Ergebnis 1 bis 12 von 12
  1. #1
    NL-Specimen Avatar von OnlyWaller41379
    Registriert seit
    26.11.2010
    Ort
    5900
    Beiträge
    1.314
    Abgegebene Danke
    1.696
    Erhielt 1.365 Danke für 617 Beiträge

    Rute zum Zanderangeln

    Hallo Petrijünger,

    ich habe vor mir 2 neue Ruten zum Zanderfischen zu kaufen und bin auch schnell auf was gestoßen.

    Yasai Zander Pleasure 3,00 Meter und 30 Gramm WG

    Hat Jemand diese Rute und kann mir berichten wie sie sich macht in Punkto:

    Ansitzfischen auf Zander mit Pose/Grundblei
    Spinnfischen mit Shads/Wobblern und Sonstigen Ködern.

    Über Feedbacks wäre ich sehr erfreut.

    Gruß

    Frank
    -Ich bin nur für das verantwortlich was ich sage,nicht dafür was andere verstehen.
    -Zwei Dinge sind unendlich! Das All und die menschliche Dummheit.
    Beim All bin ich mir noch nicht ganz sicher.
    -Wenn die Menschen nur über das sprechen was sie begreifen,
    dann würde es sehr still auf der Welt sein.
    Albert Einstein

  2. #2
    Allrounder
    Registriert seit
    21.04.2009
    Ort
    86916
    Alter
    47
    Beiträge
    1.401
    Abgegebene Danke
    340
    Erhielt 843 Danke für 548 Beiträge
    Hallo Frank,

    Shimano hat die Rute als "Deadbaitrute" ausgewiesen:

    Das Angeln mit dem toten Köderfisch kann gerade bei vorsichtig beißenden Raubfischen eine höchst effektive Methode sein.
    Ganz egal wie die Köder angeboten werden – am Drop Shot Rig, an der Pose oder einfach auf Grund: die Yasei Ruten sind erste Wahl bei diesen Techniken.

    Sensibel und weich, dünner Blank und kleine Beringung.


    Deshalb glaube ich nicht, dass sie sich zum Spinnfischen wirklich eignet...

    Gruß Peter

  3. Der folgende Petrijünger sagt danke an cyberpeter für diesen nützlichen Beitrag:


  4. #3
    Jagdt mit Erbsenpistole Avatar von MadMax576
    Registriert seit
    03.01.2007
    Ort
    57614
    Beiträge
    618
    Abgegebene Danke
    295
    Erhielt 503 Danke für 210 Beiträge
    Hol dir 2 Billige Ansitzruten und eine Gute Spinnrute, zum Ansitz muss es nicht immer das beste sein, da finden sich auch super Ruten im niedrigen Preissegment.
    Das Budget gibt sogar ne super Spinnrute und 2 Ansitzstöcke her.

    /e achja, wenn man genauere Tipps geben soll, wäre die art deines gewässers sehr nützlich um Tipps zu geben.
    Bei ner Spinnrute könnte ich dir da vielleicht weiterhelfen, bei Ansitzruten leider weniger.
    Geändert von MadMax576 (18.04.2011 um 16:51 Uhr)

  5. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei MadMax576 für den nützlichen Beitrag:


  6. #4
    MAD !!! Avatar von carpfisher12
    Registriert seit
    10.08.2009
    Ort
    35274
    Alter
    20
    Beiträge
    228
    Abgegebene Danke
    152
    Erhielt 49 Danke für 37 Beiträge
    grüß dich
    als spinnrute auf zander und hecht benutze ich die blazer black pearl steckrute mit 30-80 gramm wurfgewicht und 2,70 m länge damit hab ich auch schon welse,störe und karpfen gedrillt und sie hat eine richtig gute aktion

    lg jannik

  7. Der folgende Petrijünger sagt danke an carpfisher12 für diesen nützlichen Beitrag:


  8. #5
    Profi-Petrijünger Avatar von Prallex
    Registriert seit
    27.06.2007
    Ort
    86444
    Alter
    34
    Beiträge
    410
    Abgegebene Danke
    219
    Erhielt 481 Danke für 150 Beiträge
    Zum Spinnfischen würd ich dir ne Sportex Black Stream 2,70m ca 40g Wurfgewicht raten.
    Als Ansitzruten nutze ich Karpfen oder Allroundruten mit ca 80g-120g Wurfgewicht, denk das du fürs schwere Fischen eh Wallerruten hast.
    Grundsätzlich würd ich auf jeden fall zum Spinnen ne extra Rute besorgen denn mit ner Rute fürs Ansitzen macht Spinnfischen auf lange Sicht keinen Spass.
    Greez

  9. Der folgende Petrijünger sagt danke an Prallex für diesen nützlichen Beitrag:


  10. #6
    NL-Specimen Avatar von OnlyWaller41379
    Registriert seit
    26.11.2010
    Ort
    5900
    Beiträge
    1.314
    Abgegebene Danke
    1.696
    Erhielt 1.365 Danke für 617 Beiträge
    Danke für eure bisherigen Tipps und Ratschläge.

    Mein Hausgewässer ist die Maas, Bereiche nähe Kreise Venlo und Roermond.
    Die Ströumg ist vergleichbar mit dem Rhein.

    Habe gedacht das ich sie auch alternativ zum fischen auf Barsch mit leichten Ködern nehmen könnte z.B. wie Gummifische und Schads um die 5-7,5cm.

    Ich werd sie dann ausschließlich für den Ansitz verwenden.

    Gruß Frank
    -Ich bin nur für das verantwortlich was ich sage,nicht dafür was andere verstehen.
    -Zwei Dinge sind unendlich! Das All und die menschliche Dummheit.
    Beim All bin ich mir noch nicht ganz sicher.
    -Wenn die Menschen nur über das sprechen was sie begreifen,
    dann würde es sehr still auf der Welt sein.
    Albert Einstein

  11. #7
    Jagdt mit Erbsenpistole Avatar von MadMax576
    Registriert seit
    03.01.2007
    Ort
    57614
    Beiträge
    618
    Abgegebene Danke
    295
    Erhielt 503 Danke für 210 Beiträge
    Die Aktion ist dafür vollkommen falsch.
    Damit bekommst du keinen Kontakt zum Gufi und kannst ihn auch nicht wirklich Kontrollieren.
    Zudem wird der Anschlag nur selten durchkommen.
    Wobbler wird man damit eher Fischen können, da Haken sich meiner Erfahrung nach die meisten Fische eh selbst bzw werden bei der nächsten Kurbelumdrehung gehakt.

    Und meinst du die Reichen zum Köfi-fischen in der Maas?
    Ich brauch da ganz andere Gewichte hier im Rhein ( was ja quasi ein und das selbe ist).

  12. #8
    NL-Specimen Avatar von OnlyWaller41379
    Registriert seit
    26.11.2010
    Ort
    5900
    Beiträge
    1.314
    Abgegebene Danke
    1.696
    Erhielt 1.365 Danke für 617 Beiträge
    Sicher, ich fische oft mit Tiroler und kleinen Köfis oder Fischfetzen.
    Ich habe die Aktionskurve getestet und sie gefiel mir sehr auf anhieb, ich glaube auch das locker das doppelte Wurfgewicht auf die nötige Reichweite bringen wird.
    Ebenso wie das angeln mit freier Leine sind beliebte Techniken die ich anwende,denke nicht das es irgendwelche beeinträchtigungen geben wird.

    Ich habe vorher mit leichten Spinnruten gefischt von 40Gramm WG und auch 3,00m das hat voll kommen gereicht.
    Da ich oft mit schönen Barschen rechnen kann um die 30-40cm wollte ich das WG etwas drosseln oder eine weichere Rute nehmen.

    Hätte ja sein können das hier Jemand damit auch schon gewobbelt oder gufiert hat mit dieser Rute. Am Stillwasser stelle ich es mir relativ gut möglich vor bezüglich des Wobbeln's.

    -Ich bin nur für das verantwortlich was ich sage,nicht dafür was andere verstehen.
    -Zwei Dinge sind unendlich! Das All und die menschliche Dummheit.
    Beim All bin ich mir noch nicht ganz sicher.
    -Wenn die Menschen nur über das sprechen was sie begreifen,
    dann würde es sehr still auf der Welt sein.
    Albert Einstein

  13. #9
    Totaler Spinner Avatar von Fetz
    Registriert seit
    29.09.2008
    Ort
    74321
    Alter
    37
    Beiträge
    183
    Abgegebene Danke
    160
    Erhielt 253 Danke für 81 Beiträge
    Hi

    Genau mit der selben Rute habe ich neulich beim Händler rumgefuchtelt,meiner Meinung nach die erste Wahl auf Zander konnte den Drillspass schon spüren .... Aber zum Spinnen vieeeeel zu weich!
    Ganz klar eine Naturköderrute,denke ab einem 60+ Zander wirst da deinen Spass haben sobald ich Geld über hab kommen mir auch zwei davon ins Haus!
    Nur im Fluss mit starker Strömung könnte ich mir vorstellen das du schnell an ihre Grenzen gerätst,muss aber zugeben daß ich überhaupt keine Erfahrung mit ansitzen im Fließgewässer habe...

    Gruss
    Fetz

    Für alle,die sich noch eigene Gedanken machen
    www.nachdenkseiten.de

  14. Der folgende Petrijünger sagt danke an Fetz für diesen nützlichen Beitrag:


  15. #10
    NL-Specimen Avatar von OnlyWaller41379
    Registriert seit
    26.11.2010
    Ort
    5900
    Beiträge
    1.314
    Abgegebene Danke
    1.696
    Erhielt 1.365 Danke für 617 Beiträge
    Hallo Fetz
    Ich habe mir das selbe auch gedacht als ich sie getestet habe in zugkraft und aktion mit schnur.

    Zum Ansitzfischen reichen sie mir alle male, an der Maas werden sie auf ihre grenzen stoßen aber das bringt schon guten spaßfaktor.
    Am Stillwasser werden sie sich wie zuhause fühlen.
    Zum Spinnfischen habe ich ja noch die Yasai Dropshot. Danke.
    -Ich bin nur für das verantwortlich was ich sage,nicht dafür was andere verstehen.
    -Zwei Dinge sind unendlich! Das All und die menschliche Dummheit.
    Beim All bin ich mir noch nicht ganz sicher.
    -Wenn die Menschen nur über das sprechen was sie begreifen,
    dann würde es sehr still auf der Welt sein.
    Albert Einstein

  16. #11
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    29.12.2009
    Ort
    64739
    Alter
    36
    Beiträge
    207
    Abgegebene Danke
    51
    Erhielt 111 Danke für 64 Beiträge
    Hi OnlyWaller41379

    Ich benutze beim Spinnfischen auf Zander die Shimano Speedmaster mit einem WG von
    15-40g und einer Länge von 3,00m.
    Sie hat eine super Aktion und man bekommt jeden Biss mit.
    Verwende meistens Wobbler und Gummifische mit einem WG von 7-21g.

    Beim Ansitzangeln nehem ich meine Karpfenruten.
    Sie sind 3,60m und haben ein Wg von 2,75lbs bei einer semi-parabolische Aktion.
    Normale Grundmontage mit einem Köfi.

    Die Yasei Rute habe ich in 2,40m und einem WG von 7-13g zum Forellenangeln.


    Mfg Dominik
    Geändert von Angelshark1981 (19.04.2011 um 11:03 Uhr)

  17. Der folgende Petrijünger sagt danke an Angelshark1981 für diesen nützlichen Beitrag:


  18. #12
    NL-Specimen Avatar von OnlyWaller41379
    Registriert seit
    26.11.2010
    Ort
    5900
    Beiträge
    1.314
    Abgegebene Danke
    1.696
    Erhielt 1.365 Danke für 617 Beiträge
    @Angelshark1981 Die Speedy fische ich auch als 2,10 2,40 2,70 BX und AX ein Tolle Rute finde ich auch

    habe mich komplett mit der serie ausgestattet zum Barsch und Hechtangeln.

    Gruß
    -Ich bin nur für das verantwortlich was ich sage,nicht dafür was andere verstehen.
    -Zwei Dinge sind unendlich! Das All und die menschliche Dummheit.
    Beim All bin ich mir noch nicht ganz sicher.
    -Wenn die Menschen nur über das sprechen was sie begreifen,
    dann würde es sehr still auf der Welt sein.
    Albert Einstein

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen