Ergebnis 1 bis 12 von 12
  1. #1
    Der Geist der Nacht Avatar von Ghostrider
    Registriert seit
    08.07.2007
    Ort
    16227
    Beiträge
    1.134
    Abgegebene Danke
    1.289
    Erhielt 1.651 Danke für 470 Beiträge

    Arbeitet mein Boilie nun gut?

    Hey,

    so da es mir mal wieder in den Fingern kribbelt unsere Seen aber immernoch zu sind,hab ich mal wieder nen Boilie zum Test ins Wasserglas geworfen.

    Zum Zeitpunkt des Fotos lag er 45 Minuten drin und das Glas wurde nicht bewegt (war kaltes Leitungswasser im Glas).

    Weil ja für mich der psychische Faktor immer ein ganz entscheidene Rolle beim angeln spielt, wollte ich mir auch mal eure Meinungen einholen.

    Was denkt ihr?

    Vielen Dank für eure Antworten und Petri für 2011.


    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Gegen "Angler" die in ihrer Signatur zu stehen haben wieviele Fische sie dieses Jahr schon gefangen bzw. was sie für ein "Equipment" haben.




    Und ja ja ich bin natürlich irre neidisch auf euer ganzes Zeug und die tollen gefangenen Fische.

    In diesem Sinne ein fettes *aufdenBodenvoreurenFüßengerotztundsichdabeischäbi ggefreut*

  2. Folgende 3 Petrijünger bedanken sich bei Ghostrider für den nützlichen Beitrag:


  3. #2
    Petrijünger Avatar von chris 1
    Registriert seit
    02.01.2008
    Ort
    10715
    Beiträge
    68
    Abgegebene Danke
    88
    Erhielt 68 Danke für 40 Beiträge
    Mahlzeit sieht doch ganz gut aus die Murmel bzw das Wasser
    Ne gewisse Härte sollte er noch haben.
    Und wenn du keine so "abartigen Bestandteile/Zutaten" genommen hast
    kannst du ja einfach mal vorsichtig das Wasser kosten dann weisste es genau
    Gruß Chris

  4. Der folgende Petrijünger sagt danke an chris 1 für diesen nützlichen Beitrag:


  5. #3
    Der Geist der Nacht Avatar von Ghostrider
    Registriert seit
    08.07.2007
    Ort
    16227
    Beiträge
    1.134
    Abgegebene Danke
    1.289
    Erhielt 1.651 Danke für 470 Beiträge
    Zitat Zitat von chris 1 Beitrag anzeigen
    Mahlzeit sieht doch ganz gut aus die Murmel bzw das Wasser
    Ne gewisse Härte sollte er noch haben.
    Und wenn du keine so "abartigen Bestandteile/Zutaten" genommen hast
    kannst du ja einfach mal vorsichtig das Wasser kosten dann weisste es genau
    Gruß Chris
    Na mit dem probieren lass ich mal lieber :D

    Ja denke mir auch wenn davon mehr am Spot liegen sollten sie ne gute Lockwirkung haben, aber da ich keinerlei Erfahrung mit Selfmadeboilies habe dachte ich mir, ich frag mal nach.
    Gegen "Angler" die in ihrer Signatur zu stehen haben wieviele Fische sie dieses Jahr schon gefangen bzw. was sie für ein "Equipment" haben.




    Und ja ja ich bin natürlich irre neidisch auf euer ganzes Zeug und die tollen gefangenen Fische.

    In diesem Sinne ein fettes *aufdenBodenvoreurenFüßengerotztundsichdabeischäbi ggefreut*

  6. #4
    Petrijünger Avatar von chris 1
    Registriert seit
    02.01.2008
    Ort
    10715
    Beiträge
    68
    Abgegebene Danke
    88
    Erhielt 68 Danke für 40 Beiträge
    Mahlzeit,Du musst halt nur aufpassen das er lange genug hart bleibt so das ihn Brassen und andere "stänkerköppe" nicht vom Haar lutschen können !
    Gruß Chris

  7. #5
    Der Geist der Nacht Avatar von Ghostrider
    Registriert seit
    08.07.2007
    Ort
    16227
    Beiträge
    1.134
    Abgegebene Danke
    1.289
    Erhielt 1.651 Danke für 470 Beiträge
    Zitat Zitat von chris 1 Beitrag anzeigen
    Mahlzeit,Du musst halt nur aufpassen das er lange genug hart bleibt so das ihn Brassen und andere "stänkerköppe" nicht vom Haar lutschen können !
    Gruß Chris
    Also das jetzt ist ein "gewaveter".....ich denke er ist hart genug.
    Aber sonst ok meinste ja?
    Gegen "Angler" die in ihrer Signatur zu stehen haben wieviele Fische sie dieses Jahr schon gefangen bzw. was sie für ein "Equipment" haben.




    Und ja ja ich bin natürlich irre neidisch auf euer ganzes Zeug und die tollen gefangenen Fische.

    In diesem Sinne ein fettes *aufdenBodenvoreurenFüßengerotztundsichdabeischäbi ggefreut*

  8. #6
    Petrijünger Avatar von chris 1
    Registriert seit
    02.01.2008
    Ort
    10715
    Beiträge
    68
    Abgegebene Danke
    88
    Erhielt 68 Danke für 40 Beiträge
    Gewavte Murmel lösen sich meißt langsam von aussen nach innen auf also Schichtweise .löst außen auf /ab behält aber einen harten Kern
    Härte musste einfach mal antesten (einfach durch drücken antesten nach 1
    Std nach 2Std usw.)
    und ja ich denke mal das er das ganz gut arbeitet soweit man das optisch beurteilen kann!
    Härter kannst du ihn im Zweifel durch dippen in Zuckerlösung kriegen,einfach
    dippen und austrocknen lassen !
    Petri Heil und viel Spass/Erfolg mit deinen selbstgerollten
    Gruß Chris

  9. Der folgende Petrijünger sagt danke an chris 1 für diesen nützlichen Beitrag:


  10. #7
    bayrischer Berliner Avatar von Red Twister
    Registriert seit
    23.02.2008
    Ort
    92637
    Alter
    47
    Beiträge
    1.473
    Abgegebene Danke
    5.418
    Erhielt 4.697 Danke für 916 Beiträge
    Servus!

    Am besten findest heraus wie seine Konsistenz ist indem, du einfach mal alle 1 - 2 Stunden den Boilie aus dem Glas nimmst und die inzwischen Weiche Hülle enfernst.
    Einfach leicht abreiben und wieder rein ins Glas.
    Daran kannst schon mal sehen in wie weit die Kleinfische den Boilie in einer gewissen Zeit ablutschen, knabbern oder wie auch immer bearbeiten.

    Wenn viel Gries drinnen ist, dann geht dies um so schneller.


    Gruß Stefan
    _______________________________
    Am Wasser lernt man Freunde kennen

  11. Der folgende Petrijünger sagt danke an Red Twister für diesen nützlichen Beitrag:


  12. #8
    Der Geist der Nacht Avatar von Ghostrider
    Registriert seit
    08.07.2007
    Ort
    16227
    Beiträge
    1.134
    Abgegebene Danke
    1.289
    Erhielt 1.651 Danke für 470 Beiträge
    Zitat Zitat von Red Twister Beitrag anzeigen
    Servus!

    Am besten findest heraus wie seine Konsistenz ist indem, du einfach mal alle 1 - 2 Stunden den Boilie aus dem Glas nimmst und die inzwischen Weiche Hülle enfernst.
    Einfach leicht abreiben und wieder rein ins Glas.
    Daran kannst schon mal sehen in wie weit die Kleinfische den Boilie in einer gewissen Zeit ablutschen, knabbern oder wie auch immer bearbeiten.

    Wenn viel Gries drinnen ist, dann geht dies um so schneller.


    Gruß Stefan
    Danke werd ich mal testen, Grieß ist gar ne im Mix vorhanden.
    Gegen "Angler" die in ihrer Signatur zu stehen haben wieviele Fische sie dieses Jahr schon gefangen bzw. was sie für ein "Equipment" haben.




    Und ja ja ich bin natürlich irre neidisch auf euer ganzes Zeug und die tollen gefangenen Fische.

    In diesem Sinne ein fettes *aufdenBodenvoreurenFüßengerotztundsichdabeischäbi ggefreut*

  13. #9
    Der Ungeduldige Avatar von Limmatfischer
    Registriert seit
    01.03.2010
    Ort
    8954
    Beiträge
    14
    Abgegebene Danke
    27
    Erhielt 5 Danke für 4 Beiträge
    könntest du bitte das rezept hier rein schreiben
    Gruss Limmatfischer!

  14. #10
    Der Geist der Nacht Avatar von Ghostrider
    Registriert seit
    08.07.2007
    Ort
    16227
    Beiträge
    1.134
    Abgegebene Danke
    1.289
    Erhielt 1.651 Danke für 470 Beiträge
    Zitat Zitat von Limmatfischer Beitrag anzeigen
    könntest du bitte das rezept hier rein schreiben
    Gruss Limmatfischer!
    Hmmm ein genaues Rezept kann ich dir gar ne sagen, aber schon was da drin ist (ich mach das immer aus dem Bauch raus, bis es halt passt).

    Muss mich erstmal entschuldigen es ist doch Grieß drin.....sorry.


    Also der Mix enthält:

    -Grieß
    -Kaffeeweißer
    -Milchpulver für Babys
    -Sojamehl
    -Maismehl

    Und natürlich noch Flavour ausm Angelladen.
    Dann wurden die Boilies vor dem "waven" noch nachbehandelt....



    Petri
    Gegen "Angler" die in ihrer Signatur zu stehen haben wieviele Fische sie dieses Jahr schon gefangen bzw. was sie für ein "Equipment" haben.




    Und ja ja ich bin natürlich irre neidisch auf euer ganzes Zeug und die tollen gefangenen Fische.

    In diesem Sinne ein fettes *aufdenBodenvoreurenFüßengerotztundsichdabeischäbi ggefreut*

  15. #11
    Der Ungeduldige Avatar von Limmatfischer
    Registriert seit
    01.03.2010
    Ort
    8954
    Beiträge
    14
    Abgegebene Danke
    27
    Erhielt 5 Danke für 4 Beiträge
    Trozdem Dankas ich werde das mit babymilch auch mal aussprobieren!

  16. #12
    Bitschubser Avatar von OliverH86
    Registriert seit
    04.08.2009
    Ort
    74429
    Alter
    31
    Beiträge
    805
    Abgegebene Danke
    292
    Erhielt 696 Danke für 292 Beiträge
    Damit der Boilie im Wasser nachhärtet kann man auch Acid Casein oder Rennet Casein im Mix verwenden.

    Ein Boilie der an Land steinhart ist (weil schön durchgetrocknet), kann sich im Wasser ganz anders verhalten und eben trotzdem nicht lange halten. Kommt eben ganz auf den Mix an. Vielleicht postest Du Deinen Mix, dann kann man besser helfen. Den Wasserglastest finde ich eh nicht sonderlich aussagekräftig
    Gruß Oli

  17. Der folgende Petrijünger sagt danke an OliverH86 für diesen nützlichen Beitrag:


Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen