Ergebnis 1 bis 2 von 2
  1. #1
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    07.07.2008
    Ort
    28719
    Beiträge
    103
    Abgegebene Danke
    31
    Erhielt 112 Danke für 37 Beiträge

    Gross Schleien Nacht

    So gerade aufgestanden und muss gleich wieder an den Rechner.Meine Stiefsöhne waren mal wieder Nachtangeln.Wollten mich unbedingt nacheifern was Aal angeht.Gerade Lucas will mein Top Aal überbieten und wo er dann die Urkunde von fischundfang gesehen hat für meinen Aal war alles zu spät.Seitdem sind sie bei jeder freien Zeit Nachtangeln aber was ich dann sehen musste.Also heute morgen ist einfach nur unglaublich.Sowas habe ich noch nie gesehen oder erlebt.3 Aale habe sie gefangen.Aber kein grossartig grosser dabei.Der schwerste wog 700 gramm.Aber dann.3 Tincas.Alle über 50 cm gross.Die grösste 56 cm bei einem Gewicht von 2650 Gramm,die nächste 54 cm 2470 gramm und die andere 51 cm 1980 gramm.Das ist der Hammer.Sie haben nicht geziel auf Schleie geangelt sondern wirklich auf Aal.Daher wurden alle drei mit einem dicken Tauwurm gefangen.Wie kann das sein?Schleien sind doch eigentlich schwer zu fangen.Insbesondere solch grosse exemplare.Vorallem haben alle 3 auf der selben Stelle gebissen.Dazu kommt noch das 2 Stück kurz vorm keschen auschgeschlitz haben.Leben gross Schleien im Rudel?Vorallem war kein misstrauen von seiten der Schleien vorhanden.Sonst hätten sie ja nicht an der selben stelle weiter gebissen.Fragen über fragen.


    Hier mal beweiss Fotos.


    Also für mich ist das der wahnsinn würde sowas auch gern mal erleben.Grade bei solch dicken brummern.

    P.S. Die grösste wurde einzelnd Fotografiert die anderen beiden.Da haben sie nur ein Foto im Eimer gemacht
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  2. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Berni260677 für den nützlichen Beitrag:


  3. #2
    Moderator / Tinca-Fan Avatar von angelhoschi76
    Registriert seit
    10.03.2006
    Ort
    88319
    Alter
    41
    Beiträge
    1.669
    Abgegebene Danke
    7.445
    Erhielt 7.160 Danke für 1.293 Beiträge
    Hallo Berni,

    Tolle Fänge, Dickes Petri.

    Ja, Schleien ziehen meistens in Trupps umher. Wenn eine beißt, dann sind in der Regel weitere Fänge normal. Auch die großen Fische sind da keine Ausnahme. Ich hatte letztes Jahr eine Nacht, da habe ich zuerst 4 Karpfen gefangen, dann wurde es ca. 2 Stunden ruhig an meinem Angelplatz. Dann waren die Schleien da und ich konnte bis zum nächsten Morgen 5 Fische, alle zwischen 45 und 52 cm fangen. Und gerade nachts beißen die Schleien viel weniger vorsichtig als am Tag. Einer meiner Kumpel konnte schon eine beim Wallerfischen auf ein Tauwurmbündel fangen, am 6/0er Drilling.
    Viele Grüße
    Angelhoschi76


    Heute ist Angelwetter... denn angeln kann man bei jedem Wetter!

  4. Der folgende Petrijünger sagt danke an angelhoschi76 für diesen nützlichen Beitrag:


Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen