Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. #1
    Petrijünger
    Registriert seit
    25.06.2011
    Ort
    12555
    Beiträge
    25
    Abgegebene Danke
    2
    Erhielt 4 Danke für 4 Beiträge

    Red face Schmachter See, Binz

    Morgen Leute,
    Ich habe das Glück in den Sommerferien zum Schmachter See nach Binz zum Angeln zu fahren. Hat irgendjemand bezüglich Angeltechniken, Fischbesatz oder Köder Erfahrungen.Der See ist außerdem glaube ich nur 1-2m tief. Wäre da vielleicht ein Popper sinnvoll? Für eine Antwort oder einen Erfahrungsbericht wäre ich euch sehr dankbar!

    Meck-Pomm

  2. #2
    Fischfreund Avatar von DerNico
    Registriert seit
    25.08.2010
    Ort
    13437
    Beiträge
    90
    Abgegebene Danke
    27
    Erhielt 24 Danke für 17 Beiträge
    Ich möchte das Thema nochmal auffrischen. Kann mir jemand etwas zu dem See sagen?

    Gruß
    Nico

  3. #3
    Petrijünger
    Registriert seit
    25.06.2011
    Ort
    12555
    Beiträge
    25
    Abgegebene Danke
    2
    Erhielt 4 Danke für 4 Beiträge
    Zitat Zitat von DerNico Beitrag anzeigen
    Ich möchte das Thema nochmal auffrischen. Kann mir jemand etwas zu dem See sagen?

    Gruß
    Nico
    Ich weiß mittlerweile nen bissl was über den see, wenns dich interessiert...
    Also Angelkarte kostet pro Woche so um die 15 Euro, gibt's an der Tanke in Binz, in der nähe des Regional-Bahnhofs und im Restaurant des Pächters "Binzer Fischerstübchen".....So Fischarten sind hauptsächlich Hecht, Barsch, teils sehr große Plötzen, rotfedern und andere Weißfische.
    Es soll es auch Schleien, Aale und Zander geben, hab ich persönlich aber nicht gefangen...
    Es Gibt leider auch nicht besonders viele beangelbare Stellen. Der See ist maximal 2m tief, im durchschnitt so 1 m. Plötzen u. Weißfische(auch größerem Ausmaß) kann man dort jederzeit sehr gut fangen. Am besten ist dafür die sehr enge Angelstelle am see, die eigtl. aussieht wie eine Schneise im Schilf(am Ostufer des Sees), wo es auch so einen Unterstand am Ufer gibt---> einfach mal den Weg am Ostufer des sees langlaufen.

    Außerdem würde ich empfehlen, wenn Kunstköder, nur sehr flach laufende Wobbler bzw. Köder einzusetzen, da der Grund seeehr steinig ist und so die Hängergefahr groß ist(weiß ich aus eigener Erfahrung dort, meinen schönen teuen Wobbler hat Jetzt der see intus
    Außerdem ist der See extrem trüb, sodass man schon knalligere Farben wählen sollte, aber das nur am Rande(ich bestreite nicht das man auch mit gedeckten Farben fangen kann)

    bei Naturköder haste mit nem Tauwurm eigtl sofort i-was dran(Plötze, Rotfeder)


    Nur am Rande zu erwähnen: Es ist am Schmachter See auch immer sehr idyllisch und die Natur ist sehr schön dort

    Letztendlich denke ich, dass es sich, wenn auch ohne großen Fang, immer lohnt dort zu angeln

    Hoffe ich konnte helfen
    Geändert von Meck-Pomm (19.07.2012 um 21:11 Uhr) Grund: Schreibfehler

  4. Der folgende Petrijünger sagt danke an Meck-Pomm für diesen nützlichen Beitrag:


  5. #4
    Neuer Petrijünger
    Registriert seit
    16.08.2016
    Ort
    68163
    Beiträge
    1
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
    hallo leute weiss jemand ob es im schmachter see zander,forellen,hecht gibt?

  6. #5
    Admin Avatar von FM Henry
    Registriert seit
    08.11.2004
    Ort
    12555
    Alter
    52
    Beiträge
    36.335
    Abgegebene Danke
    14.494
    Erhielt 11.496 Danke für 2.610 Beiträge
    Zitat Zitat von Joeplayer Beitrag anzeigen
    hallo leute weiss jemand ob es im schmachter see zander,forellen,hecht gibt?
    Hechte ja, Zander und Forellen nein.

    Gruß Henry

Stichworte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen