Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. #1
    NL-Specimen Avatar von OnlyWaller41379
    Registriert seit
    26.11.2010
    Ort
    5900
    Beiträge
    1.314
    Abgegebene Danke
    1.696
    Erhielt 1.365 Danke für 617 Beiträge

    Thumbs up Shimano Stella FE



    Artikelbeschreibung laut Hersteller

    Der Name Stella lässt jedes Anglerherz höher schlagen - Rollen von einem anderen Stern.

    Und somit verwundert es nicht, dass die neueste Generation, Stella FE, bereits kurz nach ihrer Vorstellung im Jahre 2010 ausgezeichnet wurde.
    Ein atemberaubendes Erscheinungsbild und eine überzeugende Ausgeglichenheit stehen einer unschlagbaren Leistungsfähigkeit in nichts nach. Technisch auf höchst möglichem Niveau verfügt die Stella FE über Innovationen, die anderen Rollen schlichtweg fehlen.

    Halten Sie eine Stella in der Hand und Sie spüren die beachtliche Leichtigkeit des Magnesium-Gehäuses.
    Drehen Sie die Kurbel und Sie sind begeistert von der Laufruhe der 13 Shielded A-RB Kugellager und des Walzenlagers.
    Fischen Sie mit der Rolle und Sie möchten keine andere mehr einsetzen.

    Traumhafte Wurf- und Drilleigenschaften sowie eine kraftvolle aber geschmeidige Bremse schaffen Vertrauen.
    Es gibt gute Rollen, es gibt hervorragende Rollen und dann gibt es noch die Stella FE. Eine Rolle, um die wir beneidet werden!

    STELLA FE
    ModellGewicht (gr)KugellagerWalzenlangerSchnurfassung (mm/m)Schnurfassung (lb/yds)Zusätzliche SpuleÜbersetzungSchnureinzug (cm)
    STL1000FE 175 13 S-ARB 1 0,18-145 / 0,20-130 / 0,25-90 6-130 / 8-100 / 10-85 / 12-65 0 5,0:1 63
    STL2500FE 225 13 S-ARB 1 0,18-290 / 0,20-210 / 0,25-160 / 0,30-105 8-170 / 10-150 / 12-120 0 5,2:1 76
    STL3000FE 225 13 S-ARB 1 0,25-210 / 0,30-130 / 0,35-100 8-220 / 10-185 / 12-150 / 16-100 0 6,0:1 88
    STL4000SFE 270 13 S-ARB 1 0,18-240 / 0,20-220 / 0,25-140 / 0,30-100 6-180 / 8-120 / 10-100 0 5,2:1 80


    Vergleich Stella - Mag Pro Lite Advanced

    LINKS STELLA


    LINKS STELLA


    Zudem fällt beim genaueren Betrachten auf, dass außer am Rotor keine Schrauben zu sehen sind.
    Somit möchte Shimano wohl ganz klar signalisieren, dass der ungeübte Laie diese Rolle nicht öffnen soll, damit die komplizierte Mechanik nicht aus Dummheit zerstört wird. Zudem führt laut Shimano das Öffnen der Rolle zum Garantieverlust.


    RECHTS STELLA


    Wer die Stella in die Hand nimmt, sollte aufpassen! Akute Kaufgefahr!
    Nach lagem nachdenken habe ich mich dazu überwindet doch mehr zu bezahlen und das hat sich gelohnt.
    Bessere Qualität kann man momentan einfach nicht bekommen.

    Zum Optischen Aspekt muß man auch rein garnichts erwähnen, ausser das die Oberfläche der Lackierung äußerst Resistent ist gegenüber Kratzer und stürzen.

    Weiterer Pluspunkt ist das verwendete DigiGear Getriebe was bei keiner anderen Shimano Rolle vorhanden ist.
    Man denkt nach dem auswerfen man würde ohne Schnur angeln beim einkurbeln.
    Man spürt das Getriebe beim einkurbeln nicht, der Lauf ist einfach unvergleichlich!
    Durch das “Rigid Support Drag System” wackelt die Spule selbst bei minimalster Einstellung nicht!

    Die Bremse arbeitet sehr genau und extremst zuverlässig.
    Weiterhin verfügt die Stella über ein großflächiges Bremssystem was somit extremeren Situationen besser angepasst ist.

    Weiterhin wurde die Bremse Perfekt abgedichtet was ihr in den folgenden Photos sehen könnt.
    Der Bügel wurde aus einem Stück gefertigt.

    Das Gewicht der Rolle spricht für sich, Magnesium ist leichter als jedes Aluminium, selbst auch Raumfahrtaluminium kommt da nicht drann!
    Da sie aus Magnesium gefertigt wurde, ermöglicht das dem Angler mit einer äußerst stabilen sowie kraftvollen aber dennoch leichte Rolle, fischen zu können.

    Bei Shimano gibt es nur 2 Rollen die aus Magnesium gefertigt wurden.
    Das sind Stella FE und Core (Baitcast Rolle)

    Die Schnurverlegung der Rolle ist mit Abstand die beste die ich jemals erleben durfte.
    Im Schnurlaufröhrchen ist ein kleiner Spalt integriert der somit für eine genauere sowie exaktere Schnurverlegung sorgt.

    Das bringt aber auch mit sich das man nicht direkt jeden Schnurdurchmesser auf dieser Rolle optimal fischen kann.


    Technische Details:

    - Magnesium Gehäuse
    - Aluminium Rotor
    - Frontbremse
    - Einzelkurbel “Hollowtec” (hohle Kurbel zur Gewichtsersparnis)
    - Aero Wrap II (Wormshaftgetriebe)
    - “HD-Gear” (Getriebe aus Duraluminium und spezialbeschichtet für weniger Verschleiß)
    - “X-Ship” (größeres Hauptantriebsrad im Vergleich zum Vorgängermodell und besser abgestimmte Getriebeteile)
    - Wasserdichte Bremse
    - abgedichteter Rotor
    - “Ar-c” Spule (spezielle Spulenform)
    - “Rigid Support Drag System” (wackelfreie Spule bei jeder Bremseinstellung, durch besondere Fixierung)
    - “E.I.”-Oberflächenbehandlung (zum Schutz gegen Oxidation der Spule und der Rolle)
    - “Easy Maintence” (Wartungsschraube)
    - Biogrip (angenehm anzufassender Kurbelknauf)
    - Super Stopper II (unendliche Rücklaufsperre)
    - Power Roller (2-fach gelagertes Schnurlaufröllchen)
    - Dyna Balance (ausgewuchteter Rotor)
    - Full Floating Shaft (mehrfach gelagerte Achse und gelagertes Getriebe)
    - Kugellager: 13 S-ARB
    - Gewicht: 225 g
    - Schnurfassung: 0,20 mm / 210 m
    - Übersetzung: 5,2:1
    - Schnureinzug: 76 cm


    Diese Rolle hat mich wirklich sehr überzeugt, ich werde mir auch definitiv die 4000er Version zulegen.
    Ich verwende die 2500er Version zum UL fischen bis hin zum mittleren Hechtangeln.

    Das einzig traurige was ich gefunden habe ist die Erkenntnis,
    man zahlt 500€ für eine Rolle, aber hat keine Ersatzspule
    Öl wurde leider auch nicht mit geliefert aber daran sollte es nicht scheitern.
    Ich bin vollstens zufrieden und kann sagen, die Rolle ist JEDEN Cent wert.

    Für Interessierte:
    Die Preise für Stella Ersatzspulen fangen im Schnitt bei 100,00€ an.
    Geändert von OnlyWaller41379 (15.07.2011 um 15:46 Uhr)
    -Ich bin nur für das verantwortlich was ich sage,nicht dafür was andere verstehen.
    -Zwei Dinge sind unendlich! Das All und die menschliche Dummheit.
    Beim All bin ich mir noch nicht ganz sicher.
    -Wenn die Menschen nur über das sprechen was sie begreifen,
    dann würde es sehr still auf der Welt sein.
    Albert Einstein

  2. Folgende 11 Petrijünger bedanken sich bei OnlyWaller41379 für den nützlichen Beitrag:


  3. #2
    Super-Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    13.08.2005
    Ort
    55469
    Beiträge
    526
    Abgegebene Danke
    817
    Erhielt 764 Danke für 247 Beiträge
    Kann dir nur Recht geben, die Stella ist wirklich eine Rolle vom anderen Stern!Ich habe selber 4 Stück davon!
    Trotzdem, für jeden der nicht so viel Geld ausgeben kann oder will (es ist nicht erforderlich unbedingt eine Stella zu fischen) ist mit Twin Power, Stradic oder GT/GTM bestens bedient.Vom Preis-Leistungsverhältnis würde ich die Stradic empfehlen.
    Petri Heil
    Marc

  4. Der folgende Petrijünger sagt danke an Marc Hartmann für diesen nützlichen Beitrag:


  5. #3
    Fisch-Hitparade Gutachter-Kollegium Avatar von Thunfisch
    Registriert seit
    06.12.2005
    Ort
    64625
    Alter
    56
    Beiträge
    2.295
    Abgegebene Danke
    7.999
    Erhielt 5.609 Danke für 1.635 Beiträge
    Hi,

    erstmal Glückwunsch zu deiner neuen Rolle. Ein feines Stück! Das Beste hast du vielleicht noch gar nicht mitbekommen: den Sound, den die Bremse produziert. Ich glaube, die haben da einen eigenen Sounddesigner beschäftigt...

    Bei Shimano gibt es nur 2 Rollen die aus Magnesium gefertigt wurden.
    Das sind Stella FE und Core (Baitcast Rolle)
    Da muß ich aber im Namen meiner Twinpower (Twinpower Mg 1000S Japanmodel) Widerspruch einlegen.

    Gruß Thorsten

  6. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Thunfisch für den nützlichen Beitrag:


  7. #4
    . Avatar von Lorenz89
    Registriert seit
    11.11.2007
    Ort
    00000
    Beiträge
    1.784
    Abgegebene Danke
    126
    Erhielt 2.229 Danke für 842 Beiträge
    Hi

    wird die Bremse wirklich nur von diesem schnöden Drahtstück in Position gehalten?
    Das ist keineswegs negativ gemeint,nur insofern interessant,dass es bei der ein oder anderen gut&günstig Rolle bemängelt wurde. Von den entsprechenden Kommentaren möge dann jeder selber denken was er will...

    Von dir wird es vermutlich wohl leider kein Bild des Innenlebens geben...Wie sieht denn die Bremse von so einer Nobelrolle in der Größe aus?

    Stella-SW Review...denn werd ich nachher noch weiter überfliegen.Echt interessant was so eine Rolle alles ausmacht
    http://www.stripersonline.com/forum/...-sw-the-review
    Geändert von Lorenz89 (19.07.2011 um 18:54 Uhr)
    MfG Lorenz

  8. Folgende 3 Petrijünger bedanken sich bei Lorenz89 für den nützlichen Beitrag:


Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen