Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. #1
    PodWächter Avatar von Zarix
    Registriert seit
    17.04.2011
    Ort
    32105
    Alter
    31
    Beiträge
    62
    Abgegebene Danke
    56
    Erhielt 46 Danke für 23 Beiträge

    Mein erster "MaisAal"

    Hallo,

    Ich würde gerne von meinem heutigen ansitz berichten an dem mir eine persönliche premiere passiert ist!

    Heute nachmittag entschloss ich mich die restlichen würmer,bienenmaden und den letzten mais vom wochenende zu versenken,gesagt getan um 17uhr sass ich auch schon an unserem see und alles war aufgebaut.
    Es wurde noch schnell vor dem krautgürtel am ufer angefüttert,der haken wurde mit einer grossen maiskette bestückt und ab dafür hoffentlich haben die karpfen hunger!!die zweite rute sollte für Aal werden;Tauwurmstücke und bienenmaden sollten den erhofften durchbruch bringen(zur randinfo ich habe an diesem see schon insgesamt 2 wochen nachtangeln hinter mir ohne einen einzigen biss auf irgendetwas!).

    21uhr und es hat sich immernochnichts getan,also erstmal den grill angeschmissen und den nachbarn auf ne wurscht und ein pläuschen eingeladen!
    Um 22:30 schrie dann endlich mein bissanzeiger 3x kurz auf und anhand des tones konnte ich direkt meine "maisrute" identifizieren und malte mir schon den willkommenen bärtler aus der mich von meinen schneidertagen an diesem see erlösen sollte!
    doch es war ruhe...seltsam...ich beobachtet die rutenspitze und bemerkte das immerwieder ein leichtes ziehen in der schnur vorhanden war und meine hoffnung auf einen bärtler minimierten sich zu einem "sch*** rotauge!"
    naja,was soll man machen ausser anschlagen und köder wieder "freigeben"..
    ..doch als ich dann sah was ich am haken hatte,da konnte ich mir kein lautes lachen verkneifen und schüttelte nurnoch ungläubig den kopf:

    ein schnürsenkel von vielleicht 20cm hat sich an meinem mais bedient;ich fass es nicht!!vorsichtig enthakt und zurückgesetzt auf das wir uns eines tages wiedersehen

    Somit konnte ich nach guten 10 aktiven anglerjahren auch meinen ersten Aal auf mais notieren
    Jemand ähnliche erfahrungen?Also ich habe sowas nochnicht gehört,jedenfalls von niemand glaubwürdigem

  2. Folgende 7 Petrijünger bedanken sich bei Zarix für den nützlichen Beitrag:


  3. #2
    Petrijünger
    Registriert seit
    31.08.2008
    Ort
    63628
    Beiträge
    4
    Abgegebene Danke
    0
    Bedankte sich 1x in 1 Beitrag
    Mir is sowas auch schon passiert aba meiner war an die 80..

  4. Der folgende Petrijünger sagt danke an Stanni für diesen nützlichen Beitrag:


  5. #3
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    20.06.2010
    Ort
    49xxx
    Beiträge
    240
    Abgegebene Danke
    45
    Erhielt 62 Danke für 46 Beiträge
    Toyota: "Nichts ist unmöglich" :-D
    Allzeit

  6. Der folgende Petrijünger sagt danke an Kondl1993 für diesen nützlichen Beitrag:


  7. #4
    ...Allrounder... Avatar von conger77
    Registriert seit
    06.01.2010
    Ort
    9
    Beiträge
    1.589
    Abgegebene Danke
    1.429
    Erhielt 676 Danke für 366 Beiträge
    ich hatte letztes jahr beim graseransitz mal nen 45er auf 20cm Maiskette die ich auf das vorfach gezogen hatte, fing darauf auch 3kleine carps
    und den aal,
    als ich ihr ausnahm stellte ich fest dass er voll mit mais war, von meinem futterplatz
    Viele Grüße und

  8. Der folgende Petrijünger sagt danke an conger77 für diesen nützlichen Beitrag:


  9. #5
    Profi-Petrijünger Avatar von matcher
    Registriert seit
    23.12.2007
    Ort
    41836
    Alter
    41
    Beiträge
    441
    Abgegebene Danke
    1.960
    Erhielt 1.087 Danke für 199 Beiträge
    Hallo,ich kann ähnliches berichten.
    Vor knapp 2 Wochen beim Matchangeln auf ein Maiskorn direkt vor dem Seerosenfeld konnte ich einen knapp 60cm Aal erwischen.
    Konnte es auch kaum glauben.
    Gruß Matcher
    Nicht die Beute ist das entscheidende,sondern die Jagd.

  10. Der folgende Petrijünger sagt danke an matcher für diesen nützlichen Beitrag:


  11. #6
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von meile09
    Registriert seit
    23.11.2009
    Ort
    04420
    Alter
    34
    Beiträge
    513
    Abgegebene Danke
    1.305
    Erhielt 414 Danke für 168 Beiträge
    ich hab das schon ca.5 mal durch !!!die aale waren 45-55 cm alle stamen aus dem selben gewässer !!!ich hab sie immer beim stippen erwischt !!aber immer am tag

  12. Der folgende Petrijünger sagt danke an meile09 für diesen nützlichen Beitrag:


Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen