Ergebnis 1 bis 8 von 8
  1. #1
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    04.07.2011
    Ort
    26899
    Beiträge
    146
    Abgegebene Danke
    17
    Erhielt 5 Danke für 5 Beiträge

    was ist der Memory-Effekt?

    Was ist bei Schnüren der Memory Effekt und ist ein hoher oder niedriger gut??

  2. #2
    Carpfishing 4 life Avatar von Störfan
    Registriert seit
    12.05.2009
    Ort
    44289
    Alter
    22
    Beiträge
    1.609
    Abgegebene Danke
    359
    Erhielt 897 Danke für 444 Beiträge
    Niedriger. Memory Effekt ist, wenn du eine Schnur von einer Spule, die einen anderen Durchmesser als deine Rollenspule hat, auf diese spulst, sie hat sich auf die erste Spule angepasst, und wenn sie jetzt auf die andere kommt, muss sie sich auch erst anpassen. Sonst springt sie von der Rolle und es gibt massig Perücken. Eigentlich ist das fast nur bei mono. bei gefl. kaum. Dauert meistens so ca 24 std., besser sind 48. Hast es doch bestimmt schonmal erlebt, spulst ne neue mono auf und gehst damit direkt fischen. Dann gibts sehr viele Perücken und es springt immer viel Schnur ab, gerade beim Posenangeln nervig.
    Gruß Jan

  3. #3
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    04.07.2011
    Ort
    26899
    Beiträge
    146
    Abgegebene Danke
    17
    Erhielt 5 Danke für 5 Beiträge
    ja das hab iich und schwupp kann ch mit voll gehedderter schnur nach hause fahren also ist nidriger gut

    ok

    close

  4. #4
    Webhamster
    Registriert seit
    07.03.2006
    Ort
    12345
    Beiträge
    1.493
    Abgegebene Danke
    636
    Erhielt 1.862 Danke für 742 Beiträge
    Hi,

    Memory-Effekt bedeutet woertlich uebersetzt "Gedaechtnis-Effekt" und genau das ist es auch. Das "Gedaechtnis" einer Schnur... Wenn Du Deine Schnur auf die Spule wickelst, "merkt" sich eine Monfile die Kruemmung, sprich faellt gekringelt von der Rolle. Je hartnaeckiger und ausgepraegter die Kringel, desto hoeher ist der Memory-Effekt.

    ist ein hoher oder niedriger gut??
    Natuerlich ist keiner, oder ein moeglichst geringer "gut". Wer mag schon Kringel?

    Eine neue Schnur ist besonders anfaellig fuer diesen Effekt. Dem kannst Du entgegensteuer in dem Du die Schnur leicht streckst. Bei guter Angelschnur ist der Effekt von vorneherein gering und laesst bei laengerer Benutzungsdauer deutlich nach.

    Titan waere als Beispiel fuer ein Material mit sehr, sehr geringem, fast nicht feststellbaren Memory-Effekt zu nennen. Dieses Material "merkt" sich naemlich nicht viel.

    regards
    Peter

  5. Der folgende Petrijünger sagt danke an zottel für diesen nützlichen Beitrag:


  6. #5
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    04.07.2011
    Ort
    26899
    Beiträge
    146
    Abgegebene Danke
    17
    Erhielt 5 Danke für 5 Beiträge
    uh also sind "dumme" schnüüre gut!

  7. #6
    Webhamster
    Registriert seit
    07.03.2006
    Ort
    12345
    Beiträge
    1.493
    Abgegebene Danke
    636
    Erhielt 1.862 Danke für 742 Beiträge
    Hehe,

    auf meine salopp formulierte Erlaeuterung bezogen, koennen die gar nicht doof genug sein *lach*

    regards
    Peter

  8. #7
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    04.07.2011
    Ort
    26899
    Beiträge
    146
    Abgegebene Danke
    17
    Erhielt 5 Danke für 5 Beiträge
    ja eben sach ma schnur 1+1 äääh iiii ich bin nass

  9. #8
    Carpfishing 4 life Avatar von Störfan
    Registriert seit
    12.05.2009
    Ort
    44289
    Alter
    22
    Beiträge
    1.609
    Abgegebene Danke
    359
    Erhielt 897 Danke für 444 Beiträge
    Ja so in etwa wenn man es auf euer Gespräch bzw. eure Formulierung bezieht.

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen