Ergebnis 1 bis 11 von 11
  1. #1
    Raubfischangler Avatar von Egri
    Registriert seit
    15.03.2011
    Ort
    59329
    Alter
    46
    Beiträge
    107
    Abgegebene Danke
    13
    Erhielt 121 Danke für 43 Beiträge

    Erster Hechtansitz am Fluss

    moin moin

    Nächstes wochenende will ich meinen ersten ansitz am Fluss machen .
    Vom 17. auf den 18.

    Da es für mich in meiner Angellaufbahn das erste mal sein wird , das ich am Fluss Angeln geh habe ich einige fragen.

    Ich darf mit 3 Ruten Angeln ,1 Rute für Hecht (Quantum Radical) , meine Match (Spro Inspiration) für KöFis und anschliessend auf Forelle und meinen Spinn (Berkley Skeleton)für Hecht.

    Was wäre besser auf Hecht am Fluss , Pose oder Grund mit auftreibenden KöFi ?

    Und dann wollt ich fragen ob mir jemand paar Tipps geben kann , was ich unbedingt mitnehmen muss , da ich über Nacht angeln werde.
    Nicht das ich nachher da steh und merke das mir was wichtiges fehlt

    Mitnehmen will ich :
    Ruten und co , Zelt/Schirm , Stuhl/Liege , Lampe , E-Bissanzeiger , Rutehalter , Kescher , Kühlbox , sonstige kleinteile die in jeder Angelbox vorhanden sind und bissle Nahrung

    Wieviele Stahlvorfächer sollte ich einpacken ?


    Oh mann , das wird noch stressig



    thx
    Egri

  2. #2
    Petrijünger
    Registriert seit
    04.06.2011
    Ort
    59929
    Beiträge
    38
    Abgegebene Danke
    6
    Erhielt 10 Danke für 8 Beiträge
    An welchen Fluss willst du denn gehen?

  3. #3
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    20.06.2010
    Ort
    49xxx
    Beiträge
    240
    Abgegebene Danke
    45
    Erhielt 62 Danke für 46 Beiträge
    nimm ne lange Rute mit Pose dran und Köfi
    Allzeit

  4. #4
    Raubfischangler Avatar von Egri
    Registriert seit
    15.03.2011
    Ort
    59329
    Alter
    46
    Beiträge
    107
    Abgegebene Danke
    13
    Erhielt 121 Danke für 43 Beiträge
    Zitat Zitat von A+B Beitrag anzeigen
    An welchen Fluss willst du denn gehen?
    Das werde ich morgen mit meinen Kollegen klären .
    Er hat mich gerade angerufen und gefragt ob ich mit will.

    Da meine Frauchen gerade ausser Haus ist , habe ich ihm gesagt das ich mit will , nur es kurz mit meiner Frau klären muss und ihm morgen bescheid gebe , da klären wir den rest und auch an welchen Fluss es dann geht.

    An irgend einen von denen wird es aber gehen , nur welcher ist noch offen :

    Dortmund-Ems-Kanal, Rhein-Herne- Kanal, Wesel-Datteln-Kanal, Datteln-Hamm-Kanal, Lippe

  5. #5
    Petrijünger
    Registriert seit
    04.06.2011
    Ort
    59929
    Beiträge
    38
    Abgegebene Danke
    6
    Erhielt 10 Danke für 8 Beiträge
    Beim Grundangeln würde ich auf jeden Fall genug Blei mitnehmen.Je nach Stelle reisst man sich schonmal einiges ab.Ich nehmen auch kaum komplizierte Montagen.Man muss ja nicht soviel Material(Geld)im "Fluss" lassen.

  6. #6
    Raubfischangler Avatar von Egri
    Registriert seit
    15.03.2011
    Ort
    59329
    Alter
    46
    Beiträge
    107
    Abgegebene Danke
    13
    Erhielt 121 Danke für 43 Beiträge
    Zitat Zitat von Kondl1993 Beitrag anzeigen
    nimm ne lange Rute mit Pose dran und Köfi

    Rute ist lang genug
    Quantum Radical Distance 3,60 m , 3 Lbs
    Sollte reichen


    Wie ist das mit der Strömung wenn ich Pose nehme ?
    alle 5 sec wieder neu auswerfen ?

    Und sry schonmal für die blöden fragen aber ist wirklich mein erstes mal am River

  7. #7
    Petrijünger
    Registriert seit
    04.06.2011
    Ort
    59929
    Beiträge
    38
    Abgegebene Danke
    6
    Erhielt 10 Danke für 8 Beiträge
    Würde sagen mit "langer Rute" ist ne Stellfischrute gemeint.Da reichen deine 3.60m nicht.Sonst wird Posenangeln schwierig.Meist unmöglich,da der Köder kaum unten ist und man neu werfen muss.Zumal bei kurzen Ruten dann zuviel Schnur im Wasser ist.

  8. #8
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    20.06.2010
    Ort
    49xxx
    Beiträge
    240
    Abgegebene Danke
    45
    Erhielt 62 Danke für 46 Beiträge
    genau 3,60m reicht nicht einfach ne lange Rute mit 5m oder so und dann einfach treiben lassen,dann bewegt sich der Fisch verführerisch
    Allzeit

  9. #9
    Raubfischangler Avatar von Egri
    Registriert seit
    15.03.2011
    Ort
    59329
    Alter
    46
    Beiträge
    107
    Abgegebene Danke
    13
    Erhielt 121 Danke für 43 Beiträge
    mhh , also ne Stellfischrute habe ich ned

    Also wäre es super wenn jemand mir paar Tipps geben könnte wie ich mit meiner Quantum Radical am besten da dann auf Hecht fische .

  10. #10
    Petrijünger
    Registriert seit
    04.06.2011
    Ort
    59929
    Beiträge
    38
    Abgegebene Danke
    6
    Erhielt 10 Danke für 8 Beiträge
    Grundblei und Unterwasserpose.oder auftreibender Köderfisch.

  11. #11
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Maestro
    Registriert seit
    31.12.2009
    Ort
    59192
    Beiträge
    881
    Abgegebene Danke
    571
    Erhielt 1.180 Danke für 409 Beiträge
    An der Lippe auf Hecht, bietet sich eine Grundmontage mit auftreibendem Köderfisch an, der schön in der Strömung flattert und spielt.Einfach an der Scharkante platzieren und die Störmung macht die ArbeitIch benutze zb Prowla-Pop-Up-Floats, die kann man schön in die toten Fische eindrehen.

    Gruß
    Frank

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen