, und dann mit automatischen Waffen in die Menge zu feuern.Verwundete richtete er mit Kopfschüssen hin.

    Im Grunde leben wir in einer kranken Gesellschaft,die Zivilisationskrankheiten formen solch kranke Hirne erst.Es ist ja nicht nur dieses Attentat, allein wenn man schaut was alltäglich so zu lesen ist.

    Fakt ist, sowas kann jederzeit passieren, an jedem Ort. Sicherheit gibt es nicht.

    Ich frage mich wie die Überlebenden damit fertig werden sollen, sie lagen neben ihren Freunden, während diese hingerichtet wurden. Unfassbar!

  8. #8
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Spaik
    Registriert seit
    28.12.2005
    Ort
    07xxx
    Alter
    58
    Beiträge
    6.483
    Abgegebene Danke
    7.136
    Erhielt 10.633 Danke für 3.323 Beiträge
    Verstehen/begreifen kann man das eh nicht, in meinen Augen hat er jegliches Recht auf ein "weiter Leben" verwirkt.
    Ich bin nur dafür verantwortlich was ich sage, nicht dafür, was du verstehst.

  9. #9
    Fisch-Hitparade Gutachter-Kollegium Avatar von Ron17
    Registriert seit
    06.07.2010
    Ort
    22143
    Alter
    38
    Beiträge
    765
    Abgegebene Danke
    1.993
    Erhielt 3.137 Danke für 516 Beiträge
    Moin,
    also an "World of Warcraft" kann´s nicht gelegen haben. Die einzige Gefahr die von diesem Spiel ausgeht ist eine extreme Suchtgefahr, aber eine Gewalttätigkeit ist meines Wissens nach noch nicht aufgetreten von den millionen Spielern des beliebtesten Online Rollenspiels weltweit.

    Ich denke auch das es wenn man sich darauf einlässt was da passiert ist jeden fertig macht. Aber viele lassen es aus reinem Selbstschutz gar nicht an sich ran. Wenn ich daran denke, wie schlimm das gewesen sein muss, oder ich Bilder von den verhungernden Kindern in Somalia sehe, oder von Menschen die jahrelang gefangen genommen wurden, zur Vergewaltigung, Folter usw. Da kann man doch entweder nurnoch heulen, oder man versucht es nicht an sich ran zu lassen.
    Das muss jeder mit sich selbst ausmachen finde ich. Es nützt Dir persönlich ja nichts Dich damit fertig zu machen, und helfen kannst Du nicht. Andere machen das Gegenteil und lassen das unter "shit happens" an sich abprallen. Oder machen gar Witze darüber. Ich glaube oft sind diese Menschen im inneren gar nicht schlimmer als man selbst. Klar manchmal aber auch total verkorkst... (ich selbst zähle mich auch zu den ziemlich sensiblen.) Wobei ich mich auch schon dabei erwische das mich Naturkatastrophen, Ölpest oder Gemetzel an Tieren viel härter treffen als Flugzeugabstürze oder andere Katastrophen die Menschen betreffen.
    Ich glaube es gibt mittlerweile soviel schlimmes auf der Welt, das die Menschheit größtenteils einfach abstumpft...
    Obwohl, extrem grausam sind wir ja eigentlich schon seitdem es UNS gibt!!!

    Gruß Ron

  10. #10
    Petrijünger
    Registriert seit
    28.07.2008
    Ort
    18
    Beiträge
    17
    Abgegebene Danke
    6
    Erhielt 6 Danke für 3 Beiträge

    Trauer

    In trauer für die getöteten jugendliche in norwegen

  11. #11
    Salmonidenfreund Avatar von Harzer
    Registriert seit
    05.03.2007
    Ort
    31195
    Beiträge
    5.155
    Abgegebene Danke
    4.541
    Erhielt 6.104 Danke für 2.358 Beiträge
    Manche Sachen sind schon etwas komisch im Zusammenhang mit der Tat und dem Menschen der sie begangen hat.
    Wußte gar nicht das Norwegen automatische Waffen für Privatpersonen zulässt.
    Die soll ja sogar eingetragen gewesen sein.
    Und als Sportschütze brauchts sowas eh net.
    Da lob ich mir doch unser Waffengesetz.
    Ist zwar auch nicht perfekt und für Täter die wollen auch umgehbar, jedoch erschwerts alles doch beträchtlich.
    Schlimm ist es allemal.
    Und ich hoffe das jetzt endlich mal alle Regierungen hier in Europa und auch anderswo ihre liberale Sichtweise in bezug auf rechte Parteien die sich offen rassistisch Äußern revidieren und mit denen aufräumen.
    Alle, auch die bereits in der Politik stehenden.
    Übrigens ist es wohl doch so das fast alle Täter "Spieler" sind.
    Gruss Armin

  12. #12
    Allround-Angler Avatar von Flossenjäger
    Registriert seit
    14.06.2011
    Ort
    Berlin
    Alter
    54
    Beiträge
    2.046
    Abgegebene Danke
    5.065
    Erhielt 3.964 Danke für 1.370 Beiträge
    Ich finde es gut, dass sich einige auch in diesem Forum Gedanken über dieses Thema machen. In der heutigen Zeit ist eben vieles globaler geworden und rückt näher an uns heran, auch fahren viele von uns zum Fischen nach Norwegen.

    Diese schreckliche Tat beweist der Menschheit nur wieder, dass religiöser und/oder politischer Fanatismus oder Radikalismus letztendlich nur in eine Katastrophe und zu menschlichem Leid Unschuldiger führen! Was erreichen solche Täter, egal ob es fanatische Islamisten, Neonazis oder Linksradikale sind? Letztendlich geht es nur um ihr Ego. Sie wollen anderen ihre politische Einstellung mittels Gewalt aufzwingen. Und alle haben das gleiche Schema, nämlich dass ihren Taten hinterhältig und feige sind und sie sich Unschuldiger bedienen, um auf sich aufmerksam zu machen.

    Computerspiele mit Gewaltverherrlichung sind sicher nicht die Ursache, aber bei solchen charakterlich labilen Personen spielen sie schon eine gewisse Rolle, sie "automatisieren" ihre Handlungen durch die Abstumpfung jeglicher Gefühle gegenüber ihren Opfern.
    Du kannst den Hahn zwar einsperren, die Sonne geht dennoch auf.

    Sapere ande
    Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!
    (Immanuel Kant)


  13. #13
    Fisch-Hitparade Gutachter-Kollegium Avatar von Ron17
    Registriert seit
    06.07.2010
    Ort
    22143
    Alter
    38
    Beiträge
    765
    Abgegebene Danke
    1.993
    Erhielt 3.137 Danke für 516 Beiträge
    Armer Peri...

    wirklich schlimm finde ich das er nach norwegischem Strafrecht maximal 21 Jahre Knast zu erwarten hat...

  14. #14
    Coepenicker-Fishing-Devil Avatar von 270CDIT-Model
    Registriert seit
    14.09.2008
    Ort
    16559
    Alter
    51
    Beiträge
    1.929
    Abgegebene Danke
    6.224
    Erhielt 2.753 Danke für 1.150 Beiträge
    Servus Markus!
    Da magst Du recht haben,aber die meisten reden halt nur drüber.
    Wer hat denn schon mal bei sozialen Projekten mitgemacht?
    Es gibt so viele Möglichkeiten,bei den Tafeln mitarbeiten,Handwerkerarbeiten ect.
    das alles natürlich Ehrenamtlich und da hört es dann auf.
    Die Antworten sind vielfälltig (keine Zeit,kann ich nicht etc.) laufen aber immer auf das selbe hinaus,nichts passiert.
    Gruß Frank
    Ps: Wenn ein Familienmitglied stirbt und die gesammte Familie trauert ist das im Übrigen das selbe,ein kollektiver Aufschrei der Trauer und bestimmt nicht weniger ehrlich.
    Sei Du selbst die Veränderung,die Du Dir wünscht
    für diese Welt.

    Mahatma Gandhi





  15. #15
    Raubfischangler Avatar von Aalschreck
    Registriert seit
    19.10.2006
    Ort
    37269
    Alter
    42
    Beiträge
    703
    Abgegebene Danke
    666
    Erhielt 1.479 Danke für 380 Beiträge
    Hallo.

    Mein aller größtes Mitgefühl gehört den Familien dieser Menschen.

    Zu dem Täter sage ich nur eins." Todesstrafe!"

    MfG
    Markus
    Aalschreck
    Ich wünsche Dir/Euch immer eine KRUMME RUTE, DICKE FISCHE und viel PETRI HEIL!!!



Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen