Ergebnis 1 bis 11 von 11

Thema: Tauwurm

  1. #1
    Profi-Petrijünger Avatar von Alex93
    Registriert seit
    25.03.2010
    Ort
    49661
    Alter
    24
    Beiträge
    323
    Abgegebene Danke
    109
    Erhielt 148 Danke für 45 Beiträge

    Tauwurm

    Hallo,
    ich hab seit kurzem die Tauwürmer kennen gelernt. Davor hab ich nur mit Regenwürmern geangelt nach denen ich erst graben musste.
    Macht echt Spaß sie Nachts im Garten zu jagen. Konnte ca. 8 Stück in den letzten Nächten erwischen. Wird wohl reichen für den nächsten Ausflug.

    Ich wollte jetzt etwas zu der Hälterung von ihnen erfahren, welche Hakengröße man nehmen sollte und wie man sie am besten Aufzieht.

    Ich würde gerne mit ihnen auf Karpfen angeln aber Nebenfänge wie Aal, Schleie, Forelle usw. sind natürlich auch Willikommen.

    Mfg Alex

    Angeljahr 2011

    Karpfen:----------3Stk. l 40cm Größter l 1500g Schwerster
    Rotfeder/-auge:-8Stk. l 31cm Größte l 350g Schwerste
    Schleie:-------------9Stk. l45 cm Größte l 1500g Schwerste
    Forelle
    :--------------1Stk. l 38cm Größte l 580g Schwerste
    Hecht:
    ------------------1Stk. l 46cm Größter l 800g Schwerster
    Barsch:
    -------------0Stk. l 0cm Größter l 0kg Schwerster

    23 mal Angeln gegangen








  2. #2
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Spaik
    Registriert seit
    28.12.2005
    Ort
    07xxx
    Alter
    58
    Beiträge
    6.483
    Abgegebene Danke
    7.136
    Erhielt 10.633 Danke für 3.323 Beiträge
    Zitat Zitat von Alex93 Beitrag anzeigen
    Hallo,
    ich hab seit kurzem die Tauwürmer kennen gelernt. Davor hab ich nur mit Regenwürmern geangelt nach denen ich erst graben musste.
    Macht echt Spaß sie Nachts im Garten zu jagen. Konnte ca. 8 Stück in den letzten Nächten erwischen. Wird wohl reichen für den nächsten Ausflug.

    Ich wollte jetzt etwas zu der Hälterung von ihnen erfahren, welche Hakengröße man nehmen sollte und wie man sie am besten Aufzieht.

    Ich würde gerne mit ihnen auf Karpfen angeln aber Nebenfänge wie Aal, Schleie, Forelle usw. sind natürlich auch Willikommen.

    Mfg Alex
    Für Aal ok, für Karpfen na ja, da gibt es bessere Köder.
    Zur Hälterung;
    Eine Büchse mit etwas Boden, kleine Luftlöcher und kühl lagern, dann halten sie einige Tage.
    Ich bin nur dafür verantwortlich was ich sage, nicht dafür, was du verstehst.

  3. Der folgende Petrijünger sagt danke an Spaik für diesen nützlichen Beitrag:


  4. #3
    Der mit dem Fisch tantzt Avatar von Fischhunter Fabian
    Registriert seit
    20.02.2011
    Ort
    51503
    Alter
    21
    Beiträge
    143
    Abgegebene Danke
    85
    Erhielt 35 Danke für 22 Beiträge
    Bei dir im Garten gibt es dicke Tauwürmer?



    Spaik schön das du wieder da bist.
    Flussmonster ist voll cool!

  5. #4
    Profi-Petrijünger Avatar von Alex93
    Registriert seit
    25.03.2010
    Ort
    49661
    Alter
    24
    Beiträge
    323
    Abgegebene Danke
    109
    Erhielt 148 Danke für 45 Beiträge
    Ich weiss nicht was für dich Dick ist
    Ich finde sie schon dick und dicker als Regenwürmer sind die alle male.

    Angeljahr 2011

    Karpfen:----------3Stk. l 40cm Größter l 1500g Schwerster
    Rotfeder/-auge:-8Stk. l 31cm Größte l 350g Schwerste
    Schleie:-------------9Stk. l45 cm Größte l 1500g Schwerste
    Forelle
    :--------------1Stk. l 38cm Größte l 580g Schwerste
    Hecht:
    ------------------1Stk. l 46cm Größter l 800g Schwerster
    Barsch:
    -------------0Stk. l 0cm Größter l 0kg Schwerster

    23 mal Angeln gegangen








  6. #5
    El Niklas Avatar von Brassenfreak
    Registriert seit
    14.09.2009
    Ort
    33
    Beiträge
    211
    Abgegebene Danke
    246
    Erhielt 43 Danke für 33 Beiträge
    ich fange als zufall beim aalangeln auch karpfen.
    klappt also.....
    den haken würde ich nicht zu groß wählen, so ein6-8
    müsste reichen.

    Gruß niklas
    Wenn alles so schön wär wie das Angeln..........
    mgf Niklas

  7. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Brassenfreak für den nützlichen Beitrag:


  8. #6
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    24.01.2011
    Ort
    78351
    Beiträge
    272
    Abgegebene Danke
    568
    Erhielt 214 Danke für 99 Beiträge
    Kann mir Jemand sagen was der genaue Unterschied zwischen Tauwurm und Regenwurm ist, habe bisher immer beide Wurmnamen einfach für verschiedene Bezeichungen von einer Wurmart gehalten?

    Beste Grüße und danke schonmal,
    Josef

  9. #7
    aka Dr.Esox Avatar von TeamBockwurst
    Registriert seit
    11.07.2007
    Ort
    0815
    Beiträge
    1.973
    Abgegebene Danke
    1.158
    Erhielt 2.720 Danke für 1.019 Beiträge
    Auch wenn man Wikipedia nicht als wissenschaftliche Quelle bezeichnen kann:

    Regenwurm

    Tauwurm


    Und noch ein Trick zum bestimmen der Würmer

  10. #8
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    24.01.2011
    Ort
    78351
    Beiträge
    272
    Abgegebene Danke
    568
    Erhielt 214 Danke für 99 Beiträge
    Ich habe ja auch schon danach gesucht, aber ganz klar wurde es mir dabei doch nicht. Mir war bisher nicht ersichtlich warum man unter beiden Bezeichungen zwei verschiedene Wurmarten meint, der Tauwurm gehört ja schliesslich auch zu den Regenwürmern. Weil hier ein Unterschied gemacht wurde wollte ich genauer wissen welcher das ist. Finds interessant zu wissen das man beim graben oder beim auf der Wiese absammeln zwei verschiedene Wurmarten vor sich hat, welche auch unterschiedlich fängig sind! Habe bisher eben die Tauwürmer einfach nur für große Regenwürmer gleicher Art gehalten.

  11. #9
    Profi-Petrijünger Avatar von Alex93
    Registriert seit
    25.03.2010
    Ort
    49661
    Alter
    24
    Beiträge
    323
    Abgegebene Danke
    109
    Erhielt 148 Danke für 45 Beiträge
    Die Tauwürmer haben ihren Namen schätze ich dadurch erhalten weil sie in der Nacht wenn der Tau auf dem Gras liegt rauskommen. Dann ist auch das Gras und der Boden schön feucht.

    Angeljahr 2011

    Karpfen:----------3Stk. l 40cm Größter l 1500g Schwerster
    Rotfeder/-auge:-8Stk. l 31cm Größte l 350g Schwerste
    Schleie:-------------9Stk. l45 cm Größte l 1500g Schwerste
    Forelle
    :--------------1Stk. l 38cm Größte l 580g Schwerste
    Hecht:
    ------------------1Stk. l 46cm Größter l 800g Schwerster
    Barsch:
    -------------0Stk. l 0cm Größter l 0kg Schwerster

    23 mal Angeln gegangen








  12. Der folgende Petrijünger sagt danke an Alex93 für diesen nützlichen Beitrag:


  13. #10
    Profi-Petrijünger Avatar von Luc97
    Registriert seit
    09.04.2009
    Ort
    63694
    Beiträge
    139
    Abgegebene Danke
    49
    Erhielt 15 Danke für 15 Beiträge
    Ich habe einen Misthaufen im Garten aus dem ich hin und wieder fürs angeln Mistwürmer(Lumbricus terrestris glaube ich.auf jeden keinen Dentrobener)sammel.Das klapt meiner meinung nach am besten:-)

    Petri Heil und lg
    Lucas


  14. #11
    ...Allrounder... Avatar von conger77
    Registriert seit
    06.01.2010
    Ort
    9
    Beiträge
    1.589
    Abgegebene Danke
    1.429
    Erhielt 676 Danke für 366 Beiträge
    ich war heute und gestern mal 15minuten draussen
    Tauis suchen:
    gestern 32
    heute 20
    morgen????
    Viele Grüße und

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen