Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 18
  1. #1
    Petrijünger
    Registriert seit
    03.08.2006
    Ort
    42651
    Alter
    45
    Beiträge
    11
    Abgegebene Danke
    39
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Unhappy Entnahmepflicht Wels

    Hallo zusammen,
    ich hab ein Problem wo Ich nicht genau weiss damit umzugehen und möchte gern einige andere Meinungen zu dem Thema haben!
    Ich hab mir einen Jahresschein Neckar Strecke 8 geholt!
    Zuhause ist mir aufgefallen das am Neckar 8 Entnahmepflicht für Wels besteht (egal wie groß oder wie Alt)
    Meine Ziehlfische sind Zander ,Barsche und Hecht!
    Da ich oft mit Köfie angle, kommt es schon mal vor das ein kleiner Wels meinen Köder nimmt.
    Muss ich mich in jedem Fall daran hallten ?
    Ich hab noch nie auf Wels geangelt! Würde wenn auch nur Catch and Release machen,denn so ein Fisch hat meiner meinung nach einen besonderen Umgang verdient!
    Solch ein Fisch wird schliesslich 60-100 Jahre alt und hat somit vieleicht schon den 2. oder sogar 1. Weltkrieg überlebt!!!!!
    Einen Elefanten Tötet man ja auch nicht nur so wenn er einem begegnet.
    Ok ist vieleicht nicht der richtige vergleich aber meine Meinung!
    Was würdet ihr tun bzw.wie würdet Ihr euch verhalten?
    Gruß Marc

  2. #2
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Spaik
    Registriert seit
    28.12.2005
    Ort
    07xxx
    Alter
    58
    Beiträge
    6.483
    Abgegebene Danke
    7.136
    Erhielt 10.633 Danke für 3.323 Beiträge
    Ab in die Pfanne damit
    Ich bin nur dafür verantwortlich was ich sage, nicht dafür, was du verstehst.

  3. Folgende 7 Petrijünger bedanken sich bei Spaik für den nützlichen Beitrag:


  4. #3
    Moderator / Tinca-Fan Avatar von angelhoschi76
    Registriert seit
    10.03.2006
    Ort
    88319
    Alter
    41
    Beiträge
    1.669
    Abgegebene Danke
    7.445
    Erhielt 7.160 Danke für 1.293 Beiträge
    Zitat Zitat von marc stichnoth Beitrag anzeigen
    Hallo zusammen,

    Zuhause ist mir aufgefallen das am Neckar 8 Entnahmepflicht für Wels besteht (egal wie groß oder wie Alt)
    Da stehts doch! Das hat schon seinen Sinn, weil teilweise (natürlich auch durch falsche Besatzmaßnahmen) der Waller überhand nimmt. Also dran halten und s. Spaiks Kommentar
    Viele Grüße
    Angelhoschi76


    Heute ist Angelwetter... denn angeln kann man bei jedem Wetter!

  5. Folgende 3 Petrijünger bedanken sich bei angelhoschi76 für den nützlichen Beitrag:


  6. #4
    Petrijünger
    Registriert seit
    29.07.2009
    Ort
    88239
    Beiträge
    28
    Abgegebene Danke
    22
    Erhielt 48 Danke für 11 Beiträge
    Ich kenne diese Strecke nicht, vermute aber das es für die Entahmepflicht (wie übrigens fast immer) einen Grund gibt. Was dieser Grund genau ist kann ich nicht sagen und wäre reine Spekulation. Ich würde mich an solch eine Verordnung aus mehreren Gründen halten. Der entscheidenste ist vermutlich schlicht die Tatsache das irgendjemand sich Gedanken darüber gemacht hat was dem Gewässer und seinen Bewohnern entgegen kommt und was eben nicht. Und da dieser jemand in der Lage ist eine Vorschrift für dein genanntes Gewässer zu verabschieden deutet darauf hin das er mit dem Gewässer häufig konfrontiert wird und somit auch entsprechende Erfahrung diesbezüglich hat. Also solltest du daran interessiert sein das Gewässer ordentlich zu bewirtschaften würde ich dir empfehlen dich daran zu halten.

    Des Weiteren halte ich den Wels zwar auch für einen schönen Fisch aber in meinen Augen hat er es nicht verdient gegenüber anderen Fischen aufgrund seines Alters bevorzugt zu werden. Jeder Fisch verdient die selbe Aufmerksamkeit!
    ATTACKE!!

  7. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei sw1ft für den nützlichen Beitrag:


  8. #5
    Hilfsamöbe Avatar von Denny753
    Registriert seit
    31.10.2010
    Ort
    15754
    Alter
    21
    Beiträge
    315
    Abgegebene Danke
    34
    Erhielt 92 Danke für 62 Beiträge
    und was macht man wenn man nen 2m wels hat........den kannst ja nicht "einfach so " in die pfanne klopfen.....verkaufen ?.......













  9. Der folgende Petrijünger sagt danke an Denny753 für diesen nützlichen Beitrag:


  10. #6
    Petrijünger Avatar von knutboerner
    Registriert seit
    17.03.2008
    Ort
    80339
    Alter
    38
    Beiträge
    43
    Abgegebene Danke
    20
    Erhielt 59 Danke für 27 Beiträge
    Ganz einfach. Wenn ich nicht gezielt auf Wels ausbin und sich zufälligerweise beim Fischen einer an den Haken verirrt, dann „fällt“ er zufälligerweise wieder beim Abhaken ins Wasser. Am besten noch im Wasser beim Landen den Haken lösen.
    Und noch was: Dabei auf keinen Fall ein Foto machen und dann wieder zurücksetzen.

    Gruß,

    Knut

  11. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei knutboerner für den nützlichen Beitrag:


  12. #7
    Schnitzeltechniker/Rebell Avatar von Jack the Knife
    Registriert seit
    26.07.2007
    Ort
    89
    Alter
    42
    Beiträge
    6.078
    Abgegebene Danke
    6.323
    Erhielt 10.798 Danke für 3.756 Beiträge
    Zitat Zitat von Denny753 Beitrag anzeigen
    und was macht man wenn man nen 2m wels hat........den kannst ja nicht "einfach so " in die pfanne klopfen.....verkaufen ?.......
    Hi,

    verkaufen vom Fang als normaler Angler ist nicht erlaubt, das zum Ersten!

    Zum Zweiten gibt es ja auch die Möglichkeit den Fisch portionsgerecht zu Filetieren und einzufrieren (einen Teil an Freunde und Bekannte verschenken), nach Bedarf auftauen, ab in die Pfanne und Butter bei die Filets!

    An solche Entnahmeregelungen sollte man sich auf alle Fälle halten, den wie schon geschrieben wurde haben sie meist einen Hintergrund, wie Überbestand und eine daraus sehr hohe Ablaichrate!
    Wie alt dabei ein Fisch werden kann, interessiert dabei niemand, bedenke mal, welchen "Schaden" durch Falschbesatz/Überbesatz/Überbestand diese Fische anrichten können, ein Besatz mit Futterfische(Weißfisch) kommt sehr teuer(50Kg= etwa 400€, Bachforellen kosten knapp die Hälfte!).

    Kenne einige solche Gewässer, an denen die Waller einstweilen fast jährlich ablaichen und man so beim nächtlichen Ansitz mit Wurm oder Köderfisch Waller "querbeet" fangen kann, also in jeder Größe, meist bewegen sie sich allerdings im Bereich von 40cm-100cm, und das in nicht niedriger Stückzahl.
    Selbst Karpfenangler fangen sie mit fischigen Boilies.

    Bei mir am Gewässer besteht zum Beispiel Entnahmepflicht für Hechte, auch nicht ohne Grund!
    Geändert von Jack the Knife (06.06.2011 um 16:04 Uhr)
    mfg Jack the Knife

    Denken ist die schwerste Arbeit, die es gibt. Das ist wahrscheinlich auch der Grund, warum sich so wenige Leute damit beschäftigen.

    Henry Ford, amerikanischer Industrieller

    Pessimisten sind Optimisten mit negativer Erfahrung !

  13. Folgende 6 Petrijünger bedanken sich bei Jack the Knife für den nützlichen Beitrag:


  14. #8
    Gesperrt Avatar von perikles
    Registriert seit
    27.11.2007
    Ort
    81000
    Alter
    41
    Beiträge
    1.967
    Abgegebene Danke
    6.873
    Erhielt 3.408 Danke für 1.099 Beiträge
    Zitat Zitat von knutboerner Beitrag anzeigen
    Ganz einfach. Wenn ich nicht gezielt auf Wels ausbin und sich zufälligerweise beim Fischen einer an den Haken verirrt, dann „fällt“ er zufälligerweise wieder beim Abhaken ins Wasser. Am besten noch im Wasser beim Landen den Haken lösen.
    Und noch was: Dabei auf keinen Fall ein Foto machen und dann wieder zurücksetzen.

    Gruß,

    Knut
    sorry^^ wenn auf der karte entnahmepflicht steht sollte er sich daran halten, erstens damit er dem gewässer eine pos. hege zukommen lässt,
    zweitens: wenn einer das sieht, kann ganz schnell der schein weg sein^^

  15. Folgende 6 Petrijünger bedanken sich bei perikles für den nützlichen Beitrag:


  16. #9
    Petrijünger
    Registriert seit
    12.08.2010
    Ort
    79362
    Beiträge
    16
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 24 Danke für 5 Beiträge
    Zitat Zitat von knutboerner Beitrag anzeigen
    Ganz einfach. Wenn ich nicht gezielt auf Wels ausbin und sich zufälligerweise beim Fischen einer an den Haken verirrt, dann „fällt“ er zufälligerweise wieder beim Abhaken ins Wasser. Am besten noch im Wasser beim Landen den Haken lösen.
    Und noch was: Dabei auf keinen Fall ein Foto machen und dann wieder zurücksetzen.

    Gruß,

    Knut

    Hi zusammen!
    Natürlich musst du dich an die Bestimmungen an dem Gewässer halten. Das versteht sich ja von alleine.
    Das Zitat von "Knut" kann ich jedoch auch verstehen.
    Ich selbst würde wahrscheinlich auch kein Welschen von unter 40cm mitnehmen.
    --------------------------------------

    Grüße und Petri heil beim nächsten mal!!




    --------------------------------------

  17. Der folgende Petrijünger sagt danke an daHeri für diesen nützlichen Beitrag:


  18. #10
    Petrijünger Avatar von knutboerner
    Registriert seit
    17.03.2008
    Ort
    80339
    Alter
    38
    Beiträge
    43
    Abgegebene Danke
    20
    Erhielt 59 Danke für 27 Beiträge
    Zitat Zitat von perikles Beitrag anzeigen
    sorry^^ wenn auf der karte entnahmepflicht steht sollte er sich daran halten, erstens damit er dem gewässer eine pos. hege zukommen lässt,
    zweitens: wenn einer das sieht, kann ganz schnell der schein weg sein^^
    Ja Markus, eigentlich hast Du da schon recht. Aber wenn als Beifang zufälligerweise einer dran geht und ich keine Verwertung dafür habe, kann mich niemand zwingen diesen zu töten. Ich denke hier bewegt man sich in einer Grauzone. Dies ist allerdings ein anderes Thema und nicht Gegenstand hier.
    Grundsätzlich sollte man sich natürlich an die Vorgaben halten.

    Gruß,

    Knut

  19. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei knutboerner für den nützlichen Beitrag:


  20. #11
    Stippmaster Avatar von DerLuzi
    Registriert seit
    25.05.2010
    Ort
    99086
    Beiträge
    145
    Abgegebene Danke
    180
    Erhielt 105 Danke für 42 Beiträge
    mahlzeit.

    wie schon erwähnt. es steht da entnahmepflicht. also ist dies auch zu tun.

    bei uns gibt es einen see voll mit zwergwelsen. da besteht auch diese pflicht. egal wie groß.

    als ich meinen wels letzten mittwoch fing wurde ich am nächsten tag kontolliert und der herr sagte zu mir, auch normale welse sind bei uns zu entnehmen egal welches gewässer. auch wenn dies nicht im fangbuch steht. (das nur nebenbei.)

    Zitat knutboerner "Ja Markus, eigentlich hast Du da schon recht. Aber wenn als Beifang zufälligerweise einer dran geht und ich keine Verwertung dafür habe, kann mich niemand zwingen diesen zu töten. Ich denke hier bewegt man sich in einer Grauzone. Dies ist allerdings ein anderes Thema und nicht Gegenstand hier.
    Grundsätzlich sollte man sich natürlich an die Vorgaben halten. "

    ich denke schon das du schonmal davon gehört hast das fangfähige maßige fische "eigentlich" nicht wieder zurück gesetzt werden dürfen!


    Ps.: ja ich weiß das dies aber schon jeder von uns getan hat.
    All about Fisch

  21. Der folgende Petrijünger sagt danke an DerLuzi für diesen nützlichen Beitrag:


  22. #12
    Gesperrt Avatar von perikles
    Registriert seit
    27.11.2007
    Ort
    81000
    Alter
    41
    Beiträge
    1.967
    Abgegebene Danke
    6.873
    Erhielt 3.408 Danke für 1.099 Beiträge
    Zitat Zitat von knutboerner Beitrag anzeigen
    . Aber wenn als Beifang zufälligerweise einer dran geht und ich keine Verwertung dafür habe, kann mich niemand zwingen diesen zu töten. Ich denke hier bewegt man sich in einer Grauzone. Dies ist allerdings ein anderes Thema und nicht Gegenstand hier.
    Grundsätzlich sollte man sich natürlich an die Vorgaben halten.

    Gruß,

    Knut
    wenns in der karte steht, gibts keinerlei grauzone, gewässer hege und schutz geht über moralische bedenken, du hast bei uns nur die freie wahl, wenn nichts in der fangerlaubnis explizit drin steht, dann kannst du dich auf den paragraphen der avfig berufen, beifang und verwertungsklausel und das hegeziel des gewässers erlauben dir einen fisch in bayern zurückzusetzen, nur dann!!!!, aber wenns in der fischereierlaubnis so drin steht, muss du dich dran halten, ansonsten gibts halt den entzug der karte, aufgrund der missachtung,
    jede karte muss ja unterschrieben werden, mit der unterschrift verpflichtest du dich, die regelungen der karte einzuhalten,

    mfg aus der au

    ps: wo treibst dich zur zeit anglerisch rum?

  23. Folgende 3 Petrijünger bedanken sich bei perikles für den nützlichen Beitrag:


  24. #13
    Angeljunkie Avatar von AndyW
    Registriert seit
    01.06.2007
    Ort
    71577
    Alter
    46
    Beiträge
    399
    Abgegebene Danke
    387
    Erhielt 272 Danke für 146 Beiträge
    das ist am 6er Abschnitt ebenso. Natürlich halte ich mich daran. Manchmal bin ich aber etwas schusselig und dann kann es vorkommen, dass der Fisch sich losschüttelt und wieder ins Nass zurückrutscht. So ein Mist auch.
    Petri Andy
    ich bin bekennender Angeljunkie

  25. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei AndyW für den nützlichen Beitrag:


  26. #14
    NL-Specimen Avatar von OnlyWaller41379
    Registriert seit
    26.11.2010
    Ort
    5900
    Beiträge
    1.314
    Abgegebene Danke
    1.696
    Erhielt 1.365 Danke für 617 Beiträge
    Ich klopp nur dem Fisch auf den Kopf den ich mitnehmen will, vorausgesetzt ich möchte ihn mitnehmen.
    Ansonsten landet alles wieder im Wasser, versehentlich ...
    -Ich bin nur für das verantwortlich was ich sage,nicht dafür was andere verstehen.
    -Zwei Dinge sind unendlich! Das All und die menschliche Dummheit.
    Beim All bin ich mir noch nicht ganz sicher.
    -Wenn die Menschen nur über das sprechen was sie begreifen,
    dann würde es sehr still auf der Welt sein.
    Albert Einstein

  27. Folgende 4 Petrijünger bedanken sich bei OnlyWaller41379 für den nützlichen Beitrag:


  28. #15
    Fisch-Hitparade Gutachter-Kollegium Avatar von Ron17
    Registriert seit
    06.07.2010
    Ort
    22143
    Alter
    38
    Beiträge
    765
    Abgegebene Danke
    1.993
    Erhielt 3.137 Danke für 516 Beiträge
    Seit wann haben denn Fische die älter werden als andere einen größeren Anspruch auf Leben?!

    Im Grunde wirst Du doch eh handeln wie es dein Gewissen Dir sagt, sieht es keiner setzt du deinen als Beifang gefangenen Wels garantiert wieder rein...

    Und die Meinungen hier werden wie immer gespalten sein. Der eine setzt ganz klar zurück, der andere entnimmt.

    Gruß Ron

  29. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Ron17 für den nützlichen Beitrag:


Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen