Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 16
  1. #1
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    18.03.2010
    Ort
    32139
    Beiträge
    134
    Abgegebene Danke
    7
    Erhielt 40 Danke für 27 Beiträge

    Der Jerk und Softjerk Thread

    Hier könnt ihr eure Geräte,Köder und Erfolge...usw
    mit denn oben genannten techniken reinstellen
    vieleicht interessiert es ja auch andere
    was ihr über diese techniken denkt ,und wie ihr
    sie fischt.

  2. Der folgende Petrijünger sagt danke an molo9000 für diesen nützlichen Beitrag:


  3. #2
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    24.05.2010
    Ort
    00000
    Beiträge
    331
    Abgegebene Danke
    433
    Erhielt 162 Danke für 84 Beiträge
    @molo9000: Na dann fang mal an! Dann kommen die anderen auch ;-)

  4. #3
    Angelsüchtig...^^ Avatar von Emsangler291
    Registriert seit
    16.10.2009
    Ort
    34134
    Alter
    32
    Beiträge
    871
    Abgegebene Danke
    1.525
    Erhielt 1.574 Danke für 380 Beiträge
    Habe bereits einige Softjerks ausprobiert,jedoch habe ich mit dem High Tide Skip Jack Minnow besonders gute Erfahrungen gemacht:

    http://www.germantackle.de/Gummikoed...w:::3_287.html

    Besonders die natürlichen Farben haben gefangen.
    Hechte,Zander Barsche und Döbel konnte ich mit ihnen fangen!

    Ich fische den Köder immer mit Offset-Haken und meistens ohne jeglich Bebleiung!
    In der Absinkphase gleitet er wirklich verführerisch zu Boden.

    Auch der Manns Hardnose Jerkbait hat sich als sehr fängig rauskristalisiert:

    http://www.germantackle.de/Gummikoed...3_145_224.html

    Zwei Köder die ihr Geld wert sind!
    Eat,drink,sleep.....GO FISHING!!!!!




  5. Folgende 5 Petrijünger bedanken sich bei Emsangler291 für den nützlichen Beitrag:


  6. #4
    NL-Specimen Avatar von OnlyWaller41379
    Registriert seit
    26.11.2010
    Ort
    5900
    Beiträge
    1.314
    Abgegebene Danke
    1.696
    Erhielt 1.365 Danke für 617 Beiträge
    Mein Jerkbait Renner aus dem letzten Jahr waren:

    Dirty Harry by Peter Biedron im Barschdekor
    Slider von Salmo im Weißfischdekor
    Glidin`Rap von Rapala im Barschdekor
    Rapala Clackin Rap Barschdekor

    Und als Bestes Vorfach hat sich das Titanvorfach von Fox Rage als Nummer 1 bewährt.
    Die hohe langlebigkeit dieses Materials hat es mir sehr angetan.
    Ebenso für Bastler für Titanvorfächer kann ich den Fox Rage Snaps auch nur gutes zu kommen lassen, Glatte 1.
    -Ich bin nur für das verantwortlich was ich sage,nicht dafür was andere verstehen.
    -Zwei Dinge sind unendlich! Das All und die menschliche Dummheit.
    Beim All bin ich mir noch nicht ganz sicher.
    -Wenn die Menschen nur über das sprechen was sie begreifen,
    dann würde es sehr still auf der Welt sein.
    Albert Einstein

  7. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei OnlyWaller41379 für den nützlichen Beitrag:


  8. #5
    Profi-Petrijünger Avatar von ProSpoon
    Registriert seit
    13.05.2007
    Ort
    22609
    Beiträge
    474
    Abgegebene Danke
    495
    Erhielt 990 Danke für 235 Beiträge
    Also ich werd jetzt am we. mal die Soft 4 play antesten.. Werden Offset mit drillingen angeboten oder zum selbst montieren..mal gucken machen ja nen guten eindruck
    Hoch im Norden weht ein rauer Wind

  9. #6
    Raubfischpolizei Avatar von tingelianer
    Registriert seit
    15.09.2009
    Ort
    16761
    Alter
    28
    Beiträge
    1.383
    Abgegebene Danke
    785
    Erhielt 1.192 Danke für 507 Beiträge
    Wenns um Jerkbaits geht, kann ich den Buster Jerk sehr sehr empfehlen !!
    Wer einen kleinen un günstigen, aber dennoch fängigen sucht, der ist mit dem King of Jerk von Cormoran gut bedient.
    zukünftig tolle fänge durch catch and release!!

  10. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei tingelianer für den nützlichen Beitrag:


  11. #7
    Profi-Petrijünger Avatar von n.v.t.huynh
    Registriert seit
    28.07.2009
    Ort
    33102
    Beiträge
    121
    Abgegebene Danke
    24
    Erhielt 42 Danke für 12 Beiträge
    der king unter den jerkbaits ist Der ERC Hellhound....Das ist ein Amerikanischer Jerkbait der speziell für Muskies (Amerikanische Hechtart) entworfen wurde....
    der hat mit schon einige 90er Hechte gebracht....
    aber damit geht man auch wirklich auf großhechte los
    sonst bomber jerkbaits oder Busterjerk ist auch nicht schlecht....

    Neuerdings bin ich mit Jerkbaitrute (Exori Jerk Club) unterwegs aber nicht zum jerken sondern zum großhechtfischen mit Swimbaits von Castaic.... die habens mir wirklich angetan und direkt auch 102cm Hecht gebracht den ich dann wieder released habe...
    danach hab ich den Köder verloren was ziemlich ärgerlich ist bei einem preis von ca 30eur -.-

    Also die habens mir aufjedenfall angetan und sind fängiger als das Jerkbaitfischen an unseem See... ich fische in letzter Zeit nur noch mit denen hab mir ein Farbset von denen bestellt für 150eur... und bin jetzt erstmal ne zeitlang zufrieden...

    Die laufen gigantisch sag ich euch..... ein muss auch für schleppangler

    aber jetzt im sommer fang ich wieder an mit dem softbait fischen....

    ein tipp: es gibt extra softbait offsethaken die sind bebleit dann könnt ihr weiter werfen...nur so ein tipp nebenbei...

    Ich hoffe mein beitrag hilft euch weiter und bringt euch euren fisch des lebens
    Fangstatistik 2013

    143 Hecht größter 98cm
    19 Zander größter 83cm
    XxX Barsche größter 43cm
    1 Schleie größter 57cm
    0 Karpfen größter
    17 Aale größter 86cm

    Petri Heil

    Catch & Release
    Das Fischen ist ein Sport, ein Wettkampf zwischen Mensch und Fisch

    Lasst den Fischen auch ne Chance

  12. Der folgende Petrijünger sagt danke an n.v.t.huynh für diesen nützlichen Beitrag:


  13. #8
    FC Schalke 04 Avatar von LittleDevil
    Registriert seit
    07.07.2009
    Ort
    45964
    Alter
    34
    Beiträge
    572
    Abgegebene Danke
    711
    Erhielt 1.339 Danke für 214 Beiträge
    salmo slider leicht sinkend. wenn du das entsprechende gewässer dafür hast was tief ist... ansonsten sie schwimmenden modelle. leicht mit der rutenspitze schlagen und dabei immer die schnur gespannt halten. dann macht er einen flankenden zickzack-kurs. ab und zu stehen lassen.... funktioniert seeehr gut. gestern auch wieder
    Immer wenn man denkt es geht nicht mehr, kommt von irgendwo ein Lichtlein her.

    Gruß Kay

  14. Der folgende Petrijünger sagt danke an LittleDevil für diesen nützlichen Beitrag:


  15. #9
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    24.05.2010
    Ort
    00000
    Beiträge
    331
    Abgegebene Danke
    433
    Erhielt 162 Danke für 84 Beiträge
    ...kennt ihr eine gute Anleitung im Web übers Soft-Jerken? Interessiert mich schwer das Thema, aber ich finde nichts Gescheites.

    Gruß!

  16. #10
    Webhamster
    Registriert seit
    07.03.2006
    Ort
    12345
    Beiträge
    1.493
    Abgegebene Danke
    636
    Erhielt 1.862 Danke für 742 Beiträge
    Zitat Zitat von l889 Beitrag anzeigen
    ...kennt ihr eine gute Anleitung im Web übers Soft-Jerken? Interessiert mich schwer das Thema, aber ich finde nichts Gescheites.
    Mach mal kein Hexenwerk draus. Kauf Dir paar Softjerks, zupf im flachen Wasser rum und lasse Deine Phantasie spielen. Die Koederfuehrung die Dich ueberzeugt, ueberzeugt auch die Schuppentraeger.

    regards
    Peter

  17. Folgende 3 Petrijünger bedanken sich bei zottel für den nützlichen Beitrag:


  18. #11
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    24.05.2010
    Ort
    00000
    Beiträge
    331
    Abgegebene Danke
    433
    Erhielt 162 Danke für 84 Beiträge
    Zitat Zitat von n.v.t.huynh Beitrag anzeigen
    Neuerdings bin ich mit Jerkbaitrute (Exori Jerk Club) unterwegs aber nicht zum jerken sondern zum großhechtfischen mit Swimbaits von Castaic....
    ...taugen die gut zum Werfen vom Boot aus? Was für ein Wurfgewicht hat deine Jerkbaitrute?

    Gruß!

  19. #12
    Im Swimbaitfieber Avatar von fishingfreak
    Registriert seit
    15.06.2010
    Ort
    13156
    Beiträge
    170
    Abgegebene Danke
    81
    Erhielt 109 Danke für 69 Beiträge
    Zitat Zitat von l889 Beitrag anzeigen
    ...kennt ihr eine gute Anleitung im Web übers Soft-Jerken? Interessiert mich schwer das Thema, aber ich finde nichts Gescheites.

    Gruß!
    Wieso über Internet,

    wenn du möchtest können wir auch mal zusammen los und ich zeig dir ein paar tricks und kniffe zum Softjerken.

    Schreib ne Pn wenn du interesse hast

  20. Der folgende Petrijünger sagt danke an fishingfreak für diesen nützlichen Beitrag:


  21. #13
    Im Swimbaitfieber Avatar von fishingfreak
    Registriert seit
    15.06.2010
    Ort
    13156
    Beiträge
    170
    Abgegebene Danke
    81
    Erhielt 109 Danke für 69 Beiträge
    So bevor der Thread auf den hinteren Seiten vergammelt, hol ich Ihn mal wieder hoch.

    Hier mal ein Blick in einer meiner heiligen Kisten


    alles bewährte Köder ab 6"
    bevor jetzt die Aufschreie kommen das der Stinger den eigentlichen Weedless Sinn zu nicht macht, dem sei gesagt das meine Reviere nicht so Hängerträchtig sind. So das ich ohne Probleme den Zusatzdrilling benutzen kann & eine deutlich höhere Bissausbeute hab.
    Als nächstes fällt auf das der Haken teilweise recht klein zur Ködergröße ausfällt was aber wieder eine bessere Beweglichkeit des Gummi´s nach sich zieht und dieser noch verführerischer läuft.

    Ansich bin ich mit dieser Köderauswahl bisher bei allen Situationen beim Soft jerken zurecht gekommen und kann oben gezeigtes ohne Einschränkung weiter empfehlen.



    Der Softjerk-Haken schlechthin für meine Bedürfnisse
    Durch die Spirale sitzt der Haken Bombenfest, sollte diese im Drill doch mal aus dem Gummi reissen ist nicht wie bei der üblich Montage der Gummi´s auf den Schenkel der Wide-Gape Haken gleich der der ganze Kopfbereich zerissen, so dass man ohne Probleme die Spirale wieder eindrehen kann.
    Zur Qualität von Gamakatsu Haken brauch ich wohl nichts weiter sagen, haben sich ja schon lange genug bewährt.
    Weiterer +Punkt ist die gute Auswahl an Hakengrößen/Gewichtskombinationen.

  22. Folgende 5 Petrijünger bedanken sich bei fishingfreak für den nützlichen Beitrag:


  23. #14
    NL-Specimen Avatar von OnlyWaller41379
    Registriert seit
    26.11.2010
    Ort
    5900
    Beiträge
    1.314
    Abgegebene Danke
    1.696
    Erhielt 1.365 Danke für 617 Beiträge
    Mir kommt auch kein anderer Offsethaken mehr in die Box als der von Gamakatsu.
    Eine Ausnahme sind die vorgebleiten Offsethaken von Camo Tackle die sind einen Tick schärfer!
    -Ich bin nur für das verantwortlich was ich sage,nicht dafür was andere verstehen.
    -Zwei Dinge sind unendlich! Das All und die menschliche Dummheit.
    Beim All bin ich mir noch nicht ganz sicher.
    -Wenn die Menschen nur über das sprechen was sie begreifen,
    dann würde es sehr still auf der Welt sein.
    Albert Einstein

  24. #15
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    18.03.2010
    Ort
    32139
    Beiträge
    134
    Abgegebene Danke
    7
    Erhielt 40 Danke für 27 Beiträge
    so da der Thread ja doch in vergessenheit geraten ist
    wollte ich inh noch einmal zum leben erwecken.
    Ich hoffe dass doch noch mehr beiträge dazu kommen
    1:Ab jetzt könnt ihr über alle finesse Methoden berichte

    Da ich es ja lange verpennt habe möchte ich nun auch mein
    eigenes gerät mal auflisten
    1:Shimano technium 7-21 g (Ist gebraucht von nem freund also war nicht teuer)
    Rolle:Daiwa Procaster Xi
    Schnur:Spiderwire code red stealth
    Köder:Jackson ds action eal
    Jackall (am liebsten den super pin tail)
    Die Jackall krieg ich auch durch nen freund
    Aber die köder oben nur bei nem freien gewässer weil die sonst einfach zu teuer sind
    sonst benutze ich billigerre

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen