Ergebnis 1 bis 15 von 15
  1. #1
    Profi-Petrijünger Avatar von kaas
    Registriert seit
    03.02.2009
    Ort
    97084
    Alter
    24
    Beiträge
    352
    Abgegebene Danke
    90
    Erhielt 271 Danke für 79 Beiträge

    Welcher Fisch bei dem Wetter

    Hallööö,

    Ich würde von euch gerne mal wissen, welchen Fisch man bei diesem Schei* Wetter nachgehen kann. Es hat 14 Grad (nachts 8-11) und ein Kühler Westwind zieht umher (Windstärke 2) Habs letzte nacht auf Aal probiert. Hab jedoch um 24 Uhr aufgehört weil ich langsam zu einem Eiszapfen wurde und nix gebissen hat. Raubfisch is unser See noch geschlossen also er darf nicht mit Kunstködern beangelt werden.

    Grüüß

  2. #2
    Profi-Petrijünger Avatar von Fischer1991
    Registriert seit
    25.12.2010
    Ort
    94086
    Beiträge
    455
    Abgegebene Danke
    205
    Erhielt 74 Danke für 58 Beiträge
    Es gibt kein schlechtes wetter nur schlechte kleidung.
    Mit etwas geduld fängst du auch deinen Fisch ...

    Einfach probieren... nicht jeder tag ist fangtag
    _____________________________

    "Ein guter Angler braucht keine Geduld, was er braucht, ist kontrollierte Ungeduld."




  3. Der folgende Petrijünger sagt danke an Fischer1991 für diesen nützlichen Beitrag:


  4. #3
    Petrijünger
    Registriert seit
    02.07.2011
    Ort
    30826
    Beiträge
    4
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
    Den Fischen ist das Wetter doch egal.

    Ich bin aber auch nur Schönwetterangler

  5. #4
    Profi-Petrijünger Avatar von kaas
    Registriert seit
    03.02.2009
    Ort
    97084
    Alter
    24
    Beiträge
    352
    Abgegebene Danke
    90
    Erhielt 271 Danke für 79 Beiträge
    Ich red ja nicht davon das das Wetter so ******** ist das ich nicht angeln will, sondern welchen Fisch man bei dem Wetter gut beangeln kann...

  6. #5
    Raubfisch-lover
    Registriert seit
    23.05.2011
    Ort
    48324
    Beiträge
    150
    Abgegebene Danke
    8
    Erhielt 25 Danke für 22 Beiträge
    hi
    also hechte würden gehen aber darfst du ja leider nicht . sonst aal auch bestimmt (bin aber kein aalfreak) und sonst barsch ... ich denke eigentlich alles wie immer .
    lg
    xbrowerserx

  7. #6
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    04.05.2009
    Ort
    10365
    Beiträge
    430
    Abgegebene Danke
    30
    Erhielt 309 Danke für 159 Beiträge
    Also den Aalen schlägt das Wetter m.M.n. ganz gehörig auf den Magen. Hecht müsste bei dem "Hechtwetter" eigentlich ja gehen, aber ich glaube dass es schon fast zu kalt dafür ist. So heftige Temperaturstürze mitten im Sommer gehen nicht spurlos an den Fischen vorbei, da wird der Stoffwechsel wahrscheinlich einfach etwas runtergefahren (kann man ja auch auf den Menschen übertragen; viele leiden bei Wetterumstürzen an Migräne und allg. Unwohlsein, außerdem gehts Rheumatikern da auch nicht so gut).

    Das muss man sich mal überlegen, bei uns waren heute 11 schei* Grad, und das im Juli! Temperaturunterschied von 20° innerhalb von 5 Tagen...

  8. #7
    Petrijünger Avatar von B@rschhunter
    Registriert seit
    21.11.2010
    Ort
    90522
    Alter
    35
    Beiträge
    66
    Abgegebene Danke
    14
    Erhielt 25 Danke für 11 Beiträge
    grüße!
    also karpfen kann ich empfehlen. bin gerade von meiner karpfentour zurück. mein kollege und ich haben jeweil zwei karpfen erwischt. zwar nicht besonders groß. aber sehr verbissen.
    die haben gekämpft. hat richtig spaß gemacht. der größte hatte gerade mal 52cm.
    Es gibt kein schlechtes Wetter, nur unpassende Kleidung!!!

  9. #8
    Moderator / Tinca-Fan Avatar von angelhoschi76
    Registriert seit
    10.03.2006
    Ort
    88319
    Alter
    41
    Beiträge
    1.669
    Abgegebene Danke
    7.445
    Erhielt 7.160 Danke für 1.293 Beiträge
    Tag Zusammen,

    Ich war gerade draußen und habs auf Hecht versucht. Heute mittag hatte ich noch eher vor auf Friedfisch loszuziehen, musste aber dann leider bis 18:30 arbeiten. Dann noch Würmer suchen, Futter mischen, das war mir zu viel. Daher habe ich schnell die Hechtrute und die Blinkertasche geschnappt und los gings.

    Beim Marsch zu meiner Angelstelle stellte ich dann fest, dass ich mich falsch entschieden habe. In einer flachen Bucht konnte ich eine Truppe Schleien beim Gründeln beobachten, darunter auch einige richtig gute Fische. Kurz spielte ich mit dem Gedanken, nach Hause zu düsen und doch noch die Feederruten zu holen. Ach was, dachte ich, die Hechte sind dann bestimmt auch aktiv. An meiner Angelstelle konnte ich aber dann auch jede Menge Blasenspuren entdecken, was sehr auf aktive Schleien und Karpfen schließen ließ. Rotaugen konnte ich ebenfalls sehen, aber die Hechte waren nicht aktiv. Schließlich konnte ich den Schneider abwehren und fing einen 35cm Grashecht.

    Jetzt habe ich die Friedfischuten ins Auto gepackt, Futter fertig gemacht und morgen früh um 5:00 gehts nochmals los. Bestimmt rauben dann die Hechte

    Fazit: Erstens kommt es anders und zweitens als man denkt. Raus ans Wasser und ausprobieren, dann siehst Du am besten was gerade aktiv ist. Wenn Du dann (nicht wie ich heute ) Fried- und Raubfischruten einpackst, dann bist Du auf alle Fälle gerüstet.
    Viele Grüße
    Angelhoschi76


    Heute ist Angelwetter... denn angeln kann man bei jedem Wetter!

  10. #9
    Raubfisch-lover
    Registriert seit
    23.05.2011
    Ort
    48324
    Beiträge
    150
    Abgegebene Danke
    8
    Erhielt 25 Danke für 22 Beiträge
    hi
    also wir waren heute nacht auch los . da wir bis um halb 12 noch auf einem geburstag waren , sind wir erst um etwa 1 uhr am wasser angekommen und sind auch schon um halb 4 wieder nachhause ... ihr werded jetzt bestimmt denken , wie dämlich für son paar stunden , das haben wir uns am angfang auch gedacht , doch dann sind wir doch gefahren . :D und es hat sich gelohnt 3 Aale !!!
    lg
    xbrowerserx
    ps: wir waren überingst am Dortmunder Ems Kanal

  11. #10
    Petrijünger Avatar von KarpfenKiller1997
    Registriert seit
    20.05.2011
    Ort
    35039
    Alter
    20
    Beiträge
    32
    Abgegebene Danke
    6
    Erhielt 4 Danke für 4 Beiträge
    Ich nehme Grundsätzlich mein ganzes Angel Geraffel mit ans Wasser man Ärgert sich immer wenn man was Steigen sied und das die komplett falsche Art von Fisch ist auf die man angelt. Wenn ich beim Spinn Fischen bin lege ich immer in einigem Abstand ne Posen Rute ab und so habe ich Changsen auf alles fast. Wenn ich dann den Spot wechsel pose Raus und mit genommen.

  12. #11
    Moderator / Tinca-Fan Avatar von angelhoschi76
    Registriert seit
    10.03.2006
    Ort
    88319
    Alter
    41
    Beiträge
    1.669
    Abgegebene Danke
    7.445
    Erhielt 7.160 Danke für 1.293 Beiträge
    Zitat Zitat von KarpfenKiller1997 Beitrag anzeigen
    Ich nehme Grundsätzlich mein ganzes Angel Geraffel mit ans Wasser man Ärgert sich immer wenn man was Steigen sied und das die komplett falsche Art von Fisch ist auf die man angelt.
    Hi Karpfenkiller,

    Nichts für ungut, aber das würde mich mal interessieren, wie Du das schaffst. In Deinem Profil steht, dass Du 14 Jahre bist. In dem Alter war ich mit dem Fahrrad mit Rucksack unterwegs zum angeln. Da ging nicht mehr als 2 Teleruten und ganz wenig Zubehör.
    Viele Grüße
    Angelhoschi76


    Heute ist Angelwetter... denn angeln kann man bei jedem Wetter!

  13. #12
    Raubfisch-lover
    Registriert seit
    23.05.2011
    Ort
    48324
    Beiträge
    150
    Abgegebene Danke
    8
    Erhielt 25 Danke für 22 Beiträge
    hi
    Hi Karpfenkiller,

    Nichts für ungut, aber das würde mich mal interessieren, wie Du das schaffst. In Deinem Profil steht, dass Du 14 Jahre bist. In dem Alter war ich mit dem Fahrrad mit Rucksack unterwegs zum angeln. Da ging nicht mehr als 2 Teleruten und ganz wenig Zubehör.
    __________________
    ich bin auch 14 und das geht ganz gut
    du weist ja nicht wie weit er vom gewässer entfernd wohnt . und er hat bestimmt auch z.b eltern die ihn fahren können . sonst geht auch fahrradanhänger
    lg
    xbrowerserx

  14. #13
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Rabauke175
    Registriert seit
    21.04.2010
    Ort
    02997
    Alter
    29
    Beiträge
    520
    Abgegebene Danke
    2.392
    Erhielt 357 Danke für 127 Beiträge
    Ich werd dann auch gleich an den See fahre, erst Baden , danach Baden und Stippen und dann werd ich 2 Ruten mit Köfi auslegen einmal mit Pose und eine auf Grund bis abends so gegen 10. Ich hoffe heut passiert mal was^^
    Willst du eine Stunde lang glücklich sein, dann betrink dich. Willst du drei Tage lang glücklich sein, dann heirate. Willst du das ganze Leben lang glücklich sein, dann werde Angler.

  15. #14
    Friedfischprofi
    Registriert seit
    08.07.2011
    Ort
    12345
    Beiträge
    58
    Abgegebene Danke
    56
    Erhielt 12 Danke für 10 Beiträge
    bei uns beißen rotaugen über 20cm und ein paar über 30cm zur zeit sehr gut.
    mfg
    Petri Heil
    Auch Fische können riechen, besonders, wenn sie lange liegen
    -----------------------------------------
    http://fishcounter.de/fishcounter.php?von=Marc_1996

  16. #15
    Raubfisch-lover
    Registriert seit
    23.05.2011
    Ort
    48324
    Beiträge
    150
    Abgegebene Danke
    8
    Erhielt 25 Danke für 22 Beiträge
    bei uns auch ... und fett sind die ... :D

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen